Daelim Motor Motorräder

(18)

  • bis
    Los
  • Sporttourer / Tourer (1)
  • Chopper / Cruiser (3)
  • Roller (13)
  • Leichtkraftrad (1)
  • 50 cm³ (4)
  • 125 cm³ (13)
  • 250 cm³ (1)

Produktwissen und weitere Tests

Low-Price-Riders Motorrad News 9/2012 - Zunächst ist die Sporty der jüngste Spross einer anno 1957 begründeten Modelllinie. Damit ist sie - aus Sicht der Fans - topmodern. Dagegen anzuargumentieren wäre ebenso überflüssig wie Familienplanung im Vatikan. Das Konzept birgt noch viele Reminiszenzen aus Zeiten, als Motorräder noch nicht so perfekt waren, wie sie das heute (mitunter) sind. Das ist authentisch und außerordentlich liebenswert, wenn man vom Harley-Virus infiziert ist.

Tutti paletti TÖFF 1/2013 - die legendäre R 80 G/S, Urmutter aller Reiseenduros, wies nahezu dieselben Werte auf. Ja, die F 700 GS macht auch in leichtem Gelände eine gute Figur. Ein Strassenfeger durch und durch Die vielen kleinen Stellschräubchen, an denen BMW anlässlich des Upgrades zur F 700 GS gedreht hat, wirken sich allerdings primär auf der Strasse aus. Obwohl die Messwerte des Testfahrzeugs nicht ganz die Homologationsangaben erreichen (70 statt 75 PS;

BMW K 1300 GT und Yamaha FJR 1300 A - Souveräne Reisegefährten Leistung macht souverän, und über mangelnde Leistung kann man sich weder bei der BMW K 1300 GT ABS noch bei der Yamaha FJR 1300 A beschweren. Die beiden „hochpotenten“ Tourenmotorräder bieten sogar mehr, als man auf öffentlichen Straßen ausnutzen könne. So lautet jedenfalls die positive Abschlussbilanz der Zeitschrift „moto traveller“, die beide Motorräder der Oberklasse einem ausführlichen Praxistest unterzogen hatte. Dabei fiel die BMW zusätzlich mit ihrer hochwertigen Ausstattung und Fertigungsqualität auf.

Schneller stromern MOTORETTA Nr. 147 (September/Oktober 2012) - So beschleunigt der 77er auf den ersten Metern sehr vehement, wer dann ob des heftigen Vortriebs den Gasgriff wieder schließt, provoziert einen kräftigen Ruck im Fahrwerk. Feinfühliges Dosieren des Schubs ist nur mit etwas Übung möglich. Auch beim erneuten Gasgeben aus dem Schiebebetrieb setzt es einen ordentlichen Lastwechselschlag. Dafür belohnt der Emco mit formidablem Durchzugsvermögen, selbst an Steigungen und in beladenem Zustand hält der Novum sein Geschwindigkeitsniveau.

Alternative Scooter & Sport 4/2008 - So stellt sich Korea einen Maxiscooter vor, auf der Otello-Basis.

Achtelliter Scooter & Sport 2/2008 - Voll die Mitte getroffen hat Daelim mit seinem 125er-Allrounder.

Der Thronfolger Scooter & Sport 4/2007 - Mit Einspritzung und G-Kat ist der neue Otello voll auf Höhe der Zeit.

Nummer 5 lebt Scooter & Sport 5/2006 - Ein vernünftiger und preisgünstiger Fernost-Fuffi.

Fire Tag MOTORRAD 6/2006 - Erstaunlich, was aus einer Supersportler alles werden kann. Honda kombinierte den Fireblade-Motor mit dem Fahrwerk der CBF 600 und baute daraus einen hochattraktiven Allrounder - zu einem noch attraktiveren Preis.

Ganz große Oper MOTORETTA 3/2014 (Mai) - Seit 15 Jahren bietet Daelim den 125er-Leichtkraftroller Otello als quirligen Stadtflitzer an. Bis heute befindet er sich im Programm und hat sich einen Ruf als praktischer, zuverlässiger Begleiter mit guter Ausstattung erworben, das außerdem zum günstigen Preis. Auch gebraucht kann der Südkoreaner ein lukratives Angebot sein. Testumfeld: Im Check war ein gebrauchter Motorroller, der jedoch nicht benotet wurde.

newsletter Benachrichtigung Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Daelim Motor Motorräder. Abschicken

Infos zur Kategorie

Das hierzulande relativ unbekannte koreanische Unternehmen Daelin vertreibt hauptsächlich Motorroller der 50ccm-/125ccm-Klasse mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. Produziert werden wendige Freizeit- und Stadtflitzer sowie sogenannte "Sofa-Cruiser". Das günstige Einsteigermotorrad in die 125er-Cruiser-Klasse wiederum, die VL125, wird wegen ihres auffälligen Designs auch "kleine Harley" genannt.