outdoor prüft Rucksäcke (6/2017): „Leichtgepäckträger“

outdoor
  • Bergans Helium 55

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 55 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    „überragend“ – Testsieger

    „... Einkammerpacksack mit Frontzip, multifunktionelle Kompressions-/Befestigungsschnüre. Riesige Stretchseitenfächer. Nur die Riemen sind hakelig. ... Trotz starker Konkurrenz behauptet der Bergans Helium 55 auch in diesem Jahr seinen Titel als bester Leichttrekkingrucksack.“

    Helium 55

    1

  • Gregory Packs Paragon 58

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 58 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „... Die dünnen Riemchen lassen sich schlecht greifen, und das Bodenfach bietet recht wenig Platz. Die übrige Ausstattung geht dagegen voll in Ordnung. ... Wer auf langen Wildnistreks mehr als 20 Kilo trägt, liegt mit dem Gregory Paragon 58 richtig. Ein leichteres Schwerlastmodell gibt es nicht.“

    Paragon 58

    2

  • Vaude Zerum 48+ LW

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 56 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    „sehr gut“

    „... Einkammerpacksack mit Frontfach, alle Riemen und Züge lassen sich problemlos bedienen. Auch ohne Deckel dicht zu verschließen. Hüftgurttäschchen. ... Leicht, luftig und komfortabel, der neue Vaude Zerum sichert sich einen der Spitzenplätze in seiner Klasse. Die Lastobergrenze liegt bei guten 12 Kilo.“

    Zerum 48+ LW

    2

  • Osprey Talon 44 (2017)

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 44 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    „gut“

    „... Einkammerpacksack mit zusätzlichem Bodenzugriff. Diverse Fächer inklusive zwei Hüftgurttäschchen. Das Abnehmen des Deckelfachs braucht Zeit. ... Der überarbeitete Osprey Talon punktet mit einer top Kontrolle und funktionellen Features. Seine recht steife Rückenplatte engt etwas ein.“

    Talon 44 (2017)

    4

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rucksäcke