rcTREND prüft RC-Modelle (6/2015): „Bock auf Rock“

rcTREND: Bock auf Rock (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Rockracer nennt die Firma Axial ihre neuesten Züchtungen. Eine extrem widerstandsfähige Kreuzung aus Crawler und Buggy, geschaffen für die härtesten Pisten dieser Welt. Mit Vollgas geht's über Brocken, die selbst Monstertrucks das Fürchten lehren und die zahmere Offroader nur auf dem Arm ihrer RC-Piloten überqueren könnten. Den Yeti gibt's gleich in zwei Größen. Welcher passt zu wem?

Was wurde getestet?

Zwei RC-Monster-Buggys wurden ausprobiert, jedoch nicht benotet. Ausstattung, Bauaufwand, Fahreigenschaften und Preis-/Leistung dienten als Testkriterien.

  • Axial Racing Yeti 1/10th Scale Electric 4WD

    • Typ: RC-Monster-Buggy;
    • Antrieb: Elektromotor;
    • Lieferzustand: Kit / Bausatz , RTR

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Sprünge sind der Hammer, der Yeti katapultiert sich mit der Schnellkraft eines Stabhochspringers auf rekordverdächtige Höhen. Unglückliche Landungen steckt er unbeeindruckt weg, mehr als ein Kratzer in der Haube bleibt auch bei üblen Überschlägen nicht zurück. Überhaupt beeindruckt die Robustheit ...“

    Yeti 1/10th Scale Electric 4WD
  • Axial Racing Yeti XL 1/8th Scale Electric 4WD

    • Typ: RC-Monster-Buggy;
    • Antrieb: Elektromotor;
    • Lieferzustand: Kit / Bausatz , RTR

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Es fehlt einfach das richtige Wort, ‚brutal‘ oder ‚Wahnsinn‘ sind viel zu alltäglich, um die Power des XL zu beschreiben. ... Die unbändige Kraft reißt dem XL das rechte Vorderrad unbarmherzig vom Boden weg, sobald der Fahrer den Gashebel mehr als nur antippt. ... Das Ganze ist schon fast zu viel des Guten, vor allem für Hobbypiloten. ...“

    Yeti XL 1/8th Scale Electric 4WD

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema RC-Modelle