Immer im Film

auto connect

Inhalt

Auch im größten Gedränge den Überblick behalten: Vier Bluetooth-GPS-Empfänger gegen drei GPS-Handys im Genauigkeitsvergleich.

Was wurde getestet?

Im Test waren sieben GPS-Geräte, darunter vier GPS-Empfänger und drei GPS-Handys, die im Hinblick auf ihre Genauigkeit miteinander verglichen wurden. Hierbei wurde 3 x die Note „sehr gut“ und 4 x die Note „gut“ vergeben. Die Ergebnisse wurden durch die Kriterien Ausstattung, Handhabung (Akkulaufzeit, Bedienung) und Positionsberechnung (Startverhalten [TTFF], Genauigkeit Auto / Fuß, schlechter Empfang) ermittelt.

  • Qstarz BT-Q818 eXtreme

    • Gewicht: 4 g

    „sehr gut“ (452 von 500 Punkten) – Testsieger

    „... Im Test lag der Qstarz nicht nur bei der mit knapp 25 Stunden hervorragenden Akkulaufzeit vorne. Auch bei der Positionierungsgenauigkeit und den Startzeiten war der Qstarz spitze, mustergültig seine Positionierung bei egal welchen Bedingungen. ...“

    BT-Q818 eXtreme

    1

  • Haicom Hi-408 BT

    • Gewicht: 48 g

    „sehr gut“ (428 von 500 Punkten) – Preistipp

    „... Die Positionsberechnung fiel sehr ruhig aus, das Gerät absolvierte die Testfahrten ruhig und ohne jeden Ausreißer. Zu Fuß störten dagegen ... einige Zitterer, auch eine kleine Drift-Neigung war zu sehen. ...“

    Hi-408 BT

    2

  • Nokia N95 (8 GB)

    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1200 mAh

    „sehr gut“ (427 von 500 Punkten)

    „... Dank A-GPS dauert der Startvorgang kaum mehr als 20 Sekunden - hervorragend. Und sogar bei der Akkulaufzeit gibt es Fortschritte: Über fünf Stunden blieb das Handy auf Empfang - das ist ordentlich. ...“

    N95 (8 GB)

    3

  • Nokia N82

    • Displaygröße: 2,4";
    • Auflösung Hauptkamera: 5 MP;
    • Akkukapazität: 1050 mAh

    „gut“ (415 von 500 Punkten)

    „... Vor allem auf Fußwegen zeigten sich größere Ausschläge. Auch die Akkulaufzeit lag mit rund fünf Stunden knapp unter dem Schieber-Kollegen. Bei der normalen Autofahrt hingegen gab‘s keine Probleme. Eine mehr als ordentliche Vorstellung.“

    N82

    4

  • Nokia N78

    • Auflösung Hauptkamera: 3,2 MP

    „gut“ (412 von 500 Punkten)

    „... Schon ohne Update super ist die Akkulaufzeit des Geräts: Satte acht Stunden hielt das N78 durch - bei ausgeschaltetem Display. Aber selbst mit dauerhaft aktiviertem Display dürfte das Handy somit zumindest auch mittellange Autofahrten durchstehen ...“

    N78

    5

  • Nokia LD-4W

    • Gewicht: 31 g

    „gut“ (411 von 500 Punkten)

    „... Bei der Positionsgenauigkeit fiel der Empfänger durch relativ grobe Sprünge bei Tunnel-Ein- und Ausfahrten auf, auch reagierte er etwas empfindlich auf schlechte Empfangsbedingungen. Trotzdem: ein großer Schritt nach vorn.“

    LD-4W

    6

  • B-Speech GPS 20C

    „gut“ (408 von 500 Punkten)

    „... Beim Test zeichnete sich der B-Speech-Empfänger vor allem durch seine hohe Genauigkeit aus ... Auch die Empfindlichkeit bei widrigen Bedingungen war sehr gut. Schwachpunkte des GPS 20C sind geringfügig langsamere Startzeiten und die kurze Akkulaufzeit.“

    GPS 20C

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Outdoor-Navigationsgeräte