Nächster Test der Kategorie weiter

Aktueller Zaumzeug-Vergleichstest 2017: Täglicher Kopfschmuck

Mein Pferd: Täglicher Kopfschmuck (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 8 weiter
  • 1

    Döbert St. Georg

    • Typ: Trense

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten) – Tipp der Redaktion

    „Hervorragende Trense, die nicht nur optisch überzeugt: Das Leder ist hochwertig und weich, genau wie die gute Polsterung für Genick und Nasenrücken. Die Verarbeitung ist vorbildlich, und der Kreativität sind beim Zusammenstellen des Zaums keine Grenzen gesetzt. ... Diese Trensen lassen sich komplett individuell zusammenstellen ... Auch im Langzeittest überzeugte dieses Modell! ...“

  • 1

    Equiteam Equizaum

    • Typ: Kappzaum

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „... Der Equizaum kann wirklich alles, und das auch noch gut. ... Durch das leichte, weiche Material könnte man denken, dass die übliche Wirkung des Kappzaums nicht funktionieren kann, jedoch weit gefehlt - die Pferde reagieren wunderbar, und die Hilfen kommen dort an, wo sie ankommen sollen. Das Biothane-Material ist sehr robust und lässt sich auf einfache Art von Schmutz und Schweiß befreien. Toll!“

  • 1

    Vorderzeug Hornsmühlen

    Hans Melzer Horse Equipment Vorderzeug Hornsmühlen

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Sehr hübsches und vor allem funktionelles Vorderzeug. Es sieht nicht nur super aus, es ist auch qualitativ sehr gut. Die Verarbeitung und das weiche Leder überzeugen, und auch die Verstellmöglichkeit ist super. Auch nach viel Gebrauch sieht es noch hervorragend aus. Sehr empfehlenswert und dazu auch noch günstig!“

  • 1

    Ingrid Klimke Vorderzeug

    Passier Ingrid Klimke Vorderzeug

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Sehr gutes Vorderzeug, was auf fast jedes Pferd angepasst werden kann. Der Halsring kann einfach abgenommen werden, sodass das Vorderzeug ein ‚ganz normales‘ ist. Das Material und die Handhabung ist, bei Passier üblich, absolut hervorragend. Weiches Leder, das dennoch einfach zu reinigen ist und auch nach häufiger Benutzung aussieht wie neu. Sehr gutes Produkt!“

  • 1

    Passierblu Trense Spirit

    Passier Passierblu Trense Spirit

    • Typ: Trense

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten) – Tipp der Redaktion

    „Sehr schöne, super verarbeitete Trense mit Bling-Bling. Sie bietet einen hohen Tragekomfort fürs Pferd und ist von Beginn an sehr anschmiegsam und weich. Sie ist eher zart und passt auch gut auf schmale Pferdeköpfe. Auch nach langer Tragedauer zeigt diese Trense, dass sie eine echte Qualitätsarbeit ist. Sehr empfehlenswert und das zu einem absolut fairen Preis!“

  • 1

    Kappzaum mit drei Ringen

    Sattlerei Meinecke Kappzaum mit drei Ringen

    • Typ: Kappzaum

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Ein ganz wunderbarer Kappzaum, der weich und anschmiegsam ist und nicht so steif, wie die meisten anderen! Er ist sehr schön gepolstert und lässt sich durch die drei Gelenke sehr gut an die individuelle Pferdenase anpassen. Beim Longieren verrutscht er nicht und lässt daher eine feine Einwirkung zu. Das Genickstück ist ergonomisch geformt und sehr breit. Ein wirklich toller Kappzaum, der nur zu empfehlen ist!“

  • 1

    Trense Equitus Alpha

    Schockemöhle Sports Trense Equitus Alpha

    • Typ: Trense

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten) – Tipp der Redaktion

    „Tolle Trense. Sie ist gut verarbeitet und überzeugt auch das Pferd. Die Testpferde liefen mit diesem Zaum sehr zufrieden, und auch der Stirnriemen, der zunächst etwas weit scheint, hat seine Berechtigung, da er so keine Nerven im Gesicht einklemmt. ...“

  • 1

    Aurora Super S

    USG Aurora Super S

    • Typ: Trense

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Diese Trense hat alles: Sie ist variabel, hübsch und angenehm fürs Pferd. Man kann den Sperrriemen spielend einfach entfernen und fürs Turnier wieder anbringen. Die Qualität ist gut, und der Preis fast unschlagbar.“

  • 1

    S-Line Lacktrensenzaum Crosby

    Waldhausen S-Line Lacktrensenzaum Crosby

    • Typ: Trense

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    „Eine Trense, wie sie auffälliger, jedoch stilvoller kaum sein kann. Sie löste am Stall einen absoluten Wow-Effekt aus und kann überzeugen. Doch sie sieht nicht nur toll aus ... sondern ist auch superweich und anschmiegsam. ... In unserer Testzeit hat sich kein Stein gelöst, und sie sieht noch aus wie neu. Eine wirklich wunderschöne, auffällige Trense, mit sehr guter Qualität zu diesem Preis.“

  • 10

    Trense Massa

    Busse Trense Massa

    • Typ: Trense

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Weich gepolsterte Trense in Lackoptik. Die Steine wirken nicht sehr stabil befestigt, jedoch ging in der Testzeit kein Stein verloren. Abgesehen davon, konnte man den Stirnriemen auch zügig auswechseln. Ansonsten macht die Trense einen robusten, guten Eindruck und scheint auch dem Pferd angenehm zu sein.“

  • 10

    Trensenzaum Uta Gräf

    dt saddlery Trensenzaum Uta Gräf

    • Typ: Trense

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Diese Trense sticht hervor! Die farblich abgesetzten Lacklederelemente lassen dieses Modell sehr edel wirken. Gerade auf Füchsen ein echter Eyecatcher! Auch die Steine in Multicolor funkeln sehr stark. Das Genickpolster der Uta Gräf-Trense scheint für die Pferde sehr angenehm zu sein. Auch nach häufigem Gebrauch sieht die Trense noch aus wie neu.“

  • 10

    Zaum Stockholm

    Felix Bühler Zaum Stockholm

    • Typ: Trense

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Hübsche rundgenähte Trense, die sehr, sehr groß ausfällt. Das schmale Genickstück mit den Riemenenden hat unsere Testpferde leider gestört. Ansonsten ist sie sehr weich gepolstert, und das Leder ist butterweich.“

  • 10

    Rambo Micklem Competition Diamante Bridle

    Horseware Ireland Rambo Micklem Competition Diamante Bridle

    • Typ: Trense

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Eine sehr gute Trense mit hohem Tragekomfort für das Pferd. Bei vielen Pferden ist eine deutlich größere Akzeptanz und Zufriedenheit im Gegensatz zur normalen Trense festzustellen. Der Stirnriemen lässt das ‚Micklem‘ etwas schicker aussehen als das normale Modell. Das ‚Micklem‘‚ fällt normal aus. Tolle Trense, die es demnächst auch mit extraweichem Leder zu kaufen gibt!.“

  • 10

    Shine-On

    Kerbl Shine-On

    • Typ: Trense

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Relativ hartes Leder, das einige Zeit und Fett braucht, um weich zu werden. Der Stirnriemen ist weich gepolstert und mit Steinchen versehen, die auch an der Stelle bleiben, an der sie sein sollen. Die Größe fällt normal aus. Für diesen günstigen Preis hat der Zaum erwartungsgemäß abgeschnitten.“

  • 10

    X-Line Trensenzaum Gebisslos

    Waldhausen X-Line Trensenzaum Gebisslos

    • Typ: Trense

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Sehr weicher gebissloser Trensenzaum, der sich dem Pferdekopf optimal anpasst. Viele Pferde lieben das Reiten ohne Gebiss, auch wenn es zunächst etwas Übung verlangt, da die Zügelhilfen anders einwirken. Das Leder ist sehr weich und trotzdem widerstandsfähig. Echte Klasse bei gutem Preis!“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Zaumzeug