outdoor prüft Zelte (1/2012): „Campingführer“

outdoor - Heft 2/2012

Inhalt

Immer mehr Outdoor-Einsteiger bekommen Lust aufs Zelten. outdoor zeigt, welche Ausrüstung Sie brauchen und was beim Kauf wichtig ist. Plus: die empfehlenswertesten Zelte, Schlafsäcke, Isomatten, Kocher und Rucksäcke.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Zelte. Zudem wurden Schlafsäcke, Isomatten, Camping-Kocher und Rucksäcke vorgestellt. Es wurden keine Endnoten vergeben. Als Testkriterien dienten Wetterschutz, Komfort und Gewicht.

  • Hilleberg Allak

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Kuppelzelt / Igluzelt

    ohne Endnote

    „Das geräumige, einfach aufzubauende und extrem hochwertige Allak der Edelzeltschmiede Hilleberg (870 €) begeistert auf Touren in allen vier Jahreszeiten mit einer top Performance. Somit geht das Gewicht von 3,1 Kilo voll in Ordnung.“

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 2/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Allak
  • MSR Hubba Hubba HP

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Kuppelzelt / Igluzelt

    ohne Endnote

    „Mit gerade einmal zwei Kilo gehört das Hubba Hubba HP von MSR (500 €) zu den leichtesten Zweipersonenzelten der Welt. Trotzdem ist es komfortabel und bietet guten Wetterschutz. Der Aufbau klappt problemlos. Alles in allem ein feines Leichtzelt.“

    Hubba Hubba HP
  • Rejka Agadir

    • Kapazität: 2-Personen-Zelt;
    • Typ: Kuppelzelt / Igluzelt

    ohne Endnote

    „Verhältnismäßig günstige 230 Euro kostet das Agadir von Rejka (2,8 Kilo). Dafür bekommt man ein wetterfestes, sauber verarbeitetes und problemlos aufstellbares Outdoor-Heim. Es bietet zwei Personen samt Gepäck ausreichend Platz.“

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 2/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Agadir

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Zelte