Aldi Süd / Norfisk Premium Skandinavischer Räucherlachs 2 Tests

Premium Skandinavischer Räucherlachs Produktbild

Ø Befriedigend (3,2)

Tests (2)

Ø Teilnote 3,2

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Lachs
Zubereitung: Geräu­chert
Bioprodukt: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Aldi Süd / Norfisk Premium Skandinavischer Räucherlachs im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 15 von 16
    • Seiten: 8

    „ausreichend“ (4,3)

    Sensorische Beurteilung (45%): „ausreichend“ (4,0);
    Schadstoffe (15%): „gut“ (1,6);
    Mikrobiologische Qualität (15%): „ausreichend“ (4,3);
    Nematoden (5%): nicht nachgewiesen;
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (2,8);
    Deklaration (15%): „ausreichend“ (4,0).  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Produkt: Platz 4 von 18
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,1)

    „Preisgünstiger Zuchtlachs aus Norwegen. Sensorisch ist er ‚gut‘. Die Scheiben sind dünn und schmecken sehr salzig. Durchschnittlich waren drei Reststücke in einer Packung.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Aldi Süd / Norfisk Premium Skandinavischer Räucherlachs

Typ Lachs
Zubereitung Geräuchert
Herkunft Norwegen
Bioprodukt fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Aldi Süd / Norfisk Premium Skandinavischer Räucher-Lachs können Sie direkt beim Hersteller unter aldi-sued.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das Büfett ist eröffnet

Stiftung Warentest (test) 1/2015 - Kühl aufbewahren. Räucherlachs gehört in den Kühlschrank. Dessen Temperatur sollte maximal 7 Grad Celsius betragen. Fix verbrauchen. Ungeöffnet und kühl gelagert soll Räucherlachs bis zum Verbrauchsdatum mikrobiologisch in Ordnung sein. …weiterlesen