zurück Voriger Test der Kategorie

MotorradABENTEUER prüft Campingzubehör (8/2015): „Lichtgestalten“

MotorradABENTEUER - Heft 5/2015

Inhalt

Zeltlampen - sind die überhaupt noch nötig? Es gibt doch Stirnlampen. Sicher haben die Vorteile, vor allem dann, wenn zwei freie Hände gebraucht werden, aber diese Strahler beleuchten nur einen eng begrenzten Punkt. Wer abends nicht im Dunkeln sitzen möchte, kommt um eine Zeltlampe nicht herum.

Was wurde getestet?

Im Vergleich befanden sich zwölf Campinglampen. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Black Diamond Moji Lantern

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote

    „Diese kleine, handliche Lampe strahlt ihr Licht sehr gleichmäßig ab, was zudem auch angenehm für die Augen ist. Die Lichtausbeute ist gut und leuchtet ein Umfeld von zwei bis drei Metern problemlos aus. ... Die kleine Laterne hat eine sehr gute Standfestigkeit und kann mittels Haken auch an der Zeltdecke an einer Leine oder Öse befestigt werden. Die Leuchte ist gegen Spritzwasser resistent (IPX 4). ...“

    Moji Lantern
  • Black Diamond Orbit Lantern

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote – Empfehlung

    „... Das Licht der Laterne reicht aus, um ein Zweipersonenzelt auszuleuchten, wobei die Lichtverteilung sehr gleichmäßig ist. Auch der ‚Orbit‘ macht Spritzwasser nichts aus (IPX 4). Die Lampe strahlt in einem angenehm warmen Licht, das zu den angenehmsten im Test gehörte. ... Wer unterwegs die Nächte im Zelt verbringt, lernt die Doppelfunktion von Lampe und Laterne schnell zu schätzen.“

    Orbit Lantern
  • Coleman 2-Way LED Lantern

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote

    „Die ‚2-Way Lantern‘ ist eine simple Zeltlampe ohne Extras. Sie macht das, was sie soll, nämlich Licht ins Dunkle bringen, und das kann sie trotz der ‚nur‘ 45 Lumen recht ordentlich. ... Auch die ‚2-Way Lantern‘ besitzt die Schutzklasse IPX 4 und ist somit gegen Spritzwasser unempfindlich. Wer eine einfache robuste Zeltlampe ohne Schnickschnack sucht, dem wird die Coleman ‚2-Way Lantern‘ gut gefallen.“

    2-Way LED Lantern
  • Coleman Pack-Away Pocket Lantern

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote

    „... Die handliche Coleman bezieht ihre Energie aus einem Lithium Ionen Akku, der über USB geladen wird. Ob Computer, Powerbank, Zigarettenanzünder oder 230 V, die Lademöglichkeiten sind vielfältig. ... Die ‚Pack Away‘ ist hell genug, um eine Umgebung von drei bis vier Meter gut auszuleuchten. Praktisch ist auch die Taschenlampenfunktion und sie ist Spritzwasser geschützt (IPX 4).“

    Pack-Away Pocket Lantern
  • Fenix CL20

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Die Fenix ‚CL2‘ ist eine sehr helle Leuchte, die auch einen Raum von 10 qm problemlos ausleuchtet und über eine sehr gute Lichtverteilung verfügt. ... Weiterhin gibt es ein Rotlicht mit SOS-Funktion. Die ‚CL2‘ hat ein sehr diffuses und für die Augen angenehmes Licht. Sie macht einen sehr robusten Eindruck und bietet durch die Öse und die Magnete eine Vielzahl von Befestigungsmöglichkeiten. ...“

    CL20
  • Louis Motorradvertrieb Camping-Leuchte

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote

    „... Was die Helligkeit der Campingleuchte betrifft, kommt sie bei der Ausleuchtung selbst mit allen eingeschalteten 6 LEDs über zwei Meter nicht hinaus. ... eignet sich mehr als ‚Flurlicht‘, um im Vorzelt Dinge zu suchen. Zudem ist sie mit einer Höhe von 19 cm etwas sperrig. Wer eine Zeltlampe nur gelegentlich braucht und auch nicht auf ein üppiges Licht Wert legt, wird Spaß an dieser Lampe haben, und auch an ihrem Preis.“

    Camping-Leuchte
  • Polo Motorrad LED-Zeltlampe

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote – Kauf-Tipp

    „... Von der Handhabung, Lichtausbeute und Verarbeitung her kann sie mit so manch anderem Testkandidaten zwar nicht mithalten, dem gegenüber stehen aber geringen Anschaffungskosten. ... Zum Lesen reicht das Licht nur in unmittelbarer Nähe des Reflektors aus. Sie hat einen guten Stand, praktische Klapphaken und ein winziges Packmaß. Der eingebaute Kompass ist aber nicht mehr als ein Gimmick.“

    LED-Zeltlampe
  • Primus Camping Lantern Pocket

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote – Kauf-Tipp

    „Die kleine Primus ‚Pocket‘ ist eine sehr robuste und handliche Lampe, mit guter und gleichmäßiger Lichtausbeute. ... Die Lampe ist stabil und kann einige Stöße vertragen. Die kleine Primus hat eine sehr gute Standfestigkeit und kann mittels Haken auch an der Zeltdecke an einer Leine oder Öse befestigt werden, was allerdings etwas fummelig ist. ...“

    Camping Lantern Pocket
  • Primus Micron Lantern

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote

    „... Die ‚Micron‘ hat sich erstaunlich gut gegenüber der LED-Technik geschlagen. Sie war eine der drei hellsten Leuchten im Test. Das Dimmen geht einfach und stufenlos und dank der Piezo-Zündung ist sie auch sofort einsatzbereit. Die Wärmeabstrahlung ist zudem ein Vorteil, den LED-Leuchten nicht bieten. Es gibt aber auch einen Nachteil: Hat der Glühstrumpf einmal gebrannt, geht er leicht kaputt ...“

    Micron Lantern
  • Primus Solar Camping Lantern

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote

    „... In der Praxis konnte sie nicht überzeugen, da sie mit den drei ‚Monos‘ 645 g wiegt und die Lichtausbeute mit diesen Batterien okay, aber nicht überragend ist. Auch nach einem ganzen Tag unter strahlender Sonne konnten wir ihr im Solarbetrieb kein brauchbares Licht entlocken. Für eine Motorradreise ist die Primus ‚Solar Camping Lantern‘ nicht geeignet.“

    Solar Camping Lantern
  • UCO Original Candle Lantern Kit

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote

    „Wenn es um Gemütlichkeit im Zelt geht, dann führt kein Weg an der ‚Kerzenlaterne‘ vorbei. ... Diese UCO ist sicher kein Leuchtriese, aber wenn es um atmosphärisches Licht geht, dann schlägt sie jede LED-Lampe. Leider braucht man für die UCO spezielle Kerzen ... Die ganze Einheit macht zudem einen soliden Eindruck und in der Neoprentasche kann sie sicher transportiert werden.“

    Original Candle Lantern Kit
  • UCO Tetra USB Charger + Lantern + Flashlight

    • Typ: Campinglampe

    ohne Endnote

    „... Die ‚Tetra‘ ist nicht nur superhell, sie lässt sich auch mit einem Handgriff in eine Taschenlampe verwandeln. Die Lampe kann stufenlos gedimmt werden. Der Schalter und die Manschette sind lumineszierend, was die Suche nach der ‚Tetra‘ im Dunkeln erleichtert. ... Es gibt aber auch ein kleines Manko: Die Standfestigkeit auf unebenem Untergrund ist nicht besonders gut.“

    Tetra USB Charger + Lantern + Flashlight

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Campingzubehör

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf