promobil prüft Wohnmobile (4/2010): „Kauf-Tipp: 10 Preisgünstige Campingbusse“

promobil

Inhalt

Für weniger als 40000 Euro bekommt man ein vollwertiges wie alltagstaugliches Reisemobil: die günstigsten Modelle auf Fiat und Co.

Was wurde getestet?

Es wurden zehn Campingbusse getestet.

  • Adria Twin Active

    ohne Endnote

    „Plus: Einschließlich sinnvoller Extrapakete (799 Euro/ 749 Euro) noch günstiger Komplettpreis, handliche Außenabmessungen.
    Minus: Kleiner Kleiderschrank und Kühlschrank, als 3,0-Tonner wenig Zuladung, Sitzgruppe nicht zum Bett umbaubar, Bordbatterie nicht serienmäßig.“

    Info: Dieses Produkt wurde von promobil in Ausgabe 10/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Twin Active
  • Caravans International (CI) Kyros 2 Active

    ohne Endnote

    „Plus: Breites Heckbett, großes Umbaubett, Bad mit verschiebbarem Waschbecken, doppelstöckige Heckliegefläche für bis zu vier Personen möglich (Kyros 5).
    Minus: Wenig individuelle Sonderausstattungsmöglichkeiten ab Werk, großer Wendekreis, Bordbatterie nicht serienmäßig.“

    Kyros 2 Active
  • Chausson Twist 03

    • Typ: Campingbus;
    • Antrieb: Frontantrieb

    ohne Endnote

    „Plus: Großzügige Sitzgruppe, vollwertige Liegefläche auf umgebauter Sitzgruppe, mehr Freiraum beim Duschen durch verschiebbares Waschbecken.
    Minus: Wenig individuelle Sonderausstattungsmöglichkeiten ab Werk, großer Wendekreis, Bordbatterie nicht serienmäßig.“

    Twist 03
  • Globecar Roadscout

    ohne Endnote

    „Plus: Günstiger Grundpreis, viel Freiraum an der Sitzgruppe, Individualisierungsmöglichkeiten ab Werk, Aufstelldach möglich, handliche Außenabmessungen.
    Minus: Nur drei Dreipunktgurte, kleiner Küchenblock, umbaubare Sitzgruppe nur als Extra erhältlich (Bettmaße 1850 x 400-800 mm).“

    Roadscout
  • Hymer Car 322

    ohne Endnote

    „Plus: Breites Heckbett, ausgewogene Raumaufteilung, Bad mit platzsparender Schiebetür, Individualisierungsmöglichkeiten ab Werk.
    Minus: Gehobener Grundpreis, kurzes Umbaubett, großer Wendekreis, keine Grundrissalternativen.“

    Car 322
  • KNAUS Boxstar Street 600

    ohne Endnote

    „Plus: Gute Küchenausstattung, beheizter und isolierter Abwassertank, Individualisierungsmöglichkeiten ab Werk, große Wassertanks.
    Minus: Gehobener Grundpreis, wenig Gasvorrat für häufigen Heizungsbetrieb, großer Wendekreis.“

    Boxstar Street 600
  • La Strada Avanti M Exklusiv

    • Typ: Campingbus;
    • Antrieb: Frontantrieb

    ohne Endnote

    „Plus: Viel Freiraum an der Sitzgruppe, Bad mit platzsparender Schiebetür, Individualisierungsmöglichkeiten ab Werk, handliche Außenabmessungen.
    Minus: Gehobener Grundpreis, serienmäßig keine Gurte hinten sowie kleiner Kühlschrank, kein variabler Laderaum im Heck, kein mittiges Umbaubett.“

    Avanti M Exklusiv
  • Pössl 2Win

    • Typ: Campingbus;
    • Antriebsprinzip: Dieselmotor;
    • Antrieb: Frontantrieb;
    • Anzahl Schlafplätze: 3;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Schaltung: Manuelle Schaltung

    ohne Endnote

    „Plus: Großes Umbaubett, gute Bewegungsfreiheit im Bad, Individualisierungsmöglichkeiten ab Werk, Aufstelldach möglich.
    Minus: Schmaler Küchenblock mit kleinem Kühlschrank, großer Wendekreis.“

    2Win
  • Sun Living Flexo V1

    ohne Endnote

    „Plus: Großes Bett, als Flexo Duo ohne hintere Gurte und Heizung/Boiler bereits ab 30000 Euro lieferbar.
    Minus: Kurzes Umbaubett, großer Wendekreis, Bordbatterie nicht serienmäßig.“

  • Weinsberg Cosmos 501 U

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr handliche Außenabmessungen, hohe Gesamtzuladung, großzügige Sitzgruppe.
    Minus: Nur zwei Plätze mit Dreipunktgurten, schmale Liegefläche, kleiner Abwassertank.“

    Cosmos 501 U

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Wohnmobile

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf