Die besten Geräteversicherungen

Top-Filter: Art

  • Handy-Versicherung Handy-​Ver­si­che­rung
  • Kamera-Versicherung Kamera-​Ver­si­che­rung
  • Aktivas Komfort Kameraversicherung

    • Sehr gut 1,5
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Geräteversicherung im Vergleich: Komfort Kameraversicherung von Aktivas, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    1

  • Pöpping Fotoversicherung

    • Gut 2,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Geräteversicherung im Vergleich: Fotoversicherung von Pöpping, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    2

  • Pergande & Pöthe FOTO-ASSekuranz

    • Gut 2,0
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Geräteversicherung im Vergleich: FOTO-ASSekuranz von Pergande & Pöthe, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

    3

  • Andreas Matthiessen Kamera-Versicherung

    • Gut 2,5
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Geräteversicherung im Vergleich: Kamera-Versicherung von Andreas Matthiessen, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut

    4

  • Fotofairsicherung Fotomaxi

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Geräteversicherung im Vergleich: Fotomaxi von Fotofairsicherung, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend

    5

  • Ergo Direkt Amazon-Geräteschutz

    • Ausreichend 3,8
    • 3 Tests
    • 0 Meinungen
    Geräteversicherung im Vergleich: Amazon-Geräteschutz von Ergo Direkt, Testberichte.de-Note: 3.8 Ausreichend

    6

  • Assona Kamera-Schutzbrief

    • Ausreichend 4,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Geräteversicherung im Vergleich: Kamera-Schutzbrief von Assona, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend

    7

  • Unter unseren Top 7 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Geräteversicherungen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Allianz Plusschutz (Media Markt / Saturn)

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Geräteversicherung im Vergleich: Plusschutz (Media Markt / Saturn) von Allianz, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Ergo Direkt Gegenstandsversicherung

    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Geräteversicherung im Vergleich: Gegenstandsversicherung von Ergo Direkt, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Apple Care Protection Plan (iPhone)

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Geräteversicherung im Vergleich: Care Protection Plan (iPhone) von Apple, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Schutzbrief24 Handyschutz24 Platinum Plus

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Geräteversicherung im Vergleich: Handyschutz24 Platinum Plus von Schutzbrief24, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • EWP Myphoneschutz Schutzbrief

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 1 Meinung
    Geräteversicherung im Vergleich: Myphoneschutz Schutzbrief von EWP, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Fotofairsicherung Foto-/Video-Equipment-Versicherung

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
  • Assona Mobile-Elektronik-Versicherung

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
  • o2 Handy-Versicherung L

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Geräteversicherung im Vergleich: Handy-Versicherung L von o2, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Telekom Schutzbrief Premium

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Geräteversicherung im Vergleich: Schutzbrief Premium von Telekom, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Vodafone Handy-Versicherung

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Geräteversicherung im Vergleich: Handy-Versicherung von Vodafone, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Phones & More iPhone Schutzbrief Garantie Plus

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
  • Assona MyProtect

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Geräteversicherung im Vergleich: MyProtect von Assona, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • easyCARD Mobile iPhone Basis/Plus

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Geräteversicherung im Vergleich: Mobile iPhone Basis/Plus von easyCARD, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Ratgeber: Geräteversicherungen

Überflüssig - Handy- und Kartenmissbrauch-Policen

Die Finanzindustrie lässt sich laufend neue Produkte einfallen. Nicht alle davon bieten einen erkennbaren Nutzen. Verbraucher sollten aus Kostengründen auf überflüssige Versicherungen verzichten. Überflüssig sind Versicherungen zum Beispiel dann, wenn entweder horrende Beträge für Bagatellschäden bezahlt werden müssen oder der Versicherungsfall in der versicherten Höhe niemals eintreten kann. Dies trifft zum Beispiel auf Handyversicherungen und Kartenmissbrauch-Policen zu.

Ein Klassiker unter den überflüssigen Versicherungen ist mittlerweile der Handy-Schutzbrief. Mit dieser Police lässt sich das Mobiltelefon gegen Diebstahl versichern. Über zwei Jahre hinweg summieren sich die Kosten bei einem Gerät mit 500 Euro Neuwert auf etwa 120 bis 150 Euro. Dazu muss der Versicherte im Fall eines Diebstahls noch mindestens ein Viertel des Schadens selbst tragen.

Ähnlich wie bei Reisegepäckversicherungen sind zudem viele Leistungsausschlüsse vorgesehen: Im schlimmsten Fall muss der Versicherungsnehmer nachweisen bzw. glaubhaft machen, dass ihm das Gerät aus einer geschlossenen Tasche gestohlen wurde. Viel Geld für wenig Versicherungsschutz also.

Versicherer bieten gerne Produkte an, die aus dem Zeitgeschehen heraus entstehenden Sorgen und Ängste potenzieller Kunden bedienen. Im Zuge von Medienberichten über massenhaften Datenklau bei Kreditkarten wurden auch für diesen Fall Versicherungen geschaffen. Schäden durch Kartenmissbrauch werden bis zu 50.000 Euro versichert. Mit den meisten Kreditkarten lässt sich aufgrund des Zahlungsverkehrslimits allerdings solch ein Schaden nicht anrichten – der Versicherungsschutz ist demnach überflüssig.

Zur Geräteversicherung Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Geräteversicherungen.

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Geräteversicherungen Testsieger

Weitere Ratgeber zu Geräteversicherungen

Alle anzeigen
    • zoom

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Seiten: 5

    No risk but fun!

    Was passiert, wenn Jürgen Vogel sich den Fuß bricht? Wenn das Motiv mitten im Dreh abbrennt? Womöglich durch einen Scheinwerfer ausgelöst? Das alles regelt die Filmversicherung – im Idealfall. Was man alles versichern kann und was für Indieproduktionen auf jeden Fall versichert sein muss, erfahrt ihr in zoom.

    ... zum Ratgeber

    • Android Magazin

    • Ausgabe: 3/2013 (Mai/Juni)
    • Erschienen: 04/2013
    • Seiten: 2

    Handy-Versicherungen im Vergleich

    Einen Moment nicht aufgepasst, und schon rutscht das neue Smartphone aus der Hand und knallt unsanft auf den Boden. Das Display ist zersprungen, der Rahmen kaputt. Gut, wenn Sie nun auf eine umfassende Versicherung zurückgreifen können. Doch welcher Anbieter gewährt das beste Paket? Auf 2 Seiten hat das Android Magazin (3/2013) eine Liste von 8 verschiedenen Anbietern

    ... zum Ratgeber

    • Finanztest

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Seiten: 5

    Musikinstrumente: „Sogar der Sound ist versichert“

    Viele Musiker investieren ein Vermögen in ihr Hobby. Schon eine gute Geige für ein Kind kostet über tausend Euro. Versicherungen bieten Rundumschutz. Die Zeitschrift Finanztest (8/2013) informiert auf insgesamt fünf Seiten über das Thema Musikinstrumentversicherung und stellt dazu in einer Tabelle mögliche Versicherungsangebote vor. Dem Artikel ist zusätzlich das

    ... zum Ratgeber

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welche Geräteversicherungen sind die besten?

Die besten Geräteversicherungen laut Testern und Kunden:

» Hier weiterlesen