Reinigungszubehör

(32)
Sortieren nach:  
DigiClean Set
1
Ronol Digi Clean Set

„Das Reinigungsset eignet sich für Displays, Linsen, Okulare und Gehäuse. Es besteht aus Spezialreiniger, flusenfreien Tüchern sowie Linsenreinigungspinsel. Für 10 Euro ein echtes Must-have.“

Vergleichen
Merken

2 Testberichte | 1 Meinung

 

Mini Quasar Sensor Lupe
2
VisibleDust Mini Quasar Sensor Loupe

„Die Sensorreinigung gestaltet sich wesentlich einfacher, wenn man eine Lupe zur Hand hat. VisibleDust bietet ein Modell mit siebenfacher Vergrößerung und vier LEDs.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 3 Meinungen

 

Camera Clean Just DSLR Maintenance Kit
3
Camera Clean Just DSLR Maintenance Kit

„Mit diesem Set können Sie Ihre Nikon-Kamera mühelos säubern. Der Blasebalg vertreibt Staubpartikel, mit den klebrigen Pads des Dust-Aid-Platinum-Spatels fangen Sie hartnäckigere Schmutzreste ein.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Weitere Informationen in: N Photo, Heft Nr. 6 (November/Dezember 2013) Just DSLR Maintenance Kit Ein umfassend ausgestattetes Reinigungsset, mit dem Sie selbst den hartnäckigsten Schmutz loswerden. Unter die Lupe genommen wurde ein Reinigungsset für Kameras. Es erreichte 4 von 5 möglichen Punkten. … zum Test

 
eyelead Bluetech Adhäsionstupfer-Set
4
eyelead Bluetech Adhäsionstupfer-Set

„Schwester, Tupfer! Mit dem lassen sich Staubkörner vom Sensor entfernen. Über das beiliegende Reinigungspapier lässt sich der Tupfer reinigen und so mehrfach verwenden.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 15 Meinungen

 

Lens Cleanse Natural lens cleaning kit
5
Hoodman Lens Cleanse

„Die umweltfreundlichen Tücher entfernen Staub und Flecken vom Objektiv, ohne die Beschichtung des Glases anzugreifen.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

Luftpinsel, Rundpinsel
6
Kaiser Fototechnik Luftpinsel

„Der 50 mm große Luftpinsel kombiniert den klassischen Blasebalg mit einem Reinigungspinsel in einem schlichten Design. Diese Kombination kann aber durch Abnehmen der Pinselspitze auch schnell …“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

VisibleDust Arctic Butterfly 724 Brite
VisibleDust Arctic Butterfly 724 Brite

„Reisetaugliche Lösung zum Säubern des Kamerasensors. Die LED-Leuchte erleichtert Putzarbeiten. Mit rund 100 Euro aber entschieden teurer als unmotorisierte Reinigungsvarianten.“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 6 Meinungen

 

Weitere Informationen in: CHIP FOTO VIDEO, Heft 11/2008 Optimierte Reinigung Visible Dust hat den Sensorpinsel Arctic Butterfly überarbeitet. Das neueste Modell kommt mit LED-Leuchte und verbesserten Fasern. … zum Test

Mini-Nass-Kit 1.0
VisibleDust Mini-Sensor-Nassreinigungskit 1.0

„Plus: Handliches Set für unterwegs, beseitigt auch hartnäckigen Schmutz. Minus: Zur kompletten Absicherung sollte man beide Versionen mitnehmen.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 121 Meinungen

 

Weitere Informationen in: CHIP FOTO VIDEO, Heft 9/2010 Stets sauber unterwegs Wird der Sensor auf einer Reise stark verschmutzt, schafft das praktische Mini-Reinigungsset schnell vollständige Abhilfe. … zum Test

Speck Grabber Pro Kit SGK
Kinetronics Speck Grabber Pro Kit

„Ein praktisches und einfach zu handhabendes Reinigungsmittel vertreibt Kaiser Fototechnik ... mit dem Kinetronics Speckgrabber. Der Stift besitzt eine stark adhäsive Spitze aus Weichgummi. Damit “

Vergleichen
Merken

4 Testberichte | 15 Meinungen

 

Weitere Informationen in: fotoMAGAZIN, Heft 11/2008 Staubfänger Staubflecken gehören zu den Ärgernissen der digitalen Spiegelreflexfotografie. Wo die Sensorreinigung der Kamera nicht ausreicht, helfen spezielle Reinigungslösungen. fotoMAGAZIN hat fünf Produkte getestet. Was wurde getestet? Im Test waren fünf Systeme zur Sensorreinigung. Es wurden keine Endnoten vergeben. … zum Test

AF International Camera Lens Cleaning Kit
AF International Camera Lens Cleaning Kit

In dem Camera Lens Cleaning Kit von AF ist alles mit dabei, was man für die gründliche und schnelle Entfernung vom Schmutz, Staub und Fettrückstände auf Kameraobjektiven und anderer Optik braucht. …

Vergleichen
Merken

1 Artikel | 34 Meinungen

 

 
 
Arctic Butterfly 100SL
VisibleDust Arctic Butterfly

„... Das Prinzip: Die feinen Kunststoffhaare laden sich statisch auf und nehmen so den Staub besser auf. Da er anhaftet, fällt er auch nicht ins Gehäuse zurück.“

Vergleichen
Merken

3 Testberichte | 3 Meinungen

 

 

Weitere Informationen in: PHOTOGRAPHIE, Heft 5/2007 Sensorreiniger im Zahnbürstenformat Der Arctic Butterfly von Visible Dust soll Feinstaub, Abrieb und Feuchtigkeitspartikeln auf dem Bildsensor den Kampf ansagen. Es wurde ein Produkt vorgestellt und erhielt ein Prädikat. … zum Test

Sensorklear Kit
LensPen Sensorklear CCD Sensor Cleaner SK-1A

Die Redakteure der Internetseite digiklix.de haben das LensPen Sensorklear Set mit dem Reinigungsstift Sensorklear II getestet und waren mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Demnach erwies sich die …

Vergleichen
Merken

2 Artikel

 

 
Reinigungsset
Pentax Sensor Cleaning Kit

„Pro: Verbrauchsmaterial reicht für viele Anwendungen, einfache Handhabung. Contra: Beschreibung nur in Englisch, nur für losen Staub geeignet.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 37 Meinungen

 

 
Cleaning Set für iPad, iPhone, iPod touch
Elecom Reinigungsset für iPad, iPhone, iPod touch

Digitalkameras und Camcorder mit berührungsempfindlichen Displays wie etwa die neue Systemkamera Panasonic Lumix DMC-GH2 liegen heutzutage im Trend, da sie eine besonders einfache, intuitive …

Vergleichen
Merken

1 Artikel

 

 
VisibleDust Arctic Butterfly 724
VisibleDust Arctic Butterfly 724

„Pro: effektive Reinigung; einfache Handhabung; keine Flüssigkeit notwendig. Contra: nicht ganz billig.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht | 6 Meinungen

 

 

Weitere Informationen in: fotoMAGAZIN, Heft 5/2007 Staubsauger Mit dem Siegeszug der digitalen SLR-Fotografie wächst auch der Markt für Sensorreinigungslösungen. … zum Test

Hama AntiDust Reinigungsspray 400 ml
Hama AntiDust Reinigungsspray 400 ml

Vergleichen
Merken

 

 
ArcticButterfly SD 800 Professional Kit
VisibleDust Arctic Butterfly SD800 Pro Kit

Vergleichen
Merken

 

 
Reise-Kit 1.0
VisibleDust Reise-Reinigungskit Visible-Dust

Vergleichen
Merken

 

 
VisibleDust Sensor Cleaning Swab

„Pro: einfache Handhabung, auch für Fette und andere nicht lose Verunreinigungen geeigner. Contra: Beschreibung nur in Englisch, nur einmal verwendbar.“

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 
Micro-Tools Europe Eclipse Reinigungsflüssigkeit
Micro-Tools Europe Eclipse Reinigungsflüssigkeit

„Plus: Eignet sich besonders für stark anhaftenden und/oder schmierige Verunreinigungen, bei denen viele andere Systeme kaum eine Wirkung zeigen. Minus: Methylalkohol ist schwer zu lagern; hoch “

Vergleichen
Merken

1 Testbericht

 

 

Weitere Informationen in: CHIP FOTO VIDEO, Heft 11/2007 Nie mehr Staub auf dem Sensor Der Staub auf dem Sensor ist eine Plage des digitalen Spiegelreflex-Zeitalters. Ist das Problem mit der automatischen Sensorreinigung vieler DSLRs aus der Welt? Was wurde getestet? Es wurden vier unterschiedliche Produkte zur Sensorreinigung getestet sowie exemplarisch, zum Vergleich, Methylalkohol aus der Apotheke. Es wurden keine Endnoten vergeben. … zum Test

 

1 2


» Alle Tests anzeigen (19)

Tests


Testbericht über 1 Reinigungszubehör

Ein umfassend ausgestattetes Reinigungsset, mit dem Sie selbst den hartnäckigsten Schmutz loswerden. Testumfeld: Unter die Lupe genommen wurde ein Reinigungsset für Kameras. Es erreichte 4 von 5 möglichen Punkten. …  


Testbericht über 3 Reinigungszubehöre

Testumfeld: Es wurden drei Reinigungsprodukte getestet, die alle die Note „gut“ erhielten. …  

DigitalPHOTO

Testbericht über 6 Fotografie-Zubehöre

Testumfeld: Unabhängig voneinander wurden sechs Fotozubehöre getestet, darunter eine Displaylupe, …  


» Komplettes Produktwissen anzeigen (5)

Produktwissen


DigitalPhoto zeigt in Ausgabe 10/2009 wie man den Sensor einer Kamera in drei einfachen Schritten gründlich reinigen kann. …  


Staub und Verschleiß machen dem VHS-Recorder zu schaffen. So lebt das gerät länger. 1. …  


Produktwissen und weitere Tests zu Reinigungszubehör

Nie mehr Flecken auf Objektiv und Sensor N Photo Nr. 1 (Dezember 2012/Januar 2013) -  Sensor Lupe Die Sensorreinigung gestaltet sich wesentlich einfacher, wenn man eine Lupe zur Hand hat. VisibleDust bietet ein Modell mit siebenfacher Vergrößerung und vier LEDs. Adhäsionstupfer-Set Schwester, Tupfer! Mit dem lassen sich Staubkörner vom Sensor entfernen. Über das beiliegende Reinigungspapier lässt sich der Tupfer reinigen und so mehrfach verwenden.

Staubfänger COLOR FOTO 2/2008 - Viele SLR-Kameras versuchen Staub vom Sensor mittels beweglicher CCDs oder spezieller Folien abzuschütteln. Wirksamer ist häufig die manuelle Reinigung. Rebecca Stolze vergleicht fünf Hilfsmittel. Testumfeld: Im Test waren fünf Sensorreinigungsmittel. Es wurden keine Endnoten vergeben.

Pflege-Versicherung video 7/2003 - Staub und Verschleiß machen dem VHS-Recorder zu schaffen. So lebt das gerät länger. 1. Rauchfreie Zone für den Videorecorder Nikotin und Staub setzen sich in elektronischen Geräten und vor allem in den mechanischen Teilen eines Videorecorders als zähe Pampe fest. Wer seiner Sucht dennoch frönen will, sollte die Geräte möglichst weit weg von den Rauschschwaden platzieren. Eine Abdeckhaube schützt den Recorder weitestgehend vor dem blauen Dunst. 2. Marken-Bänder verwenden Im täglichen Betrieb ist Vorbeugung die beste Pflege: Gönnen Sie Ihrem Recorder Marken-Kassetten, und greifen Sie nicht zu Billig-Tapes beim Lebensmittel-Discounter, denn dort wird gern die zweite Wahl verkauft. Wenn Sie zudem abgenudelte Videotheken-Bänder meiden, tun Sie schon viel für die Sauberkeit im Inneren des Recorders. video verrät Ihnen kostenlos Tipps und Tricks, wie Sie Ihren VHS-Rekorder richtig reinigen, damit er Ihnen lange erhalten bleibt.

Benachrichtigung
Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Reinigungszubehör. Ihre E-Mail-Adresse:


Zur Entfernung feiner Staubpartikel eignen sich Blaseball, Blasepinsel oder Vakuumsauger, das Display lässt sich zusätzlich mit einer Folie schützen. Für Objektive, Filter und Sensoren von Digitalkameras stehen sowohl feuchte wie trockene antistatische Reinigungssets zur Verfügung, die einem weiteren Staubbefall vorbeugen.


Durch den sorgfältigen Umgang mit Kamera und Material lassen sich grobe Verunreinigungen zwar weitgehend fernhalten, Staub oder Fingerflecken sind dagegen zumeist unvermeidlich. Dabei entpuppt sich die Reinigung robusterer Kamerateile wie das Gehäuse als relativ problemlos, da hier ein Ledertuch genügt. Für die technischen Komponenten jedoch raten die Hersteller zum eigens entwickelten Reinigungszubehör. Mit dem Blaseball, Blasepinsel oder Vakuumsauger lassen sich Frontlinse, Objektiv und Display schonend von Staub befreien. Für das Display steht optisches Papier zu Verfügung, außerdem schützt es eine aufbringbare unsichtbaren Schutzfolie für einige Zeit vor Verschmutzungen. Objektive, Filter und Sensoren digitaler Kameras dagegen lassen sich entweder feucht oder trocken reinigen. Feuchte Pflegesätze für Objektive bestehen aus Wattestäbchen oder Reinigungstuch und Reinigungsmittel. Letzteres sollte jedoch wegen der Einsickerungsgefahr nie direkt auf das Objektiv angebracht werden. Zur Sensorreinigung Digitaler Spiegelreflex-Kameras, die aufgrund der Objektivwechsel besonders anfällig für eindringenden Schmutz sind, dienen sogenannte Reinigungs-Swabs mit Mikrostruktur. Die dabei verwendete Reinigungsflüssigkeit ist jedoch leicht entflammbar und darf daher nicht in Flugzeugen transportiert werden. Für Unterwegs sollte man hier also besser zu nicht-entflammbaren Alternativen greifen. Der Vorteil dieser Methode liegt darin, dass sie für eine bestimmte Zeit der statischen Anziehung von Staubteilchen vorbeugt. Da die statisch Aufladung beim Fotografieren einfache Reinigungsversuche prinzipiell erschwert, erfolgt auch die trockene Reinigung von Objektiv und Sensor am Besten mit einer Antistatik-Ausstattung. Erfolg versprechen Mikrofasertücher oder Linsenpinsel (nur für Objektive) beziehungsweise Spezial-Stifte wie der „SpeckGrabber“ (für Objektiv und Sensor). Die fühlerartigen Instrumente besitzen eine Spitze aus einem extrem adhäsivem Spezialgummi, der Staub und kleine Schmutzpartikel anzieht und somit rückstandsfrei ablösen lässt. Obwohl die automatische Selbstreinigung des Sensors – etwa durch Ultraschall – mittlerweile Standard moderner digitaler Spiegelreflexkameras ist, raten Experten, auf eine ergänzende regelmäßige manuelle Reinigung nicht zu verzichten.