6 Wolldecken: Die Warm-Macher

SURVIVAL MAGAZIN: Die Warm-Macher (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Wolldecken sind bewährte Begleiter für kalte Nächte. Sie sind vielseitig nutzbar, wärmen und sind generell unempfindlich, auch gegen Funkenflug. Hier sechs besonders charakterstarke Kandidaten.

Was wurde getestet?

Getestet wurden sechs Wolldecken. Endnoten blieben jedoch aus.

  • Cocoon Silk Travel Blanket

    • Typ: Decke

    ohne Endnote

    „... braucht sich mit ihrer Wärmeleistung nicht zu verstecken. Denn auch die weiche Mischung aus Merinowolle und Seide schafft ein angenehmes Luftpaket um den Körper und wärmt dadurch erstaunlich gut. Ordentlich zusammengelegt wird aus 2,55 Quadratmetern eine 18 x 8 Zentimeter schlanke Rolle. Durch die feine Qualität ist die Cocoon-Decke nicht so stabil wie die anderen Kandidaten, dafür wiegt sie nur 360 Gramm.“

    Silk Travel Blanket
  • John Hanly 100% Pure Wool Large

    • Typ: Decke

    ohne Endnote

    „Die in Irland aus Schurwolle gefertigte Decke verbreitet Outdoor-Stimmung pur, auch in den zahlreichen anderen erhältlichen Farbvarianten ... Sie ist schön gearbeitet und fühlt sich zwar leicht rau, aber dennoch angenehm und gut wärmend an. Nur inklusive der acht Zentimeter langen Fransen kommt die Decke auf das vom Hersteller angegebene Maß, ohne sind es 2,3 Quadratmeter. ...“

    100% Pure Wool Large
  • Mufflon Plaid II

    • Typ: Decke

    ohne Endnote

    „Bei dem hohen Gewicht ... könnte man annehmen, dass man es hier mit einem besonders rauen Gesellen zu tun hat. Doch die in Deutschland gefertigte Plaid II fühlt sich kein bisschen kratziger an als die anderen Schurwoll-Kandidaten. Sie ist auch nicht sonderlich steif und bietet mit 3,26 Quadratmetern die zweitgrößte Fläche im Vergleich. Das Verfilzen der Schurwolle schafft unzählige isolierende Lufttaschen im Gewebe.“

    Plaid II
  • Pendleton Yakima Camp Blanket

    • Typ: Decke

    ohne Endnote

    „Als Picknickdecke für romantische Dinner wird diese Decke ... beworben. Doch die Yakima Twin Camp Size macht auch abseits vornehmer Gärten eine gute Figur. Kein Wunder, fertigte Pendleton doch früher sogar Decken für den Handel mit Indianern. Praktisch für den Transport der 3,38 Quadratmeter großen Wolldecke ist die lederne Gurt-Packriemen-Kombination, mit der sich die Yakima komfortabel schultern lässt.“

    Yakima Camp Blanket
  • Steiner1888 Irg

    • Typ: Decke

    ohne Endnote

    „Der Steiner Georg ... ging ... mit seinem Bruder Franz als Erstbegeher der Dachstein-Südwand 1909 in die Bergsportgeschichte ein. Franz war übrigens gelernter Lodenwalker. Gewalkt ist auch diese in Österreich gefertigte Decke mit einer Fläche von 2,77 Quadratmetern. Wärmende Wolle österreichischer Schafe und besonders weiche Merinowolle werden hier zu einem klimaregulierenden und unempfindlichen Gewebe kombiniert.“

    Irg
  • Waldkauz Wetterfleck

    • Typ: Decke

    ohne Endnote

    „... Von der schmaleren Seite her reicht ein Zwei-Wege-Reißverschluss von YKK bis über die Mitte in den Stoff hinein. Reißverschluss von innen her öffnen, Kopf durchstecken, und fertig ist der Lodenponcho. Wird es einem zu warm unter dem Poncho, zieht man den Reißverschluss zum Belüften von außen auf. Per ledernem Rödel- und Tragegurt lassen sich die 2,77 Quadratmeter gut bündeln.“

    Wetterfleck

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Campingzubehör

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf