• Gut 2,4
  • 9 Tests
  • 3 Meinungen
Gut (2,4)
9 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Typ: Foto­buch
Mehr Daten zum Produkt

Foto Quelle Fotobuch im Test der Fachmagazine

  • 47 von 60 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten

    Platz 7 von 9

    „Einfach zu bedienende Software, tadellose Qualität. Punkteabzüge gibt es lediglich für die spärlichen Gestaltungsmöglichkeiten.“

  • 4 von 6 Punkten

    Platz 8 von 11

    Funktionsumfang: „ausreichend“;
    Bedienung: „befriedigend“;
    Preis/Seite: „befriedigend“.

  • „gut“ (2,5)

    Platz 3 von 12

    „Fotobuch Hardcover (30%): ‚gut‘ (2,5);
    Fotobuch Softcover (20%): ‚gut‘ (2,2);
    Gestaltungsmöglichkeiten (30%): ‚befriedigend‘ (2,9);
    Bestellabwicklung (20%): ‚gut‘ (2,4).“

  • „gut“ (2,45)

    Platz 5 von 9

    „Die Software von ‚Photo Quelle‘ sieht auf den ersten Blick hübsch aus. Sie ist aber schwierig zu bedienen. Es dauert teilweise mehrere Minuten, 2 Bilder zu platzieren. Ganz schlimm: Mit der eingebauten Bildverbesserung werden Bilder schlechter. ...“

  • „befriedigend“ (2,60)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 7 von 18

    „Plus: Gute Fotobuch-Software; Filialabholung kostenlos.
    Minus: Nur zwei Bindungen im Angebot; Blau weicht vom Original ab; Etwas lange Lieferzeit.“

  • „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 5 von 8

    „Fotoquelle überzeugt mit einfach zu handhabenden Funktionen und brauchbaren Funktionen und Vorlagen. Schade, dass die Qualität des Fotobuchs ein wenig zu wünschen übrig lässt.“

  • „gut“ (85,7%)

    Platz 8 von 11

    „Pro: Gute Verarbeitung & Bildqualität; Index im Fotobuch.
    Contra: Nur per Rechnung zahlbar; Keine automatische Zwischenspeicherung.“

  • „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 9 von 10

    „Der gute Eindruck der Buchqualität wird leider durch die lange Lieferzeit getrübt.“

  • „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 5 von 11

    „Weit verbreitetes Filialnetz spart Versandkosten; Client bietet nur marginale Bildbearbeitungsfunktionen.“

Kundenmeinungen (3) zu Foto Quelle Fotobuch

1,0 Stern

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (100%)

1,0 Stern

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • ...laden

    von Reisejoe
    • Nachteile: bedienerunfreundlich
    • Ich bin: Firmen

    Entschuldigen Sie bitte die Ausdrucksweise. Aaaber:

    Trotz Bestellung >10 Tage vor Weihnachten konnte nicht rechtzeitig geliefert werde, obwohl speziell im Internet der Bestellschluß bei 8 Tagen veröffentlicht wurde.

    Auf Email bekommt man entweder gar keine oder erst sehr spät Antwort.
    Telefonisch kommt man gar nicht durch.
    Die angebotene "Entschädigung" war ein Gutschein für die nächste Bestellung.

    Antworten
  • DOCH KEINE RABATT

    von Großer

    bin sehr guter guter bei Kunde Quelle. War auch immer restlos begeistert! Doch nach einer dreifach Bestellung an einem Tag ( MIT AUFGEFÜHREN RABATTETN und zu der Sonderaktion "alle Fotos zu 6 Cent" ) kam lediglich nur ein geringer Teil aller Fotos zu diesen besonderes vorteilhaften Konditionen! In der Kundenhotline sagte man zu mir ich sollte demnächst doch bitte per CD bestellen! Alle folgenden Rabatte wurde tatsächlich komplett gestrichen und die nette Dame am Telefon, versuchte es noch nicht mal mir zuzuhören.
    Ich bin sehr enttäuscht, und werde es noch nichtmal in Erwägung ziehen bei FOTOQUELLE zu bestellen! Denn wer sein Wort nicht halten kann, sollte so eine Werbung nicht machen!

    Antworten
  • Fotobuch verschwunden - Produkt ohne Info eingestellt!

    von Braeuning
    • Vorteile: schnelle Lieferung, Buch lässt sich erweitern
    • Nachteile: Kundenmails werden ignoriert

    Nach Übernahme der insolventen Foto-Quelle durch Orwonet wurden am 25.2.2010 - ohne jegliche Vorwarnung der Kunden, die Fotobücher bereits erfaßt und bearbeitet hatten - die Leitungen einfach abgeschaltet. Lediglich ein Hinweis auf den Kundendienst erfolgte, der dann mitteilte, daß sie sich mit Foto-Quelle nicht einigen konnten und daß in Kürze eine neue Software zur Verfügung stünde. Eine Rettung der Daten sei nicht möglich. Na toll! Alle erfaßten Fotobücher - also nicht nur die in Arbeit befindlichen - waren somit weg, die großteils umfangreiche Arbeit umsonst. Die Erfassungs-SW wird aber weiterhin im Netz angeboten, so daß wohl noch mehr Kunden in diese Falle laufen! Ich bin mehr als verärgert über solch eine Vorgehensweise und Ignoranz!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Foto Quelle Fotobuch

Typ Fotobuch

Weiterführende Informationen zum Thema Foto Quelle Foto-Buch können Sie direkt beim Hersteller unter fotoquelle.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Netz-Alben“ - Printalben

COLOR FOTO 6/2005 - die Bildqualität erreicht das Niveau von Buchillustrationen, ist aber „echten Bildern“ klar unterlegen. Mypepa Mypepa steht für „my personal papers“. Die Preise des kleinen Unternehmens aus Bergisch-Gladbach können sich sehen lassen: 48 Seiten kosten im Hardcovereinband 26,95 und 60 Seiten nur 3 Euro mehr (29,95 Euro). Mypepas Konzept ist auf die Online-Bearbeitung ausgelegt. Ohne Download, ohne CD-Versand sollen alle Bearbeitungsschritte über die Online-Maske laufen. …weiterlesen

Gedruckt und gebunden

DigitalPHOTO 6/2009 - Warum sich die Schriftgröße nur in Zweierschritten anpassen lässt, ist zwar nicht nachvollziehbar, aber kein Beinbruch. Die Lieferzeit von acht Tagen ist noch akzeptabel, im Direktvergleich liegt printeria aber zusammen mit albelli am Ende des Testfelds. Die Verarbeitungsqualität des Einbands und der Bindung ist genauso hochwertig wie beim Testsieger Pixum. In Sachen Druckqualität hat printeria aber noch einiges aufzuholen. …weiterlesen

Eindrucksvolle Wandbilder

DigitalPHOTO 10/2015 - Dabei gilt nicht: dicker gleich besser. Die jeweilige Wandbildstärke sollten Sie immer von Ihrem Fotomotiv abhängig machen. Wenn es um die Bewertung der einzelnen Produkte geht, zählt nicht nur der visuelle Eindruck des Bildes. Unser Test von Acrylglas-Produkten fängt bereits beim Bestellprozess (25 Prozent) an. Wenn die Software oder der Online-Editor unverständlich zu bedienen ist, gibt es entsprechenden Punktabzug. …weiterlesen

Gebunden fürs Leben

Computer Bild 6/2008 - Die Qualität der Bilder war ordentlich. Aber auch bei Pixum wichen Blautöne – wie bei vielen Anbietern – vom Original ab. Gut: Die ersten Bücher wurden, entgegen der Angabe von sechs bis acht Tagen, bereits nach zwei Tagen geliefert. Foto Quelle Die Qualität der gedruckten Bilder war insgesamt ordentlich. Blautöne wichen aber vom Original ab. Foto Quelles neue Fotobuch-Software hat eine ansprechende Bedien oberfläche, aber nur wenige Funk tionen zur Bildbearbeitung. …weiterlesen

Gute Fotobücher - und bessere!

camera 4/2013 (Juni/Juli) - Fotobücher sind bei Amateuren und Profis gleichermaßen beliebt. Aber welchem Anbieter soll man seine Bilder anvertrauen? Sowohl bei der Software, mit der man das Buch erstellt, als auch beim Endergebnis zeigen sich große Unterschiede. 13 Fotobuchanbieter mussten sich im großen camera-Test beweisen.Testumfeld:Im Vergleich befanden sich 13 Fotobuchanbieter, von denen sechs mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet wurden. Als Testkriterien dienten Software, Buch- und Bildqualität sowie Laufzeit und Abwicklung. Nur Anbieter, die bei Buch- und Bildqualität zwei Punkte (Digitaldruck) oder drei Punkte (Echtfotobuch) erhielten, wurden mit einer Endnote versehen. …weiterlesen