Befriedigend (2,6)
7 Tests
Gut (1,7)
86 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Hobo­ko­cher
Anzahl der Koch­stel­len: 1
Mehr Daten zum Produkt

BioLite CampStove im Test der Fachmagazine

  • 22 von 30 Punkten

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    Platz 3 von 5

    „... Es dauerte im Test nur wenige Minuten, bis das Feuer brannte. Kurz darauf leuchtete die grüne LED, und wir konnten ein iPhone 6 an den USB-Port anschließen. Innerhalb von zehn Minuten konnten wir so fünf Prozent der Akkukapazität unseres iPhone 6 laden ... Auch die Kochleistung ist ausgezeichnet ... In Anbetracht der Tatsache, dass man keine Gaskartuschen mitnehmen muss, ist das Gewicht durchaus vertretbar.“

    • Erschienen: April 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: universell und unabhängig zu betreiben.
    Minus: recht groß, schwer und sperrig.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Plus: top Heiz-, passable Ladepower.
    Minus: braucht ständig Holznachschub; lautes Lüftergeräusch.“

    • Erschienen: Juli 2016
    • Details zum Test

    „empfehlenswert“ (6 von 10 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 10 Punkten

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Kluge Koch-Kombi für Outdoorer, die nicht nur was zu essen, sondern auch Strom für Handy und GPS benötigen.“

    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: sehr gute Kocherleistung; anspruchslos in der Fütterung.
    Minus: lautes Lüftergeräusch; mäßige Ladeleistung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 7/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Wer ... eine Alternative zu einem Gas- oder Benzinkocher sucht, und sich nebenbei vielleicht noch über etwas Ladestrom freut, der wird mit dem BioLite Campstove eine riesen Freude habe. Es macht Spaß, den Flammen zuzusehen, wie Sie die Extraportion Sauerstoff gierig verbrennen. Die Heizleistung ist beeindruckend und der Kauf von Gaskatuschen gehört der Vergangenheit an. Wer sich an das Geräusch der Lüfter und an das recht hohe Gewicht gewöhnt hat, will keinen anderen Campingkocher mehr nutzen!“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu BioLite CampStove

Kundenmeinungen (86) zu BioLite CampStove

4,3 Sterne

86 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
56 (65%)
4 Sterne
15 (17%)
3 Sterne
6 (7%)
2 Sterne
3 (3%)
1 Stern
7 (8%)

4,3 Sterne

86 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Im Grü­nen kochen und das Smart­phone laden

Für die einen sind Camping-Urlaube Erholung und Nähe zur Natur pur. Für die anderen bedeuten sie vor allem den Abschied von allen lieb gewonnenen Errungenschaften der modernen Zivilisation. Denn wo sollte man inmitten der Wildnis seinen MP3-Player, den GPS-Navi oder das Handy wieder aufladen? Doch wo ein Wille, da auch ein Weg. Und so hat sich das US-Unternehmen BioLite eine Lösung ersonnen, welche diese beiden scheinbar unvereinbaren Welten doch noch zusammenführen soll.

Camping-Kocher für Biomasse

Denn letzten Endes trägt man im Camping-Urlaub stets etwas mit sich, was eigentlich eine ultimative Energiequelle ist: den Camping-Kocher. Nun ist damit natürlich nicht gemeint, dass man sein geliebtes Handy künftig in die Flamme legen soll. Doch Feuer ist nichts anderes als pure Energie, die freigesetzt wird. Und die kann man nicht nur zum Kochen verwenden. BioLite hat in seinen Camping-Kocher CampStove daher eine Miniturbine integriert, die von der heißen Luft angetrieben wird. Sie generiert Strom, der über einen USB-Anschluss unten am Kocher abgezapt werden kann. Als Brennmaterial kann auf Holz und Tannenzapfen gesetzt werden, Öl oder Gas ist nicht nötig.

Aufladen nahezu aller mobilen Endgeräte

Praktischerweise hat BioLite also auf kein proprietäres Format gesetzt, sondern erlaubt das Aufladen nahezu jedes modernen Gerätes – nicht nur des iPhones, wie mancher anhand der Werbung vielleicht befürchten mag. Denn der Hersteller stellt vor allem das iPhone 4S in den Mittelpunkt seiner Berechnungen. Demnach reichten 20 Minuten Aufladezeit bei brennendem Kocher aus, um wieder 60 Minuten telefonieren zu können. Sicherlich: Das ist nur für Notfälle ausreichend, denn der Akku des iPhones erlaubt bis zu 14 Stunden GSM-Telefonie. Man müsste also schon sehr ausgedehnt kochen, um das iPhone wieder voll aufzuladen.

Für Gelegenheitsnutzung ausreichend

Für gelegentliche Telefonate und stromsparende MP3-Player jedoch sollte das in jedem Fall genügend Strom liefern. Und wer kann zugreifen? Nun, derzeit sind nur die Amerikaner so glücklich, den CampStove für umgerechnet rund 105 Euro erwerben zu dürfen. Preise für den Export nennt das Unternehmen nicht. Allerdings scheinen direkte Anfragen durchaus Chancen auf Erfolg zu haben, denn gleichzeitig betont BioLite, dass neben den Versandkosten auch zusätzliche Kosten wie Importzölle anfallen können – und die gibt es natürlich nur bei internationalem Versand. Es könnte sich also lohnen, einfach direkt beim Hersteller nachzufragen.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Campingkocher

Datenblatt zu BioLite CampStove

Typ Hobokocher
Abmessungen Durchmesser 12,5 cm, Höhe 21 cm
Siedezeit (für 1 Liter Wasser) 5 min
Anzahl der Kochstellen 1
Gewicht 935 g

Weiterführende Informationen zum Thema BioLite Camp-Stove können Sie direkt beim Hersteller unter bioliteenergy.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: