BellaCrema Speciale Produktbild
  • Gut 1,6
  • 1 Test
161 Meinungen (3 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
127
4 Sterne
25
3 Sterne
3
2 Sterne
3
1 Stern
0

Kundenmeinungen (161) zu Melitta BellaCrema Speciale

  • Purer Genuss mit...

    07.12.2019 von Annschie
    (Gut)
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, gut zu dosieren, toller Duft beim Öffnen der Packung, magenfreundlich, nicht bitter
    • Geeignet für: Latte Macchiato, Cappuccino, Milchkaffee, Café au Lait

    ... 𝗠𝗲𝗹𝗶𝘁𝘁𝗮® 𝗕𝗲𝗹𝗹𝗮𝗖𝗿𝗲𝗺𝗮® 𝗦𝗽𝗲𝗰𝗶𝗮𝗹𝗲 ist mit seinem cremig-milden Geschmack genau das Gegenteil von Intenso oder Espresso. Durch seine sanfte Röstung hat er eine ganze schwache Intensität - Stärke 2. Als purer Kaffee ganz in Ordnung &, genau wie der 𝗹𝗮𝗖𝗿𝗲𝗺𝗮, besonders für Kaffee-Milch-Spezialitäten geeignet.

    Antworten

  • Für Eiskaffee sehr gut

    03.06.2019 von Kako69
    (Gut)
    • Vorteile: gut zu dosieren, toller Duft beim Öffnen der Packung, magenfreundlich, nicht bitter

    Der Melitta Bella Crema Speciale schmeckte zwar gut, ist mir aber dennoch etwas zu schwach. Sehr gut geeignet ist er für einen Eiskaffee, da er nach dem Abkühlen nicht bitter schmeckt.

    Antworten

  • Café Speciale

    von Sylvia48
    (Sehr gut)
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, toller Duft beim Öffnen der Packung
    • Geeignet für: Latte Macchiato, Cappuccino, Milchkaffee, Café au Lait

    Ich durfte dank eines tollen Produkttest von Konsumgöttinnen Melitta Bohnen probieren, darunter auch Bella Crema Speciale. Die Speciale ist einer der milden Sorten und nicht zu intensiv. Dennoch ist der Geschmack vollmundig. Geeignet für alle Vollautomaten und geeignet für Café au Lait, Cappuccino, Latte Macchiato und Milchkaffee.

    Antworten

  • Bella Crema imTest

    von Tina S
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, gut zu dosieren, toller Duft beim Öffnen der Packung, magenfreundlich, nicht bitter
    • Geeignet für: Latte Macchiato, Cappuccino, Milchkaffee, Café au Lait

    Bella Crema Crema und Speziale wurden sehr gerne bei der Arbeit angenommen. Als Pause oder zwischendurch zum Käffchen waren Sie Ideal für jeden Kaffee Liebhaber, egal ob mit Milch und Zucker, schwarz, nur Zucker oder nur Milch. Jeder hatte hier ja seinen eigenen Geschmack wie man Kaffee trinken möchte und beide Sorten kamen gut an.
    Sie waren nicht zu stark im Geschmack und jeder mochte das Aroma auf seiner weise. Speziale war nicht zu kräftig im Geschmack und das Aroma überzeugte.
    Ich muss gestehen, als Milchkaffee Liebhaber gefiel mir das Aroma und Geschmackserlebnis von Bella Crema Crema am besten. Und werde diese Sorte auch wieder nach kaufen.

    Antworten

  • Sehr positiv überrascht

    von DerNordenRockt2016
    (Sehr gut)
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, gut zu dosieren, toller Duft beim Öffnen der Packung, magenfreundlich, nicht bitter
    • Geeignet für: Cappuccino, Milchkaffee, Café au Lait

    Der BellaCrema kam bei Familie und Freunden zum Einsatz. Er kam sehr gut an. Alle waren sich einig: vollmundig im Geschmack, schön cremig und äußerst lecker. Er hat alle absolut überzeugt.

    Antworten

  • Fav. Kaffee

    von Esra52
    (Sehr gut)
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, gut zu dosieren, toller Duft beim Öffnen der Packung, magenfreundlich, nicht bitter
    • Geeignet für: Latte Macchiato, Cappuccino, Milchkaffee, Espresso

    Der Kaffee hat schwarz sehr gut und nicht zu sauer oder bitter geschmeckt.
    Meine Kollegin hatte ihn alle Macchiatio und war auch sehr angetan.

    Antworten

  • Für mich der Allerbeste

    von Leo56
    (Sehr gut)
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, toller Duft beim Öffnen der Packung, magenfreundlich, nicht bitter, edle Öle an den Kaffeebohnen
    • Geeignet für: Latte Macchiato, Cappuccino, Milchkaffee, Café au Lait

    Mir schmeckt der Melitta Bella Crema Speziale von allen Melitta Bella Crema Sorten am allerbesten. Er ist mit Röststufe 2 von 5 ja eigentlich milder als alle anderen Sorten, aber uns kommt er gar nicht "schwach" vor, im Gegenteil. Er hat einen wunderbaren vollen Geschmack.
    Es gibt nichts Bitteres am Geschmack und magenfreundlich ist er auch. Bei starkem Kaffee neige ich manchmal zu Sodbrennen, das aber kann ich hier völlig ausschließen.
    Beim Fotografieren entdecke ich lauter Tröpfchen auf den Bohnen. Hierbei handelt es sich aber nicht um irgendwelche eingedrungene Feuchtigkeit, es sind vielmehr Kaffeeöle, die aus den Kaffeebohnen während der Röstung heraustreten. Dadurch entstehen glänzende Flecken oder sogar Tropfen von Öl auf der Oberfläche der Bohnen. Edel.

    Antworten

  • Mild & aromatisch

    von schnee_flocke
    (Sehr gut)
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, toller Duft beim Öffnen der Packung, magenfreundlich, nicht bitter
    • Geeignet für: Latte Macchiato, Cappuccino, Milchkaffee

    Die BellaCrema-Reihe zeichnet sich dadurch aus, dass sie aus 100% Arabica-Bohnen besteht, die einen eher feinen und milden Geschmack hervorbringen.
    Die BellaCrema Sepciale ist die mildeste Sorte mit einem wirklich leichten und feinen Kaffee-Aroma. Der Kaffee ist aromatisch, lecker und sehr gut bekömmlich, da er sehr säurearm ist. Die Crema ist gut ausgebildet und hat eine schöne, zarte Farbe.
    Die BellaCrema Speciale ist perfekt für ein gemütliches Frühstück und eignet sich auch gut als Grundlage für Milchspezialitäten.

    Die BellaCrema-Reihe ist insgesamt sehr gelungen, da alle Sorten vollmundig, lecker und gut bekömmlich sind. Mir schmecken die mittleren Varianten (LaCrema & Selection des Jahres 2015) am besten, wer es milder mag, sollte sollte hier bei der Speciale zugreifen, wer einen stärkeren Kaffee bevorzugt, sollte sich den BellaCrema Espresso näher angucken.

    Antworten

  • Melitta Bella Crema Selection des Jahres

    von tigerkatze
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, toller Duft beim Öffnen der Packung, magenfreundlich, nicht bitter
    • Geeignet für: Latte Macchiato, Cappuccino, Milchkaffee, Espresso, Café au Lait

    Ich mache zur Zeit bei dem #Melitta_Produkttest Melitta Bella Crema Selection des Jahres mit. La Crema ist sehr zu empfehlen, er ist sanft und schmeckt nicht bitter. Es kommt natürlich auf die Dosierung und Einstellung der Kaffeemaschine an. Der Espresso ist für mich relativ stark, aber man kann einen herrlichen Latte Macchiato machen. Bella Crema speciale ist wie beschrieben wirklich mild, für einen der starken Kaffee möchte nicht so geeignet, aber für Leute mit empfindlichem Magen genau der richtige. Ich hab mir für die Testaktion extra eine Kaffeemühle gekauft, und es ist wirklich so, frisch gemahlen schmeckt der Kaffee um Klassen besser. Ich werde bei Melitta und ganzen Bohnen bleiben.

    Antworten

  • Ich bin mit der Kaffeesorten Bella Crema Speziale von Melitta definitiv fündig geworden

    von Katinka14
    (Sehr gut)
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, toller Duft beim Öffnen der Packung, magenfreundlich
    • Geeignet für: Latte Macchiato, Cappuccino, Milchkaffee, Café au Lait

    Erstmal war ich persönlich auf der Suche nach einem möglichst milden und nicht zu säurehaltigen Kaffee, um mir mit unserem Kaffeevollautomaten guten Latte Machiato machen zu können.

    Ich bin mit der Kaffeesorten Bella Crema Speziale von Melitta definitiv fündig geworden.

    Hier stimmt einfach Aroma beim trinken und dies merkt man schon beim öffnen der Packung anhand des sehr guten und intensiven Duftes.

    Ich mache mir hier mit unserem Kaffeevollautomaten gerne einen Latte Machiatto und habe bisher wenige Kaffeesorten gefunden, die mich so überzeugen konnten wie dieser für mich genau richtige milder Geschmack mit nicht so viel Säure.

    Ich bin absolut zufrieden und daher 5 Sterne!

    Antworten

  • Mehr als überzeugend

    von Melly93
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, toller Duft beim Öffnen der Packung
    • Geeignet für: Latte Macchiato, Cappuccino, Milchkaffee, Espresso

    Hallo, zur Zeit teste ich Bella Crema speziale, Selection des Jahres 2015, Espresso und speziale.
    Ich muss sagen, dass ich sehr überzeugt von den Sorten bin und diese empfehlen kann als alternative ;-). ich bin jetzt umgestiegen und hatte vorher Gala aber der Bella Crema ist im Gegensatz finde ich nicht so Bitter und trotzdem kräftig im Geschmack und vor allem auch vollmundiger.
    Also wer mal eine andere Sorte probieren möchte, dem kann ich nur Melitta empfehlen.

    Antworten

  • Melitta Bella Crema Sorten

    von Maike81
    (Sehr gut)
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, gut zu dosieren, toller Duft beim Öffnen der Packung, jedes Jahr eine neue Sorte
    • Geeignet für: Latte Macchiato, Cappuccino, Milchkaffee

    Ich habe die Sorten Melitta Bella Crema Speciale (Röstgrad 2) und Selection des Jahres 2014 (Röstgrad 3-4) zu meinen Favoriten gemacht.
    Sie schmecken beide mild, trotz des unterschiedlichen Röstgrades, aber auch nicht wässrig und man hat keinen bitteren Nachgeschmack.

    Antworten

  • Milder Kaffee mit tollem Aroma

    von Karla312
    (Sehr gut)
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, toller Duft beim Öffnen der Packung, magenfreundlich
    • Geeignet für: Cappuccino

    Gleich mit dem Öffnen steigt ein sehr schöner und intensiver Geruch hoch. Das Aroma mach schnell Lust auf eine Tasse Kaffee und enttäuscht nicht. Der Kaffee schmeckt Mild und vollmundig, jedoch nicht Bitter. Ich bin ein Milchkaffeetrinker, aber diesen Kaffee trinke ich als Cafe Crema.
    Empfehlenswert für diejenigen die keinen starken Kaffee trinken möchten.

    Antworten

  • Sehr zu empfehlen

    von nicilinio
    (Gut)
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, toller Duft beim Öffnen der Packung
    • Nachteile: Verpackung
    • Geeignet für: Latte Macchiato, Milchkaffee

    Ich finde den Melitta Bella Crema Speciale genau richtig für alle Milchkaffee- und Latte Macchiato Trinker, die es nicht so stark mögen. Trotzdem ist der Kaffee sehr aromatisch und die Crema ist auch wunderbar. Einziger Nachteil ist die wiederverschließbare Verpackung, da sie ständig wieder aufgeht. Also sollten die Bohnen direkt nach dem Öffnen in ein geeignetes Gefäß zur Aufbewahrung.

    Diesmal mit Sternen ;-)

    Antworten

  • Melitta Bella Crema Sorten

    von biggibv
    (Sehr gut)
    • Vorteile: sehr guter Geschmack, gut zu dosieren, toller Duft beim Öffnen der Packung
    • Geeignet für: Latte Macchiato, Cappuccino

    Ich teste gerade Melitta Bella crema und zwar die Sorten Espresso, Speciale, Selection des Jahres 2013 und laCrema.
    Die Sorten sind in ganzen Bohnen und für Kaffeeautomaten sehr gut geeignet. lacrema schmeckt mild und bildet eine feine Crema auf der Tasse.
    Espresso hat ein volles Aroma und ist etwas stärker im Geschmack aber nicht bitter sondern hat ein kräftiges Aroma, ich benutzte ihn am liebsten für Cappuccino.
    Speciale schmeckt auch ganz gut und ist nicht so mild wie der laCrema sondern etwas vollmundiger, aber nicht so stark wie der Espresso.
    Die Selection des Jahres 2013 ist mit laCrema mein Favorit: er schmeckt sehr gut, hat ein volles Aroma einer fruchtigen Note. diese beiden Sorten würde ich jedem weiter empfehlen probiert Ihn ruhig mal aus. Ich werde Melitta BellaCrema la Crema und Selection des Jahres 2013 immer wieder kaufen und auch in diesem Jahr sehr oft nutzen.
    Meinen Kollegen im Büro schmeckt z. Beispiel die Sorte Speciale besser da der Geschmack nicht zu kräftig aber auch nicht zu mild ist.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten