Nächster Test der Kategorie weiter

Stiftung Warentest prüft Fleisch & Wurst (9/2019): „Würstchenparty“

Stiftung Warentest: Würstchenparty (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 6 weiter

14 klassische Wiener Würstchen im Vergleichstest

  • Lidl / Metzgerfrisch Bio Organic Traditionelle Wiener

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Rind, Schwein;
    • Bio-Produkt: Ja

    „gut“ (2,0)

    „Deutliche Rauch- und kräftige Schweine-Rind-Pökelbrätnote. Riecht und schmeckt erwärmt komplex würzig-brühwursttypisch, leicht scharf. Kräftig bissfest.“

    Sensorisches Urteil (35%): „sehr gut“ (1,5);
    Chemische Qualität (20%): „gut“ (1,8);
    Kritische Stoffe (10%): „gut“ (1,8);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „gut“ (1,7);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,7);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,5);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,4).

    Bio Organic Traditionelle Wiener

    1

  • Rügenwalder Mühle Mühlenwürstchen Wiener

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Schwein

    „gut“ (2,0)

    „Riecht und schmeckt aromatisch, komplex würzig-brühwursttypisch mit deutlicher Rauchnote. Schmeckt erwärmt leicht scharf. Wurstmasse sehr fein, Hülle sehr zart.“

    Sensorisches Urteil (35%): „sehr gut“ (1,0);
    Chemische Qualität (20%): „befriedigend“ (3,1);
    Kritische Stoffe (10%): „sehr gut“ (1,0);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,2);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,7);
    Verpackung (5%): „gut“ (1,9);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,3).

    Mühlenwürstchen Wiener

    1

  • Aldi Nord / Gut Bio Wiener Würstchen

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Schwein;
    • Bio-Produkt: Ja

    „gut“ (2,2)

    „Riecht und schmeckt deutlich nach Rauch und unter anderem nach Paprika. Schmeckt erwärmt leicht scharf. Darm leicht zäh bei kaltem Verzehr.“

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,0);
    Chemische Qualität (20%): „gut“ (2,1);
    Kritische Stoffe (10%): „sehr gut“ (1,0);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,2);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,7);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,4);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (2,6).

    Wiener Würstchen

    3

  • Ferdi Fuchs Mini Wiener Würstchen

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Pute, Schwein

    „gut“ (2,3)

    „Deutliche Schweine-Geflügel-Pökelbrätnote. Schmeckt nur leicht salzig und erwärmt sehr leicht scharf. Hülle sehr zart.“

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,0);
    Chemische Qualität (20%): „gut“ (1,9);
    Kritische Stoffe (10%): „gut“ (1,9);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „gut“ (2,0);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „befriedigend“ (3,2);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (2,8);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (3,3).

    Mini Wiener Würstchen

    4

  • Ökoland Delikatess Wiener Würstchen

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Rind, Schwein;
    • Bio-Produkt: Ja

    „gut“ (2,3)

    „Graubeige. Deutliche Schweinebrätnote, kräftig würzig, nach Kräutern, Kümmel und Knoblauch, keine Pökelnote. Leichte Rauchnote. Wurstmasse mit leichtem Fleischbiss, Darm leicht zäh beim Kauen.“

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,5);
    Chemische Qualität (20%): „gut“ (1,7);
    Kritische Stoffe (10%): „sehr gut“ (1,3);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,2);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,7);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (2,9);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,4).

    Delikatess Wiener Würstchen

    4

  • Netto Marken-Discount / BioBio Wiener Würstchen

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Schwein;
    • Bio-Produkt: Ja

    „gut“ (2,4)

    „Hellorange. Riecht und schmeckt deutlich nach Rauch und nach Paprika. Leicht locker.“

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,0);
    Chemische Qualität (20%): „befriedigend“ (2,9);
    Kritische Stoffe (10%): „gut“ (1,6);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,2);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,8);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (2,8);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,4).

    Wiener Würstchen

    6

  • Ponnath Delikatess Wiener

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Schwein

    „gut“ (2,4)

    „Deutliche, im Geruch kräftige Rauchnote. Schmeckt kräftig salzig und erwärmt leicht scharf.“

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,0);
    Chemische Qualität (20%): „gut“ (2,5);
    Kritische Stoffe (10%): „gut“ (1,9);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,4);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,8);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,3);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (2,6).

    Delikatess Wiener

    6

  • Rewe / Bio Wiener Würstchen

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Schwein;
    • Bio-Produkt: Ja

    „gut“ (2,4)

    „Deutliche Rauchnote. Schmeckt erwärmt leicht scharf.“

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,0);
    Chemische Qualität (20%): „befriedigend“ (2,8);
    Kritische Stoffe (10%): „gut“ (1,6);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,2);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,8);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (2,8);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (2,6).

    Wiener Würstchen

    6

  • Lidl / Dulano 8 Delikatess Wiener Würstchen

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Schwein

    „gut“ (2,5)

    „Deutliche Rauchnote.“

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,0);
    Chemische Qualität (20%): „befriedigend“ (2,8);
    Kritische Stoffe (10%): „befriedigend“ (3,0);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „gut“ (1,8);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,9);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,3);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,4).

    8 Delikatess Wiener Würstchen

    9

  • Bio Lust Bio Wiener Würstchen mit feinem Kalbfleisch

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Rind, Schwein;
    • Bio-Produkt: Ja

    „befriedigend“ (2,6)

    „Deutliche Rauchnote. Schmeckt kräftig salzig, erwärmt leicht scharf. Kräftig bissfest. Darm leicht zäh beim Kauen.“

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,5);
    Chemische Qualität (20%): „gut“ (2,4);
    Kritische Stoffe (10%): „gut“ (1,8);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,5);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,9);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (2,8);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (2,8).

    Bio Wiener Würstchen mit feinem Kalbfleisch

    10

  • Kaufland / K-Classic Delikatess Wiener Würstchen

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Schwein

    „befriedigend“ (2,7)

    „Schmeckt sehr leicht säuerlich. Nur leichte Rauchnote. Schmeckt erwärmt sehr leicht scharf. Leicht locker.“

    Sensorisches Urteil (35%): „befriedigend“ (3,0);
    Chemische Qualität (20%): „befriedigend“ (2,9);
    Kritische Stoffe (10%): „sehr gut“ (1,0);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „befriedigend“ (3,1);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,8);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,3);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,3).

    Delikatess Wiener Würstchen

    11

  • Edeka / Gut & Günstig Wiener Würstchen

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Schwein

    „befriedigend“ (3,2)

    „Außen dünner, leicht klebriger Film. Riecht und schmeckt sehr leicht säuerlich, nur leicht nach Rauch. Darm sehr leicht zäh im Biss, zäh beim Kauen.“

    Sensorisches Urteil (35%): „befriedigend“ (3,5);
    Chemische Qualität (20%): „gut“ (2,1);
    Kritische Stoffe (10%): „gut“ (1,6);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „ausreichend“ (3,7)*;
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,6);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,3);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,4).

    * Erhöhte Gehalte an Milchsäurebakterien, Keimzahl insgesamt hoch.

    Wiener Würstchen

    12

  • Netto Marken-Discount / Hofmaier Wiener Würstchen Spitzenqualität

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Schwein

    „befriedigend“ (3,4)

    „Leichte Specknote, vor allem im Geruch deutlich nach Rauch. Erwärmt im Geschmack sehr leicht säuerlich.“

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,5);
    Chemische Qualität (20%): „gut“ (2,5);
    Kritische Stoffe (10%): „gut“ (1,6);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „ausreichend“ (3,9)*;
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,8);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (2,7);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,4).

    * Erhöhte Gehalte an Milchsäurebakterien, Keimzahl insgesamt hoch.

    Wiener Würstchen Spitzenqualität

    13

  • Penny / Mühlenhof Delikatess Wiener Würstchen

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Schwein

    „ausreichend“ (4,0)

    „Deutliche Rauchnote. Darm leicht zäh beim Zerkauen.“

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,5);
    Chemische Qualität (20%): „befriedigend“ (3,4);
    Kritische Stoffe (10%): „ausreichend“ (4,5)*;
    Mikrobiologische Qualität (5%): „gut“ (1,7);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,9);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (2,8);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,4).

    * Die Gehalte an gesättigten Mineralölen (MOSH) schwanken von Packung zu Packung (mit demselben MHD), teils sind die Werte sehr hoch.

    Delikatess Wiener Würstchen

    14

7 Wiener Würstchen aus Geflügelfleisch im Vergleichstest

  • Aldi Nord / Güldenhof Geflügel-Wiener Würstchen

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Pute

    „gut“ (1,9)

    „Hellorange. Deutliches, mildaromatisches Raucharoma, komplex würzigbrühwursttypisch. Erwärmt leicht scharf im Geschmack.“

    Sensorisches Urteil (35%): „sehr gut“ (1,5);
    Chemische Qualität (20%): „gut“ (1,8);
    Kritische Stoffe (10%): „gut“ (1,8);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,2);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „befriedigend“ (3,5);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,4);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,2).

    Geflügel-Wiener Würstchen

    1

  • Schmälzle Geflügel-Wiener

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Pute

    „gut“ (2,1)

    „Riecht und schmeckt nur leicht nach Rauch und unter anderem nach Paprika.“

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,0);
    Chemische Qualität (20%): „sehr gut“ (1,4);
    Kritische Stoffe (10%): „sehr gut“ (1,3);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,3);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,6);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,3);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (2,6).

    Geflügel-Wiener

    2

  • Lidl / Dulano Geflügel Wiener

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Pute, Huhn

    „gut“ (2,2)

    „Deutliche, herbe Rauchnote. Leicht locker im Biss.“

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,0);
    Chemische Qualität (20%): „gut“ (1,9);
    Kritische Stoffe (10%): „gut“ (1,8);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,2);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „befriedigend“ (3,4);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,4);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,5).

    Geflügel Wiener

    3

  • Rewe / Ja! Delikatess Geflügel-Wiener

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Pute, Huhn

    „gut“ (2,2)

    „Deutliche Geflügelfleischnote mit nur leichter Rauch- und Pökelnote. Fest-elastische Konsistenz, erinnert an Pilze. Hülle leicht zäh beim Kauen.“

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,5);
    Chemische Qualität (20%): „sehr gut“ (1,5);
    Kritische Stoffe (10%): „gut“ (1,6);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,1);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,6);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (2,8);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,2).

    Delikatess Geflügel-Wiener

    3

  • Gutfried Geflügel-Wiener

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Pute, Huhn

    „gut“ (2,4)

    „Deutliche Rauchnote. Fest-elastische Konsistenz, erinnert an Pilze.“

    Sensorisches Urteil (35%): „gut“ (2,5);
    Chemische Qualität (20%): „gut“ (1,9);
    Kritische Stoffe (10%): „gut“ (1,8);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,2);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,7);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (2,7);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,5).

    Geflügel-Wiener

    5

  • Wiesenhof Geflügel Wiener

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Pute, Huhn

    „befriedigend“ (2,6)

    „Nur leichte Rauchnote. Kräftig salzig. Darm leicht zäh beim Kauen, Wurstmasse erwärmt leicht schwammig.“

    Sensorisches Urteil (35%): „befriedigend“ (3,0);
    Chemische Qualität (20%): „gut“ (2,5);
    Kritische Stoffe (10%): „gut“ (1,8);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „sehr gut“ (1,5);
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,6);
    Verpackung (5%): „gut“ (2,3);
    Deklaration (15%): „gut“ (2,2).

    Geflügel Wiener

    6

  • Alnatura Geflügel Wiener

    • Typ: Wiener Würstchen;
    • Tier: Pute, Huhn;
    • Bio-Produkt: Ja

    „mangelhaft“ (5,0)

    „Ockerbraun. Nach gekochtem Geflügelfleisch mit deutlicher Rauchnote, kräftig würzig. Alt, fremdsauer mit leicht bitterem Nachgeschmack. Fest-elastische Konsistenz, erinnert an Pilze, Darm leicht zäh.*“

    Sensorisches Urteil (35%): „mangelhaft“ (5,0);
    Chemische Qualität (20%): „gut“ (1,6);
    Kritische Stoffe (10%): „gut“ (1,6);
    Mikrobiologische Qualität (5%): „mangelhaft“ (4,6)**;
    Ernährungsphysiologische Qualität (0%): „ausreichend“ (3,7);
    Verpackung (5%): „befriedigend“ (3,0);
    Deklaration (15%): „befriedigend“ (3,2).

    * Wegen des auffälligen Geruchs nur erwärmt verkostet.
    ** Stark mit Keimen belastet, unter anderem mit Milchsäure- und Enterobakterien.

    Geflügel Wiener

    7

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fleisch & Wurst