Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Coleman Zelte am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

6 Tests 2.600 Meinungen

Die besten Coleman Zelte

  • Gefiltert nach:
  • Coleman
  • Alle Filter aufheben
1-17 von 17 Ergebnissen

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Coleman Zelte.

Weitere Tests und Ratgeber

  • SURVIVAL MAGAZIN 3/2015 Viel Platz ist hier freilich nicht, aber so kann man den kompletten Raum wirklich optimal ausnutzen. Mit seiner speziellen Bauform sticht das Marmot Force 1P aus dem Teilnehmerfeld heraus. Die Gestängekonstruktion schafft viel Raum im Kopfbereich, so dass man sich im Liegen weniger eingeengt fühlt. Allerdings muss man beim Aufbau auch darauf achten, wie die Gestänge positioniert werden müssen. Hat man den Dreh einmal heraus, geht der Aufbau relativ fix.
  • Auto Bild allrad 8/2009 Allerdings sind so hohe Zelte auch windanfälliger. Wer an windige Küsten reisen will, sollte daher auf eine stabile Konstruktion achten. Ultraleichte und gleichzeitig stabile Zelte wie das Terra Nova Laser Space 5 haben wegen der verwendeten hochwertigen Materialien ihren Preis. Um die Verschmutzung im Innenraum in Grenzen zu halten, empfiehlt sich die Anschaffung einer Bodenwanne, die für die meisten Zelte als Zubehör lieferbar ist und zusätzlich vor Wassereintritt schützt.
  • ALPIN 7/2005 Etwas aus der Reihe fällt das Modell von Tatonka, das mit einem dritten Bogen aufwartet, der eine schöne, riesengroße Apsis (Vorraum) überspannt – die größte und funktionellste Apsis im Test. Ein Detail, das vielen Leuten sehr wichtig ist, denn wenn die Sonne einmal nicht lacht, ist eine Apsis ein feine Sache.
  • TRAIL 5/2015 Abseits der Werbebanner und Verpflegungsstände existieren Läufer, die sich völlig unabhängig oder mit der Unterstützung von Freunden oder Gleichgesinnten auf Abenteuer begeben. So entstehen unvergessliche Projekte wie ein Lauf des GR 20 auf Korsika, Rim to Rim im Grand Canyon, Fell Running im Lake District im Vereinigten Königreich oder der Klassiker: TransAlp zu Fuß.
  • Rein ins Zelt, raus in die Natur
    active woman Nr. 4 (Juli/August 2013) Alles geht entschieden langsamer vonstatten. Man passt sich dem Rhythmus der Natur an - steht mit den Hühnern auf, und geht mit ihnen schlafen. Außer man kann sich nicht sattsehen an den Sternen, die fernab der Städte so viel heller leuchten. Die Freiheit des Campierens Mit dem Zelt unterwegs sein und die eigenen vier Wände überall da aufschlagen können, wo es einem gefällt, und weiterwandern, wenn es einem nicht mehr gefällt - das ist Freiheit pur.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Coleman Zelte sind die besten?

Die besten Coleman Zelte laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen