Rucksäcke im Vergleich: Leicht und tragfähig

ALPIN: Leicht und tragfähig (Ausgabe: 9) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Viel Ausstattung und viel Komfort bei wenig Gewicht. Eine schwere Vorgabe. ALPIN testete zwölf Leicht-Modelle und prüfte, ob die Rucksackhersteller ihre Hausaufgaben gemacht haben.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwölf Rucksäcke. Als Bewertungskriterium diente Komfort.

  • Black Diamond Speed 30L

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 30 l

    „sehr gut“ – Alpin Testsieger

    „Ob anspruchsvolle Hoch- oder Eistour, Couloir oder 12-stündige Wanderung: Beim Speed light 30 passt die Abstimmung von Gewicht, Qualität, Funktion und Passform optimal. Und auch der Preis überzeugt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von ALPIN in Ausgabe 5/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Speed 30L

    1

  • Deuter Spectro AC 24

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 24 l

    „sehr gut“ – Alpin Wander-Tipp

    „Die alteingesessene Rucksackschmiede aus Augsburg beweist einmal mehr, wie sich über 100 Jahre Erfahrung in Funktionalität, Details und Verarbeitung sehr gut umsetzen lassen. Beim Spectro AC 24 hat alles seinen Platz und ist für alles Platz, was man als sportlich ambitionierter Wanderer den Tag über so braucht. Ein absolut würdiger Alpin-Tipp!“

    Spectro AC 24

    1

  • Gregory Packs Z 25

    • Typ: Tagesrucksack;
    • Gesamtvolumen: 25 l;
    • Geeignet für: Herren / Unisex

    „sehr gut“

    „Mit dem Z 25 liegt Gregory ganz klar in der Meisterklasse der Wanderrucksäcke. Strapazierfähiges Material, durchdachte Features und hervorragender Tragekomfort machen ihn zu einem perfekten Begleiter auf jeder Wanderung. Nur der Deuter ist dafür noch besser.“

    Z 25

    1

  • Marmot Ultra Kompressor

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 20 l

    „sehr gut“

    „Den könnte man glatt auf dem Rücken vergessen, so leicht und unaufdringlich kommt der Ultra Kompressor daher. Dabei hat er genug Platz in Hauptsack und vier Zusatztaschen, um Eis- oder Kletterzeug zu verstauen.“

    Ultra Kompressor

    1

  • Osprey Variant 28

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 33 l

    „sehr gut“

    „Eine glatte 1 hat sich Osprey mit dem Variant 28 verdient. Hervorragender Tragekomfort, gute Bedienbarkeit und ausgeklügelte Befestigungsmöglichkeiten beweisen wieder einmal die Stärke der amerikanischen Firma.“

    Variant 28

    1

  • Vaude Rock Ultralight Comfort 25

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 29 l

    „sehr gut“ – Alpin Gewichts-Tipp

    „Leichter geht es schon fast nicht mehr. Mit dem Rock Ultralight landet das deutsche Traditionsunternehmen Vaude einen Gewichtsknüller mit sehr hohem Tragekomfort. Durch seine minimalistische Ausrichtung und die geniale Umsetzung wird er alle ‚Leichtgewichtfans‘ im Nu überzeugen.“

    Rock Ultralight Comfort 25

    1

  • Fjällräven Friluft 20

    • Typ: Tagesrucksack;
    • Gesamtvolumen: 20 l

    „gut“

    „Der Friluft ist gut für Wanderungen, die keine großen Anforderungen an den Rucksack stellen. Es ist alles dran, was man braucht, und die Qualität ist überzeugend.“

    Friluft 20

    7

  • Haglöfs Roc Speed

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 25 l

    „gut“

    „Schlicht und mit hoher Qualität ausgestattet, bedient der Roc Speed 25 alle Ansprüche, die an einen 25-Liter-Kletterrucksack gestellt werden.“

    Roc Speed

    7

  • Mammut Lithium Z 20

    • Typ: Tagesrucksack;
    • Gesamtvolumen: 20 l

    „gut“

    „Der Lithium ist ein eng anliegender, sehr leichter Bergrucksack von Familientour bis Hochgebirgstour: Guter Tragekomfort und übersichtliche Details gepaart mit guter Qualität.“

    Lithium Z 20

    7

  • Salewa Pure 25 Pro SL

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 25 l

    „gut“

    „Der futuristisch angehauchte Pure 25 überzeugt auf den zweiten Blick: Sehr viele Details auf engem Raum und guter Tragekomfort lassen ihn ganz vorne mitmischen.“

    Pure 25 Pro SL

    7

  • Tatonka Airy 25

    • Typ: Tourenrucksack;
    • Gesamtvolumen: 25 l

    „gut“

    „Nicht mehr und nicht weniger als einen soliden, sehr gut funktionierenden Wander- und Tourenrucksack gibt es mit dem Airy 25. Sehr leicht, robust und völlig ausreichend in der Ausstattung erhält man für diesen Preis viel Rucksack.“

    Airy 25

    7

  • The North Face Interval 25

    • Typ: Tagesrucksack;
    • Gesamtvolumen: 20 l

    „befriedigend“

    „Der Interval 25 ist recht leicht für einen Netz-Rucksack. Die für einen Wanderrucksack nötigen Features sind vorhanden. Leider lässt der Tragekomfort etwas zu wünschen übrig.“

    Interval 25

    12

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Rucksäcke