Strumpfhosen

(35)

  • bis
    Los
  • Ratgeber Strumpfhosen

Produktwissen und weitere Tests zu Strumpf-Hosen

Die Form vollenden active woman Nr. 2 (März/April 2013) - Kann ich auch Online bestellen? Ja, aber dann am besten in mehreren Größen, um sie anzuprobieren und nicht passende Stücke zurückzuschicken. Besser ist es, figurformende Wäsche im Fachgeschäft gleich unter dem Lieblingskleid oder der engen Jeans zu testen. Gerade bei Strumpfhosen kaufen die meisten Frauen nach Beinlänge, das kann bei figurformenden Tights dazu führen, dass sie an Oberschenkel und Po nicht eng genug sitzen. Spanx & Co. Erfunden wurden die Spanx-Hosen 1998 in den USA.

newsletter Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Strumpfhöschen. Abschicken

Bein-Nylons

Strumpfhosen als modisches Accessoire zu Röcken werden in einer unübersehbaren Anzahl an Designs von der blickdichten Feinstrumpfhose bis zur sexy Netzstrumpfhosen angeboten. Wärmende Strickvarianten aus Baumwolle/Wolle wiederum können Nierenbeckenentzündungen vorbeugen. Auch hier bedient der Handel fast jeden Geschmack bis hin zu diversen Leggingformen. Vor allem in der kalten Jahreszeit ist die Strumpfhose für viele ein Muss. Egal ob in Kombination zu einem Rock oder als extrawärmende Schicht unter einer Hose – im Winter geht kaum jemand ohne sie aus dem Haus. Aber auch ohne frostige Temperaturen ist die Strumpfhose zu einem modischen Accessoire geworden, das es mittlerweile in verschiedenen Qualitäten, Farben und Mustern gibt. So lässt sich für jeden Anlass ein passendes Modell finden: Zum Weggehen oder für feierliche Anlässe gibt es beispielsweise Strumpfhosen mit schimmernder Oberfläche. So bekommt die gewählte Kleidung zusätzlich einen Touch Glamour und unterstreicht das besondere Ereignis. Für Verspielte hingegen gibt es auch Strumpfhosen mit Ringelmuster oder auffälligen Applikationen.

Charakteristisch für alle Modelle ist jedoch die enorme Dehnbarkeit, durch die sich eine Strumpfhose passgenau an den Körper schmiegt. Dadurch ist sie zum einen sehr wärmend und zum anderen bequem. Beim Kauf sollte man auf ausreichende Qualität achten, da es sonst schnell zu so genannten Laufmaschen kommen kann. Diese sind irreparabel und machen eine Strumpfhose unbrauchbar. In solchen Fällen kann sie nur noch weggeschmissen werden. Ein neues Paar ist jedoch nicht teuer. Man bekommt es für etwa drei Euro (oder für sechs als Doppelpack) in fast jedem großen Kaufhaus.