Seafood Lachsfilets Premiumqualität Produktbild
Befriedigend (3,5)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Lachs
Zube­rei­tung: Tief­kühl­kost
Mehr Daten zum Produkt

Almare Seafood Lachsfilets Premiumqualität im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,5)

    Platz 10 von 16

    „Teils Schwanzstücke, Reste von Bauchfett, helle Farbe. Beim Garen tritt viel Eiweiß aus. Riecht und schmeckt nur leicht nach Lachs und leicht fischig.“

Kundenmeinung (1) zu Almare Seafood Lachsfilets Premiumqualität

1,0 Stern

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Mogelpackung und 10% zu wenig Inhalt

    von Kla20367

    Habe mich doch schon sehr gewundert:
    Nach ablösen der (unnötigen) Umverpackung der erste Frust: Nur etwa 60% der Verpackung waren befüllt.
    Dann siegte die Neugier und ich habe die Einlage nachgewogen: Nur 200 statt 220 Gramm !!
    Also 10% zu wenig!
    DAS IST ABZOCKE ! Solche Unternehmen gehören angeprangert!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fisch & Meeresfrüchte

Datenblatt zu Almare Seafood Lachsfilets Premiumqualität

Typ Lachs
Zubereitung Tiefkühlkost
Herkunft Norwegen

Weitere Tests und Produktwissen

Das Büfett ist eröffnet

Stiftung Warentest - Manchmal sind die guten Dinge auch ganz einfach. Skandinavier etwa essen ihren Fisch gern auf Smörrebröd, also Butterbrot. "Meist wird es so dick belegt, dass man es mit Messer und Gabel essen muss ", sagt Koch Gjerrud. Beliebt ist zum Beispiel die Variante mit Räucherlachs und Rührei - ein guter Tipp fürs Neujahrsfrühstück. Zuchtlachs (geräuchert) So schmeckt der geräucherte Zuchtlachs: Der typische Zuchtlachs hat hellrosa bis kräftig lachsfarbenes Muskelfleisch. …weiterlesen

Die launische Forelle

Stiftung Warentest - Es sei gut, dass einige Anbieter ein Verbrauchsdatum angebracht hätten. "Das ist aber nur sinnvoll, wenn die Angabe für die gesamte Produktgruppe verwendet wird", so Valet. Fünf der abgepackten Filets sind mit dem weniger strengen Mindesthaltbarkeitsdatum versehen, darunter auch das einzige mangelhafte, die Gräflich Castell'schen Delikatessen. Fischig und bitter, aber keine Keime Durch Betrachten und Schnuppern kann der Verbraucher feststellen, ob die Filets noch genießbar sind. …weiterlesen

Zuchtlachs hängt Wildlachs ab

Stiftung Warentest - Am Ende zählt auch die sorgfältige Verarbeitung. Lachs sollte beim Schlachten keinen Stress erleiden, sauber ausgenommen und zerlegt, durchweg kühl transportiert werden. Beim Einfrieren gilt: je schneller, desto besser. Dann bilden sich keine großen Eiskristalle, die die Zellen zerstören. Den Wildlachs nehmen die Fischer meist direkt an Bord aus und frieren ihn ein. "Blitzgefroren" nennt es Käpt'n Iglo. Die Filets schneiden später Arbeiter in China zurecht. …weiterlesen

Rezept des Monats: „Fisch mit Früchten“

Stiftung Warentest - Schritt 3 Den Friseesalat waschen und eine flache Servierschüssel mit den Salatblättern auslegen. Die marinierten Fischfilets aus dem Sud nehmen, in dünne, etwa 2 mal 4 Zentimeter große Streifen schräg schneiden, auf dem Salat anrichten und mit der Marinade bedecken. Servieren Sie das Gericht mit frischem Weißbrot. Tipps 1. Für Ceviche (sprich: Sewitsche) bestens geeignet sind fettarme feine Weißfische wie Dorade, Loup de Mer, Seehecht, Forelle. Sie können auch Tiefkühlfisch nehmen. …weiterlesen