Mineralwasser Medium (Altmühltaler Quelle, Treuchtlingen) Produktbild
  • Gut 2,5
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,5)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Mine­ral­was­ser
Kohlensäuregehalt: Medium
Koffein: Nein
Verpackung: PET-​Fla­sche
Mehr Daten zum Produkt

Aldi Süd / Aqua Culinaris Mineralwasser Medium (Altmühltaler Quelle, Treuchtlingen) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,5)

    Platz 19 von 28

    Sensorisches Urteil (40%): „befriedigend“ (3,0);
    Kritische Stoffe (20%): „sehr gut“ (1,2);
    Mikrobiologische Qualität (10%): „sehr gut“ (1,0);
    Oberirdische Verunreinigungen (0%): Nein;
    Verpackung (10%): „befriedigend“ (3,3);
    Deklaration (20%): „befriedigend“ (2,8).

  • „gut“ (2,5)

    Platz 6 von 30

    Sensorisches Urteil (50%): „gut“ (2,5);
    Kritische Stoffe (20%): „befriedigend“ (2,9);
    Mikrobiologische Qualität (0%): unauffällig;
    Oberirdische Verunreinigungen (0%): nein;
    Verpackung (10%): „gut“ (2,0);
    Deklaration (20%): „gut“ (2,2).


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 8/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Wenig Mineralstoffe. Viel Kalium. Spuren oberirdischer Verunreinigungen nachgewiesen.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Aldi Süd / Aqua Culinaris Mineralwasser Medium (Altmühltaler Quelle, Treuchtlingen)

Typ Mineralwasser
Kohlensäuregehalt Medium
Koffein fehlt
Verpackung PET-Flasche

Weiterführende Informationen zum Thema Aldi Süd / Aqua Culinaris Mineralwasser Medium (Altmühltaler Quelle, Treuchtlingen) können Sie direkt beim Hersteller unter aldi-sued.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Reinheit geht baden

Stiftung Warentest 8/2014 - Sie überstehen selbst den Weg von Flüssen, Seen und Grundwasser bis zur Mineralwasserquelle in der Tiefe. Noch im Labor lassen sich die Stoffe oder ihre Abbauprodukte nachweisen. Das gelingt erst seit wenigen Jahren. Methoden und Geräte werden immer empfindlicher. So konnten wir diesmal Substanzen im Nanogramm-Bereich aufspüren - ein Nanogramm ist ein Milliardstel Gramm. Grenzwerte für solche Verunreinigungen in Mineralwasser gibt es bislang nicht. …weiterlesen