Vaude Aracanda 30 4 Tests

(Rucksack)
Aracanda 30 Produktbild

Ø Gut (2,0)

Tests (4)

Ø Teilnote 2,0

(4)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Ruck­sack
Mehr Daten zum Produkt

Vaude Aracanda 30 im Test der Fachmagazine

    • Bergsteiger

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 03/2008
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Bergsteiger Tipp Zuverlässigkeit"

    „... einfaches, leichtes Klettersteigset zu günstigem Preis; auch für Kleinere komfortabel, bedienungsfreundliche Karabiner, keine Längenvariabilität.“  Mehr Details

    • outdoor

    • Ausgabe: 4/2006
    • Erschienen: 03/2006
    • 12 Produkte im Test

    „gut“

    Preis/Leistung: 3 von 5 Sternen

    „Der fast nahtlose, regendichte Pack von Vaude ist prädestiniert für sportliche Ausflüge. Manko ist die Lastübertragung; ab 5 Kilo zieht er an den Schultern.“  Mehr Details

    • Bergsteiger

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 02/2008
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Regendichter Sommer-Rucksack mit minimalem Gewicht; super Lüftung, schwacher Seitenhalt; kein Schulterriemen für Lastpositionierung.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Bergsteiger in Ausgabe 4/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PS - Das Sport-Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 5/2006
    • Erschienen: 04/2006

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Hightech meets Classic: Bei diesem Rucksack verschweißt Vaude das Material, anstatt es zu vernähen. So ist er auch ohne zusätzliche Regenhülle wasserdicht, was ein intensiver Test belegte. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • VAUDE Zerum LW Rucksaecke, Foggy Blue, 76 x 35 x 28 cm

    Leichtgewichts - Rucksack für Ultralight - Trekking, extrem leicht, hoher Tragekomfort, Deckel abnehmbar und als ,...

  • CamelBak Octane 16X Trinkrucksack black/atomic blue 2019 Trinkrucksäcke & -

    Kategorie: Rucksack mit Trinksystem; Gesamtvolumen: 16 l; Packvolumen: 13 l; Reservoirvolumen: 3 l; Gewicht: 450 g; ,...

Kundenmeinungen (4) zu Vaude Aracanda 30

4 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Nachtrag zu Arcanda 30

    von Benutzer
    (Sehr gut)

    Nach gut 2 Jahre muss ich mich an dieser Stelle nocheinmal zu Wort melden und zunächst der Firma VAUDE ein dickes Lob aussprechen. Ohne Probleme und mit einer nicht eindeutigen Rechnung wurde mir der Rucksack umgetauscht.
    Wie bereits am 21.08.2006 geschrieben, war ich bei der Verarbeitung der Nähte skeptisch. Und nun ist ein Naht gerissen. Ich habe den Rucksack eingschickt und ich bekam einen Neuen. In die neue Produktion haben die Designer nocheinmal etwas Arbeit investiert und den Rucksack weiter verbessert. Positiv ist, dass es jetzt ein Außennetz gibt, so dass man z.B. ein Flasche nicht mehr in den Rucksack packen muss. Weiterhin ist die Tasche auf dem Decken jetzt durch einen Reißverschluss von außen zugänglich (hoffe nur das Teil bleibt dicht). Auch bei der Verarbeitung der Nähte wurde sichtbar die Qualität verbessert. Man kann diese jetzt knicken und biegen ohne das etwas bricht oder reißt.

    Antworten

  • Meinung zu Aracanda 30,

    von trailrunner
    (Sehr gut)

    Das Problem, das Msfox hier beschreibt, besteht laut Hersteller VAUDE bei den ersten Produktionslosen LK, BL, CL (Dezember 2005 bis März 2006) da dort die Verarbeitungsprozesse während des Schweißens in der Produktion nicht richtig eingehalten wurden.
    VAUDE tauscht die betroffenen Rucksäcke anstandslos gegen einwandfreie Modelle aus. Auch wurden schwächere stark beanspruchte Stellen nochmals verstärkt. Die neuen überarbeiteten Modelle sehen nun auch noch technischer aus. Der Aracanda ist in allen Belangen ein sehr funktioneller und qualitativ hochwertiger Wanderrucksack, der nur zu empfehlen ist.

    Antworten

  • Vaude Arcanda 30

    von Benutzer
    (Befriedigend)

    Ich hab mir vor ca. 5 Monaten diesen Rucksack gekauft.
    Die Funktionalität ist einfach gut.
    - belüftetes und verstellbares Rückenteil
    - wasserdichtes Material
    - guter Tragkomfort
    - etc... (Siehe Beschreibung Vaude)

    Leider mußte ich jedoch feststellen, dass es mit der Stabilität der Nähte nicht weit her ist.
    Einen ersten Test kann man mit dem beliegenden Muster machen. Versucht man dieses einfach gerade zu zereißen, dass die Last über die ganze Naht wirkt, so ist dies mit bloßen Händen unmöglich. Völlig anders sieht es da aus, wenn man beginnt die Naht an einem Ende aufzureißten. Da läßt sich der zusätzlich verklebte Streifen wie Papier zerreißen. Bezieht man dies auf den allgemeinen Gebrauch des Rucksacks, so läßt sich sagen, wenn die Naht erstmal an einer Stelle eingerissen ist, dann reißt der Rest sehr schnell weiter.
    Weiterhin sollte der Rucksack an den verschweißten Nähten nicht geknickt werden, da die Verbindung des Stoffes dann einfach bricht und der Klebestreifen zu sehen ist (Läßt sich auch mit der Stoffprobe am Rucksack nachvollziehen). Bezug: Bei meinem Rucksack gibt es am Deckel des Rucksacks einen kleinen Verarbeitungsfehler der Naht, wo sich beim Kleben/Schweißen eine Falte gebildet hat. Durch diese kleine Falte beginnt die Naht jetzt zu brechen.
    Im großen und ganze ist die Funktionalität des Rucksacks gut (2), bei der Verarbeitung bin jedoch sehr skeptisch (4). Ich glaub nicht, dass die Nähte lange halten. Ich frag mich sowieso, warum man den Rucksack nicht mit weniger Nähten hätte entwerfen können.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Vaude Aracanda 30

Typ Rucksack

Weiterführende Informationen zum Thema Vaude Aracanda 30 können Sie direkt beim Hersteller unter vaude.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Ortlieb Flight (27 L)Bergans Rondane 65Deuter Guide 45+Salewa PeutereyDeuter Gröden 30 SLDeuter Speed Lite 20Vaude Brenta 26McKinley Freeway 28Deuter Aircontact 65 + 10Lowe Alpine TFX Cerro Torre 65 + 15