zurück Voriger Test der Kategorie

Zaumzeug im Vergleich: Ganz entspannt ohne Druck

Mein Pferd: Ganz entspannt ohne Druck (Ausgabe: Nr. 9 (September 2013)) zurück Seite 1 /von 2 weiter

Inhalt

Fortuna und Neptune, so heißen die Trensenmodelle von Passier, die den Druck auf das Genick des Pferdes mindern. Dafür gibt es die volle Punktzahl in unserem Praxistest.

Was wurde getestet?

Es wurden 2 Trensenmodelle für Pferde begutachtet, die in der abschließenden Bewertung jeweils 15 von 15 Punkten erhielten. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Praxistest und Preis/Leistung.

  • Fortuna

    Passier Fortuna

    • Typ: Trense

    15 von 15 Punkten – Gütesiegel

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... Der flache Knopfzaum ... bietet einen besonderen Clou: einen elastischen Einsatz unterhalb des Genickstücks. Auch bei dieser Trense wird der Druck auf das Genick des Pferdes nachhaltig gemindert, und zwar durch die Elastizität der Backenstücke ... Und das spürt man im Sattel: Tequila hat zufrieden gekaut und in den Übergängen losgelassen. Zusätzlich hat sich die Anlehnung im Vorwärts-Abwärts verbessert, denn die Stute ist vertrauensvoller an die Hand getreten ...“

  • Neptune

    Passier Neptune

    • Typ: Trense

    15 von 15 Punkten – Gütesiegel

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... Der geminderte Druck im Genick ist beim Reiten positiv spürbar. Und dabei sind die Trensen auch noch echte Hingucker aus einem weichen, hochwertigen Material. Unseren Ponys passte die Größe Vollblut. Wer also eine schicke Trense sucht, die Pferd und Reiter ein gutes Gefühl beim Training gibt, ist mit den Modellen von Passier gut beraten.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Zaumzeug