Sinus A 300 Produktbild
5 Meinungen
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
3

Kundenmeinungen (5) zu Telekom Sinus A 300

  • Sinus 300 von T-Com - Akkus schnell entladen

    von HGS

    Es stimmt leider, daß die Akkus sehr schnell entladen sind. Nach einem Gespräch möglichst wieder zum Laden auflegen, was man eigentlich NICHT machen soll. Die gleichen neuen Akkus laden erst gar nicht bzw. werden nicht angenommen, obwohl sie extern geladen worden waren.

    Antworten

  • Gutes Telefon für kleinen Preis

    von reijoachim

    Habe das Telefon mir spottbillig bei Ebay ersteigert.

    Muss sagen habe selten ein besseres Telefon erworben.
    In aller Bereichen (Tonqualität,Speicherkapazität, AB etc.) gut bis sehr gut.
    Klar die Akkukapazität ist nicht so prickelnd, aber man kann es ja immer wieder auf die Ladestation legen.
    Viele Benutzer bemängeln die Auswahl der Klingeltöne aber man kauft sich ja schliesslich keine Hifi-Anlage sondern ein gutes schnurloses Telefon.

    Antworten

  • Sinus 300

    von Macoma

    All die gleichen Probleme mit diesem Gerät "Batterie",aber auch Leistungsbessere Batterien helfen bei diesem Gerät nicht.
    Kaufempfehlung gleich null.
    Ich nie wieder.

    Antworten

  • Komfort mangelhaft

    von Benutzer

    Habe immer probleme mit den Batterien. Herkömmliche reichen wohl nicht aus. Nach kurzr Zeit aus der Station ist die Batterie schon entladen!! Es dauet auch zu lange zum Laden des Geräts! Insgesamt sehr schlechter Komfort, würde ich nie wieder kaufen.

    Antworten

  • Re: Komfort mangelhaft Antwort

    von Benutzer

    @Berni:
    Genau das gleiche Problem habe ich auch, es dauert keine zwei Gespräche und das Telefon ist aus der Station, ist die Batterie schon entladen. Gibt es hierfür spezielle Batterien, da die normalen nicht ausreichen?
    Reini

    Antworten

  • T-Com Sinus 300

    von Der Prüfer

    Schlechte und teils undeutliche Wiedergabe in der kleinen Lautsprecher Muschel.

    Nach jedem Stromausfall, falls das Telefon in der Ladeschale gesteckt hat, kann man Uhrzeit und Datum neu einstellen.

    Die Reichweite ist ausreichend.

    Die Clipfunktion unzureichend, da die Rufnummernübermittlung nicht korrekt ist. Nach Aussage Telekom ist der Anschluss nicht genügend belastet. D.H. Faxgerät oder Anrufbeantworter oder ähnliches zusätzlich an der Telefondose anschliesen.

    Endergebniss: Diese Telfon würde ich nicht wiederkaufen.
    Preis-Leistung ----gut
    Komfort----- mangelhaft.

    Antworten

  • Re: T-Com Sinus 300 Antwort

    von Benutzer

    Der Prüfer:
    Ganz recht. Habe immer Probleme mit den Batterien. Nach kurzer Zeit ist schon das Akku entladen und es dauert Stunden, bis es wieder geladen ist.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Festnetztelefone