outdoor prüft Rucksäcke (7/2010): „Lastenausgleich“

outdoor

Inhalt

Jedes Jahr gibt es Dutzende neuer Rucksäcke, die den Transport der Tourenausrüstung noch angenehmer gestalten sollen. Halten Sie das Versprechen? outdoor hat zwölf der vielversprechendsten Newcomer getestet - vom Trekkingmodell bis zum Tagesrucksack.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwölf Rucksäcke. Testkriterien waren Trageverhalten, Ausstattung und Volumen/Gewicht. Des Weiteren wurden die Trageeigenschaften bewertet, darunter unter anderem Komfort, Flexibilität, Kontrolle und Belüftung.

  • Arc'teryx Altra 65

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    „überragend“

    „Der Altra wiegt wenig, trägt sich klasse und bietet bis ins Detail durchdachte Features. Er ist nicht billig, aber jeden Cent wert.“

    Altra 65

    1

  • Bergans Helium 40

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 40 l

    „sehr gut“

    „Der Helium glänzt mit besten Trageeigenschaften, ist leicht und robust - ideal für Hochtouren und Kurztreks mit leichtem Gepäck.“

    Helium 40

    2

  • Deuter Spectro AC 32

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 32 l

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Verhältnismäßig leichter Tageswanderrucksack, der sich komfortabel trägt und zudem eine hervorragende Belüftung bietet.“

    Spectro AC 32

    2

  • Fjällräven Helags 50

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 58 l

    „sehr gut“

    „Äußerst robuster Tourenrucksack, mit Reserven für Wochenendzelttouren. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt ebenfalls.“

    2

  • Gregory Packs Serrac 35

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 40 l

    „sehr gut“

    „Ein hochwertiger Alpinrucksack, der mit Komfort und einer funktionellen Ausstattung punktet. Das Gewicht geht in Ordnung.“

    Serrac 35

    2

  • Lowe Alpine Zepton 50

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 55 l

    „sehr gut“

    „Packen Sie für Ihre Wochenendfluchten gerne etwas mehr ein, möchten aber trotzdem einen Leichtrucksack? Hier ist er!“

    Zepton 50

    2

  • Mammut Heron Pro

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 90 l

    „sehr gut“

    „Benötigen Sie einen Schwerlastrucksack für ausgedehnte Treks mit viel Gepäck? Dann probieren Sie doch den Mammut Heron Pro.“

    Heron Pro

    2

  • Mountain Hardwear Koa 35

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 35 l

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Der Koa verbindet eine top Belüftung mit guter Lastübertragung und hoher Kontrolle. Ein echtes Allroundtalent zum fairen Preis.“

    Koa 35

    2

  • Osprey Aether 70

    • Typ: Trekkingrucksack;
    • Gesamtvolumen: 70 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex;
    • Verfügbare Größen: M;
    • L
    • Eigengewicht: 2,29 kg (M)

    „sehr gut“

    „Wer nicht den ganzen Hausrat mitschleppt, findet im Osprey-Modell einen recht günstigen Tourenpartner für Treks bis zu einer Woche.“

    Aether 70

    2

  • The North Face Crestone 60

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 62 l

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „The North Face beweist mit dem recht günstigen Crestone eine glückliche Hand: Er zählt zu den Topmodellen seiner Preisklasse.“

    Crestone 60

    2

  • Golite Jam

    • Typ: Rucksack;
    • Gesamtvolumen: 54 l

    „gut“

    „Bequemer und strapazierfähiger Leichtrucksack für Mehrtageswanderer, die sehr leicht unterwegs sind und penibel packen.“

    Jam

    11

  • Tatonka Crest 50

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 56 l

    „gut“

    „Tatonka bietet mit dem Crest einen voluminösen Tourenrucksack für lange Hüttentreks oder Wochenendtouren mit Zelt.“

    Crest 50

    11

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rucksäcke