FOTOHITS prüft Bilderdienste (11/2010): „Luxus für jede Wand“

FOTOHITS

Inhalt

Der dritte Teil der Artikelserie rund um große Fotoformate beschäftigt sich mit besonders ausgefallenen Produkten, die man garantiert nicht in jedem Wohnzimmer findet - von riesigen Fine-Art-Postern bis zu extravaganten Paravents.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 13 Bilderdienste, darunter vier für Fine-Art-Poster, sieben für Panorama-Poster, einer für Foto-Tapete und einer für PVC-Planen. Als Testkriterien dienten Bildschärfe, Farbtreue und Kontrastumfang.

Im Vergleichstest:
Mehr...

4 Fine Art-Poster im Vergleichstest

  • ifolor PremiumPoster

    • Typ: Poster

    ohne Endnote – Bildqualität sehr gut

    „... Detailzeichnung und Farbumfang sind sehr gut, es gibt feinste Strukturen und Farbabstufungen wieder. Wer ganz genau hinschaut, entdeckt eine leichte Überschärfung, die bei normalem Betrachtungsabstand ... für eine subjektiv passende knackige Wahrnehmung sorgt. Hinsichtlich Farbreproduktion landet ifolor aber nicht ganz auf dem Punkt. Ein merklicher Blau-Überhang sorgt ... für eine leicht kühle Anmutung. ...“

    PremiumPoster
  • MyPhotoBook Posterdruck

    • Typ: Online-Bilderdienst

    ohne Endnote

    „... Das 80 mal 60 Zentimeter große Werk liegt zwar hinsichtlich der grundsätzlichen Farbtreue angemessen nah am Original, allerdings hat es der Druckdienstleister mit der Helligkeit übertrieben. Das Ergebnis wirkt, als sei das Foto leicht überbelichtet. Puristen, denen die deutliche Nachschärfung der Labors missfällt, sind bei MyPhotoBook gut aufgehoben. Denn künstlich verstärkte Kontrastkanten sind nicht zu sehen.“

    Posterdruck
  • Pixum Giga-Foto-Poster

    • Typ: Poster

    ohne Endnote

    „... Die nuancenreiche Farbwiedergabe lässt auf einen hohen Farbumfang schließen, der durch leichte Optimierung während der Posterproduktion subjektiv verbessert worden sein dürfte. ... Wenn eine Nachschärfung stattgefunden haben sollte, wurde sie nur zögerlich durchgeführt. ...“

    Giga-Foto-Poster
  • seen.by Poster auf Fotopapier (glänzend)

    • Typ: Poster

    ohne Endnote

    „... Die hohe Sättigung im Rot-Bereich sorgt dafür, dass die Rose auf dem Poster den Betrachter zwar anstrahlt, die richtige Balance zwischen Kontrastumfang und knackigen Farben scheint Seen.by in diesem Fall aber nicht ganz gefunden zu haben. Aufgrund der hohen Farbintensität mangelt es subjektiv an Detailzeichnung, außerdem sind die Grüntöne etwas ins Gelbliche verschoben. Insgesamt bleibt die Darstellungsqualität ordentlich ...“

    Poster auf Fotopapier (glänzend)

7 Panorama-Poster im Vergleichstest

  • artido.de Foto-Poster deluxe

    • Typ: Poster

    ohne Endnote

    „... Das auf hochwertiges Fotopapier gedruckte Motiv wirkt ... zu blass, den Farben fehlt es an Leuchtkraft. Offensichtlich fiel die Farboptimierung für den Druck zu dezent aus. Die Bildschärfe hingegen ist ordentlich, die Nachschärfung durch das Labor der enormen Druckgröße und dem zu erwartenden Betrachtungsabstand angemessen. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von FOTOHITS in Ausgabe 10/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Foto-Poster deluxe
  • fineartprint.de Fine Art Poster

    • Typ: Poster

    ohne Endnote – Bildqualität sehr gut

    „... bietet eine sehr ausgewogene Bildqualität. Die kräftigen, aber nicht zu stark gesättigten Farben gefallen ebenso wie die nur dezente Nachschärfung, die aufgrund des großen Trägerformats eine Gratwanderung ist: Einerseits soll das Motiv knackig und kontrastreich wirken, andererseits besteht die Gefahr, Details zu zerstören - FineArtPrint.de hat hier einen guten Mittelweg gefunden. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von FOTOHITS in Ausgabe 10/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Fine Art Poster
  • Fujidirekt Panorama-Poster

    • Typ: Poster

    ohne Endnote – Bildqualität Preis-Tipp

    „... Das Fuji-Labor ist am Ziel vorbeigeschossen und liefert ein deutlich überschärftes Ergebnis, bei dem die Wälder um das Schloss herum wirken, als hätte man sie mit Plastikfolie umwickelt. ... Hinsichtlich der Farben hat Fujifilm ordentliche Arbeit geleistet: Kontrast- und Farbumfang sind gut, Farbnuancen werden differenziert wiedergegeben und Schwarz ist annähernd Schwarz. Ein leichter Gelbüberhang sorgt für einen wärmeren Gesamteindruck. ...“

    Panorama-Poster
  • Pixum Poster auf Premiumpapier

    • Typ: Online-Bilderdienst

    ohne Endnote

    „... Ein deutlicher Gelbüberhang macht sich bemerkbar, wodurch das üblicherweise rötlich schimmernde Heidelberger Sandstein-Schloss eher aussieht wie eine Wüstenburg. Ebenfalls auffällig ist die ausgesprochen großzügige Nachschärfung, was bei filigranen Strukturen zu Detailverlust führt ... Der Dynamikumfang ist etwas zu niedrig, dunkle Bildbereiche werden nicht als dunkel empfunden.“

    Poster auf Premiumpapier
  • PosterXXL Poster laminiert

    • Typ: Poster

    ohne Endnote

    „... Allgemein sind Kontrastkanten zu weich und Bilddetails nicht angemessen herausgearbeitet. Dadurch geht Plastizität verloren. Farblich allerdings liegt PosterXXL gut im Rennen ...“

    Poster laminiert
  • seen.by Foto-Matte

    • Typ: Online-Bilderdienst

    ohne Endnote

    „... Der subjektiv beste Farb- und Kontrastumfang im Testfeld wird ... mit einer etwas zu dunklen Gesamtanmutung erkauft ... Zudem könnte das Produkt einen Tick Nachschärfung vertragen. Seen.by liefert insgesamt zwar die gefälligste Reproduktion des digitalen Panos, aufgrund der Abdunklung allerdings nicht die akkurateste.“

  • WhiteWall LightJet-Fotoabzug

    • Typ: Fotoabzug

    ohne Endnote – Bildqualität Profi-Tipp

    „... Hinsichtlich der Darstellungsqualität bietet die Lambda-Belichtung ein Potenzial, das mit dem im Test verwendeten Panoramafoto unzureichend ausgereizt werden kann. Wie bei Tintendrucken spielt jedoch auch die Optimierung vor dem eigentlichen ‚Papierauftrag‘ eine Rolle für die Bildqualität. Whitewall trifft hinsichtlich der ‚gefühlten‘ Anmutung des Panos das Optimum im Vergleich mit den anderen Produkten. ...“

    LightJet-Fotoabzug

1 Foto-Tapete im Einzeltest

  • juicywalls.com Fototapete

    • Typ: Online-Bilderdienst

    ohne Endnote

    „... Der Hersteller lieferte in diesem Fall eine zusammengerollte Tapete aus einem widerstandsfähigen Vlies ... Die Bahnbreite von 46,5 Zentimetern bedeutet, dass der Nutzer das Material zerschneiden muss, um das Motiv auf der Tapete in mehreren Teilen an die Wand zu kleben. Und das sollte möglichst präzise geschehen, denn Überlappungen zwischen den einzelnen Bahnen gab es in unserem Fall nicht. ...“

    Fototapete

1 PVC-Plane im Einzeltest

  • WhiteWall Großformate als UV Art Print

    • Typ: Wandbild

    ohne Endnote

    „Von Whitewall hat die Redaktion neben dem Lambda-Pano noch ein weiteres, extrem großformatiges Produkt geordert: eine bedruckte LKW-Plane, die wetterfest und überaus robust ist. ... Erst bei genauerem Hinsehen werden leichte Schwächen deutlich, etwa unscharfe Kontrastkanten - diese sind sowohl auf das große Format als auch auf das eigentlich nicht für hochauflösenden Fotodruck geeignete Trägermaterial zurückzuführen. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von FOTOHITS in Ausgabe 10/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Großformate als UV Art Print

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bilderdienste