outdoor prüft Outdoor-Navigationsgeräte (1/2014): „Wie geht's weiter?“

outdoor - Heft 2/2014

Inhalt

GPS-Geräte sind perfekte Tourenguides - wenn sie halten, was sie versprechen. ...

Was wurde getestet?

5 GPS-Geräte wurden miteinander verglichen. Sie erhielten 3 x die Note „sehr gut“ und 2 x die Note „gut“. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Empfang, Bedienung, Display, Navigation sowie Karten, Vielseitigkeit und Strom.

  • CompeGPS TwoNav Sportiva2

    • Bildschirmgröße: 3";
    • Gewicht: 124 g

    „sehr gut“

    „Vielseitiger GPS-Gnom mit kurzer Akkulaufzeit. Gut für Alpinisten und andere Grammzähler.“

    TwoNav Sportiva2

    1

  • Garmin GPSMAP 62s

    • Bildschirmgröße: 2,6";
    • Gewicht: 260 g

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Zuverlässiger und sehr ausdauernder Allroundempfänger für Outdoor-Touren aller Art.“

    GPSMAP 62s

    1

  • Garmin Oregon 600

    • Bildschirmgröße: 3";
    • Gewicht: 209,8 g

    „sehr gut“

    „Leistungsfähiges Display, einfache Bedienung - das Oregon macht die Orientierung zum Genuss.“

    Oregon 600

    1

  • Falk Lux 32

    • Bildschirmgröße: 3";
    • Gewicht: 230 g

    „gut“

    „Wer seine Touren lieber auf dem Navi als am Computer plant, findet im Falk einen guten Begleiter.“

    Lux 32

    4

  • satmap Active 12

    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Gewicht: 215 g

    „gut“

    „Zuverlässiges Gerät, das seine Vorzüge sowohl auf Wander- als auch auf Biketouren ausspielt.“

    Active 12

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Outdoor-Navigationsgeräte