Stiftung Warentest prüft Fleisch & Wurst (9/2010): „Es war einmal ein Huhn“

Stiftung Warentest: Es war einmal ein Huhn (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Frische Hähnchenbrustfilets: Jede zweite Hähnchenbrust im Test ist am Ende der Verbrauchsfrist nicht frisch genug. Zwei Filets aus dem Hause Friki sind richtig verdorben.

Was wurde getestet?

Im Test waren 19 frische Hähnchenbrustfilets in Fertigpackungen, davon 5 Bioprodukte und 1 Maishähnchenbrustfilet. Die Bewertungen reichen von „gut“ bis „mangelhaft“. Als Bewertungskriterien wurden herangezogen: sensorische Beurteilung, Schadstoffe, ernährungsphysiologische und mikrobiologische Qualität sowie Verpackung und Deklaration. Lautete das Ergebnis in sensorischer Beurteilung oder mikrobiologischer Qualität „ausreichend“, konnte das Gesamturteil höchstens eine halbe Note besser sein. Bei „mangelhaft“ in sensorischer Beurteilung konnte das Gesamturteil nicht besser ausfallen und war die Deklaration „mangelhaft“ konnte es höchstens eine halbe Note besser sein.

  • Kaiser's Tengelmann / Naturkind Hähnchenbrustfilets (Bio)

    • Typ: Geflügelfleisch;
    • Bio-Produkt: Ja

    „gut“ (1,9)

    „Gute, sensorisch fehlerfreie Biofilets. Auch mikrobiologisch einwandfrei. Von allen Bioprodukten am preisgünstigsten.“

    Hähnchenbrustfilets (Bio)

    1

  • Lidl / Landjunker Hähnchenbrustfilet

    • Typ: Geflügelfleisch

    „gut“ (1,9)

    „Gute, preisgünstige Filets ohne sensorische Fehler. Auch mikrobiologisch einwandfrei.“

    Hähnchenbrustfilet

    1

  • Netto / Premium-Frischgeflügel Hähnchenbrustfilets

    • Typ: Geflügelfleisch

    „gut“ (1,9)

    „Gute und preisgünstigste Filets ohne sensorische Fehler. Mikrobiologische Bestnote.“

    Hähnchenbrustfilets

    1

  • Rewe / Biofam Hähnchenbrustfilets (Bio)

    • Typ: Geflügelfleisch;
    • Bio-Produkt: Ja

    „gut“ (1,9)

    „Gute, sensorisch fehlerfreie Biofilets. Vergleichsweise teuer.“

    Hähnchenbrustfilets (Bio)

    1

  • Rewe / Wilhelm Brandenburg Hähnchenbrustfilet

    • Typ: Geflügelfleisch

    „gut“ (2,0)

    „Gute Filets ohne sensorische Fehler.“

    Hähnchenbrustfilet

    5

  • Astenhof Naturelle Hähnchenbrustfilets

    • Typ: Geflügelfleisch

    „gut“ (2,1)

    „Gute Filets. Leicht trocken.“

    Naturelle Hähnchenbrustfilets

    6

  • geka Frischgeflügel Hähnchenbrust-Filet

    • Typ: Geflügelfleisch

    „gut“ (2,2)

    „Gute, preisgünstige Filets. Leicht trocken. Mikrobiologisch befriedigend.“

    Hähnchenbrust-Filet

    7

  • Heidegold Hähnchen Brust Filet

    • Typ: Geflügelfleisch;
    • Tier: Geflügel

    „gut“ (2,4)

    „Gute Filets. Leicht zäh und leicht trocken.“

    8

  • Schröder's Bioland Hähnchenbrustfilet (Bio)

    • Typ: Geflügelfleisch;
    • Bio-Produkt: Ja

    „gut“ (2,5)

    „Gute Biofilets fast ohne sensorische Fehler. Mikrobiologisch befriedigend. Knochenteile und Stroh in einer Packung. Mit am teuersten.“

    Hähnchenbrustfilet (Bio)

    9

  • Netto Marken-Discount / Gut Ponholz Hähnchenbrustfilets

    • Typ: Geflügelfleisch

    „befriedigend“ (3,5)

    „Am Verbrauchsdatum nicht mehr frische Filets. Leicht trocken. Mikrobiologisch befriedigend. Campylobacter nachgewiesen. Preisgünstig.“

    Hähnchenbrustfilets

    10

  • Penny / Juwel Hähnchenbrustfilets

    • Typ: Geflügelfleisch

    „befriedigend“ (3,5)

    „Am Verbrauchsdatum nicht mehr frische Filets. Mikrobiologisch befriedigend. Preisgünstig.“

    Hähnchenbrustfilets

    10

  • Wiesenhof Hähnchen Brustfilet (Bio)

    • Typ: Geflügelfleisch;
    • Bio-Produkt: Ja

    „ausreichend“ (3,7)

    „Am Verbrauchsdatum nicht mehr frische Biofilets. Erhöhter Keimgehalt, viele Pseudomonaden. Campylobacter in einer Packung. Relativ teuer.“

    Hähnchen Brustfilet (Bio)

    12

  • Wiesenhof Hähnchen Brustfilet

    • Typ: Geflügelfleisch

    „ausreichend“ (3,8)

    „Trockene, am Verbrauchsdatum nicht mehr frische Filets. Mit Blutresten. Mikrobiologisch befriedigend.“

    Hähnchen Brustfilet

    13

  • Chiemgauer Naturfleisch Hähnchen-Brustfilet (Bio)

    • Typ: Geflügelfleisch;
    • Bio-Produkt: Ja

    „ausreichend“ (3,9)

    „Am Verbrauchsdatum nicht mehr frische Filets. Leicht trocken. Erhöhter Keimgehalt, viele Enterobakterien. Mit am teuersten.“

    Hähnchen-Brustfilet (Bio)

    14

  • Aldi Nord / Bauernglück Hähnchenbrustfilets

    • Typ: Geflügelfleisch

    „ausreichend“ (4,0)

    „Trockene, am Verbrauchsdatum nicht mehr frische Filets. Mit Blutresten. Mikrobiologisch befriedigend. Campylobacter nachgewiesen. Preisgünstig.“

    Hähnchenbrustfilets

    15

  • Karstadt / Excellent Feine Kost Hähnchenbrustfilet

    • Typ: Geflügelfleisch

    „ausreichend“ (4,0)

    „Trockene, am Verbrauchsdatum nicht mehr frische Filets. Mikrobiologisch befriedigend.“

    Feine Kost Hähnchenbrustfilet

    15

  • Maître CoQ Maishähnchen

    • Typ: Geflügelfleisch

    „ausreichend“ (4,5)

    „Typisch gelbliche Maishähnchenfilets. Am Verbrauchsdatum nicht mehr frisch. Keimgehalt erhöht, viele Pseudomonaden. Antiparasitenmittel in Spuren. Kennzeichnungsmängel.“

    Maishähnchen

    17

  • Friki Hähnchen Brustfilet

    • Typ: Geflügelfleisch

    „mangelhaft“ (5,5)

    „Am Verbrauchsdatum nicht verkehrsfähige Filets, da verdorben. Mit sehr vielen Keimen, vor allem Enterobakterien.“

    Hähnchen Brustfilet

    18

  • Norma / Gut Langenhof Hähnchenbrustfilets

    • Typ: Geflügelfleisch

    „mangelhaft“ (5,5)

    „Am Verbrauchsdatum nicht verkehrsfähige Filets, da verdorben. Mit sehr vielen Keimen, vor allem Enterobakterien. Antiparasitenmittel in Spuren.“

    Hähnchenbrustfilets

    18

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fleisch & Wurst