Gut

1,7

Gut (1,7)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 05.08.2022

Solide Funk­tio­nen bei passabler Qua­li­tät

Vielseitige Funktionen. Gutes Babyfon mit vielseitigen Funktionen, aber mittelmäßiger Leistung und begrenzter Reichweite. Der Preis von 140 Euro könnte angesichts dieser Mängel zu hoch sein.

Stärken

Schwächen

Alecto Baby DVM135 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (89,6%)

    Platz 3 von 5

    „Plus: Alarme (Abstand & Temperatur); annehmbare Qualität des Bilds & des Tons; Mikrophonsensitivität anpassbar (Vox); bidirektionale Kommunikation (Talk Back); Nachtlieder (6 ×); Timer; Zoom (2 ×).
    Minus: Elterneinheit nicht lokalisierbar; keine App; kein Nachtlicht.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Alecto Baby DVM135

zu Alecto Baby DVM135

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

  • Alecto DVM135 Babyphone mit Kamera - Video Babyphone - Nachtsicht -
  • idealo

    Preis prüfen

Einschätzung unserer Redaktion

Solide Funk­tio­nen bei passabler Qua­li­tät

Stärken

Schwächen

Das Display des Alecto Babyfones DVM135 misst 5 Zoll beziehungsweise knapp 9 Zentimeter Bildschirmdiagonale. Das verspricht zwar eine gute Sicht, jedoch ist die Qualität nicht die beste. Um zu erkennen, was im Babyzimmer vorgeht, reicht sie laut Test allemal aus. Praktisch für Familien mit mehreren Kindern oder eine Rundumüberwachung des Raums: Sie können bis zu Kameras mit dem System koppeln. Für Entspannung sorgen acht Schlaflieder und Naturgeräusche, es gibt eine Gegensprechfunktion und einen Temperatursensor. Dieser warnt, sobald bestimmte Werte über- oder unterschritten werden. Interessant ist auch die Geräuschpegelanzeige: LEDs zeigen an, wie laut Ihr Kind sich bemerkbar macht. Hervorzuheben ist schließlich die mit mehr als acht Stunden sehr lange Akkulaufzeit der Elterneinheit. Im Test war die Reichweite enttäuschend: Nach nur rund sechs Metern war bereits Schluss. Dass es kein Nachtlicht gibt, ist zwar ein kleines Manko, kann in der Praxis jedoch entscheidend sein. Für die mittelmäßige Leistung zahlen Sie rund 140 Euro.

von Nadia Hamdan

Fachredakteurin im Ressort Home & Life – bei Testberichte.de seit 2016.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Alecto Baby DVM135

Geräusch- & Bildübertragung
Übertragung Mit Videokamera
Regelbare Mikrofonempfindlichkeit vorhanden
Lautstärkeregler vorhanden
Geräuschaktivierung vorhanden
Gegensprechen vorhanden
Bewegungsaktivierung fehlt
Nachtsicht vorhanden
Reichweite & Stromversorgung
Reichweite 300 m
Stromversorgung Elterneinheit Kabellos und netzgebunden
Stromversorgung Babyeinheit Netzgebunden
Integrierte Ladefunktion k.A.
Sicherheit
Reichweitenkontrolle vorhanden
Batterie-/Akkustandswarnung vorhanden
Optische Geräuschanzeige vorhanden
Abschaltbare Reichweitenkontrolle fehlt
Bewegungsmelder (Sensormatte) fehlt
Vibrationsalarm fehlt
Verbindung & Kanäle
Funkverbindung Digital
Frequenzband 2,4 GHz
Strahlungsarm vorhanden
Ausstattung
Raumtemperaturanzeige vorhanden
Luftfeuchtigkeitsanzeige fehlt
Schlaflieder vorhanden
Nachtlicht fehlt
Timer-Funktion vorhanden
Nachhaltigkeit
Leicht reparierbar k.A.
Energiesparend k.A.

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf