Mayonnaisen

9

Top-Filter: Testsieger

  • Nur Testsieger anzeigen Nur Testsie­ger anzei­gen

Testsieger

Aktuelle Mayonnaisen Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: 6/2014
    Erschienen: 05/2014

    So ja!

    Testbericht über 26 vegane und vegetarische Lebensmittel

    Der Verzicht auf Fleisch liegt im Trend. Und mittlerweile gibt es auch für Vegetarier und Veganer immer mehr Gerichte in den Supermarktregalen. ... Testumfeld: Es wurden 26 vegane und vegetarische Lebensmittel geprüft, darunter waren 25 Bio-Produkte. Die Bewertungen reichten von „sehr gut“ bis „ungenügend“. Grundlage der Beurteilung waren die Testergebnisse der

    zum Test

  • Ausgabe: 5/2010
    Erschienen: 04/2010

    Kräftig auf die Tube drücken

    Testbericht über 8 Mayonnaisen

    Nur echte Delikatess-Maynonnaise wird mit Eigelb hergestellt. Aber ist sie deswegen immer das Gelbe vom Ei? Um die Antwort zu finden, haben wir 8 Sorten unserem großen Geschmackstest unterzogen. Testumfeld: Im Test waren acht Mayonnaisen.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Majonäsen.

Majos

Mayonnaisen teilen sich auf in Delikatess-Mayonnaisen, (einfache) Mayonnaisen sowie Salatmayonnaisen. Sie unterscheiden sich im Mindestfettgehalt voneinander. „Leichte“ Salatmayonnaisen haben sich im Zuge einer gesünderen Ernährung einen großen Marktanteil erobert. Der Handel bietet außerdem mit diversen Zutaten verfeinerte Mayonnaisen sowie Bio- und Allergiker-Mayonnaisen an. Gourmets schwören auf selbstgemachte Mayonnaise aus den Grundsubstanzen Eigelb und Öl. Alle anderen, die nicht über die für die Herstellung geübte Hand verfügen, können sich Mayonnaise in einer industriell vorgefertigten Version kaufen. Sie ist in drei verschiedenen Sorten im Umlauf. Sehr beliebt geworden sind die sogenannten Salat-Mayonnaisen, da ihr Fettgehalt von 50 Prozent deutlich unter dem der beiden anderen Sorten liegt. Mit dem Etikett „gesundheitsbewusste Ernährung“ werben außerdem noch weitere mayonnaiseähnliche Soßen und Cremes, die jedoch keine Mayonnaise gemäß der Leitsätze des Bundesverband der Deutschen Feinkostindustrie sind, von den Verbrauchern aber oft mit einer „Mayo“ verwechselt werden. Für die fettärmeren Saucen und Mayonnaisen dürfen Verdickungsmittel, Geschmacksverstärker und Farbstoffe verwendet werden, nicht jedoch in der „echten“ (einfachen) Mayonnaise. Deren Fettgehalt liegt bei mindestens 80 Prozent, der Eigelbanteil wiederum muss mindestens 7,5 Prozent betragen. Delikatess-Mayonnaisen dagegen müssen darüber hinaus entweder einen sehr hohen Eigelbanteil haben (rund 20 Prozent) oder viele ungesättigte Fettsäuren aufweisen. Mayonnaisen werden häufig noch zusätzlich mit Gewürzen oder anderen Zusätzen (Zitrone, Tomate, Thunfisch) geschmacklich verfeinert. Außerdem sind Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau sowie Mayonnaisen ohne Ei für Allergiker sowie besonders cholesterinarme Versionen auf dem Markt. Mayonnaise wird entweder in Gläsern, Plastikflaschen, Tuben oder Beuteln angeboten.