Online-Singlebörse Produktbild
  • Befriedigend 3,4
  • 16 Tests
137 Meinungen (48 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
5
3 Sterne
2
2 Sterne
8
1 Stern
71

Kundenmeinungen (137) zu FriendScout24 Online-Singlebörse

  • Leider viel Versprechen und anlocken bis man dann nach dem Zahlen aufwacht

    03.04.2020 von jahabich
    • Nachteile: eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, zu wenig aktive Teilnehmer

    ständig dieselben Vorschläge auch als teuer zahlender Kunde wenig Einfluss auf die Vorschläge! Zuwenig Mitglieder und somit eine sehr schlechte Quote! Unberechtigte Zensur vom Text, wenn man etwas schreibt was einem wichtig ist!
    Für das Geld eine Abzocke

    Antworten

  • auch ich wurde abgezockt

    von Radomira
    • Nachteile: eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, Fakes werden trotz Meldung nicht gelöscht

    Leider ist aus dieser Seite eine reine Nutzerverarsche geworden. Früher war Friendscout24 ganz annehmbar und man lernte auch mal jemanden kennen. Dies hat sich leider gravierend geändert und zum negativen entwickelt.

    Mir wird jetzt schon die ganze Zeit Geld abgebucht, da ich eigentlich gekündigt hatte und jetzt dabei bleiben muss - weil sie mich nicht mehr rauslassen. Ich bin demzufolge ein ganzes Jahr lang unfreiiwillig "Zwangsmitglied". Reine Abofalle, wenn man mich fragt. Die Seite taugt zu nichts.

    Kontakte kommen auch kaum zustande. Für jeden **** soll man bezahlen, und tatsächlich wenn es nur ein "Hallo" ist. Absolut unseriös, da fehlt einem jede Motivation zur Nutzung dieser Seite. Leider wusste ich vorher nicht, was das für eine Falle ist, sonst hätte ich mich gar nicht erst registriert. Hier wird nur Geld gemacht mit den Sehnsüchten von einsamen Menschen. Rücksichtslos und reine Verarsche bzw. Geldverschwendung.

    Außerdem werden viele Funktionen tatsächlich erst dann nutzbar, wenn man dafür bezahlt - selbst so simple Sachen wie Nachrichten lesen. Ich rate ausdrücklich jedem, der sich da anmelden will: tuts nicht. Diese Seite gehört vom Netz genommen und gesperrt.
    Ich bin sehr unzufrieden mit dieser Seite. Kundenservice interessiert sich nicht, Hauptsache das Geld stimmt. Frechheit sowas.

    Kann jedem nur davon abraten, sich da anzumelden.

    Antworten

  • Viel Geld für wenig Leistung und katastrophalen Support

    von StefanU
    • Vorteile: man kann sehr nette Menschen kennenlernen
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, mangelhafter Support, kaum Kontakte bei Standard Premium
    • Geeignet für: Singels mit viel Geduld und Geld

    Wenig Leistung soll nicht bedeuten das es viel zu wenig Funktionen geben würde. Friendscout24 (bzw. jetzt Lovescout24) schreibt ja offen das der Umfang bewußt in diesem Übersichtlichen Rahmen gehalten wird, da die Kunden nicht mehr wollen. Bis da gehe ich sogar mit, es macht nicht die Masse an Funktionen sondern wie Zielführend das ganze ist. Auch darf solch ein Dienst etwas Kosten. Auch wenn ich eine Preisstruktur in der Größenordnung eines Sky-Komplett Abos als recht viel dafür empfinde, könnte ich dem noch einen nachvollziehbaren Nutzen abgewinnen in dem der Preis Fake-Profilen entgegenwirkt. Allerdings nur wenn es richtig gemacht würde und das wird es hier definitiv nicht.
    Ist man erst mal Premium Mitglied kann man endlich sehen wer einen geliked, angelächelt, oder gar geschrieben hat und viel wichtiger man kann endlich selbst schreiben. Nur wem ist hier die Frage, denn wer ein Premium User ist das wird nicht verraten. Folglich schreibt und schreibt man und wartet in der Regel vergeblich auf Antwort. Man sieht zwar das man sich gegenseitig geliked hat und regelmäßig weitere Besuche auf dem Profil erfolgen und das war es. Über die tatsächliche Anzahl an Premium Usern wird man im unklaren gehalten. Aber man kann das ganze ja beheben in dem man noch eine CONNECT Option hinzu bucht, was dann dafür sorgt das jeder einem auch Antworten kann, aber man damit wieder die Tür für Fakeprofile öffnet. :( Abgesehen davon ist die Option nicht da zu finden wo es die Hilfe beschreibt. Auf der Webseite waren lauter tote Links die zur Option hätten führen sollen, einen aber immer nur zur Startseite zurückführten. Erst über eine weitere Werbemail konnte ich nach langer Zeit dann mal die Option aktivieren.

    Auch ärgerlich ist das nicht direkt erkennbar ist welche Funktionen ggf. nur auf der Webseite und nicht auf der APP vorhanden sind. z.B. Flirtfragen.

    Ein besonderes Ärgernis ist der katastrophale Support, den Lovescout24 allem Anschein nach auch gar nicht machen will. Denn weder in der Hilfe noch im Kundendienst Kontakt gibt es eine Kategorie zum melden von Funktionalen Problemen/Fehlern. So das man diese nur über das allgemeine Kontaktformular melden kann, so wie ich das getan habe nachdem es nach dem letzten APP Update auf einmal massive Problem auf APP und Webseite gegeben hatte und damit auch wissentlich nicht alleine war (Anzahl User die online sind, Bewertungen der letzten Stunden). Ggf. hätte es vielleicht auch funktioniert einfach einen komplett abwegigen Anfragegrund in der Hilfe auszuwählen, dies habe ich nicht probiert.

    Einige Zeit nach der Meldung verschwanden auch die Fehlermeldungen wieder, die Funktionen liefen wieder stabil. Ratlos hat mich dann nur am nächsten Tag die Supportrückmeldung gemacht man könne die Fehler nicht nachvollziehen und ich solle davon Screenshots zum Beleg des Problems machen.So kommt man sich aber doch etwas verarscht vor. Ich habe also nachgefragt "ob es ernst gemeint wäre, denn ich könne mir nicht Vorstellen ein Einzelfall gewesen zu sein."
    Ein Hinweis ja da gibt/gab es aktuell ein Problem versuchen Sie jetzt noch mal wäre sicherlich angebrachter gewesen. Das erstellen von Doku zum Problem an sich mit Screenshots ist OK. Witziger weise kamen die Fehler kurze Zeit nach meiner Rückmeldung wieder zurück, ein Schelm wer böses dabei denkt.

    Antworten

  • Inhaltlich ganz OK, aber technisch eine Katastrophe und viel zu teuer.

    von Rainer2211
    • Nachteile: katastrophale Technik

    Permanent wird an der Gebührenschraube gedreht, und gleichzeitig wird die Leistung immer schlechter.

    Mir ist keine Website bekannt, die auch nur ansatzweise so häufig von Störungen betroffen ist wie LoveScout. Leider muss man mindestens einen Stern vergeben, für die technische Infrastruktur dieses Anbieters ist selbst das noch zuviel.

    Antworten

  • Mittlerweile nur noch Lug und Abzocke

    von andreasaaa
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Singles, die etwas Geduld aufbringen

    LS ist mittlerweile kaum noch nutzbar, da man als Premiummitglied niemanden anschreiben (anschreiben schon, aber ein nicht-Premium kann die Nachricht nicht lesen) kann, der nicht selbst auch Premium ist (und das ist nicht am Profil nicht zu erkennen, ob jemand Premium ist oder nicht), es sei denn man wählt die "Select" Funktion, die noch einmal extra kostet.
    "Select" Mitglieder werden als solche gekennzeichnet, nutzt mir als Premium Mitglied auch nichts und noch einmal extra zahlen, damit ich angeschrieben werden kann ??
    Was nutzt mir also meine Premiummitgliedschaft ? Im Grunde nichts!
    Und 40 oder mehr Euro im Monat zu bezahlen, sehe ich gar nicht ein.
    Die Preise sind mittlerweile eine Unverschämtheit. Premium Plus im 6 MonatsAbo 45 Euro im Monat und selbst eine Premium Mitgliedschaft, die mir kaum etwas bringt kostet 35,- Euro im 6 Monats Abo.
    Daher habe ich mein Abo gekündigt (funktionierte im Gegensatz zu vielen User-Bewertungen jedoch einwandfrei).
    Als nicht zahlendes Mitglied habe ich keinerlei Möglichkeiten aktiv zu werden. Besucher, Smiles, Favoriten kann ich nicht einsehen, ausser der Anzahl der Besucher, Smiles und Favoriten.
    Interessant ist, dass ich seit Beendigung meiner Premium Mitgliedschaft hunderte von Besuchern täglich habe, die ich vorher bei weitem nicht hatte. Klarer Fall von "Lockvögeln" um erneut ein Abo abzuschliessen.
    Ich vermute starken Mitgliederschwund bei Lovescout, daher diese Maßnahmen, welchen ich aber bestätigen kann, da in meinem "Einzugsgebiet" immer weniger Profile aktiv sind und ich so gut wie keine Kontakte mehr in den letzten Monaten hatte.
    Geeignete Maßnahmen seitens Lovescout wären:
    - Preise senken
    - Premium-Mitglieder kenntlich machen
    - Kontaktaufnahme auch dann ermöglichen, wenn eine Seite nicht-Premium ist
    Stand heute ist Lovescout nicht mehr zu gebrauchen...

    Antworten

  • gemeine Abzocke!!!

    von J.Schu.
    • Vorteile: Anfangs wird Hoffnung bestätigt
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, eigenes Profilfoto nicht löschbar, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Zeitvertreib

    Ich war 1 Jahr lang auf Friendscout 24. de als zahlendes Mitglied !

    Ich lernte niemanden so wirklich kennen.

    Die ganzen Funktionen ?!?

    Bsp. Ich kann mein Profil boosten.....für 1,99 Euro 1x ...gut habe ich gemacht, weil ich die Info erhalten habe, daß dann 100 x so viele Männer mein Profil sehen?!? Wieso sehen die Herren mich nicht ohne das ich das Geld bezahle?!?
    Auch nach dem "boosten" ...naja...also bitte..Ich bezahle jeden Monat viel Geld damit mich niemand sieht...?!?

    Also wenn man viel Zeit und Lust hat,stundenlang zu suchen und zu stöbern..aber dafür muß ich nicht so viel Geld bezahlen.

    Ich habe dann 3 Monate vor Beendigung meines ABOS!!! gekündigt, man wird zu einem Feld geführt, in dem man dann auf " nicht verlängern" drücken kann....das habe ich getan.
    Daraufhin erschien eine Mail in meinem Mailkasten : " hiermit bestätigen wir Ihre Kündigung usw.....ja ja usw.... ich hatte nicht gekündigt, teilte man mir dann mit.....weil ich diese Kündigung nicht noch einmal bestätigte!!!!!!! :
    Nun zahle ich wieder ein Jahr jeden Monat!!!!! Also aufpassen ganz gernau aufpassen!!!!!

    Und für alle Frauen: Sucht woanders, geht aus, aber macht nicht den Fehler wie ich! Man lernt dort niemanden kennen!

    Antworten

  • Tolle Website

    von Hustler
    • Geeignet für: Personen, die ernsthaft eine Beziehung eingehen wollen

    Ich habe mit dieser Website nur gute Erfahrungen gemacht

    Antworten

  • Abzockerladen pur

    von Sonnenfreund
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, jede Zusatzfunktion kostet Geld, man kann nicht sehen, ob Nachrichten gelesen wurden
    • Geeignet für: lovescout zum Geld abkassieren

    Man darf sich wirklich die Frage stellen, wie dieses Portal im Test die Note 2,2 bekommen hat? Aber der Reihe.
    Die kostenlose Anmeldung bringt dir außer Frust nichts, weil du definitiv nichts machen kannst. Also für einen Monat bezahlen, wobei es kein besonders günstiges Schnupper-Abo für einen bestimmten Zeitraum gibt. Erschwerend kommt hinzu, dass sich lovescout24 jede noch so kleine Dienstleistung richtig fett bezahlen lassen will. Eine verdopplung des Monatsabos ist kein Problem!
    Das handling der Seiten ist sehr unpraktisch und alles dauert ewig. Ich habe 8 MB-Arbeitsspeicher, aber die Server bei lovescout müssen uralt sein - da geht nicht viel.
    Ernstzunehmende Kontakte? Fehlanzeige! Man wird das Gefühl nicht los, dass hier Unmengen an Fakeprofilen unterwegs sind.
    Das Portal ist absolut nicht zu empfehlen - pure Geldverschwendung!

    Antworten

  • Fakes und technisch unbrauchbar

    von alex367

    Nach der kostenlosen Anmeldung kam gleich ein POP-UP fenster mit einer Dame aus Polen.....Natürlich Fake.
    Ich versuche seit 30 Minuten meine Besucher zu sehen aber die Seite kann nicht geladen werden.
    4 Browser getestet, Verbindung einwandfrei.
    Genauso die Favoriten oder Smilies, nichts funktioniert......

    Abzocke und technisch eine Null Nummer.........

    Antworten

  • Unverständliches Urteil

    von ganzschönsauer

    Ich frage mich, wie Testberichte.de zu dem Urteil Gut (2.2) kommt????? Das ist ja wohl mehr als seltsam.

    Antworten

  • Antwort

    von Grianne

    Ich dennke da wird nur die reine Technik getestet, ob sich da wirklich was tut wage ich zu bezweifeln. Ist bei Finya ähnlich.. Wenn die da wirklich mal ne Weile angemeldet wären hätte man locker nach 1-2 Tagen gemerkt, dass da lauter Fakes unterwegs sind.

    Antworten

  • Katastrophale Partnerbörse

    von ganzschönsauer
    • Nachteile: Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Ich habe an einem Tag 36 Fakes bekommen. Durchgehend mit Übersetzungscomputer geschrieben.
    Der gesamte Dienst funktioniert nicht. Mails werden nicht zugestellt, oder man kann sie nicht abrufen. Das Profil wird ständig verändert und plötzlich stehen Dinge dort, die man nie geschrieben hat. Fazit nach dreimonatiger Nutzung: Katastrophe

    Antworten

  • Abofalle - Kündigung wird nicht bearbeitet

    von KayS
    • Nachteile: Kündigung bewusst schwer gemacht, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Ich habe meine Prämiummitgliedschaft gekündigt - aber nicht darauf geachtet, eine Bestätigungsmail zu erhalten. Natürlich wurde dann das Abonenment verlängert.

    Jetzt versuche ich es gerade wieder mit der Kündigung (nur habe ich dieses Mal mich ein bisschen besser abgesichert) - aber eine Bestätigungsmail gibt es wieder nicht.

    Der Status "gekündigt" sollte einen nicht in falscher Sicherheit wiegen...

    Für mich ist das einfach nur Abzocke!

    Antworten

  • Der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt ...

    von Beschwerdeführer
    • Vorteile: man kann sehr nette Menschen kennenlernen
    • Nachteile: eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, Technik fehlerhaft

    Vielen negativen Anmerkungen hier kann ich nur zustimmen - die Unklarheit über die Reaktionsmöglichkeiten der Angeschriebenen ist nur das Ärgerlichste davon. Seit heute frage ich mich, ob der Eigentümer überhaupt noch Wartungen durchführt oder einen Support bezahlt: siet einiger Zeit kann ich keine Änderungen meiner Suchkriterien mehr im Profil speichern - nach jedem Aus- und wieder Einloggen sind sie zurückgesetzt: softwaretechnisch ein eindeutiger Bug. Ich habe daraufhin mehrfach den Support angeschrieben und jedesmal kurz darauf eine automatische Antwort bekommen, die mir erklärt hat, wie ich mein Passwort zurücksetzen kann. Offenbar ist bei Lovescout nicht mehr nur das Konzept, sondern auch die Technik vermurkst. Sobald mein derzeitiger Premiumstatus ausläuft, bin ich dort zum letzten Mal gewesen.

    Antworten

  • Rausgeschmissenes Geld - trickreiche AGB

    von Stones25
    • Nachteile: eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    die Vorschläge die man erhält, enthalten im Wesentlichen die gleichen Profile, die immer wieder in anderer Reihenfolge aufgelistet sind.

    Wenn man man den Vertrag fristgerecht kündigt, soll man für die Restlaufzeit alle Monatsbeiträge im voraus bezahlen, ohne zu wissen, ob die Firma in ein paar Monaten noch existiert.
    Trotz widerrufener Abbuchungsermächtigung wird weiter abgebucht.
    Der "Kundendienst" verschickt Textbausteine mit widersprüchlichem,dämlichem Inhalt, wobei keiner der Mitarbeiter nachliest, welcher Text bereits verschickt wurde.
    Dazwischen wird dann man mal eben der Zugang blockiert, obwohl der Beitrag bezahlt ist.

    Fazit: eine Seite, auf der man mit allen möglichen Tricks versucht die Nutzer abzuzocken.
    Es gibt im Internet genug Alternativen zum Abzockscout24.

    Antworten

  • Friendscout war wenigstens noch ein Name, der zu der Seite gepasst hat! Jetzt nur noch Abzocke!

    von Biche

    Ich bin dort seit 2000 Mitglied. Lange Jahre auch als zahlendes, allerdings für 20 € pro Monat. Meine Erfahrungen was Blind Dates betrifft waren fast nur negativ, da die Herren falsche Fotos veröffentlichten, sich falsch darstellten oder nur Zeitvertreib suchten. Bin auch nie über mehr als ein Treffen hinausgegangen. Allerdings habe ich einige nette Kontakte gehabt, mit denen ich gern gechattet habe. Zwei konnte ich durch Email-Adressen ins normale Leben "retten". Was allerdings damals schon Masche war ist die Tatsache, dass es dort viele "bezahlte" Freier gibt, die sich sogar verabreden und dann nicht erscheinen. Teuer bezahltes Lehrgeld.

    Seitdem die Macher von FS ihre Seite verkauft haben, ist es nur noch Müll, mehr kann ich dazu nicht sagen, da meine Vorredner schon alles beschrieben haben! War heute mal wieder auf meinem Profil und ich habe einige Hundert Smiles, Besucher und viele, die mich als Favorit gespeichert haben. Aber das ist für mich ja nutzlose Information, da ich das alles nicht sehen kann. Da ich mich dort komplett abmelden werde, wollte ich schon mal meine Fotos löschen, aber das ist nicht möglich. Man muss das Konto komplett löschen.
    Ach ja, es gab damals ja diese Möglichkeit der 25 Fragen. Da ich mich wirklich angestrengt hatte, interessante und lustige Antworten zu schreiben, wollte ich mir die kopieren! Pustekuchen, die sind alle weg. Nee Friendscout ist verschwendete Zeit!

    Antworten

  • Meine Erfahrung zu LoveScout24

    von Benutzer
    • Nachteile: eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Zeitvertreib

    Ich habe eine Premium Mitgliedschaft sowohl als auch die Connect und Select Mitgliedschaft für einen Monat, einmal im Frühjahr diesen Jahres und einmal im Herbst diesen Jahres abgeschlossen gehabt.

    Die Nutzerfunktionen in diesem Paket liefen alle reibungslos und ohne Beanstandung. Natürlich gab es schon relativ früh einen dezenten Hinweis zur Verlängerung der Mitgliedschaft sowohl als auch die Möglichkeit eine Mitgliedschaft bei C-Date abzuschließen. Gehört dazu, ist o.k. und war nicht allzu penetrant.

    Leider hatte ich mit den Damen nicht allzu viel Erfolg, obwohl ich mir mit meinen Profil und den Aussagen zu meiner Person sowie den meinen eingestellten Fotos sehr viel Mühe gegeben habe (authentisch).

    Dabei ist mir folgendes aufgefallen:

    - hab sehr viel angeschrieben (gute Anschreiben, mit Ideen und auf das Profil eingehend), es wurde sehr wenig zurückgeschrieben
    von 25 Anschreiben etwa zwei oder eine und ich habe viele Damen angeschrieben!

    - sehr oft wurden die Nachrichten nicht gelesen (blieben fett unterlegt)

    - habe ich die Nachrichten mit Empfangsbestätigung verschickt wurden diese zwar angeblich gelesen, aber nicht beantwortet
    * diese Option gab es im Frühjahr noch nicht und ist kostenpflichtig!

    - viele Profile der Frauen waren unvollständig ausgefüllt, sie enthielten kein persönliches Statement und Angaben über Ihre Person ( z.B. Beruf) waren nicht ausgefüllt

    - viele Profile hatten nur ein Foto in Ihrem Profil

    - viele Profilfotos wurden künstlich bearbeitet , zum Teil gab es auch sehr schlechte Fotos

    - auffallend viele schöne Frauenprofile

    - auffallend viele Frauen die ich im Frühjahr gesehen hatte waren im Herbst immer noch da, teilweise unter anderen Profilnamen

    - einmal ist es mir passiert, da habe ich eine Frau bei Lovescout24 angeschrieben und genau diese Frau mit dem selben Profilfoto habe ich auf einen anderen Singelportal wieder erkannt und mit ihr abermals geschrieben und sie wusste nicht wer ich bin!

    Mein Fazit:

    Ich bin nicht in der Erwartung, dass mir jede Frau antwortet oder es zu einem Treffen kommt. Dessen bin ich mir bewusst und schätze es realistisch ein. Jedoch hab ich den Eindruck, dass es sehr viele Fakeprofile und Karteileichen gibt. Ob diese vom Betreiber oder andere Stelle zugelassen werden kann ich nicht genau sagen. Zum Teil hatte ich das Gefühl, dass jemand mit mir schreibt und gar nicht existiert oder es dessen Job war mich an der Stange zu halten!!!

    Enttäuscht, Geldmacherrei mit Suchenden, keine Lust mehr...

    Antworten

  • Unmenschliche Geldmache

    von Sophia F.
    • Vorteile: man kann sehr nette Menschen kennenlernen
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, fehlende Kostenangabe für Premium-Mitgliedschaft, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Zeitvertreib, Singles, die etwas Geduld aufbringen

    Vorweg möchte ich sagen, ich war mit dem Service bisher sehr zufrieden. Ich habe zwei Mal ein Monatsabo gekauft, da die kostenlose Version leider keine funktionale Alternative ist.
    Die Menschen, mit denen ich geschrieben habe waren samt und sonders echt und authentisch - wie im wahren Leben gibt es Idioten und Spinner. Aber hin und wieder auch nette und interessante Singles.
    Als Frau fand ich den Service gut und die App ganz praktisch. Allerdings ist die App sehr langsam und stürzt oft ab.
    Dann die Ernüchterung, das Monatsabo habe ich nach einer Woche gekündigt. Die Kündigungsbestätigung kam. Da keine Nachricht einer automatischen Verlängerung kam, löschte ich die Kündigungsbestätigung. Ich musste allerdings feststellen, dass von meinem Konto Geld abgebucht wurde - ohne eine Benachrichtigung. Statt einer Aboverlängerung von wie gehabt 19,99 € waren es auf einmal 39,99 € für den Monat. Auf Anfragen reagierte das Serviceteam nicht sehr entgegenkommend.

    Diese Erfahrung hat mich sehr ernüchtert und die ganze Erfahrung im Nachhinein sehr negativ gefärbt.

    Meine persönlichen negativen und positiven Punkte
    +Viele aktive Männer
    -einige suchen allerdings nicht ernsthaft
    -sehr viele Copy und Paste Nachrichten
    - wie soll man sich als Frau verhalten? Lehnt man dankend ab wird man beschimpft, melden man sich nicht mehr wird man beschimpft - schwierige Entscheidung.
    - viele die nach einigem Schreiben abtauchen "ghosten"
    + Übersichtliche App
    - App stürzt ständig ab
    +Übersichtliche Internetseite
    +Viele verschiedene Funktionen
    - nur als Premium Nutzer funktional
    - Abo Verlängerung unübersichtlich
    - Service Team nicht entgegenkommend.
    - sehr teuer (im Monat 39,99€)

    Antworten

  • Nur noch Abzocke....

    von andreasaaa
    • Nachteile: Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Zeitvertreib

    Ich kenne FS schon seit 2006 und habe es immer wieder mal genutzt, zumeist mit recht guten Erfahrungen. Ich hatte viele seriöse Dates, wovon das ein oder andere zu einer Beziehung geführt hatte.

    Die Qualität von FS hat sich jedoch im Laufe der Jahre immer verschlimmbessert.

    Seit der Fusion mit neu.de und der komplett neugestalteten Website ist eigentlich jede Premiummitgliedschaft rausgeschmissenes Geld.

    Die Website (Stand 10/2016) ist unübersichtlich und sehr langsam.
    Kontakt kann man nur noch zu Premium-Mitgliedern aufnehmen. Das Dumme daran ist nur, dass man solche nicht mehr erkennen kann. Also sind Mails ein Lotteriespiel. Die Tatsache, dass jeder bezahlen muss, um Kontakt aufzunehmen, ist zwar völlig in Ordnung, aber bitte Friendscout äh..Lovescout kennzeichnet die Mitglieder, die Premium sind! Das funktionierte früher mit dem "Krönchen" ja auch.
    Die Möglichkeiten sind seit diesem Jahr auch begrenzt. Konnte man bis Anfang 2016 noch Lesebestätigungen anfordern, so bleibt trotz Premium diese Möglichkeit verwehrt. Hierzu müsste man zusätzlich noch 10 Euro im Monat bezahlen. Das geht gar nicht!!
    Warum soll ich Connect Mitglied werden und erheblich mehr zahlen (und ich zahle schon 25 Euro im Monat als "Standard-Premium"), damit nicht zahlende Mitglieder meine Nachricht lesen und beantworten können ??? Gebt den nichtzahlenden doch wenigstens die Möglichkeit, Nachrichten zu lesen, um dann entscheiden zu können evtl. Premium zu werden...
    Dass hier jede Menge Fakes unterwegs sind, kann ich nur unterschreiben. Interessanterweise bekomme ich haufenweise Smiles aus Zürich (was so 600 km entfernt liegt)..
    Ein besonderes Phänomen ereignet sich jedoch alle paar Wochen:
    Im Normalfall habe ich zwischen 3 und 5 Besucher am Tag, hin und wieder ist mal ein Smiley dabei, ab und zu werde ich zu den Favoriten hinzugefügt. Alle paar Wochen jedoch habe ich an einem Tag über 100 Besucher, jede Menge Smiles...aber nicht eine Nachricht...und da ist kein einziger Besucher aus meiner Region dabei..diese sind aus allen Teilen Deutschlands, nur nicht aus meiner Region. Da muss irgendwas nicht mit rechten Dingen zugehen. Das geht einen ganzen Tag so und 4 Wochen später wiederholt sich das...
    Früher war es relativ leicht Kontakte zu knüpfen, jedoch Stand heute hatte ich seit 6 Monaten nicht einen einzigen Kontakt !

    Es gab mal tolle Sachen in FS:
    - 25 Fragen
    - VIP Bereich
    - Gute Chatfunktion
    - Einmalige kostenlose Kontaktaufnahme

    Zum nächsten Ablauftermin wird mein Abo jedenfalls gekündigt.
    Das macht hier gar keinen Sinn mehr.

    Antworten

  • Früher FriendScout und jetzt LoveScout - schlechter als zuvor

    von 14ALL
    • Vorteile: erste Nachricht kostenlos
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Hatte über Friendscout ein paar nette Bekanntschaften geschlossen, nicht die große Liebe, aber doch Freunde gefunden.
    Jetzt dachte ich mir aufgrund einer Werbung von LoveScout: probiers nochmal.
    NICHTS ist besser geworden. Nach ein paar anfänglichen Gratis-Antworten wurde ich sofort (auch wenn ich bloß antworten wollte) auf Bezahlseiten weiter geleitet und konnte mich so nicht einmal mehr kurz bei anderen melden und ihnen antworten.
    So geht's meiner Meinung nach überhaupt nicht.
    Speziell als Frau bin ich nicht darauf erpicht, für jedes "Hallo" gleich zur Kasse gebeten zu werden. Die Funktionalität hat im Übrigen auch nachgelassen und die Verbindung zu Partner.de ist irgendwie undurchsichtig. Ich vermute, man hat vergessen, darauf hinzuweisen, dass die beiden Plattformen zusammen gehören bzw. zusammen arbeiten.
    Nach kurzer Zeit habe ich mich dort wieder abgemeldet und werde mich kaum mehr dort anmelden.
    Schade um die Kontakte, die einem so verloren gehen und schade auch um die Zeit, die man für die Erstellung eines Profils aufgewandt hat.

    Antworten

  • Kaum hat man bezahlt, schon kommt nichts mehr

    von mmanfred
    • Vorteile: Aktivitätsindex
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, Premium stimmt nicht: man muss jeden Zusatz, den man braucht, bezahlen
    • Geeignet für: alle

    POsitiv ist das dann solange man nicht bezahlt. Da hat man ein super Auswahl an Frauen.
    Nach der Bezahlung ende der Fahnenstange.
    Schreibt man 10 Damen an, kommt nicht mal ne Absage.
    Nicht eine einzige ich weis nicht, ob die vielleicht schon vergeben sind.
    Darauf hin habe ich gekündigt jetzt geht gar nichts mehr.

    Na ja es gibt ja noch andere SCAMS so heist das bei den BinärenOptionen, da sind das Hunterte von Betrügern.
    Erst locken mit Demos.
    Alles super, zahlt man ein ist das Geld weg.
    Obwohl ich Profi bin.
    Wollte das nur mal testen.

    Gruss von einem Abgezogten.

    Antworten

  • Antwort

    von 14ALL

    Hallo - ich habe es auch kurz dort versucht (früher Friendscout, jetzt Lovescout).
    Vielleicht eine Erklärung für Dich: Wenn man als Frau eine Mail bekommt, kann man nur ganz kurz am Anfang auf eine sehr begrenzte Anzahl von Mails antworten, ab dann wird man sofort auf eine Bezahlseite umgeleitet, wenn man antworten möchte. :-(
    Für mich ist das ein absolutes No Go und ich habe mich rasch wieder dort abgemeldet.
    Ich finde es ist eine Abzocke und wenn man für jedes Wort zahlen soll, dann ist es für viele Frauen der Fall, dass sie nicht mehr dran interessiert sind.
    Es gibt ja glücklicherweise auch noch andere Partnerbörsen.

    Antworten

  • Nicht empfehlenswert und Abo-Falle

    von verrückteWelt
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, relevante Funktionen defekt

    An erster Stelle einen dicken Glückwunsch an Friendscout, dass ich das erste mal in meinem Leben eine Beschwerde öffentlich schreibe, um andere User zu warnen.

    1. Man hat noch kein Abo und man wird sofort von Damen angeschrieben, welche Dir eine Nachricht geschickt haben. Man hat einige Profilbesuche und denkt sich, versuchen kann man es ja mal... Dann keine Antworten mehr sowie auch abnehmende Profilbesuche... Machte mich schon stutzig.
    2. Profil nicht sichtbar gemacht aus zeitlichen Gründen und man hat auf einmal wieder vermehrt Profilbesucher drauf, seltsam, wenn man doch nicht sichtbar ist... komisch.
    3. Kündigung... der Kündigungslink konnte nie geklickt werden, da Friendscout wohl am stetigen Verbuchen von irgendwas ist... also das Kontaktformular benutzt (intern), keine Reaktion.
    4. Die Bearbeiter in ein- und derselben Abteilung wissen wohl selber nicht, was sie von sich geben, der eine sagt, die Mitgliedschaft ist zum XY gekündigt aber es kam keine Bestätigung bei mir an, also verlangte ich eine reguläre Kündigungsbestätigung (bei Neu.de funktionierte alles wunderbar). Da erzählt mir der eine, ich habe keine Mitgliedschaft und brauche nicht zu kündigen und der andere sagte mir einen Termin... nichtsdestotrotz habe ich bis dato keine Bestätigung und es geht schon etwas länger so hin und her...
    5. Man erzählte mir, ein Systemfehler ist absolut auszuschließen... oha ein Internetanbieter ohne Störungen im System gibt es sehr sehr selten, aber wenn ich den Schriftverkehr verfolge muss ich gestehen, dass ich diese Antwort sehr fraglich finde, irgendwie scheint ja bei denen nichts wirklich zu funktionieren.

    Fazit: No and never, ich habe meine eher negative Erfahrung mit Friendscout gemacht und würde diese Seite auch niemandem empfehlen, außer lass die Finger davon... man erspart sich sehr viel Ärger, wenn man sich da erst gar nicht anmeldet, denn man benötigt ja doch eine Premium-Mitgliedschaft, wenn man lesen und schreiben möchte.

    Antworten

  • Zur ehrlichen Partnerfindung nicht mehr empfehlenswert

    von Olympia
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: zwanglose Flirts, alle, die sich nur Bildchen anschauen wollen

    bei Friendscout24, jetzt heißt es Lovescout24.de, hat sich, im Gegensatz zu früher, einiges zum Negativen verändert. Lovescout24 ist auch an das Portal neu.de gekoppelt. Ich hatte Kontakt mit Leuten, die nur bei Neu.de angemeldet waren.

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass alle Männer das gleiche Buch lesen und den selben Film gucken. Mein eigenes Profil kann ich nicht sehen, wie es bei den Anderen zu sehen ist.

    Früher konnte ich noch auf eine Mail antworten, oder auf einen Chat. Heute geht das nicht mehr. Eine Kontaktaufnahme mit einem Nichtmitglied ist gar nicht mehr möglich. Wenn der angeschriebene nicht sehen kann, wer welche Nachricht geschrieben hat, dann macht dieses Portal einfach keinen Sinn mehr.

    Eine private Emailadresse im Text, wird herausgelöscht. Zumindest bei mir.
    Im Gegensatz zu früher hat sich auch verändert, dass sehr viele aus dem Ausland, Italien, Schweden, USA Kontakt aufnehmen wollen. Die Entfernungen sind doch sehr erheblich. Auch wenn es Reale Kontakte sind. Viele sind nicht an einer festen Partnerschaft interessiert; so mein Eindruck.

    Ich habe ein Jahresabo abgeschlossen, konnte das aber erst nach Androhung mit einem Rechtsanwalt vorzeitig per email kündigen. Zuerst versuchte Friendscout mich auf die Einstellungen im Profil zu verweisen. Dort war aber nur eine Kündigung 1 Monat vor Abo-Ende möglich. Offensichtlich spekuliert Friendscout24, dass die Kündigung versäumt wird und ich ein weiteres Jahr im Abo-Vertrag hänge.

    Die Verbraucherzentrale ging dem sogar nach.

    Alles in allem werde ich nach Ende meines Abo´s dieses Portal nicht mehr aufsuchen.

    Antworten

  • Antwort

    von hansmann2000

    Also das übliche Theater. Überteuerte Preise, keine ernsthaften Kontakte aus der Umgebung. Und bei Kündigung stets Probleme... wäre mal ne Abwechslung, wenns ein Portal gäbe, wo alles ganz anders wäre - also im Sinne des Nutzers. Dann fände ich ein paar Euro als Monatsbeitrag, allerdings im Prepaid-System, auch akzeptabel - aber so...

    Antworten

  • Antwort

    von Olympia

    Hinzu kommt noch: die Macher von "Lovescout24" nehmen sich zusätzlich auch das Recht heraus, nach eigenem Ermessen die Profiltexte zu löschen. Der Satz "Ich kann Nachrichten lesen und beantworten" war dafür bereits Anlass genug.
    Ich kann hier nur noch den Kopf schütteln und jedem von diesem Portal abraten.
    Ich werde es mit "Gleichklang.de" versuchen. Dieses Portal ist bestimmt nicht für Jeden geeignet, aber ich habe den Eindruck, dass diese Leute seriöser arbeiten.

    Antworten

  • Selbst als Premium fast nutzlos

    von Bewerter24
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: alle, die sich nur Bildchen anschauen wollen

    Ich kann nur das bestätigen, was die meisten hier in letzter Zeit von sich gegeben haben. Selbst die schon sehr teure Premiummitgliedschaft ist inzwischen so gut wie nutzlos und rausgeschmissenes Geld, da ausschließlich ebenfalls Premiummitglieder die Nachrichten überhaupt lesen können oder sehen, wer einem geschrieben hat.
    Über die Entwicklung von FS kann man nur noch den Kopf schütteln. Es war mal gut, aber inzwischen ist es reine Zeitverschwendung und nur noch rausgeschmissenes Geld.

    Antworten

  • Schlimmer gehts nicht.

    von Kopfschüttler
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, Völlig überzogene Preispolitik bei fragwürdigem Gebaren
    • Geeignet für: alle, die sich nur Bildchen anschauen wollen, Leider nicht mal mehr zum Zeitvertreib geeignet.

    Auf das mitunter fragwürdige Klientel von Datingseiten, Spam, Scam, Psychos usw. mag ich hier nicht näher eingehen, weil es ein Thema ist, das alle Anbieter mehr oder weniger betrifft, insofern zur spezifischen Bewertung.

    Das alte Friendscout24 war schon immer eine fragwürdige Seite, die irgendwie auf dem Stand der 90er stehen geblieben war - Benutzerergonomie, Seitengestaltung, Chatstabilität erinnerten an schlampig programmiertes Flickwerk.

    Allerdings hat sich Friendscout mit dem Relaunch nun selbst ins absolute Abseits befördert.

    Konnte man früher wenigstens sehen, wer das eigene Profil besucht hat, so kann man heute nicht mal mehr sehen, wer einem geschrieben hat, geschweige denn, ob der Absender oder Inhalt der Mail überhaupt seriös und kein Spam ist. So werde ich als Nicht-Premium sicher niemals auf den Gedanken kommen, Geld für diese fragwürdige Plattform in die Hand zu nehmen.

    Alles andere wurde hier schon x-fach geschrieben und man kann nur sagen: Es stimmt.

    Unverständlich ist, dass hier auf der Seite eine Bewertung von Friendscout mit "Gut (2,2)" prangert - ein Ergebnis, das auf Tests von vor vielen Jahren beruht, als die Seite noch eine 3,5 anstatt eine 5 verdient hatte...

    Antworten

  • Unlautere Mittel

    von panther98
    • Vorteile: man kann sehr nette Menschen kennenlernen
    • Nachteile: Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, eher wenig Treffer

    Man kann auch gute Erfahrungen mit Friendscout24 machen. Allerdings empfinde ich die Locktaktiken, wenn man gekündigt hat, als Frechheit. Ich hatte vor einem halben Jahr aus beruflichen Gründen und weil ich viel unterwegs war mein Abo auslaufen lassen. Merkwürdigerweise schrieben mich dann recht bald danach mehrfach 2 recht attraktive Frauen an... so ein Zufall , grade nachdem ich gekündigt hatte. Jetzt... ca. ein halbes Jahr später kontaktierte ich diese 2 Frauen, die auch recht offen und scheinbar interessiert an einem Treffen mit mir waren, wie sich herausstellte. Wir vereinbarten ein Date und: beide haben mich versetzt! Und dem gingen keineswegs kurze, platte oder niveaulose Chats voraus, weshalb man denken könnte: "die wollte mich nur auf den Arm nehmen..." Ausserdem wurde mir nun zuviel Geld vom Konto abgezogen, nachdem ich ein Angebot in Anspruch genommen habe.
    Fazit: Lieber eine andere Plattform finden, wenn man es überhaupt im Internet probieren will mit der Partnersuche! Es gibt Fake-Profile, die nur dazu da sind um Kunden zu locken. Ich finde diese Arbeitsweise sehr erbärmlich für die scheinbar grösste Single-Börse Deutschlands.

    Antworten

  • Geld regiert die Welt

    von uns_Delle

    Ich kann den Meinungen, die seit 2015 hier wiedergegeben werden, nur zustimmen.
    Mein Profil bei FS habe ich 2005 erstellt. Davon habe ich noch Screenshots. Habe sehr viele Frauen kennengelernt. Aus den Kategorien von A bis Z.
    2007 habe ich dann eine Lebenspartnerin kennengelernt. Leider war sie sehr eifersüchtig. Ansonsten eine Traumfrau. Die Sache endete 2011 wegen dieser blöden Eifersucht.

    Anschließend versuchte ich es wieder bei FS. Jahr um Jahr sank die Qualität der Kontaktbörse. Seit Juli 2015 zahle ich nicht mehr.
    Ich bin mittlerweile 60 Jahre alt. Mehr und mehr erkenne ich, dass ein ehrlicher Kaufmann in Armut sterben wird. Das älteste Gewerbe der Welt kennt ja wohl jeder. Bei den Hotlines der Kontaktbörsen (nicht nur FS) sind fast nur Frauen beschäftigt. Ob die Damen die ich getroffen habe auch gleichzeitig bei den Hotlines tätig waren?

    ...

    Dass beide Geschlechter zahlen sollen, finde ich gerecht. Aber warum kann man nicht sehen, ob die interessante Frau überhaupt antworten kann?

    Antworten

  • ein stern

    von Irinati

    Erfahrungen:
    Friendscout24 ist die reinste Abzocke (geworden).

    Antworten

  • FriendScout24-Betrug, Verarsche und Abzocke

    von frau_muenchen
    • Nachteile: fehlende Kostenangabe für Premium-Mitgliedschaft, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: zwanglose Flirts

    Es bring nichts, ich habe eine Angebot für 4.99 € pro Monat genomen. ... Die Mietgliedschaft hat sich sofort verlängert fu 39,9 € pro Monat.

    Antworten

  • Finger weg

    von Poseidon83
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: alle, die sich nur Bildchen anschauen wollen

    Ich habe eben meinen Account komplett gelöscht, er bringt eh nichts.
    Ich kann mich vielen der vorigen Kritikern nur anschließen, dennoch hier meine persönlichen Erfahrungen:
    Friendscout24 ist die reinste Abzocke (geworden).

    Letztes Jahr noch konnte ich als kostenloses Mitglied Nachrichten von Premiumnutzern empfangen und beantworten - das reicht zumindest mal, um sich dann via email weiter absprechen zu können. Dass dabei wohl nur verzogene kleine Prinzessinnen auf der Suche nach dem Prinz mit Schloss unterwegs sind, sei nur eine kleine Randbemerkung zu Singlebörsen allgemein, nicht zu FS24 speziell allein.

    Das Geld für eine Premiummitgliedschaft, das ich dieses Jahr investierte, war leider komplett in den Wind geblasen: der Counter mit der Anzahl der Mädels, die mich angelächelt oder als Favorit gespeichert hätten, sank nach Aboabschluss plötzlich auf ein Zehntel von dem herab, was er vor der Geldüberweisung suggerierte. Hier werden offenbar falsche Tatsachen vorgespiegelt.

    Achja, und Antworten, wenn man denn mal jemanden anschreibt, erhält man auch nicht. Mir ist seit gestern auch klar, warum: ich werde angeschrieben, kann aber als ehemaliger Premiumnutzer weder den Absender sehen, noch die eigentliche Nachricht lesen. Applaus, Applaus. Wenn ich wenigstens sehen könnte, wer da schreibt, könnte ich mir ja überlegen, ob ich ihr überhaupt auch antworten möchte. Ich müsste also auf gut Glück wieder Geld rüberreichen. Von Fakeprofilen will ich hier gar nicht erst anfangen.....

    Als kostenloses Mitglied taugt man bei FS24 nur noch als eines: ein Profil für die Statistik über den großen Mitgliederpool, mit dem sich FS24 brüsten kann. Es müssen inzwischen schon 2 Zahlende aufeinandertreffen, um hier sinnvoll miteinander agieren zu können. Und die Wahrscheinlichkeit hierfür ist denkbar gering. Mir ist schleierhaft, warum man diesen fürs Geschäft letzlich kontraproduktiven Weg eingeschlagen hat. Dass sie nicht mal für ehemalige Premiumnutzer gewisse Boni aktiv lassen........

    Fazit:
    Für kostenlose "Nutzer" bringt FS24 gar nichts, weil sie nicht einmal mehr auf Anfragen von Premiumnutzern reagieren können. Es ist nur eine Bildergallerie mit Mag ich/Weiter-Knöpfen und zur Partnersuche ungeeignet.
    Für Premiumnutzer ist FS24 ein Bezahl-Russisch Roulette, weil sie trotz Premiumaccount nur mit einer kleinen Teil der Mitglieder auch interagieren können. Unbegrenztes Flirten? My ass!
    Ich frage mich, wie Stiftung Warentest oder irgendwer sonst ernsthaft ein solches Abzockmodell auch noch mit "gut" bewerten kann.
    Finger weg, das ist nur Zeit- und Geldverschwendung!

    Antworten

  • Friendscout... ein Fake nach dem Anderen - schlechter Service

    von Genervtxxx
    • Nachteile: Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Ich habe mich für zwei Monate in diesem Forum angemeldet... sicherlich kommen teilweise nette Kontakte zustande - die Fakes auf dieser Seite nehmen allerdings überhand. Jeden Tag landen rund 10 Mails im Postfach von Männern, die alle Frauen zwischen 40 und 63 suchen, alle sind Arzt oder Unternehmer, sehen blendend aus... sie sprechen kein deutsch und lassen Ihre nervigen Schreiben durch den Übersetzungscomputer laufen. Sie betteln um die email-Adressen oder Telefonnummern... und... Wenn man ein Problem bei friendscout hat und den Kontakt zum Unternehemen sucht - Fehlanzeige - es wird nicht reagiert... aber im Monat 39,99 abzocken... das geht!

    Antworten

  • FS24 wird immer schlechter - ist nur noch eine "Geldmaschine"

    von dreissig_grad
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Zeitvertreib

    Auch ich kann nur Negatives über dieses Portal schreiben.

    Vor ca. einem Jahr habe ich mich dort registriert… erst einmal als nicht zahlendes Mitglied. Dann habe ich mich für ein Abo der „normalen“ Premium-Mitgliedschaft entschieden.
    Nach einem halben Jahr wollte ich (rechtzeitig) die Mitgliedschaft kündigen. In den Einstellungen war ein Button zum Beendigen der Mitgliedschaft… wofür ist dieser Button eigentlich? Denn ich habe keine Bestätigung erhalten. Ich habe es dann ein paar Tage später erneut probiert… wieder nichts.
    Insgesamt fünf Mal. Leider habe ich dadurch die Frist verpasst und war wieder für ein halbes Jahr „geknebelt“! Ärgerlich. Nur durch eine „böse“ E-Mail an FS24 habe ich dann endlich die Kündigungsbestätigung bekommen… allerdings ohne Kulanz.

    Neuerdings kann man als Premium-Mitglied nicht einmal mehr die „Lesebestätigung“ aktivieren… dafür muss man wohl ein Plus-Mitglied werden, oder „Connect“, oder „Select“ hinzukaufen!
    Da werden den zahlenden Mitgliedern Funktionen aberkannt, aber der Preis bleibt derselbe! Das nenne ich Betrug und Abzocke!

    FS verändert sich permanent… leider nur zum Negativen.

    Meine Erfahrung über die Mitglieder:
    Sehr viele Mitglieder ohne Profilfoto… das nenne ich mal feige!
    Auch werden bei vielen Mitgliedern die Profile nur sehr mager ausgefüllt = uninteressant.
    Es bleiben nur sehr wenige interessante Menschen übrig. Und die entpuppen sich dann als s..süchtig, oder wollen ihren „Hobby-Psychologen“ ausleben… heißt: Sie wollen sich ihre Traumfrau „formen“.
    Fake-Profile werden nicht sonderlich schnell herausgefiltert.
    Da bekommt man Mails, die vom Google-Übersetzer stammen, gleich mit einer E-Mail-Adresse, damit man diese Personen direkt anschreibt… sammeln die E-Mail-Adressen?
    Man bekommt wahllos „Smiles“, ohne dass diese Mitglieder je das Profil angesehen haben. Bekommen die Provision für jedes Smile?

    Nach einem Jahr und unzähligen Ärgernissen bin ich nur noch genervt und froh, wenn diese miese Mitgliedschaft in einem Monat endet und ich nicht mehr für diese Abzocke zahlen muss.

    Antworten

  • Undurchsichtige Abzocke ...

    von Karodre
    • Geeignet für: alle, die sich nur Bildchen anschauen wollen

    Hab mich vor 2 Wochen da angemeldet und bin genervt ohne Ende. Ja, melden sie sich kostenlos an und finden sie den geeigneten Partner. Bla bla bla..... Anmelden kann man sich und dann steht man da mit seinen persönlichen Angaben und Fotos, aber ohne Bezahlung geht nichts weiter. Man bekommt haufenweise Mails, wer sich so alles interessiert oder einen treffen will oder sogar Mails. Ohne bezahlte Mitgliedschaft bringt einen das aber überhaupt nichts, weil man weder die Mails, noch die Profile der Männer ansehen kann, die sich interessieren. Zack ist man auf der Bezahlseite. Da kann man doch so wunderbar überteuerte Abos kaufen. War ich auch so blöd und hab aber schlauerweise nur ein Abo für 1 Monat gekauft. Der Preis war ein Angebot und trotzdem noch eine Frechheit. Dann biste Premiummitglied und kannst trotzdem nicht alles machen. Habe ganz klar angegeben, in welchen Umkreis ich einen Partner suche und dennoch werden mir Männer vorgeschlagen, die hunderte von Kilometern weg wohnen. Da will mich mal der Seppl aus München treffen. Entschuldigung, aber was soll der Scheiß! Wenn ich einen Kontaktfilter möchte, werde ich wieder zur Kasse gebeten. Dann interessiert sich jemand für mich, den ich auch interessant finde, schreibe dem, aber der kann nicht zurück schreiben, weil er kein zahlendes Mitglied ist. Ach ja....., da kann ich wieder eine Zusatzoption Connect kaufen. Dann kann der meine Nachricht auch lesen und wir können uns unterhalten. Das ist die Verarschung hoch zehn. Da soll ich Zusatzoptionen zum sowieso schon horenden Preis kaufen, damit ich überhaupt in Verbindung mit anderen treten kann oder ich mir das Löschen der Männer, die sich mit mir treffen wollen oder die mein Profil angeguckt haben, weil die überhaupt nicht in meinem Suchgebiet liegen, sparen kann ? Toll..., da zahle ich als Frau nicht nur die Mitgliedschaft, sondern soll für die nichtzahlenden Mitglieder auch noch mitbezahlen, damit wir uns unterhalten können. Frechheit !!!!!!!!!!!! Klar kann man auch sagen, die Männer, die nicht zahlen, sind es evtl auch nicht wert, mit ihnen in Kontakt zu treten. Sie wissen ja, dass sie außer gucken, nichts können auf dieser Seite. War vorher bei mal 2 Wahnsinnswochen bei Finya und schnell wieder weg, weil es da nur so gehagelt hat mit zweideutigen Nachrichten. Widerlich. Friendscout ist da sicher seriöser, aber die Kosten gehen gar nicht. Bin froh, nur ein Monatsabo abgeschlossen zu haben. Ich bin sehr enttäuscht von dieser Seite aufgrund der ganzen Extrazahlungen, die man leisten müsste zu der Premiummitgliedschaft. Ach...., das hört sich doch so toll an. Als Premium kannst du alles! Pustekuchen...... Ach übrigens, Persönlichkeitsprofil mit darauf abgestimmten Partnervorschlägen. Da lache ich nur. Da ich relativ groß bin für eine Frau habe ich eine Wunschgrösse angegeben und mir werden ständig Männer vorgeschlagen, die mind. 5 cm kleiner sind. Männer, die nicht in meinem Suchgebiet liegen oder mit denen ich so minimale Gemeinsamkeiten habe. Lachhaft! Gleich zu Anfang hatte ich Kontakt zu einem Mann ( wahrscheinlich ein Fakeprofil), der ganz nett war und schwups war er 2 Tage später von Friendscout entfernt, weil er angeblich bedrohlich war. Herrlich!! Dann wollen mich Männer treffen, die 2 Profile haben mit unterschiedlichen Namen, aber dem gleichen Bild. Ach..., auch das ist herrlich :-D Sollte man das melden ? Und das obwohl Friendscout alle Profile prüft. ...

    Antworten

  • Betrug, Verarsche und Aboabzocke - Finger weg

    von Thorsten M

    Es ist hier eigentlich schon alles geschrieben worden. Übler Verein. Hier werden Menschen nicht nur finanziell geschädigt, sonden auch emotional und dies mit Siegel von Stiftung Warentest. Ich habe gerade - nach drei Wochen - das Profil meiner 3-monatigen Premium-Mitgliedschaft gelöscht. Unbedingt Screenshots machen, weil trotz mehrmaliger Aufforderung keine Kündigungsbestätigung. Ich fordere hier alle mit ähnlichen Erfahrugen auf, diese an eure Verbraucherberatung und an Stiftung Warentest weiterzuleiten.

    Antworten

  • Leider zu spät gefunden

    von MikeOldie
    • Nachteile: fehlende Kostenangabe für Premium-Mitgliedschaft, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Zeitvertreib

    Schade, dass ich diese Seite erst jetzt gefunden habe - zu spät!

    Nicht nur, dass trotz Premium Connect keine Kontaktaufnahmen durch Frauen zustande kamen (jetzt erst weiß ich auch warum), der "Kundenvertreibungsdienst"
    - hat mehrfach meine Profiltexte gelöscht
    - bei Nachfragen nach Gründen erst auf "Regeln" verwiesen, die dann nicht genannt wurden (Zitat: "Beachten Sie bitte, dass selbstverständlich nicht alle Freischaltkriterien bzw. Funktionen unseres Dienstes in den AGB aufgeführt bzw. verankert werden müssen." In anderen Worten: Willkür!)
    - Lösungsvorschläge versprechen, ohne was zu tun

    Jetzt bin ich in die letzte Falle geraten - die Online-Kündigung funktioniert nicht !
    - Keine Bestätigung erhalten
    - Bei erneutem Versuch erscheint die Aussage " Premium ist bereits gekündigt" (sinngemäß)
    - und dann erneute Abbuchung und automatische Verlängerung um 6 Monate!
    - Reaktion: Wenn sie etwas schriftlich haben... Wer macht denn von allen Online-Seiten Screenshots?

    Ich fühle mich betrogen! Also - Finger weg von FS bzw. Neu.de

    Antworten

  • War toll, aber inzwischen: Never ever, Hände weg & keinen Cent dafür ausgeben!

    von spmunich
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: inzwischen: reine Geldverschwendung

    10 Jahre lang habe ich als **NICHT-Bezahlendes-Mitglied** FS24 geliebt.
    Auch wenn ich nebenher eine bezahlte Mitgliedschaft bei **ELITE-PARTNER** hatte, war doch FS24 nach 24 Uhr immer meine erste Wahl:
    Abzuschalten durch die, leider vergangene Möglichkeit des Live-Chats mit zahlenden Mitgliedern.
    Das ward ein absolutes USP von FS24.
    Das bot keine andere Dating-Plattform.

    Doch inzwischen: Alles vorbei, alles dahin.

    Sehr sehr SCHADE!

    Bisherige Möglichkeiten als **NICHT-Bezahlendes-Mitglied**:
    - Nachrichten von zahlenden Mitgliedern zu beantworten
    - Private Chats von zahlenden Mitgliedern annehmen & führen zu können
    - Zu sehen, wer mich angelächelt hat

    Und jetzt - seit 01-2016 - als **NICHT-Bezahlendes-Mitglied**:

    Absolut NICHTS mehr möglich, Leider!
    Es ist NICHT mehr zu sehen, wer zahlendes bzw. NICHT zahlendes Mitglied ist. Es ist NICHT mehr möglich:
    - Nachrichten von zahlenden Mitgliedern zu beantworten
    - Private Chats anzunehmen & zu führen mit zahlenden Mitgliedern
    - Zu sehen, wer MICH angelächelt hat.

    Insofern: Zahlende Mitglieder schreiben sich die Finger wund & bekommen keine Antwort. Wie auch? NICHT-Bezahlenden-Mitglieder ist das leider inzwischen verwehrt.

    Antworten

  • Mehr als fragwürdig!

    von Faint
    • Nachteile: Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, eigenes Profilfoto nicht löschbar, fehlende Kostenangabe für Premium-Mitgliedschaft, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Zeitvertreib, alle, die sich nur Bildchen anschauen wollen

    Das Schlimmste ist, dass mein Profil nur stillgelegt, aber nicht gelöscht wurde. D.h. alle weiblichen Besucher werden für dumm verkauft, denn ich und andere Männer wohl auch, können gar nicht mehr antworten. Die Damenwelt hält uns, kurz gesagt, für arrogante ... Aufforderungen zu Mehrzahlung, damit Frauen überhaupt antworten können. Auf dem Tablet sind permanent differente Angaben gegenüber dem PC. Will man jemanden ein zweites Mal anschreiben, geht anscheinend die Angst um, das Forum zu früh zu verlassen, also werden Links eingeblendet zum "Boosten". Ich habe so etwas Skurriles noch nicht erlebt und würde und werde jedem von der Beitragsverbrennungsmaschinerie von FS24 abraten. Nie mehr.
    MfG Faint

    Antworten

  • FriendScout24 - nutzlos, sinnlos, ärgerlich...

    von Hexenzeit
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Menschen kennenlernen? Bei Friendscout24? Never!

    Man kann ohne Geld in die Hand zu nehmen niemanden kontaktieren, ja nicht mal ansehen, wer zu Besuch war. Das nervt unglaublich! Ich hab beschlossen, meinem Glück im realen Leben eine Chance zu geben und gänzlich auf FriendScout zu verzichten.
    Denn ausnehmen lasse ich mich nicht!

    Antworten

  • Friendscout24 - letzter Nachtrag

    von Benutzer

    Zweiter Nachtrag zu Friendscout24:
    Eine lange Periode sinnloser Geldausgabe ist endlich überstanden!
    Ich halte es jetzt genau so wie FS - nämlich "ich bin durch die Einbahnstraße durch" und werde nie wieder Geld in Angeboten der Meetic Gruppe versenken.
    Denn wie schon beim letzten Mal geschrieben - ein Premium-Account allein ist völlig nutzlos. Die realen Kosten für Premium + das Addon, welches NonPremiums das Antworten erlaubt, kostet nochmal 9,90 Euro monatlich extra. (Es war lange Zeit nicht mal zu erraten, dass dies ZWINGEND benötigt wird.)

    Warum das ganze System trotzdem einen großen Daumen (Minussterne) nach unten verdient hat ist die Tatsache, dass die Programmierung des Systems so gestaltet ist, dass man nach Ablauf der Premiummitgliedschaft softwaretechnisch als Topmitglied dargestellt wird, welches sich kaum vor Angeboten retten kann.

    Am Folgetag des Ablaufs hatte ich als NonPremium 2 Profilbesuche mehr als in 2 kompletten Monaten zuvor zusammen: Smiles habe ich an diesem Tag zufällig genau in der Anzahl erhalten, wie in 4 Monaten zuvor. Zufall? Wohl eher nicht. Eher ein Lob an die Programmierer... Aber gehört diese Art Nepp in eine Singlebörse? Testbericht Gut (2,2)? Fragen über Fragen... sofern es mich noch tangieren würde. ;-)

    Shit happens - hat schon Forest Gump gewusst. In diesem Sinne - lächeln und als Erfahrung verbuchen oder einfach nochmals draufzahlen. ;-)

    Antworten

  • Eine Singlebörse ohne Sinn

    von Fraumensch
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Zeitvertreib

    Nun kann man als nicht zahlende Nutzerin nicht einmal mehr auf E-Mails antworten. Damit schießt sich Friendscout gleich zwei Eigentore: 1) Premiummitglieder, die monatlich brav zahlen, erhalten keine Antwort mehr auf ihre Mails, ohne zu wissen, dass die Nachrichten gar nicht gelesen werden können. Welch ein Frust steht da ins Haus.
    2) Ich kann keine Nachrichten mehr lesen und beantworten, werde aber von Friendscout mit e-Mais bombadiert bzgl. Usern, die mein Profil besucht, mich angelächelt und mir eine Mail geschrieben haben.
    Wer glaubt, mich mit diesen Praktiken als zahlendes Mitglied zu gewinnen?
    Ich habe heute mein Profil bei Friendscout gelöscht und entschuldige mich bei allen zahlenden Premiummitgliedern, auf deren E-Mails ich nicht antworten konnte, weil mich die "intensive Mitgliederwerbung" von Friendscout in die Flucht geschlagen hat :-)

    Antworten

  • Warnung vor Friendscout 24 – reine Abzocke!

    von Botanicus

    Bin seit fast drei Monaten (zahlendes) Premiummitglied bei FS24 und fühle mich schlichtweg betrogen.

    Gründe:
    Ich kann zwar Mails in beliebiger Anzahl versenden, jedoch können nur zahlende Mitglieder diese öffnen. Es ist nicht ersichtlich, wer zahlendes oder nicht zahlendes Mitglied ist.
    Gesendete Mails an nichtzahlende Mitglieder können von diesen nicht geöffnet und somit auch nicht beantwortet werden.
    Hinzu kommt, dass nichtzahlende Mitglieder zunächst auf empfangene Mails antworten können und dies dann zu einem Zeitpunkt X nicht mehr möglich ist, was aber nach außen nicht gekennzeichnet ist.
    Ähnlich verhält es sich mit Smiles.
    Somit reduziert sich dieses ach so tolle Portal in weiten Teilen auf einen „Katalog“, den man zwar durchblättern kann, bei dem aber ungewiss ist, wer überhaupt kommunizieren darf. Bei einem fairen Umgang mit den Kunden, gleichgültig ob zahlend oder nicht zahlend, würde ein seriöser Dienstleister auf diese „Besonderheiten“ verzichten bzw. zumindest hinweisen. Bei Friendscout 24 geschieht dies nicht.

    Hinsichtlich der Seriosität noch folgender Hinweis: Bei der Kündigung meines Abos war die Seite derart unübersichtlich gestaltet, dass es nur über mehrere, teilweise sehr verwirrende und nicht nachvollziehbare Klicks zum Ziel führte.
    Abschließend noch einige Hinweise zur Technik und zu Funktionen.

    1. Suchfunktionen
    „Wir passen zusammen“: Es werden Mitglieder sowohl aus Deutschland als auch aus Frankreich und England angezeigt (keine Möglichkeit, dies zu ändern)
    „Wer sucht mich“: Es werden Mitglieder sowohl aus Deutschland als auch aus Frankreich und England angezeigt (keine Möglichkeit, dies zu ändern)

    2. automatische Mails
    „Sie haben … Treffer“: Auswahlkriterien nicht nachvollziehbar, wesentliche Kriterien wie Alter und Größe werden nicht berücksichtigt, weshalb Auswahl i. d. R. nicht passend ist.
    „Singles nach Ihrem Geschmack“: Auswahlkriterien nicht nachvollziehbar, wesentliche Kriterien wie Alter und Größe werden nicht berücksichtigt, weshalb Auswahl i. d. R. nicht passend ist.

    Aufruf von älteren Empfehlungen enden bei der Verlinkung auf der Eingangswebseite von FS24. Datum und Uhrzeit der Mails, die Besuche oder sonstige Aktivitäten anzeigen, weichen meist deutlich von den tatsächlichen Zeiten ab

    Zusammenfassend ist Friendscout 24 aus den o. g. Gründen keinesfalls zu empfehlen und es ist für mich nicht nachvollziehbar, warum dieses Portal immer noch gute Bewertungen erhält.

    Antworten

  • Don't touch a running system

    von katzenflo66

    Wie sagt der Engländer so schön *Don't touch a running system' und was meint er damit? Dass man alles am besten beim Alten lassen sollte, wenn es gut läuft.
    Jo, hätte sich FS24 mal besser an diesen Spruch gehalten. Warum hat es wohl genau diese Singlebörse ganz an die Spitze geschafft und hat ca. 10 Millionen Nutzer? Weil wir Frauen uns immer mal wieder bei Bedarf oder Lust oder Fun völlig kostenlos anmelden konnten und mit den Männern flirten und chatten konnten und beide hatten ihren Spaß. Das ist nun Geschichte, FS24 macht jetzt einen auf seriös und lässt nun alle zahlen. Fragt sich nur, ob diese Rechnung wirklich aufgeht? Die Frauen, die ich kenne, werden jedenfalls keine 60 Euro im Monat für eine Mitgliedschaft bezahlen. Ja schade, die lustigen Nächte mit euch Männern im Chat sind nun vorbei und auch Mails können nicht mehr von uns Frauen beantwortet werden, ja - nicht mal gelesen werden! Tut mir wirklich leid, ihr zahlt echt soviel Geld für nix und das schlimmste daran ist, es sagt euch nicht mal einer! Die Kundenbetreuung versteckt sich hinter vorgefertigten FAQ's und warum? Weil sie den Shitstorm von den vielen unzufriedenen Kunden und Mitgliedern gar nicht aushalten würde. Genau deshalb. Diese ganzen Neuerungen schreien ganz laut nach dem Verbraucherschutz und ich hoffe, dass Geld- und Profitgier demnächst eine saftige Rechnung bekommen. Und Testurteil "gut" ?! Bester Joke des Jahres. Gottseidank gibt es ja Alternativen, ich bin jetzt bei okcupid, kostenlos für Frauen UND Männer und sogar international. Daran sollte sich FS24 mal ein Beispiel nehmen.

    Antworten

  • Was soll man hier noch mit Gut bewerten?

    von Girl2016
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Zeitvertreib

    Ohne zu bezahlen lassen sich Mails nicht mehr öffnen und das Schlimmste: Der wo sie schickt weiß das gar nicht.
    In meinen Augen ist das pure Verarschung!

    Antworten

  • Friendscout Premiumaccount leider unbrauchbar

    von Benutzer

    Mit einer Premium-Mitgliedschaft ist unbegrenzte Kommunikation möglich? Richtig. Und zwar kann man so viele Mails versenden, wie man mag. Aber? Nichtzahler können diese Mails jedoch weder lesen, geschweige denn beantworten!
    Mehr noch - Nicht-Premiums sehen weder wer sie besucht, wer Sie angelächelt hat oder wer Ihnen eine Mail geschrieben hat.

    Als Premiummitglied hingegen ist nicht zu erkennen, dass gar keine Reaktion erfolgen kann. Das heißt, eine Premiummitgliedschaft ist eine einfache Einbahnstraße.
    Die "Möglichkeiten" einer noch teureren P+ Mitgliedschaft möchte ich übrigens nicht auch noch austesten. Ich konzentriere mich lieber darauf, den Kündigungstermin nach der Zahlung der letzten Rate nicht zu verpassen.

    Denn die Kündigung eines Abos ist erst möglich, nachdem die letzte Ratenzahlung abgeschlossen ist.

    Meine Meinung? Was denkt ihr? Wahrscheinlich keine 2,2 ;-)
    Übrigens, da der Support von Friendscout mittlerweile im selben Raum wie der von Neu.de sitzt, ist dies keine Alternative für mich.

    Antworten

  • Ideal, wenn man gerne Bildchen anschaut

    von berglermuc
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Zeitvertreib, alle, die sich nur Bildchen anschauen wollen

    Früher nette Datingplattform, mittlerweile leider weder für zahlende noch für nichtzahlende Mitglieder zu empfehlen.

    Als nicht zahlendes Mitglied kann man außer Bildchen schauen und Profile lesen nicht mehr viel machen. Wenn man sich die Besucher des eigenen Profils ansehen möchte, wird man auf die Bezahlseite geleitet.
    Wenn man erhaltene Mails lesen möchte - von antworten ganz zu schweigen, wird man auf die Bezahlseite geleitet. Wenn man sich anschauen möchte, wer einem ein Lächeln geschickt oder als Favorit gespeichert hat, wird man - ja, genau - auf die Bezahlseite geleitet.

    Schreiben können sich nur noch zahlende Mitglieder, die allerdings sinnigerweise nicht gekennzeichnet sind, sodass man nicht weiß, wer überhaupt antworten kann. Eine Ausnahme sind die sogenannten Connect-Mitglieder, die zwar gekennzeichnet, aber sehr, sehr dünn gesät sind und die nochmal extra dafür bezahlen, dass jeder sie anschreiben kann.

    Insgesamt gesehen wirkt das Konzept der Seite auf mich zunehmend unseriös und undurchsichtig und Kommunikation wird eher unterbunden denn gefördert. Von früheren Merkmalen, die die Seite ausgezeichnet haben, wie z. B. freischaltbare VIP-Bilder oder Kennzeichnung von zahlenden und nicht zahlenden Mitgliedern kann man nur noch träumen.

    Antworten

  • Antwort

    von Girl2016

    Sehr gut geschrieben, kann ich nur zustimmen!

    Antworten

  • Nicht empfehlenswet

    von DimiWest
    • Nachteile: fehlende Kostenangabe für Premium-Mitgliedschaft, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Ich würde jedem von FS24 abraten. Die Gründe dafür sind folgende:
    1) Kostenlose Dienste sind so limitiert, dass keine normale Kommunikation möglich ist.
    2) Kauft man Prämiendienste, so ist die Gefahr enorm in die Abofalle zu geraten, denn es ist nicht so einfach die Abbuchung zu kündigen.
    3) Mobile Seite ist fehlerhaft. Z.B. werden viele Nachrichten zu unrecht als ungelesen angezeigt.
    4) Support ist schlecht erreichbar und zeigt keine Kulanz oder ähnliches.
    5) Viele fake Profile.
    6) Viele Karteileichen

    Antworten

  • Absolute Katastrophe

    von katzenflo66

    Dieses Datingportal eignet sich nur noch zum Bilder anschauen, alle Funktionen für nichtzahlende Mitglieder wurden ohne Ankündigung über Nacht lahm gelegt. Es ist keinerlei Kommunikation mehr möglich, weder per Mail noch per Chat. Aktive Kommunikationen wurden quasi mit sofortiger Wirkung beendet, ohne das irgendjemand darüber informiert wurde! Sämtliche Hinweisversuche meinerseits auf der Page wurde sofort unterbunden. Ich frage mich, was sich Friendscout dabei gedacht hat? Der Untergang dieses einstmaligen wirklich sehr guten Portals wurde definitiv eingeläutet mit dem Verkauf vor ein paar Monaten.
    Sitzen da nur Idioten? ? Offensichtlich. Was nützt mir ein Flirtportal ohne Kommunikationsmöglichkeit? Es gibt auch keinerlei Möglichkeit,sich bei einem Kundenservice zu beschweren, weder per Mail noch per Telefon!

    Antworten

  • Antwort

    von Helen47

    Ich kann mich den Meinungen nur anschließen...FS24 ist einfach nicht mehr empfehlenswert... es wird natürlich auf nichtzahlende Mitglieder keinen Wert mehr gelegt... und so sondert man sie am besten aus....zum Glück gibt es ja noch die eine oder andere Singlebörse , die ja nicht nur auf langfristige Verpflichtungen aus ist .... da ann man auch mal einmalig für wenig Geld jemanden anschreiben .... schaut mal bei single.de ....

    Antworten

  • Antwort

    von Betty Boob

    Ich bin bisher noch nicht zahlendes Mitglied bei FS24. Die Vorteile für "Gelegenheitsbesucher" sind jetzt ja leider vorbei. Allerdings habe ich inzwischen festgestellt, dass man als Nicht-Mitglied einige "zugespielte" Kontakte sehen und ebenfalls auch antworten kann. Dort steht dann im Nachrichtenteil connected ... Aus meinem alten Kontaktepool kann ich ebenfalls einigen Männern noch antworten. Sogar mehrmals.
    FS24 scheint jetzt also zu entscheiden wen man noch kontaktieren darf oder nicht. Und das finde ich jetzt eine Frechheit für die Leute, welche zahlen und auf Antworten dann umsonst warten.

    Antworten

  • Skandalös

    von Bridge of MC
    • Nachteile: Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, massenhafte Besucher, smileys, wahrscheinlich eher fingiert sind
    • Geeignet für: alle, die sich nur Bildchen anschauen wollen

    Extreme finanzielle Abzocke inclusive Lockangebote.
    Nach einer relativ kurzen Mitgliedschaft hatte ich gekündigt, weil der Mensch hier irgendwie zur Katalogware wird und man selbst geneigt ist, jemanden wegzuclicken, der, wenn man ihm woanders begegnen würde, bestimmt sympathisch ist. Jedenfalls kurz vor dem Auslaufen meines Premium-Vertrages wurde ich praktisch über Nacht überhäuft mit Besuchern, Smiley´ s und Favoriten, die in Wirklichkeit gar nicht auf meiner Seite waren. Wahrscheinlich ein raffinierter, technisch inszenierter Vorgang. Man hatte nur noch zu tun, "alte Bekannte, immer wiederkehrende Gesichter" rauszulöschen, um die Übersicht auf dem eigenen Profil zu behalten. Skandalös ist, dass die Nachrichten der zahlenden Mitglieder die nicht zahlenden Mitglieder gar nicht mehr erreichen, sie das aber nicht erkennen können. Sie wundern sich nur, dass niemand mehr reagiert und sie sich die Finger wund schreiben.
    Leute, ich bitte Euch, geht wieder mit offenen Augen durch die Welt und lebt wieder, bevor Ihr Euch für eine oberflächliche Kontaktaufnahme, wenn sie dann überhaupt zustande kommt, abzocken lasst.

    Antworten

  • sind nur aus, geld aus der tasche zu ziehen

    von AngeloPa
    • Vorteile: Man kann sich Profile anschauen
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    hatte fs24 mehrmals ausprobiert, bevor der wechsel zu neu.de über die bühne ging war es ein top Dating-Portal. aber nun... mann soll für alles Geld zahlen. als nicht zahlendes Mitglied kann man nun lediglich online gehen und andere Profile anschauen.Wenn man Mitglied wird...VORSICHT...geschickt sind unsinnige Zusatzkosten platziert,die man recht schnell mit abschließt. also, es können jetzt nur noch 2 ZAHLENDE mitglieder kommunizieren...also antworten IST NICHT mehr wie früher. massig Lockvogel Profile sind in dem Portal zu finden...UND ... was ein wunder...jetzt wird man plötzlich angeschrieben und angelächelt und zig Damen speichern einen als Favoriten (als nicht Mitglied) nein...natürlich ist das nicht ne masche um Leute zu locken wieder Geld zu zahlen. In meinem Motto hatte ich angegeben, das ich nun leider nicht mehr antworten kann...was passiert...Man bekommt die Antwort " ich Profiltext wurde nicht freigegeben" also man will das auch noch alles vertuschen so lang es geht! Sorry ihr ... , aber ihr solltet auch den Sinn eines Dating-Portals erfüllen. Das heisst nicht den leuten so gut es geht das Geld aus der Tasche zu ziehen und einen wirklich zu verarschen!!! Mit der Zeit sollte es so sein,das man mit Lug und Betrug keine Leute mehr ziehen kann

    Antworten

  • Untergang der einst besten Singlebörse

    von Timeless65
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: alle, die sich nur Bildchen anschauen wollen

    Als schüchterner Zeitgenosse war mein Weg Frauen kennenzulernen, immer das Internet und da war FS jahrelang Spitze. 25 Fragen, wo man viel über den anderen erfahren hat, Frauen konnten auch ohne Premium antworten bzw aktiv flirten. So habe ich mich auch mehrmals verliebt und war dann auch länger vom "Markt". Dachte, wieder Single, da kann nur FS Abhilfe schaffen :-) ! Und dann der Schock! Neu.de hat das Ruder übernommen, keine 25 Fragen, ohne Premium geht gar nichts! War 3 Monate drin, nur 1 Kontakt, bis ich erst checkte dass 90% mir nicht antworten können. Jeder Click verbirgt Gefahr dass man irgendwas abschliesst. Und was gegen Ende der Premiumzeit abgeht, dass grenzt an Bauernfängerei! Urplötzlich 100te Besucher, Smileys usw. kontakte ich die Damen, keine Antwort bzw. keine Reaktion. Ganz klar, da will man einen wieder ködern, damit man die Mitgliedschaft verlängert. War ein treuer Fan der Seite, aber jetzt hab ich das erste Mal seit Jahren alle Daten gelöscht!
    Schade, können wir Singles nur hoffen, dass es wieder eine neue gute Seite gibt, FS ist es leider nicht mehr :-(

    Antworten

  • Kundenunfreundlich

    von Betty Boob
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, fehlende Kostenangabe für Premium-Mitgliedschaft, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: alle, die sich nur Bildchen anschauen wollen

    Ich bin schon seit einiger Zeit bei Friendscout24 angemeldet. Als nicht zahlendes Mitglied hatte man bisher die Möglichkeit gehabt, Besucher zu sehen und auf Nachrichten und Chats zu antworten. Dafür wurde man mit Werbung zugeschüttet, aber das war hinnehmbar. Für eine gelegentliche Kommunikation hatte es mir bisher gereicht.
    Nun habe ich erschreckend festgestellt, dass man N I C H T S mehr umsonst darf. Alte Kommunikationen kann ich noch sehen, aber auch nicht mehr darauf antworten. Schade.
    Leider werde ich mein Profil jetzt dort löschen. Friendscout24 wird diesen Schritt sicher bald bereuen. Die meisten Frauen waren dort gratis geführt und werden sicher kein Geld investieren, da man als Frau auch nicht unbedingt die Männer zuerst anschreibt. Dadurch ist für die Männer die Aussicht noch geringer mal eine nette Partnerin zu finden.
    Schlecht auch, dass man keinerlei Hinweise über diese Änderungen bekommen hat. Und dumm für Leute, welche sich jetzt dort für viel Geld anmelden und keine Antworten von den "Ghosts" mehr bekommen.

    Antworten

  • .......Friendscout

    von Ohweia
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, eigenes Profilfoto nicht löschbar, fehlende Kostenangabe für Premium-Mitgliedschaft, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, man darf nur noch gucken und suchen
    • Geeignet für: für niemenden mehr geeignet, das war einmal

    Friendscout was hat sich die Seite verändert.....ohwei!
    Ich bin ja nun auch schon ein paar Jahre auf dieser Seite angemeldet und war bisher immer zufrieden. Aber, was jetzt da so abgeht, ist der Hammer. Seit ein paar Tagen kann man nicht mal mehr gucken wer auf dem Profil war. Ich zahle doch nicht fürs gucken...........gehts eigentlich noch ??? Man kann sich noch die Startseite angucken und die Suche funktioniert noch, das wars aber auch...........ich hoffe es melden sich da ganz viele ab...........das hat man dann davon, wenn man den Hals nicht voll kriegt.

    Antworten

  • Bauernfängerei!

    von Sonnenschein180
    • Nachteile: Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Ich bin seit zwei Monaten nicht-zahlendes Mitglied bei Friendscout. Seit einigen Tagen kann man nicht mal mehr auf ERHALTENE Nachrichten antworten.
    Auch nicht Kontakten, mit denen man bereits geschrieben hat und auch nicht, wenn diese dafür zahlen und Premium-Mitglied sind! Wenn man auf eine erhaltene Mail klickt, soll ich sofort ein Abo abschließen.

    Das finde ich eine echte Unverschämtheit, vor allem für diejenigen, die zahlen. Die müssen sich ja ziemlich über den Tisch gezogen vorkommen, wenn sie sich die Finger wundtippen und gar keine Antwort bekommen können.
    Ich bin dort dann mal weg...

    Antworten

  • Lockangebote und dann die bittere Wahrheit

    von TImo1983
    • Nachteile: fehlende Kostenangabe für Premium-Mitgliedschaft, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Die Tage kam ein Angebot

    1 Monat für 4,99 EUR...schön und gut direkt mal ausprobiert das ganze weil 40 EUR/Monat Niemals

    Dann jetzt auch leider festgestellt das BEIDE PREMIUM Mitglied sein müssen. Man schreibt sich tod und nix kommt zurück.

    Man sieht nichtmal ob das andere Profil Premium ist

    Einfach nur absurd wie sich Friendscout entwickelt hat.

    Antworten

  • Billige Masche mit Lockangeboten

    von Birgit1
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, Gutscheine nicht nutzbar, Singlebörsenführerschein nicht mehr möglich, keine Reaktion von FS auf Mails

    Ich bin mega enttäuscht über diese Seite, oder was draus geworden ist. Es ist einmal so gewesen, dass man wenigstens die Mails, die man bekam öffnen und lesen konnte als Basismitglied. Aber nichts ist davon mehr geblieben. Man bekommt Mails und kann sie weder öffnen noch lesen. Auch diejenigen, die jemanden anschreiben müssen sich ja verarscht vorkommen, wenn sie keine Antwort erhalten.
    Eine zeitlang konnte man auch FS für 3 Tage testen, indem man den sog. Singlebörsenführerschein gemacht hat. Aber auch das ist nicht mehr möglich. Macht man ihn und möchte als Belohnung eine 3-tägige Premiummitgliedschaft, heißt es, dass dieser Gutschein nicht mehr zur Verfügung steht.
    Geht man auf Seiten wie z.b. Gutscheine.de oder div. andere und man hat endlich den Gutschein gefunden, den man möchte und möchte ihn dann bei FS einlösen, geht das auch nicht. Man schreibt ne Mail an FS und bekommt keine Antwort. Ich hatte mir vor ein paar Tagen einen Gutschein rausgesucht, indem ich eine zweimonatige Premium abgeschlossen hätte für den Preis von einer. Wenigstens das wollte ich einmal versuchen. Aber von FS kam keine Reaktion. Anscheinend haben die es nicht mehr nötig, normale Leute zu nehmen. Ich finde es eine Frechheit und eine Abzocke ohne Ende. Die werben überall und es ist ganz einfach nur Betrug an Singles. Ich habe meinen Account wieder gelöscht und werde ihn mit Sicherheit nicht mehr aktivieren oder nur irgendjemandem empfehlen. Testurteil gut finde ich nicht angebracht. Testurteil ungenügend mit Sternchen wäre passender.

    Antworten

  • Friendscout ist einfach kriminell!

    von streep
    • Nachteile: eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Ich bekomme ständig imaginäre Nachrichten! Wenn ich diese Nachrichten anklicke, steht dann folgendes:

    "Dann können Sie auch von Sonderpreisen für unsere Events profitieren, werbefrei auf der Website surfen, unbegrenzt kommunizieren und viele weitere Vorteile entdecken!"

    Das ist eine absolute Frechheit und Nötigung! Noch bis vor kurzem konnte man auf Nachrichten, die man erhalten hat, antworten, Besucher anschauen, das geht alles nicht mehr!
    Die Funktionen wurden total beschnitten. Es hat also keinen Zweck mehr, dort überhaupt noch hineinzugehen! Denn zahlendes Mitglied zu sein lohnt absolut nicht!

    Antworten

  • Bauernfängerei

    von eierkopp
    • Nachteile: Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Zeitvertreib, alle, die sich nur Bildchen anschauen wollen

    Also, möchte hier auch mal kurz und knackig meine Meinung zu Friendscout24 sagen: Nix wie weg hier!
    Spaß beiseite, bin echt total enttäuscht und frustriert von der Plattform. Habe Anfang Dezember mal ein Profil eröffnet und mich dann durch die unzähligen Lockangebote zu einem (Gott-sei-Dank) einmonatigen Abo verleiten lassen.
    Ich hab mir nen Wolf an Mails und Kontaktzeilen geschrieben - und es gab eine verschwindend kleine Resonanz darauf. Dann habe ich mich ich Netz kundig gemacht und erfahren, dass die Damen mich (sofern sie nicht ebenso die Plattform finanziell üppig unterstützen) überhaupt nicht kontaktieren konnten, auch wenn sie es wollten.
    Weitere, ernüchternde Tatsache: Habt ihr mal versucht, Hilfe von dem Verein zu bekommen? Pustekuchen! Leider gibt es auf der ganzen Seite keine Kontakttelefonnummer! Im Netz werden zwei Nummern zur Kontaktaufnahme angegeben - die eine 01805-Nummer (ist leider zur Zeit nicht erreichbar) und die andere, 089444..., ist leider momentan überhaupt nicht vergeben! Wie bitte? Was für eine Verarsche! Auf die schriftliche Antwort durch einen Agenten, der über das Kontaktformular angeschrieben wurde, warte ich bereits seit 2 Wochen - wollte ja nur eine Frage stellen, mehr nicht! Leute, wenn ihr mich fragt, lasst die Finger davon. Hier hat nur einer Glück, das ist Friendscout24. Alles Gute euch weiterhin bei der Suche nach der/dem Richtigen!

    Antworten

  • Probleme auch in der Schweiz

    von Biscay
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Früher war anchatten möglich und es war klar erkenntlich, wer online war und bekam auch eine Antwort. Seit der neuen Homepage und den neuen Produkten ist Funkstille bei mir. Keine E-Mails, kein Chat. Ich wollte mein Profil überprüfen lassen, ob ein technisches Problem vorliegt. Als Antwort bekam ich, dass sie eine neue Rechtelogik eingeführt haben. Ich bin froh, dass ich in Testberichte.de auf ebenfalls unzufriedene Kunden gestossen bin. Wenn sich nichts ändert, werde ich das Abo kündigen.

    Antworten

  • FS24 begreifen ist schwierig

    von Explorer12
    • Nachteile: Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, fehlende Kostenangabe für Premium-Mitgliedschaft, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, intransparent
    • Geeignet für: alle, die sich nur Bildchen anschauen wollen

    Vor 2 Monaten durch den Angebotsdschungel gestolpert und dann statt einer 1 Monatsmitgliedschaft eine 12-monatige bekommen. Sofort wieder gekündigt. Jetzt ein neuer Annäherungsversuch, jedoch ähnliche Probleme:
    Die Frage, ob ich mit einer Premium-Mitgliedschaft anschreiben kann ist noch einfach, allerdings kann die Angeschriebene nur antworten, wenn Sie ebenfalls bezahlt. Jedoch ist das beim Anschreiben nicht erkennbar, ob die Dame auch Premium ist oder nicht. Man kann also schreiben aber nicht damit rechnen, dass auch geantwortet wird. Zu lösen ist das Problem wohl über die Connect-Funktion, die man nachträglich dazubuchen kann. Dann kann wohl auch ein einfaches Mitglied zurückschreiben. Über die Kosten der Connect-Funktion findet man aber im Vorfeld bei FS nichts. Alles in allem ist es derart kompliziert und kommerziell geworden, dass man den Eindruck bekommt, dass man hier abgezockt und für dumm verkauft wird. Eine klare, einfache Preisstruktur und gut wärs. Aber Fehlanzeige. Mich ärgert es, also raus aus FS.

    Antworten

  • Zahlung

    von Cornflower
    • Nachteile: Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, fehlende Kostenangabe für Premium-Mitgliedschaft, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Ich finde die Zahlungsmodalitäten sehr schlecht beschrieben.
    Ich habe dummerweise ein 12-monatiges Abo gelöst, da es ja heißt, automatische Verlängerung kann bis zu 48 Stunden vorher gekündigt werden. Hmmm... ja... nach 12 Monaten... vielleicht bin ich einfach dumm, aber das hat mich sehr irritiert.
    Dann kam noch ein Zusatzding für 9.90... jedesmal, wenn ich irgendwo was ansehen möchte, kam ein Fenster mit einem Zusatzangebot... mich nervte das dermaßen, dass ich mal einfach auf annehmen drückte!

    Ich muss jetzt 12 Monate zahlen und bin mit dem ganzen Angebot mehr als unzufrieden!

    Antworten

  • Suchen, suchen und keine Antwort

    von elgollo
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Zeitvertreib, alle, die sich nur Bildchen anschauen wollen

    Was hier seit neuestem geboten wird ist schlicht gesagt eine UNVERSCHÄMTHEIT:

    Als zahlendes Mitglied schreibt man Profile an, die - wenn sie nicht auch zahlendes Mitglied sind - weder die Mail lesen können, geschweige denn eine Antwort geben können. Man sieht auch in Profilen nicht, ob sie dir antworten und lesen können. Die nichtzahlenden Mitglieder können noch nicht mal sehen, wer sie im Dating-Roulette angeklickt hat, noch können sie sehen, wer ihr Profil besucht hat.
    Da nun auch nicht mehr gelesen werden kann, ist es auch nicht möglich, über eine E-Mail-Adresse oder telefonisch die Kommunikation zu eröffnen.
    Man kann die blöden Smileys hin und her schicken, ohne dass ein brauchbares Ergebnis daraus wird. Ich fühle mich ganz einfach durch diese Neuregelung, über die ich erst durch intensives Nachfragen informiert wurde, in meinen Rechten, meinen Möglichkeiten beschnitten. Was soll ich mit den vielen Profilen, die mir gefallen, und wo es zu keiner Verbindung kommen kann?
    Man kommt sich wie ein Depp vor, wenn man schreibt und schreibt, die Post nicht geöffnet wird, auch wenn die Profile online waren und dann natürlich auch keine Antwort kommt. Es gibt ja viele unhöfliche Leute hier, aber wohl kaum in dieser Anzahl.

    Ich werde, wenn sich nicht schnell eine Änderung ergibt, die das wenigstens dahingehend ändert, dass Besucher der Basismitglieder gesehen werden können und die eingehende Post gelesen werden kann, von diesem Portal verabschieden.
    Es ist in meinen Augen Bauernfängerei, wenn man die Leute, die sich in FS registrieren, nicht vorher über diese Umstände aufklärt.
    Warum macht es FS nicht einfach davon abhängig, wenn sich jemand registrieren will, dass er bezahlen muss.

    Nun ja das würde die Fischerei im Trüben naürlich stark einschränken.

    Antworten

  • Völlig sinnlos ohne die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme

    von mausilein67
    • Vorteile: keine Vorteile, vollkommen nutzlos
    • Geeignet für: niemanden, ist Zeitverschwendung

    Zunächst mal möchte ich mich bei meinen Vorrednern dafür bedanken, dass sie ihre Erfahrungen hier mitgeteilt haben und mich somit vor einem Abo bewahrt haben.
    Ich hatte mich heute Abend auf der Seite angemeldet, bekam Besucher auf mein Profil, wurde angelächelt und bekam die ersten Nachrichten.

    Ich konnte weder sehen, wer auf meinem Profil war, noch wer mich angelächelt hat oder sich mit mir durch das Dateroulette treffen wollte. Das wäre ja alles noch zu verschmerzen, aber ich konnte die Nachrichten, die mir geschickt wurden, auch nicht lesen. Bei jedem Klick kam direkt ein Angebot über die Mitgliedschaft.

    Nun hatte ich kurz überlegt und wollte mich über die durch eine Mitgliedschaft freigeschalteten Funktionen informieren. In dem Angebot gibt es außer der Preisgestaltung leider keine Information darüber, welche Leistungen man zu welchem Preis erhält.
    Somit googelte ich und kam auf diese Seite. DANKE!

    Dass man ein Abo bezahlt, dann aber die Nachrichten, die man schreibt, trotzdem nicht gelesen werden können, dafür fehlen mir wirklich die Worte. Bilder gucken kann ich auch woanders, da braucht es kein Friendscout.
    Kein Mensch braucht eine Singlebörse, in der eine Kontaktaufnahme derart teuer bezahlt werden muss und selbst dann auch nur möglich ist, wenn der / die Angebetete ebenfalls bezahlt.

    Gut, dass es Seiten wie diese gibt, und so wie ich durch diese Seite gewarnt wurde, so hoffe ich ebenfalls jemanden durch meinen Bericht von diesen teuren und sinnlosen Abos abhalten zu können.

    Antworten

  • Völlig überflüssige "Singleseite"

    von Biggi27
    • Geeignet für: Bildchen schauen

    Habe für einen Monat ein Abo gekauft, denke es ist eine "seriöse" Seite. Wunderte mich, dass ich nie angeschrieben wude bzw. meine Mails nicht beantwortet wurden.
    Sie können nicht gelesen werden.
    Als "Krönung" habe ich innerhalb 24 Std. 2 Fakes entlarvt, die Männer schrieben das Blaue vom Himmel, logen in einem gebrochenen Deutsch (Textgenerator), per Whatsapp genau dasselbe. Auf meine bohrenden Fragen konnte nicht geantwortet werden bzw. bekam ich einen Anruf auf Englisch (Hintergrud Callcenter) zu hören. Beides gemeldet und wurde gelöscht... aber scheinbar wird so etwas forciert, damit die Damenwelt von so einem Schwachsinn gebraucht macht.
    Ich habe umgehend von meinem Widerruf Gebrauch gemacht... Kann nur sagen FINGER WEG!

    Antworten

  • Wenig Service für viel Geld und unseriöses Geschäftsgebahren

    von Ottoklaus1
    • Nachteile: fehlende Kostenangabe für Premium-Mitgliedschaft, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Frauen, Zeitvertreib, alle, die sich nur Bildchen anschauen wollen

    Ich bin ebenfalls der Meinung, dass die Leistung von FS und Neu.de (die gehören jetzt zusammen) bei gleicher Bezahlung immer eingeschränkter wurde. Konnte man früher noch Nachrichten schreiben und somit Kontakte knüpfen, muss das Gegenüber heute dafür bezahlen, diese auch lesen zu können. Stellt Euch vor, Ihr schreibt einen Brief und schickt Ihn per Post und bezahlt für die Briefmarke und der Empfänger muss auch nochmal bezahlen, damit er ihn lesen kann?

    Aber meine Kritik ist eine andere. Ich habe eine Premiummitgliedschaft gekauft und dann festgestellt, dass ich einen Fehler gemacht habe und habe von meinem 14-tägigen Rücktrittsrecht Gebrauch gemacht. Soweit ok. Dann habe ich Wochen später wieder eine Premiummitgliedschaft gekauft, eine andere und, so ist das mit den Lockangeboten, leider wieder den falschen Knopf gedrückt. Aber dafür hat der Gesetzgeber ja das Widerrufsrecht eingführt. Ich habe also noch einmal widerrufen und siehe da, NEU.de hat meinen Account gelöscht, weil ich angeblich Missbrauch getrieben habe. Davon steht nichts in den AGB's und es widerspricht der Gesetzgebung.
    Also, auch bei der Auslegung der AGB's keine Nutzerfreundlichkeit..

    Antworten

  • Zahlen, um Nachrichten zu senden, die gar nicht gelesen werden können

    von Haiopei
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Ich bin leider auf Friendscout24 reingefallen und habe für die Mitgliedschaft bezahlt.
    Ich hab munter losgelegt und die Frauen angeschrieben. Aber keine hat geantwortet. Der Status besagte auch, dass die Mails nicht gelesen wurden. Das machte mich stutzig.
    Also habe ich einen 2. Account zum Testen angelegt. Die Mails an diesen Account konnte ich tatsächlich nicht lesen. Man solle erst ein Abo abschließen.
    Leider erhält man auf den Singlebörsen-Vergleich-Seiten hierzu auch die falsche Information, dass das Lesen der Mails kostenlos ist.
    Also hab ich im Endeffekt dafür bezahlt, Nachrichten zu schreiben, die eh keiner lesen konnte.

    Antworten

  • Unseriös!

    von Xyzabcfg
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, unseriöse Werbung
    • Geeignet für: alle, die sich nur Bildchen anschauen wollen

    Kostenlos ist gar nichts! Es wird versprochen, dass man mit Basismitgliedschaft wenigstens Mails lesen oder antworten kann - gelogen! Geht nicht, die Zahlmitglieder, die einen anschreiben, werden genauso getaeuscht. Privatbereich für Fotos oder Text gibt es - entgegen der Werbung - auch nicht. Laut AGB dürfen Bilder und Profile auch an Partner weitergegeben werden!
    Wenn es so schon anfaengt - App und Profil gelöscht!

    Antworten

  • FS 24 hat sich nach dem Relaunch DRAMATISCH verschlechtert. NICHT EMPFEHLENSWERT

    von Florian1980
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, eigenes Profilfoto nicht löschbar, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Bis zum Relauch im Sommer 2015 war Friendscout24 eine sehr gut funktionierende, jahrelang bewährte Singlebörse.

    Der Erfolg war im Wesentlichen auf 4 Faktoren zurückzuführen:
    1. Inviduelles Profil inklusive der 25 Fragen. Hier konnte durch Individualität gepunktet werden.
    2. VIP-Bilder. Diskretion war gewahrt und dennoch konnte man recht einfach seine Bilder dem Gegenüber frei geben.
    3. Die Chatfunktion funktionierte tatsächlich so, dass Mitglieder, die als online angezeigt waren, auch tatsächlich online waren.
    4. Nicht-Premium-Mitglieder konnten unbegrenzt chatten oder zurückschreiben, falls sie angeschrieben wurden.

    ALLE diese Funktionen, wozu die Nummern 2 und 4 wohl zu den wichtigsten gehörten, wurden ersatzlos abgeschafft.

    Damit sind alle früheren guten Bewertungen von FS 24 hinfällig. Die Seite ist ein trauriger, wenngleich sündteurer Schatten ihres früheren Selbst.

    In keinster Weise mehr zu empfehlen.

    Antworten

  • Stiftung Warentest FriendScout24

    von conne

    Habe gerade versucht, was Negatives über FriendScout24 im internet zu finden. So gut wie nicht möglich.

    Antworten

  • Nahe am Betrug

    von conne
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, eigenes Profilfoto nicht löschbar, fehlende Kostenangabe für Premium-Mitgliedschaft, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Zeitvertreib

    Man kommt sich vor wie ein Freier. Wurde mit Angeboten überhäuft und wenn man antworten will - erst mal Kohle. 6 Milionen Mitglieder mal ca. 25 EUR im Monat, in dem man mit den Gefühlen der Menschen spielt. Wie pervers ist das, müsste das nicht verboten werden? Und was soll man von Stiftung Warentest halten?

    Antworten

  • Friendscout24

    von mercii
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Hallo, ich bin schon einige Zeit bei FS auf der Suche nach einem "Partner", unter den gegebenen Umständen bei FS - nach deren Erneuerung der Plattform nun gar nicht mehr möglich.

    Die ganze Struktur und Ausrichtung von FS ist der finanzielle Gewinn. Es gleicht einer Bestrafung - wer nicht bezahlt bekommt keinen Zugang zu anderen Usern.
    Zum anderen gibt es nur die Möglichkeit, eine 12-monatige Mitgliedschaft einzugehen ...
    Liebe Mitglieder, auf der Seite Jappy musst du dich nur anmelden, dort kannst du völlig kostenlos mit anderen Usern chatten.

    Anne (alias metrona)

    Antworten

  • Nahe an Betrug

    von ToniMaroni

    Seit bald einem Jahr bin ich vollzahlendes Mitglied bei Friendscout. Ich habe festgestellt, dass mir nur noch Damen antworten können, die dafür bezahlen. Das entspricht nicht dem, was ich einst gekauft habe und das klammheimlich einzuführen ist eine Frechheit und grenzt an Betrug. Nie mehr wieder!

    Antworten

  • Ob die Aktion kein Fehler war?

    von Sakya
    • Nachteile: Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, nicht alle Mitglieder erreichbar
    • Geeignet für: zwanglose Flirts, Zeitvertreib

    Hallo,
    auch ich kann bestätigen, dass man als Basis-Mitglied außer der Suchfunktion nichts anderes benutzen kann. Nachrichten, Besucher oder Smiles werden angezeigt, aber beim Anklicken erscheint sofort die Zahlungsaufforderung. Ich habe mir ein 3-Tage-Premium-Abo zum Testen organisiert und konnte diese Funktionen nutzen. Ich kann aber nicht erkennen, welche Mitglieder Basis- oder Premium-Mitglieder sind, es sei denn, die Mitglieder selber haben es irgendwo auf dem Profil angegeben. Schreibt man also ein Mitglied an, ist die Chance, eine Rückmeldung zu erhalten nicht sehr groß, da viele es einfach nicht können. Ich weiß allerdings nicht, wie es bei Mitgliedern ist, die schon länger bei FS als Basis-Mitglied angemeldet sind. Möglich, dass für sie diese Möglichkeit noch besteht. Ich würde für die Premium-Mitgliedschaft schon aus dem Grund kein Geld ausgeben, dass ich doch nicht alle Mitglieder erreichen kann. Ich bekomme dadurch deutlich weniger Leistung für mein Geld. Ob sich FS mit diesem Schachzug einen Gefallen getan hat? Ich denke Nein. Daumen ganz weit runter

    Antworten

  • Nur noch eine Zumutung

    von kopfschuettel2015
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, absolut wertlos, katastrophaler Kundenservice, Pseudo Lockmittel
    • Geeignet für: alle, die sich nur Bildchen anschauen wollen

    Diese sogenannte Partnerbörse ist nur noch eine Zumutung. Seit dem gestrigen Tage ist sie so "verbessert", dass man als nicht zahlendes Mitglied nicht mehr die Möglichkeit hat, weder in der App noch auf der normalen Webseite seine Besucher anzuschauen.

    Lt. Kundenservice ist es eine "Verbesserung". In meinen Augen ist es Nötigung. Nötigung zum Zahlen.
    Mein Aufruf : Spart Euch eine Anmeldung, Wenn ihr nicht vorhabt, einen Haufen Geld für Müll auszugeben. Denn nichts anderes ist diese Seite jetzt.

    Und der Kundenservice ist ne Katastrophe. Auf meine zweite Antwort/Frage wurde erst gar nicht mehr reagiert. Aber das spiegelt sich ja schon in den anderen Berichten hier wieder.

    Dass dieses Portal mit 2,2 abschneidet, ist wohl dem geschuldet, dass die Leute, die dort im Kundenservice sitzen, nebenbei genötigt werden, hier gute Pseudo-Testberichte abzugeben, damit die Seite gut da steht.

    Antworten

  • Da stimmt was nicht

    von Jeff ;)

    Es tut mir leid, aber diesen Service als unseriös zu bezeichnen ist eigentlich noch zu harmlos.

    - Scheinprofile
    Ich wohne auf dem flachen Land, in einer, wie ich finde, reizvollen Gegend. Nach meiner kostenlosen Registrierung bei fs24 wurden mir auf dem Smartphone (Standortfunktion aktiviert) Frauen in meiner Nähe (2 - 10 km) angezeigt, welche attraktiv bis sehr attraktiv waren und eigentlich genau auf mein Suchschema passten.
    Nun kenne ich viele der Leute aus meinem Umkreis - zumindest vom Sehen - und ich muss sagen, dass ich erstaunt war.
    Auch deshalb, da die Gegend im Umkreis von 10 km hauptsächlich aus Wiesen und Wald besteht.

    - Leistungsbeschreibung
    Aus einer Testerfahrung von „Neu“ Anfang des Jahres habe ich folgendes gelernt:
    - Auch wenn man selbst Premium-Mitglied ist, können einem nur Premium-Mitglieder antworten. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Man erhält also mit der normalen Premiummitgliedschaft nur das Recht, Leute einseitig zu kontakten. Wenn man möchte, dass Nicht-Premium Mitglieder überhaupt antworten können, so muss man hierfür ein extra Paket buchen für nochmal 10..20Euro /pro Monat, also zusätzlich zur Premiummitgliedschaft!

    Da fs24 den gleichen Betreibern unterliegt wie „Neu“ habe ich diesbezüglich die Kundenbetreuung gefragt, ob sie mir ein beidseitiges Kontaktrecht im Falle einer Mitgliedschaft schriftlich bestätigen können. (bis jetzt 2 Tage, keine Antwort)

    Man sollte sich also fragen, gibt es irgendwo eine konkrete schriftliche Beschreibung vor Abschluss einer Mitgliedschaft, welche Leistungen bezüglich des Kontaktrechts man genau zu erwarten hat.
    Wenn es sowas nicht gibt, oder nur mündlich, dann ist man meiner Erfahrung nach bei einem der 95% der Anbieter im Partnervermittlungsbereich gelandet, die mit unlauteren Mitteln arbeiten.

    Diese Anbieter suggerieren einem eine Welt voller Kontaktmöglichkeiten mit Smilies, Zwinkern oder sonstwas...
    quasi eine Welt so wie sie sein sollte...

    Diese Idee ist nicht neu.

    Sie kann aber deshalb so gut funktionieren, da viele Leute mangels Freizeit scheinbar anfällig geworden sind, sich das Leben schön oder interessant zu schauen....anstatt verdammt nochmal rauszugehen und das zu tun, was Ihnen Spaß macht.

    Ich finde es wird Zeit, öffentlich vor den Gefahren des mutwilligen Vortäuschens von Parterschaftsinteresse zu warnen.

    Man möge mir die Anspielung verzeihen, aber was ist das Betrachten eines Internetpornos gegen den allgegenwärtigen Betrug an den emotionalen Empfindsamkeiten der Menschen.




    Antworten

  • Macht keinen Spass...

    von Puschi28
    • Nachteile: eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, unüberschaubare Leistungsbeschreibung

    Aus meiner Sicht keine schönes Portal. Kostenlos kommt man dort keinen Schritt voran, das ist definitiv sinnlos. Gegen viel Geld hohe Frequenz, aber kaum Treffer..Für mich sinnlose Abzocke..

    Antworten

  • friendscout24 nie wieder

    von Brünette
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Kurze Zeit nach meiner kostenlosen Anmeldung wollten mich ca. 275 Personen treffen, nach meiner kostenpflichtigen Anmeldung waren davon nicht einmal halb so viele übrig. Ich wurde mehrfach von anderen Benutzern beschimpft, ich solle nicht ständig ihre Profile besuchen..das hatte ich gar nicht getan! Alle meine E-Mails an den Service von friendscout blieben unbeantwortet. Ich konnte mich nach ca. 5 Beschwerdemails nicht mehr in mein Profil einloggen, obwohl meine Zugangsdaten alle korrekt waren. Zudem ist man ohne es zu wissen auch bei Neu.de angemeldet, da beide Plattformen in 2014 fusioniert sind. Davon hatte ich allerdings zuerst keine Ahnung und darauf wurde auch nicht hingewiesen. Diese Singlebörse finde ich nicht seriös und serviceorientiert.

    Antworten

  • Kein Kunde, niemals gewesen: FriendScout24 ... Lastschrift Kontoabbuchung

    von Krim. FriendScout24

    FriendScout24 hat unrechtmässig Lastschrift zugestanden und es sind Beträge von mein Geschäftskonto überwiesen. Ich bin gar kein Member bei FriendScout24, niemals gewesen. Habe auf das Net gesehen, das es vielen passiert. Werde Polizei informieren.

    Antworten

  • Chaos Friendscout24

    von plusultra

    Friendscout24 ist ein absolut chaotischer Verein. Leute, die sich für dich interessieren sind nicht zu finden, wurden gelöscht. Anfragen an die Redaktion oder wen immer werden nicht beantwortet. Man bekommt mails mit der Zahlungsbestätigung und wird dann aufgefordert Mitglied zu werden und zu zahlen. Würde jedem abraten diese Plattform zu nutzen, da letztendlich kein Kontakt mit den Betreibern, plusultra

    Antworten

  • Kündigung der Premiumfunktion einfach ignoriert

    von ohmann
    • Nachteile: Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Ich habe zu bemängeln, dass im neuen fs24 nicht mehr zu ersehen ist, wann die Premiumzeit endet. ich hatte da etwas von 1969 stehen ??? ich hatte die automatische verlängerung deaktiviert, und dachte als nicht premium weiter zu machen, aber nein, es wurde einfach für 3 monate verlängert, und als ich reklamierte bekam ich 2 kündigungsbestätigungen ohne datum, wann nun gekündigt wird, zugemailt. alles in allem meines erachtes bauernfängerei.
    wenn es die angeblich beste partnerseite überhaupt nötig hat, seine mitglieder durch solches gebaren zu halten ? weiss man ja, was man davon zu halten hat, ich bin der meinung, dass viele moderatoren einem etwas vormachen. dass man meint, es lohnt sich noch da zu bleiben.
    denn am ende bleibt leider nichts, ausser den immer gleichen karteileichen. schade !!!!

    Antworten

  • genauso schlimm, wie neu.de

    von Traumfrau
    • Nachteile: kostenpflichtig, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: alle

    Antworten

  • sehr oberflächliches Portal

    von LIEBEVOLL
    • Nachteile: eher wenig Treffer

    bin Singelfrau 58 Jahre und suche ernsthaft eine Partnerschaft mit einem herzensguten Menschen. Ein Versuch war es wert. Viele Männer haben sehr unrealistische Vorstellungen: sie soll mindestens 10 Jahre, besser 20 Jahre und mehr jünger sein. Natürlich athletisch und schlank, lange Haare (blond, rot, braun oder schwarz) und sehr attraktiv.

    Für mich ergibt sich schon die Frage, was sucht ein Mann bei einer Frau die seine Tochter im schlimmsten Fall Enkelin sein könnte? Selbst beschreiben sich genau diese Männer als übergewichtig, auf dem Foto ist ein mürrischer Mensch unrasiert mit Halbglatze vor einem Gummibaum abgelichtet. Da stimmen doch einfach die Erwartungen nicht! Wer so unrealistische Vorstellungen hat, muss doch zwangsläufig enttäuscht werden. Welche junge Frau will unbedingt einen alten Mann an ihrer Seite? Sollte es tatsächlich Interessentinnen geben würde ich mir diese als Mann einmal genau ansehen ...Einmal ganz realistisch gesehen: Es gibt sicher gertenschlanke Damen, blond, langharig und durchtrainiert, aber das ist doch wohl nicht die Regel ab ca. 50 Jahren.

    Der Körper verändert sich (bei Männern und Frauen!), das Haar übrigens auch - die wenigsten Männer um die 60 haben noch so volles, blondes, braunes oder schwarzes Haar wie mit 25, auch nicht mehr einen durchtrainierten Bauch. Das ist normal! Aber warum wird es dann von seinem Gegenüber erwartet? Aufwachen! Außerdem gibt es Eigenschaften wie Herzenswärme, Fairness, Zuverlässigkeit, Zärtlichkeit usw., das wäre mir viel wichtiger als Idealgewicht und schwarze Locken ...
    Nun, die Ansprüche sind verschieden, das ist gut so, aber die Aussichten, einen "normalen" liebevollen Menschen bei friedscout zu finden, wenn mann/frau jehnseit Mitte 50 ist, sind aus meiner Erfahrung sehr gering. Das schreibe ich ein wenig frustriert aufgrund eigener 2500 Besucher auf meiner Seite, ca. 40 Favoriten, 6 vereinbarten Treffen, wobei 1 kurzfristig abgesagt (danach nie mehr was gehört) und 1 erst gar nicht zum Date gekommen ist. Einer ging mir gleich an die Wäsche, einer war ein Betrüger und beim Rest stimmte einfach die Chemie nicht. Schade. Nach 4 Monaten habe ich mich wieder abgemeldet. Mein Leben findet nicht im Netz statt. Meine Zeit kann ich besser nutzen als bei friendscout rumzuhängen.

    Nur am Rande: ich bin als Frau mit meinen Erfahrungen sicher nicht allein. Aber auch umgekehrt in der Männerwelt gibt es negative Erfahrungen mit den angesprochenen Frauen. Ich denke, dass ist Ausdruck unserer Zeit: Oberflächlich und unehrlich - und friedscout ... Macht Geschäfte mit den Träumen und Hoffnungen der Menschen.

    Antworten

  • Antwort

    von Interessiert

    Hallo Liebevoll ... Selbst auf der Suche nach einer ernsthaften und altersentsprechenden Partnerschaft hat mich FScout inzwischen etwas verunsichert, ob es das richtige Portal für diesen Zweck ist. Genau deshalb, eben um etwas 'Hintergrund' zu bekommen, bin ich auch auf dieser Seite gelandet. Deinen Kommentar zu FScout finde ich sehr wohltuend da er für mich sehr viel Positives von Deinem Charakter, Deiner Einstellung und was Dir wichtig zu sein scheint, verrät. Wo und wie finde ich Dich ?

    Antworten

  • Vorsicht - Blendung!!!

    von eine Reisende
    • Vorteile: man kann sehr nette Menschen kennenlernen
    • Nachteile: eher wenig Treffer
    • Geeignet für: alle

    Für seriös halte ich diese Plattform durchaus!
    Nichtsdestotrotz - FS24 gaukelt sämtlichen Mitgliedern etwas vor!
    Nach drei Wochen intensiver Nutzung weiß ich nun einiges mehr.
    Die Personen sind real und überwiegend liebenswert.
    Unfair finde ich - Nutzern weismachen zu wollen, wer vermeintliche Besucher des eigenen Profils waren!!!!!!!!!!!!!
    Ich bekam zum Beispiel Nachrichten von Männern, die davon ausgingen, ich habe ihr Profil besucht, oder sie als Favorit gespeichert...
    Doch dem war nicht so!
    Das ein oder andere mal "mogelte" FS24 diese Informationen hinzu, obwohl sie nicht der Wahrheit entsprachen!!!!!!!!
    Das "Dateroulette" würde ich, als Empfehlung für neue Nutzer, meiden! Denn ich vermute dieses als Auslöser für diesen Missstand...
    Ansonsten kann es durchaus Spaß machen, sein GLÜCK zu versuchen :D

    Antworten

  • Unseriöse ...

    von Suave
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    FS ist nicht mehr seriös! Überall soll man zahlen (nicht zu knapp) die Internet Version funktioniert bei mir gar nicht, ich fliege immer raus und muss mich neu anmelden, und wenn ich von ipad zu iphone wechsele habe ich unterschiedliche Mails und Besucher auf meinem Profil, da kann ja was nicht stimmen.....
    Ich lösche die App heute...schade war mal gut!

    Antworten

  • zuviel klicken "kann tödlich für die erwartungen sein"

    von klara sicht
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, Premiummitglieder nicht erkennbar, keine gleichgeschlechtl. Suche möglich

    hallo liebe kritiker der neuen fs24 aufmachung,
    ich danke "plumpaquatsch" für seine meinung und stimme mit ihm überein.
    fs ist das geld nicht mehr wert.
    ich habe mich noch vor der änderung als premiummitglied bei fs angmeldet.
    seit dem 17.06.15 habe ich mich mehrfach beschwert über funktionen, die nicht reagierten, wie u.a. andere PLZs, die mich nie dahinführten, wo ich hin wollte. ich habe hierzu bis heute keine antwort bekommen. fakes (romance scamming), die fs24 mit den filtern, angeblich den größten teil, blockt. ich habe zuvor noch nie so viele fakes erhalten, wie in wenigen tagen nach der änderung. auch mein alter begrüßungstext wurde gelöscht. natürlich muss frau nicht, aber die vielen vorgaben zum anklicken riechen heftig nach datenfreigabe (wer's mitmacht). ich fühle mich durch so etwas gegängelt und entmündigt!

    das hab ich grad mal aus dem netz:
    "Kurznachricht. Scout24 stößt sein Dating-Portal FriendScout24 ab. (2014) Käufer ist die Betreiberfirma der Konkurrenten Meetic, Match und Neu.de.,die seit 2013 zum US-Portalbetreiber InterActiveCorp gehört. In Deutschland ist Meetic mit dem Portal Neu.de vertreten. Zu InterActiveCorp gehören unter anderem Vimeo, Tinder und about.com.
    ein lukratives geschäft mit der "Liebe" :-(((.
    meine mitgliedschaft läuft demnächst ab. ich habe schon gekündigt.
    den verlängerungs-button haben sie endlich von der startseite unterhalb des profils (sehr leicht anzuklicken). entfernt.
    ich hoffe, es werden noch viele folgen.
    gibt es eine wirklich seriöse alternative?

    Antworten

  • Unseriös gegenüber Kunden

    von plumpaquatsch

    Ich bin seit erst 5 Wochen Mitglied und Anfangs hat es noch funktioniert. Seit der Umstellung ist es nur noch eine Katastrophe. Man muss Glück haben, wenn man sich überhaupt noch Besucher seines Profils anschauen kann ohne zum Kauf von Zusatzoptionen genötigt zu werden. Gerade jetzt, wo ich dies schreibe gelange ich BEI JEDEM Klick in FS24 auf die Optionskaufseite. NICHTS geht mehr.

    Natürlich kann man solche Dinge im Zuge des Seitenumbaus immer als "Fehlfunktion" ausgeben. Seltsam ist es aber doch, dass ich bei diesen Fehlfunktionen IMMER auf der Optionskaufseite lande, auf der immer die Zusatzoption für 14,99 Euro pro Monat vorgewählt ist.
    Da steckt defintiv System dahinter. Das ist kein Zufall mehr.

    Als Kunde der im Voraus bezahlt hat, kann ich eine gewisse Leistung erwarten.
    Dies sehe ich hier in keinster Weise mehr.
    Nicht dass nur die "kostenlosen" Mitglieder in agressivster Weise genötigt werden, jetzt werden auch die zahlenden Kunden zum Abschluss weiterer Folgezahlungen genötigt. Der Gipfel der Unseriösität!

    Für mich ist FS24 das Geld nicht mehr wert.
    Ich hoffe, dass die durch diese unseriösen "Änderungen" in den letzten 2 Wochen 90% all ihrer Bestandskunden verlieren. Dann wars das bald mit "Nummer 1".
    Ein Kunde lässt sich vielleicht vieles gefallen, vor allem einsame Menschen die unter allen Umständen Kontakte suchen. Aber irgendwann ist der Gipfel der Dreistigkeit eines solchen Portals erreicht. Ein solches Geschäftsgebaren rächt sich sicher in Zukunft.

    Antworten

  • Antwort

    von vanessa77

    Ich habe die gleiche ärgerliche Erfahrung gemacht. Nach der Umstellung bekomme ich sogar nachts mehrere Favouriten-Berichte, was nun wirklich kein "Glück" mehr sein kann.

    Interessant ist, dass mein Profil fast keine Angaben mehr hat, da bei der Umstellung wohl vieles gelöscht wurde. Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass nun so viele Männer Interesse haben, obwohl fast nichts drinsteht und das Foto dasselbe ist wie vorher. Werde mich wohl abmelden müssen, damit mein Postfach nicht völlig überschwemmt wird.

    Antworten

  • Viele Funktionen funktionieren nicht mehr

    von June85
    • Nachteile: eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Ich bin jetzt seit fast 2 Jahren dabei und bis vor kurzem ganz zufrieden. Seit der Umstellung sind die meisten Funktionen kostenpflichtig. Viel gehe ich über mein Handy auf die FS24-Seite. Dort konnte ich zwischen der Mobil und Desktop Seite entscheiden. Dieses ist jetzt nicht mehr möglich und es gibt nur noch die Mobil-Version.
    Bis zur Umstellung konnte man antworten auf "Lächeln erhalten" geben, jetzt geht's beim anklicken auf's Smiley gleich zur Bezahl-Seite. Das selbe bei den Favoriten. Ich erhalte täglich Mails, das ich von dem und dem als Favorit gespeichert wurde und nur klicken brauch um zum Profil zu kommen. Drauf geklickt und siehe da, bezahl mal schön dann kannste sehen, wer dich als Favorit ausgewählt hat. Außerdem wird sich noch mehr an die Altersbegrenzung gehalten. Ich bin 30 und erhalte Nachrichten von 50 Jährigen die nachfragen, ob wir uns mal kurz zum Sex treffen können. Also mir ist FS24 langsam aber sicher nicht mehr sehr seriös.

    Antworten

  • wer nicht zahlt bekommt auch nichts

    von Hoffnung kommt und geht
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Singles, die etwas Geduld aufbringen

    Dieses Portal ist wie viele andere nicht kostenlos. Man schreibt mir täglich wie toll ich bin, weil mich soooooooooo viele besuchen. Nur Geldschneiderei. Aber nicht einmal Mails werden weiter geleitet. ...

    Antworten

  • Neue Version ist unbrauchbar.

    von ToniMaroni
    • Nachteile: eigenes Profilfoto nicht löschbar, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Kenne FS schon länger und war bisher meistens zufrieden. Leider wurden meine prsönlichen Angaben zum allergrössten Teil nicht auf die neue Version übernommen.

    Auf dem Handy kommt nicht mein Benutzer sondern ein Pseudonym, das ich vor mehr als 5 Jahren einmal kurz verwendet habe.

    Künden oder sein Profil löschen kann man nicht und man wird dazu genötigt ein Portrait-Photo für jedermann zugänglich zu machen. Es gibt keinen Privatbereich mehr. Eine richtige Trash-App für Leute die auf schnellen Sex aus sind.

    Dieses Produkt entspricht nicht mehr dem, wofür ich ein Abo abgeschlossen habe und ich werde mich weigern weiterhin zu zahlen.

    Antworten

  • Profiltexte unangekündigt und ungefragt bei Redesign gelöscht

    von Mueck
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar

    Bin seit Anfang 2015 bei friendscout24. Gefallen hatte mir vor allem auch die Möglichkeit, ein sehr ausführliches Profil anzulegen im einleitenden Freitext und in den weiteren "25 Fragen", wovon ich ausgiebig Gebrauch gemacht habe, nicht zuletzt, um so die Aufmerksamkeit zu mir passender Damen auf mich zu lenken.
    Dann kam am 17.6.2015 das große Redesign und ich fand diese Rubrik der 25 Fragen nicht mehr wieder ...
    Die Antwort des Supports: "Auf vielfachen Wunsch wurden die 25 Fragen jedoch nicht übernommen."
    Tag später verschwand dann auch noch der einleitende Text ...

    Jungs und Mädels bei fs24:
    So geht man nicht mit den von den Benutzern eingestellten Inhalten um!!
    In solche Texte wurde viel Arbeit investiert und dann einfach futsch.
    Das ist eine bodenlose Frechheit, das einfach wegzuwerfen!

    So richtig verhöhnt kommt man sich dann vor, wenn dann beim Einloggen die Aufforderung erscheint "Machen Sie sich interessant! Mit einem ausgefüllten Profil erhalten Sie 15x mehr Kontakte."
    Das Profil WAR interessant! Und ist es nun dank fs24 nicht mehr!

    Und ich frage mich, warum ich da noch mal wieder frische Texte einfügen sollte, denn die Vertrauensbasis, dass die Daten, die man dort einträgt, dauerhaft sicher sind, ist zerstört.

    Antworten

  • Zu teuer, zu unübersichtlich und viele Fakes

    von JustHappy
    • Vorteile: man kann sehr nette Menschen kennenlernen
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar, unübersichtlich, teuer
    • Geeignet für: Zeitvertreib

    Ich habe den Dienst jetzt 5 Monte ausprobiert.

    Der Kundenservice ist eine Katastrophe. Im letzten September habe ich mich dort angemeldet allerdings gesehenen, dass es nicht mein Fall war. Also habe ich noch zwei Tagen von meinem Widerrufsrecht gebraucht gemacht. Dies wurde erst akzeptiert nachdem ich mein Adressdaten herausgegeben habe. So etwas hatte ich bis dato nicht erlebt.

    Nun gut im Februar diesen Jahres bekam der Dienst eine neue Chance.

    Friendscout brüstet sich mit Persönlichkeitstest und Partnervorschläge. Allerdings bekommt man immer wieder dieselben Partnervorschläge auch wenn man schon angeklickt hat, dass diese nichts für einen sind.

    Auch auf Fakes wird nicht reagiert, wann immer ich eine Nachricht bekommen habe, die mich auf einen andere Seite gelotst hat habe ich es sofort gemeldet- Soweit ich sehen konnte haben die Faker aber immer weiter ihr Unwesen getrieben.

    Vor zwei Wochen wurde die Seite verändert, jetzt ist sie komplett unübersichtlich und ich soll trotz Premium-Plus-Mitgliedschaft noch extra zahlen um mehr Treffer zu erhalten. Es geht kaum noch unseriöser.
    Fazit:

    Verhältnismässig teuer. Sehr viele Faker unterwegs, daher auch die hohe Mitgliederzahl und ohne Premiummitgliedschaft nicht nutzbar.

    Antworten

  • Große Singelbörse, die ihre Marktposition sehr stark ausnutzt.

    von langsam genervte Nutzerin
    • Vorteile: man kann sehr nette Menschen kennenlernen
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, Nötigung und Schikanen seitens FS

    Was viel zu selten erwähnt wird, sind die Schikanen, mit denen die Kunden drangsaliert werden, die den kostenlosen Modus nutzen.
    Seit einem Jahr bin ich Mitglied bei FS24. Sicher, gibt es dort nette und weniger nette Menschen, die Seite ist relativ benutzerfreundlich aufgebaut und man könnte sich auf das Kennenlernen freuen… wenn da eben nicht die andauernden Versuche seitens FS24, einen doch zum bezahlen zu zwingen.
    Ich könnte hier eine ellenlange Liste dessen schreiben, wie erfinderisch die Herrschaften bei FS sind. „Das Postfach des Mitgliedes ist voll, bitten sie ihn ins Chat“ – was man eben erst dann machen kann, wenn man Mitglied wurde. Auch wenn man (nachweislich!!) weiß, dass das Postfach gar nicht voll ist oder Bilder werden in das private Bereich verschoben, obwohl sie harmlos sind und wenn man es wagt nachzufragen, weshalb es so ist.. bekommt man Standard-Baustein-Antworten, sind nur zwei Beispiele.
    Was ganz schlimm ist, finde ich, ist die Machtlosigkeit.. Anscheinend entscheidet FS24, wen ich kennenlernen soll und wen nicht…zumindest wenn ich zum Zahlen nicht bereit bin. Tja. Seriös ist etwas anderes.
    Ich möchte nicht sagen, dass ich solche Portale (denn die anderen sind auch bestimmt nicht anderes) meiden soll… Man braucht aber ganz gute Nerven und viel Geduld.

    Antworten

  • FriendScout24 - Nicht ein bisschen seriös

    von SingleBells
    • Nachteile: fehlende Kostenangabe für Premium-Mitgliedschaft, eher wenig Treffer, alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Zeitvertreib, alle, die ihr Geld loswerden wollen

    Ich habe eine schwere Zeit hinter mir und dachte, Online Dating Seiten wie FriendScout24 könnten mir helfen ein nettes Mädchen in meiner Umgebung zu finden.

    Denkste...

    Habe das Angebot gesehen: 20 € ("im Monat" stand in Größe 5 da, kaum leserlich). Ich habe dann ausversehen die 238,-€ Jahresmitgliedschaft über Paypal (werd' ich nach dieser Nummer auch verlassen) gezahlt.

    Ich habe 5 min später angerufen und denen meine Lage geschildert. Man hat mir versichert das Geld sei in ein paar Tagen wieder da [...].

    Erst nach 13 Tagen mit Umkosten (hatte nämlich nicht mal so viel Geld auf dem Konto) von 12,60 € hat es dann geklappt.

    Da ich mich gerade in den Prüfungen befinde war das sehr nervend.

    Ich kann FriendScout24 sowie alle anderen Dating Seiten nicht empfehlen! Sie wollen nur Geld (kann man übrigens laut eines altdeutschen Gesetztes zur kostenlosen Heiratsvermittlung verweigern) und die Mädchen, wo da drauf sind, antworten nicht oder sind nicht die Art von Ladys die nach einer festen Beziehung suchen.

    Geht raus, in die Stadt und sucht da oder auf Partys

    Antworten

  • Mogelpackung

    von Rösi79
    • Vorteile: kostenlos
    • Nachteile: alle relevanten Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar
    • Geeignet für: Zeitvertreib

    Prinzipiell ist es nicht unbedingt zielführend, wenn man in einer "Kontaktbörse" nicht die Möglichkeit hat, in Kontakt zu treten. Vorausgesetzt man will nichts zahlen. Dann ist aber auch das kostenlose anmelden sinnlos. Also man kann sich ein Profil erstellen, aber wenn man dann doch mal Post bekommt, hat man ein Problem.
    Das Date-Roulette erinnert ein wenig an Tinder, also auch nichts Neues. So alles in Allem aber ganz ok so von der Aufmachung, aber halt nichts Besonderes und wenn man Lust hat dafür zu bezahlen, sicher auch 'ne tolle Sache....aber wenn nicht, dann ist es eben auch nur 'ne Mogelpackung. Ob die Damen wirklich echt sind, die einen in der "Gratis-Phase" anschreiben und indirekt auffordern, Premium-Mitglied zu werden um antworten zu können, wage ich auch mal zu bezweifeln. Ich vermute mal, dass mit dem ersten Zahlungseingang schlagartig Ruhe sein wird, aber wie gesagt: Alles nur Vermutungen.

    Zum Thema: "Alle Frauen sind so böse"
    Ich als Mann muss wirklich sagen: Macht euch mal locker. Man sollte das nicht so ernst nehmen und vielleicht auch mal selbstreflektieren. Liest man immer alle Profile um den Menschen kennenzulernen? Sicher schaut man doch erstmal das Bild, um DANN genauer einzutauchen. Antwortet ihr auf Alles, was euch anschreibt? Natürlich sind Single-Börsen oberflächlich. Ist ja schließlich wie ein großer Katalog. Also besonderen Tiefgang sollte man da auch nicht erwarten. Und wohlwissend, dass dem so ist, sollte "Ecki" vielleicht kein Bild mit Unterhemd und nen Tisch voll mit leeren Bierpullen im Hintergrund als Profilbild reinsetzen, sondern sich einfach ein wenig Mühe geben. Und wer auf Fragen, wie "f...?" eine ansprechende Antwort erwartet, dem ist eh nichtmehr zu helfen. Sicher gibts genug Frauen, die ein wenig ihr Ego aufbauen wollen oder tatsächlich frustriert sind, aber das sind nicht mehr als draussen auf der Straße auch.
    So....und nur weil man monatlich bezahlt, hat man noch lange kein "Recht auf Liebe" ... oder Sex oder weißichwas. Man bezahlt nur das Instrument, also die Funktionen, um eventuell irgendwann mal dahin zu kommen. Was man daraus macht, liegt bei jedem selbst.

    Also macht euch um Gottes Willen locker. Seht es vielleicht als eine von vielen Möglichkeiten, jemanden kennenzulernen, aber nicht als Einzige. Tut ihr das, seid ihr selbst das Problem und nicht dieses Single-Portal.

    Antworten

  • Immer mehr Fakes

    von teddy71
    • Vorteile: schnelle Anmeldung, man kann sehr nette Menschen kennenlernen
    • Nachteile: haufenweise Fake-Profile
    • Geeignet für: Zeitvertreib

    Bin über die Jahre immer mal wieder dort. Habe schon einige nette Frauen da kennengelernt und es sind auch Beziehungen daraus entstanden. Allerdings in letzter Zeit immer mehr Langzeitprofile dort, die schon über Jahre da sind, die auch nie antworten. Dann viele Zuschriften von Damen, die einen auf andere Seiten leiten wollen. Fazit: meine Vermutung ist, das bei FS aber auch anderen Singlebörsen Fakeprofile vom Betreiber sind, um die Frauenquote zu erhöhen. Dazu leider viele Profile von Frauen, die beziehungsgestört sind. Aber zum Glück immer mal wenige Ausnahmen. Schade vor 5 Jahren war FS wirklich sehr gut mit vielen echten Profilen.

    Antworten

  • Frienscout24

    von Ninerle
    • Vorteile: man kann sehr nette Menschen kennenlernen
    • Nachteile: Fotos kann man nicht gleich ansehen

    Habe noch nie bezahlt, mich haben nur schmierige Typen angeschrieben.
    Von den Männern, die ich angeschrieben habe, kam nie ne Antwort!
    Ich denke die halten die Mails zurück, wenn man nicht bezahlt! Würden wir so arbeiten, hätten wir keinen Job mehr. Bin zur Zeit auf...lablue...kostet wenig....sind zwar auch Deppen dabei....man kann aber auch was niveauvolles finden! Habe zwar auch noch nicht, was ich suche gefunden, aber ein guter Zeitvertreib für einsame Stunden...man darf dort chatten und auch schreiben, ohne Premium zu werden.

    Antworten

  • Schlechte Einstellung vieler Frauen

    von coolman
    • Vorteile: schnelle Anmeldung
    • Nachteile: Fotos kann man nicht gleich ansehen, haufenweise Fake-Profile
    • Geeignet für: zwanglose Flirts, Zeitvertreib

    Ich bin enttäuscht davon, was diese Singlebörse zu bieten hat. Oder besser gesagt, von den Frauen dort.
    Es geht ihnen um Geld und einen Vaterersatz, um eine Aufwertung ihres kleinen Selbstbewusstseins.
    Männer werden wie Abschaum behandelt, wenn sie versuchen, die Frau anzuschreiben. Denn ein Mann, der eine Frau online anschreibt, ist aus ihrer Sicht bedürftig und aus diesem Grund schon einmal negativ zu behandeln, da er sich darauf einlässt.
    Bleibt die Frage, warum sich Frau dann dort anmeldet, wenn alle Männer "krank" sind. Jedenfalls nicht, um eine Beziehung zu wollen. Eine attraktive Frau hat mir beim Chatten auch eingestanden, dass sie sich nicht angemeldet hat, um ihren Mann zu finden. Der wahre Grund dürfte wohl darin liegen, dass es für viele Frauen eine Art Fantasie ist, Männer abwertend zu behandeln, dieses Gefühl der Überlegenheit gibt ihnen mehr her als jede Beziehung. Traurig, aber wahr.
    Ich habe mich auch heimlich als Frau ausgegeben und mir einige Männerprofile angeschaut: Fast alle sind Premium und versuchen, für Geld Sex zu haben, wie ich beim Chatten bemerkt habe. Auch daneben. Aber Frauen, wer sagt euch, dass ihr da mitspielen müsst und arrogant rüberkommen müsst? Lasst die Finger von diesen Typen und seid nett zu jenen, die euch gut behandeln!

    Antworten

  • Antwort

    von Ninerle

    Dann hast die falschen Kontakte gehabt! Fakt: habe nur schleimige und "unter der Gürtellinie". Mails bekommen! Ich bin der Meinung, dort wird viel abgeblockt.

    Antworten

  • Antwort

    von coolman

    Es wird viel abgeblockt von den Frauen, ohne dass geschaut wird, wer der Mann überhaupt ist!
    Die Frauen blocken jeglichen näheren Kontakt ab, egal was du schreibst als Mann. Also, wozu noch anmelden? Immer dasselbe, Zicken, Besserwisserinnen und Alleskönnerinnen vereinen sich auf dieser Seite, um gegen Männer zu sein. Eine derartige Arroganz muss doch dazu führen, dass gar keine Beziehung gewollt wird, sondern einfach nur blöde Anmache. Die Frau will beweisen, wie toll sie ist und dass sie keinen Mann nötig hat. Also, warum dann anmelden?! Sie kann ruhig ihr Leben als arrogante Jungfer weiter fristen, bis sie schwarz wird.

    Antworten

  • Ein ganz mieses Portal

    von Total mieses Portal

    Zum einen wird man durch bloses Druchklicken auf der Portalseite plötzlich zum Premiummitglied und wusch ... buchen die Macher der Date-Seite das Geld vom Konto. Auf alle Mails kamen nur vage Antworten. Kohle gibts keine mehr zurück. Dann habe ich die Mitgliedschaft gekündigt und trotzdem wurde mir Geld von meinem Konto gebucht. Zudem sind alle Männer auf den Profilen nur auf schnellen Sex aus. Billig. Billig. Billig. :-( Überlegt euch gut, ob ihr hier Mitglied werden wollt. Eine total miese Geldmaschine für skrupellose Leute, die sich mit uns Singles eine goldene Nase verdienen. Finger weg!!!!!!!

    Antworten

  • Männer erleben das gleiche mit männerhassenden FAKE Psycho Profilen

    von Gogol
    • Nachteile: haufenweise Fake-Profile

    Morgens um 6:00 in Deutschland: Männerhassende Fake Psycho Damen mit einer Tonne Selbstdrehtabak und einer 100 l Kaffeekanne Kaffee fahren ihre kostenfreien, nicht verifizierten Profile von hübschen Frauen hoch, krankhaft spießige, vom Leben frustrierte Hausfrauen fahren ihre Scheinprofile von halbwegs intelligent anmutenden Karriere Fitness Frauen hoch, die sie gerne wären.
    Chatten auf unterstem SMS Stammel Niveau.
    Haben ihren diabolischen Spaß am Abservieren, Reinwürgen, Denunzieren bei der Klinikleitung.
    Wer da nicht beizeiten das Weite sucht wird selber zum Psycho, also zu genau solch einem Psycho, wie Sie sie erlebt haben.
    Auch ich war kurz Psycho, bin dann aber aus der emotionalen Folterklinik abgehauen.
    Kundendienst freundlich wie im Gulag

    Antworten

  • Antwort

    von coolman

    Ja, es geht um Männerhass in dieser Singlebörse.
    Ein grosses Tabu, nirgends liest man etwas darüber ausser auf Männerseiten. Dabei ist das Thema so aktuell wie noch nie.
    Man liest Mottos wie: Du hast keine Höhen und Tiefen in deinem Leben, dann bist du wohl tot. Für die Frauen dort ist man nur Versuchsobjekt, kein Mensch mit Gefühlen.

    Antworten

  • Bin ebenfalls auf diese FS reingefallen.

    von Malvenweg

    Leider war es meine erste und teuerste Erfahrung bei einer FS-Börse.
    Sie haben mich auch genötigt mich als Premiummitglied anzumelden. Ich sah immer die selben Gesichter, und das 5 Monate lang. Ich konnte sie schon nicht mehr sehen. Die Profile konnten nichts dafür, es ist ihnen wahrscheinlich genauso ergangen. Ich meldete mich ab . Ich kann es nicht akzeptieren, obwohl ich 6 Monate gewählt habe, ein Jahr voll zahlen zu müssen. Auch die Möglichkeit wenigstes weiter zu suchen, wird auch sofort gelöscht. Also, wie will diese Firma Ihr Image heben bei diesen unfairen Optionen!

    Antworten

  • Antwort

    von Gogol

    Wie beschrieben. Als Mann erlebt man das gleiche. Die üblichen Verdächtigen: 40 % Frustrierte Hausfrauen minderer Bildung & totale Spießer, die hier und in Finya ihren langweiligen Alltag totschlagen und ob single oder nicht gar niemanden wirklich kennenlernen wollen. 50% der Profile von total frustrierten männerhassenden FAKE Profil Betreiberinnen hochgefahren (definitiv und ausnahmslos ALLE hübschen, jungen und dynamischen Frauenprofile!!!!) die so ihr Selbstwertgefühl steigern und nicht zuletzt wie die berühmte Megamo ...auf Finya Männer Hass schon in ihrem Profil transportieren.
    Echte Frauen erkennt man daran, daß sie von den vielen Männer FAKES (Nerds, die einen auf Sexferkel machen) total frustriert sind...Kundendienst = freche arrogante Ziegen mit einer guten Portion Menschenverachtung, paßend zum """Testsieger""""!!!

    Antworten

  • FS24 - bei mir hat`s geklappt

    von Miri82
    • Vorteile: schnelle Anmeldung, man kann sehr nette Menschen kennenlernen
    • Geeignet für: die, die etwas Ernstes suchen, alle, die neue Freundschaften suchen

    Ich hatte mich mal zum spass angemeldet, war nicht direkt auf zwanghafter Partnersuche aber eben auch nicht in einer Beziehung. D.H. einfach mal so chatten und bissl flirten, daraus hat sich dann halt auch was ergeben, keine Hochzeit aber sowas dauert halt :) Hatte mich auch erst nach einem Test den ich auf http://www.singleboersen-finder.de/friendscout24/ gelesen hatte und mich über die Kosten informiert hatte angemeldet...

    Antworten

  • Neue Benutzeroberfläche seit Juli 2014

    von frebu
    • Nachteile: FS-Kundendienst ist ignorant gegenüber Problemen, nur noch mit schnellem DSL nutzbar

    Seit FS seinen Schwerpunkt auf mobile Geräte gelegt hat, ist es praktisch nur noch mit schnellsten Datenübertragungsraten fehlerfrei nutzbar !

    Das schliesst einen Grossteil der Bevölkerung von vorneherein von der Benutzung aus.

    Es ist eine Unverfrorenheit um nicht zu sagen "Betrug", des Telekom-Ablegers, dies von heute auf morgen einzuführen, ohne die Nutzer zu berücksichtigen, die bereits Monate im Voraus bezahlt haben und jetzt diese Anwendung gar nicht mehr nutzen können.

    Genauso typisch ist die Ignoranz des Kundendienstes gegenüber diesem wie auch anderen Problemen.
    Meldungen über Störungen werden teils GAR NICHT beantwortet oder nur mit vorgerftigten mails , "man könne das Problem leider nicht nachvollziehen " ....

    Antworten

  • Psycoklinik getarnt als Singlebörse

    von alexandra7
    • Geeignet für: Menschen, die nichts mehr vom Leben erwarten

    kurz und knapp: arbeitslose, kranke, perverse und ziemlich kaputte typen, die sich auch beschweren, wenn man sie ablehnt, sei es durch ihre ansagen oder ihre fotos.
    verzweifelte irre auf der suche nach der traumfrau...verzerrte selbstbilder und blender.
    dafür soll man auch noch bezahlen? wenn man nicht unmengen an geld pro monat hinlegt, keine möglichkeit wen anzuschreiben, nur belästigung durch eingeblendete werbung und von der technik, wie zb chatfunktion gar nicht zu sprechen....die grösste albtraum-single-börse die armselige, kranke hirne anbietet und einfach abzockt. widerlich und nicht tragbar.

    Antworten

  • Antwort

    von Barbie

    Du schreibst mir aus der Seele. Ich dachte, dass ich in einem Irrenhaus gelandet bin! Was sind das heute für Männer! Entweder widerlich oder arrogant oder hatten geistige Störungen. Nie wieder, da warte ich lieber auf den persönlichen Zufall, als mich nochmal auf so einer Seite anzumelden.

    Antworten

  • Antwort

    von The_Rose

    Völlig richtig ! Es tut mit heute gut diese Meinungen zu lesen.
    Habe mich völlig entnervt abgemeldet heute. Bezeichne mich als normale Frau, die so doof war, den Angaben der Herren zu glauben.
    Hatte innerhalb 5 Wochen das Komplettpaket: Sexangebote mit Preislisten, Belästigungen, ... ja auch echte Gefühle wurden mir vermittelt -
    doch nach einigen dates wurde ich einfach wieder gelöscht. Das alles in so kurzer Zeit ist etwas zu viel für mich ....
    Also single ladies: ab an den Badesee oder in die Biergärten ...
    Virtuelle Verar... ist nichts mehr für mich !
    Möchte noch betonen, dass es wohl solche Typen in beiden Geschlechtern gibt .... das ist der Preis für die anonyme Partnersuche im WWW, den wir bezahlen müssen ..

    Antworten

  • Antwort

    von The_Rose

    Komme mir schon selbst bekloppt vor, da ich jetzt eine Antwort auf meine eigene Meinung verfasse .... aber ich bin heute echt schon fast frustriert.
    Ich weiss, so einfach ist es nicht mehr, ab einem gewissen Alter jemanden kennenzulernen. Egal wo man alleine hingeht, ob Badesee oder Kneipe, es ist meistens ein wenig Sch.... einsam, wollte ich schreiben.
    Erst recht, wenn man nach Jahren in einer festen Beziehung, gar nicht mehr die Orientierung hat.
    Dennoch werde ich mir das fest vornehmen, denn alles ist besser als das, was ich hier erlebt habe.
    Ich oute mich, denn ich war heute fast den Tränen nahe, ja so war es.
    Als normaler Mensch mit Manieren und noch gesunden Gefühlen, werde ich mich nie mehr so verletzten lassen.
    So. Das wars.

    Antworten

  • Technik = Katastrophe

    von head_over_heels
    • Vorteile: schnelle Anmeldung, man kann sehr nette Menschen kennenlernen
    • Nachteile: keine Antwort auf Anfragen per E-Mail
    • Geeignet für: zwanglose Flirts

    Selbst als Premium-Mitglied ist nicht gewährleistet, dass die Kommunikation reibungslos funktioniert.
    Chats werden ständig unterbrochen oder bleiben hängen. Kommt oft vor, dass der Chat-Partner angeblich den Chat verlassen hat - was aber nachweislich nicht stimmt. Gespräche können auf diese Weise nicht unbedingt ohne gravierende Missverständnisse geführt werden. Nachrichten laufen manchmal so langsam, dass man lieber eine Brieftaube nehmen sollte.
    Für 20 Euro im Monat für 1 Jahr definitiv zu teuer.
    Auf Beschwerden wird mit vorgefertigten Briefen reagiert - allerdings ändert sich nichts am Problem!
    Habe LEIDER noch 8 Monate Zahlung vor mir, dann reicht es aber auch definitiv!

    Antworten

  • Pro: Nette Begegnungen - Cons: Preis

    von Tom der 1/4 vor 12.
    • Geeignet für: alle

    Hallo liebe Bewerter,
    ich werde an dieser Stelle als Kerl eine Lanze für den Scout brechen.
    Der Scout funktioniert, wenn Ihr ein Profil einstellt, welches aussagefähig ist. Soll heißen: Anständige Fotos einstellen und bitte keine Selfies! Wenn kein vernünftiges Foto vorhanden ist, nett einen Freund oder Freundin frage, ob ein Shooting möglich ist. Das Foto ist die halbe Miete!
    Weiterhin bitte das Profil so ehrlich wie möglich und komplett füllen, da es nur so zu Kontakten kommt, die Ihr auch interessant findet.
    Seit einem Monat bin ich dabei und habe erstaunliche Nachrichten bekommen... und seid nicht zotig bzw. schlüpfrig - das will keine Frau haben (und wenn ihr ehrlich seid, würden Eure Augenbrauen auch zucken, wenn Ihr sowas erhieltet).
    Nicht so doll ist der Preis. 20EUR im Monat für ein Jahr ist nicht ohne.
    Aber Premium sollte man sich schon gönnen, wenn es was bringen soll. Bitte meckert auch nicht, wenn die Kohle weg ist, wenn Ihr Euer Profil löscht. Ein Blick in die AGB's hilft - auch wenn ich die Art etwas unfein finde, wie der Scout in dieser Frage vorgeht.
    Verhaltet Euch so, wie Ihr es bei einer Begegnung im richtigen Leben auch tun würdet und erwarten würdet!
    Thema Fakes: Die erkennt Ihr schnell, wenn Ihr die Textpassagen durchliest. Lesen hilft!
    Viel Glück!
    gruß
    tom

    Antworten

  • Antwort

    von Total mieses Portal

    Sind Sie ein Angestellter beim Portal oder der Chef selber? !!!!!!!!!!!

    Antworten

  • Zu viele arrogante Frauen

    von Badman
    • Vorteile: schnelle Anmeldung, grosse Auswahl
    • Nachteile: Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, keine echte Kommunikation möglich ohne kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft, kostenpflichtig
    • Geeignet für: zwanglose Flirts

    Mich ärgert an FS die belehrenden Mottos der Frauen. Sie zielen darauf ab, den Mann als minderwertig darzustellen, weil er auf der Suche nach einer Frau ist! Die Frau will damit ihre Lebenserfahrung signalisieren, welche sie nie erworben hat. Sie beantwortet Fragen nie ehrlich. Und die meisten machen keinen Hehl daraus, dass ihnen Männer eigentlich egal sind.
    Chats werden von den meisten Frauen abrupt beendet, bevor sie eigentlich begonnen haben. Oder es kommen arrogante Sprüche wie "glaubst du etwa, wir seien in der gleichen Liga?"
    Ganz im Ernst, viele Frauen sehen FS als Gelegenheit, die Sau rauszulassen, was sie im realen Leben nicht tun oder auch nicht können. Denn dann würde schlecht über sie geredet. Hier haben sie einen geschützten Rahmen, der ihnen die Sicherheit gibt, welche sie für ihre frechen Sprüche missbrauchen.
    Ich war ungefähr zwei Jahre auf FS, ist jetzt aber auch schon ein paar Monate her. Äusserst selten geht eine Frau von alleine auf ein Profil, ohne dass man sie zuvor angeschrieben hat. Nicht, weil ich so hässlich bin, nein, sondern weil sie sich dafür zu schade ist.
    Deshalb finden dann die meisten Frauen auch niemanden, die meisten Profile, auch von attraktiven Frauen, waren immer wieder zu sehen, über Monate.
    Solange der Wille fehlt, ein belangloses Gespräch zu führen, ist das Aktiv-sein auf einer solchen Partnerbörse zum Scheitern verurteilt. Da helfen auch ansprechende Bilder nichts.

    Antworten

  • Antwort

    von Barbie

    Das was Du schreibst stimmt nicht! Da ich selber eine ganz Zeit auf FS war und auch meine Erfahrungen mit Männern sammeln durfte, kann ich sagen, dass mich kein einziger Mann anständig und niveauvoll angeschrieben hat.Meistens mit den Worten: "Was suchst Du hier!"Sich noch nicht mal vorgestellt.Das Frauen irgendwann auch die Nase voll haben und sich dann nicht mehr auf solche Männer einzulassen, kann man nachvollziehen. Das hat nichts mit Arroganz zu tun. Das Frauen sich auch nur anschreiben lassen, stimmt auch nicht. Ich habe genauso Männer angeschrieben und die meisten kamen nach einer Mail direkt auf den Punkt...die suchten nur ein Betthäschen!!!Deswegen reagieren einige Frauen so, weil man langsam anfängt zu kotzen, weil man schon bald als Nute behandelt wird. Du schreibst, das immer die gleichen gut aussehenden Frauen drin sind, weil die keinen finden! In der Tat, ich habe auch dort keinen anständigen Mann gefunden, weil ich dort keinen angetroffen habe. Viele haben gelogen, das sich die Balken bogen oder suchen ein Vorzeigepüppchen oder nutzen die Frau für ... aus. Im übrigen sind seit 5 Jahren die ewig gleichen Männer. Die anständigen, so wie ich und eine anständige Männer, melden sich irgendwann ab. Ich kenne auch einen Mann, der von FS die Nase voll hat. Ich denke man kann auch nicht alles verallgemeinern. Ich für meine Person melde mich dort nicht mehr an, weil ich auch nicht einen anständigen und ehrlichen Mann kennen gelernt habe. Die Profile sind doch alle schön geschrieben oder stimmen nicht.

    Antworten

  • Antwort

    von Badboy

    Was ich schreibe, stimmt. Und: Wie kannst du als Frau widersprechen, hast du dich heimlich als Mann ausgegeben, um zu sehen, was die Frauen in ihren Mottos alles schreiben?
    Der Inhalt von diesen Frauenmottos ist ungefähr: "Männer sind ohne mich unglücklich, verloren und armselig. Nur mit mir finden sie ihr Glück".
    Oder umgekehrt: "Das Glück musst du zuerst alleine finden, ich kassiere dann dein Geld".
    Eine solche Arroganz und Selbstherrlichkeit durchzulesen, nenne ich Zeitverschwendung. Ich stimme der Meinung "Psychoklinik getarnt als Singlebörse" vollständig zu.
    Verlorenes Selbstwertgefühl durch Erniedrigung anderer wiederherstellen, das ist das wahre Ziel der meisten Frauen dort.

    Antworten

  • Das ganze Portal wimmelt nur so von Fakes !!

    von paternoster
    • Nachteile: Chat manchmal mit Verbindungsproblemen, keine echte Kommunikation möglich ohne kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft, kostenpflichtig

    Friendscout24 ist überhaupt nicht zu empfehlen.

    Das ist ein totales Fakeportal, abertausende von Fakes, Ich habe noch nie so viele Fakes gesehen, das müssen ja tausende von Computern sein, die pausenlos Fake-Profile erstellen, die einen anschreiben, immer mit dem exakt gleichen Sätzen !

    Ganz schlimmes Portal, total nervig, da fragt man sich, wer da überhaupt noch echt ist !!!


    Antworten

  • Testbericht 2,3! Wie kommt das Zustande? ...

    von Geduldsfaden
    • Nachteile: Fotos kann man nicht gleich ansehen, keine echte Kommunikation möglich ohne kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft, kostenpflichtig

    ... Nur Nachteile und Kosten!

    BEwertung: Null Sterne= ungenügend!

    Antworten

  • Antwort

    von Testberichte.de

    Lieber Geduldsfaden,
    die Testberichte.de-Gesamtnote ergibt sich aus den Bewertungen der Zeitschriften. Näheres dazu erfahren Sie, wenn Sie mit der Maus über das kleine Fragezeichen rechts neben der Gesamtnote fahren.

    Beste Grüße
    Ihr Team von Testberichte.de

    Antworten

  • Ich find FS gut

    von firstlove01
    • Vorteile: kostenlos, schnelle Anmeldung, man kann sehr nette Menschen kennenlernen, Persönlichkeitsprofil mit darauf abgestimmten Partnervorschlägen
    • Geeignet für: alle, Personen, die ernsthaft eine Beziehung eingehen wollen

    habe hier vor 2 Jahren eine Liebe gefunden, dass es nicht geklappt hat, dafür konnte FS wirklich nichts. Natürlich gibt es Chaoten hier wie überall, aber ich denke als kluge Frau kann man damit umgehen und wer sich blöd benimmt, wird ganz einfach gesperrt.
    Ich bleib auf jeden Fall hier, denn wo sonst kann ich so viele Singels treffen???

    Antworten

  • Ebenfalls eine traurige Erfahrung...

    von Till68
    • Vorteile: schnelle Anmeldung
    • Nachteile: zu viele Fakes, keine echte Kommunikation möglich ohne kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft, kostenpflichtig
    • Geeignet für: Menschen mit Hoffnung und viel Zeit

    Hallo Ihr Lieben,
    auch auf dieser Plattform wollte ich etwas dafür tun, möglicherweise hier der Frau meines Lebens zu begegnen.
    Leider kann man nur mailen, wenn man hier für mindestens ein Jahr monatlich 20,00 € bezahlt. Ich hab´ dann gedacht, okay, das ist es mir wert. Nachdem ich dann den Vertrag online abgeschlossen habe, habe ich so gut wie keine Mails oder Kontakte mehr gehabt. Was ich auch schlimm finde ist , dass es hier sehr viele Fakes gibt ähnlich wie bei Fin.. .de.
    Ich find´ es traurig, dass hier so mit Männer- und Frauenherzen gespielt wird. Ich habe mich aus der Liebe-Online für immer verabschiedet. Das reale Leben wartet auf mich, denn da habe ich mehr Erfolg.
    Auch hier gebe ich Euch den Rat, sprecht die Menschen direkt an, für die Ihr Euch interessiert. Das kostet Überwindung, aber im tiefen Inneren wünschen sich die Menschen das, dass sich mal jemand traut, und mehr als ein "Nein" kann einem nicht passieren, und das ist nicht schlimm, aber man hat dann die Gewißheit.
    Ich wünsche Euch allen viel Erfolg und Glück....

    LG Thilo

    Antworten

  • Zu teuer - es gibt Besseres!

    von philo24
    • Nachteile: keine echte Kommunikation möglich ohne kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft

    Ich hab mich im Januar 2013 bei der Partnerbörse FS24 angemeldet in der Hoffnung, mich zu verlieben. Anfänglich war ich ganz euphorisch, das hat sich mittlerweile geändert. FS24 degradiert sich selbst zum Bordell.

    Auch die Preise und die Vetragsbindung sind ein Kapitel für sich! Von einer Kollegin wurde ich später auf flirt-platform.de aufmerksam gemacht. Sieht zwar auf den ersten Blick irgendwie ähnlich aus wie FS24 - ist aber weitaus sympathischer. Hab nun auch schon drei Dates hinter mir - mal schauen, was daraus wird;-)

    Werde mich in ein paar Monaten nochmals melden mit einem Statusbericht.

    Antworten

  • Nicht Kostenlos

    von music-anderson
    • Nachteile: keine echte Kommunikation möglich ohne kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft, auch mit Geld kann man NICHTS kennen lernen

    War mal dort. Aber nicht lange, da es nicht kostenfrei ist :-(

    Antworten

  • Viele seltsame Menschen....zuviele!

    von Kaa

    Da ich die preisgebundene Mitgliedschaft umgangen habe, da ich dachte, als nicht unansehnliche Frau bräuchte es das nicht , kann ich zu dem Preis - Leistungsverhältnis nichts sagen.
    Allerdings scheinen viele Männer sich in diesem Forum zu bewegen, die ganz nah an einer psychopathischen Störung sind bzw. Psychopathen sind.
    Ungefragt werden einem unverschämteste Nachrichten geschickt.
    Lügengeschichten aufgetischt im überselbstbewußten Glauben, den "Tussis" kann ich doch alles erzählen.
    Läßt man sich auf ein Treffen ein, offenbaren sich bei 4 von 5 Macken, mit denen man nicht leben möchte.
    Heißt, bei Friendscout 24 sind zumeist die zu finden, welche vollkommen unfähig sind , in der "Freien Wirtschaft" jemanden kennenzulernen.
    Ich habe mir das Theater nur zweimal 10 Tage angeschaut....länger geht an die Menschenwürde.

    Antworten

  • Friendscout 24 = Fakescout 24

    von Tigachen176
    • Nachteile: keine echte Kommunikation möglich ohne kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft, 90% Fakeprofile

    Seit etwa einem Monat bin ich Premiummitglied bei Friendscout24, weil man als freier Nutzer eigentlich nichts nutzen kann, doch die Mitgliedschaft sollte ich sofort bereuen. Denn seit der Mitgliedschaft sind 90% der Anfragen sogenannte Fakes : Profile dessen Mitgliedschaft nicht mal länger als 2 std bestehen und dann auf einmal nicht mehr vorhanden sind.Meistens wird ne emailadd geboten und man sollte dann auch noch auf andere Portale folgen......

    Fazit: von 45 Profilen, 2 reale Bekanntschaften in einem Monat, die ich aber lieber links liegen werde, da sie absolut nicht meinen Vorstellungen entsprechen......

    Zu Vergleich einer anderen neuen kostenlosen Plattform die mich bisher keinen cent gekostet hat ( ich möchte hier nicht werben) ,....27 anfragen, keine Fakes weil verifiziert! 5 laufende Flirts wo es etwas mehr werden könnte, innerhalb einer Woche!!!

    Auf Friendscout hab ich Lehrgeld bezahlt, man könnte meinen es ist Be....!

    Antworten

  • Gut wenn man weiß was man will

    von Miri82
    • Vorteile: schöne Seite, man kann sehr nette Menschen kennenlernen, viele Mitglieder, Profil wird manuell geprüft
    • Nachteile: keine echte Kommunikation möglich ohne kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft, Premium-Plus ist recht teuer
    • Geeignet für: Personen, die ernsthaft eine Beziehung eingehen wollen

    Ich denke Friendscout24 ist gut wenn man weiss was man genau möchte, klar sein sollte das dort nicht alles komplett kostenlos ist, aber welche seriöse Singlebörse ist das heutzutage schon? Die meisten bieten kostenlose Basismitgliedschaften an - dann kann man sich erst mal in Ruhe alles ansehen und gucken ob es einem gefällt. Ist halt die Frage was einem die Partnersuche wert ist - man gibt so viel Geld aus für alles mögliche, da ist mir sowas eben auch was wert, aber da sind alle Menschen anders. Ich habe auch noch nicht jemand ernsthaft dort kennen gelernt also nichts festes aber schon den ein oder anderen netten Kontakt gehabt, ob mehr draus wird weiss ich noch nicht. Vor der Anmeldung bei FS24 habe ich mich zudem vorher über allemöglichen Singlebörsen auf einem Vergleichsportal namensi www.singleboersen-finder.de umgesehen und mich erstmal umsonst angemeldet aber schnell gemerkt dass ich um auf Suche zu gehen die Premium Mitgliedschaft brauche. Ist mir trotzdem lieber als eine kostenlose Singlebörse, da ich denke das auf den gratis Börsen mehr Fakes sind, vermute ich zumindest da sich denke ich kaum einer anmeldet und Geld bezahlt um als Fake da rumzugeistern...

    Antworten

  • Der absolut letzte Verein!! Finger weg !!!!!!

    von legolas67
    • Nachteile: Kündigung schwierig, zu viele Fakes

    Hab ja schon vor ein paar Tagen geschrieben was für ein Verein das ist. Und ich frage mich immer noch wie diese gut zu stande kommt. Kann mir das nicht erklären. Ich habe meine automatische Verlängerung gekündigt und bin selbstverständlich davon ausgegangen, dass ich dann meine Premium Mitgliedschaft weiter nutzen darf. Heute kam nun die Bestätigung meiner Kündigung aber auch mit dem Hinweis, dass ich nur noch die kostenlosen Basisleistung nutzen darf. So geht es aber nicht. Jedenfalls nicht mit mir. Sollte ich tatsächlich die Premium Mitgliedschaft bis zum Ende er Vertragslaufzeit nicht nutzen dürfen, dann werde ich die Beträge von meiner Bank zurückbuchen lassen. Dann soll ein Gericht entscheiden ob das rechtens ist. Zahlen und keine Gegenleistung bekommen. Friendscout besteht ja fast nur aus fakes. Frauen die es gar nicht gibt. Ich kann nur immer wieder sagen. FINGER WEG !!!!
    Dann geht lieber zu neu.de. Da ist zwar auch nicht alles super, aber auf jeden fall seriöser. Dort auch meine Mitgliedschaft gekündigt und dort ist es selbstverständlich das ich Service weiter bis zum Ende nutzen darf.
    Selbst einen Stern ist hier noch zu viel. Mangelhaft ist noch viel zu gut.

    ungenügend fehlt hier.

    Antworten

  • Antwort

    von firstlove01

    also ich kann manche Meinungen hier nicht nachvollziehen, sehr oft wurde mir selbst bei FS unterstellt, ich sei ein Fake, weiß nicht, was mit den Männern hier los ist.....

    Antworten

  • Man will nur an das Geld der singles

    von legolas67

    Habe mich bei Friendscout registriert. Kurz danach wurde mit in der Rubrik "Will mich treffen" die Zahl 1 angezeigt. Natürlich kann ich diese Person erst sehen, wenn ich Premium Mitglied geworden bin. Natürlich will man wissen wer dies ist, schließlich sucht man ja eine Partner. Hab dann eine Premium Mitgliedschaft gekauft. Nun konnte ich nachsehen wer mich denn da treffen will. Plötzlich bekomme ich die Mitteilung das es dieses Mitglied nicht mehr gibt und nicht mehr aktiv ist.

    Ich frage mich wie ihr ein Testurteil von GUT zustande kommt.

    Eigentlich nicht mal ein Stern verdient. Aber das geht ja wohl nicht

    Antworten

  • Zeitkiller

    von Kritic18
    • Vorteile: weckt emotionale Wunschvorstellung
    • Nachteile: fehlende Chatfunktion, Suchfunktion ungenügend, schlechte Benutzerführung, Suchfunktion nur eingeschränkt brauchbar
    • Geeignet für: Models

    Einer der schlimmsten menschlichen Abgründe und Zeitkiller überhaupt! An dieser Börse kann sich jeder Literaturkurs eine Scheibe abschneiden.
    Mit Cybermobbing fing es an. Pseudonyme, zweideutige Mottos, Grimassen, Seitenblicke.

    Tausende Stunden hunderte Briefe, dann - unpassende Personen bei den Treffen.
    Man könnte sagen was damals vom Schulhof flog, sucht auch jetzt was passendes.
    Unter den Augen von Anonymen, Teilanonymen. auch aus den USA und den Metropolen! Computer, die versuchen an Deine Daten zu kommen.
    Pure Prostitution, braucht keine Partnerschaftsbörsen.
    Über Verkehrssünder, Konkurrenten, Marketingstrategen, Immigranten, Wohnungssuchenden bis zum Händler an der Ecke.
    Dein komplettes soziales Leben aufgeteilt auf 20 neue Gesichter, die sich nicht mehr mit Dir über Deine Daten unterhalten müssen.
    Die überschütten Dich mit neuen Leuten, die garantiert nichts mit Liebe im Sinn haben sondern nur in Deinen Verein, Dein Haus, Dein Job und an Dein Geld und Dein Recht wollen. ( Und nichts davon wissen wollen!)
    Zwei Personen, egal wo auf der Welt und Du bist bedingungslos das Opfer von Datenübermittlung!
    Ein Bild, und jeder kann Dich sehen und kontrollieren ob und wann Du im Netz bist, ohne dass Du das Geringste davon weißt.

    Oder: (Mit Mann) " Ich suche niemanden, ich möchte nur reden"...
    ( und das auf meine Kosten )
    Oder: ruf mich an, ruf mich an
    SMS: "Entschuldigen Sie junger Mann ich bin 79 Jahre und Rentner."
    Ich kann froh sein, dass ich nicht angerufen habe.

    Generell kann man sagen dass ein Single ein Angestellter ist.
    Was hält dessen Chef denn eigentlich von einem weiteren Belastungsfaktor im Privatleben?
    Und der Singlebuchautor womit verdient der eigentlich noch nach 30 Jahren Singlegessellschaft sein Geld? Mit Leuten die wegen der kleinsten Unprofessionalität das Weite suchen dürfe!.

    Manchmal ändert sich die Zahl der Kinder leicht, wenn man jemanden ins Auge gefasst hat.
    So hat durchschnittlich jede 2 Kiinder.
    Nur welche Daten haben die? Also wieder 1/3 gegen 3/3 Daten von mir.
    Das ganze gepaart mit fetziger Szenesprache, damit man wenigstens was zu tuen hat.
    Wahrscheinlich mit dem schlechtesten zu Zeit zur Verfügung stehenden Server.
    Da hilft nur noch ein Psychotest.
    Die spezifizierte Suche werden auf Kosten der Gesamtgruppe verkleinert. So kann man schön alle ungeeigneten Personen aus der Großgruppe des städtischen Umkreises mit anschauen.
    Wer da 1770 Personen aufruft, für den ist bestimmt was da bei, an dem er sich die Zähne ausbeißen wird.

    Unschlüssige Singles, die vor Dir in der Stadt rumstehen. Leute mit Bild, die Dir über den Weg laufen und behaupten - nicht Mitglied zu sein. An jeder zweiten Ecke huscht das" Fräulein Erfolgreich" vom neuen Freund im Sportwagen ins Kaufhaus.

    Unzählige von gleichgeschlechtlichen Widersachern und Mitwissern usw.
    Du kontaktierst Friendscout: Der und Der hat mich heute zu stark oder mies angegraben.
    Dann wird das Postfach von dem mit vereinten Kräften gesperrt, d.h. Jeder noch vorhandene Kontakt kann sich mal Gedanken darüber machen, wieso plötzlich sein Flirtpartner seine Briefe in den Papierkorb schmeißt. Und wer sich dann noch entschuldigen will kann sich auf seine Sperrung von seinem Gegenüber freuen. Nach 103 Jahren ist man sich ja schließlich was schuldig.

    Aber das ist noch nicht alles. Dauernde lästige Wackelwerbung macht jeden Abend zu einer packenden Tennisparitie, in der der Briefeschreiber verliert.
    Friendscout hält durch etliche Techniken das Singledasein aufrecht. Schuldbewusst gibt es dafür 100% Rabatte für kostenpflichtige Mitgliedschaft.
    Wer unter so gelockerten Fragen wie: "Wofür würden sie Ihr Leben riskieren" patzt, kann sich auf: "Wir sind leider wegen Überschreitung der AGB`s gezwungen rechtliche Schritte gegen Sie einzulenken." gefasst machen.

    Echte Frauen sind noch nie von ihrem hohen Ross runtergekommen und auch noch nie allein an die Sache ran gegangen.
    Kennt ihr jemanden, der es schon mal schriftlich oder ohne eigene Anwesenheit geschafft hat eine Frau die nicht als solche bekannt ist, rumzukriegen?
    Wer keine Feministin ist, der hat als Frau einen Brockhaus voll Ressentiments.
    Sollen die Anderen die Arbeit machen. Man sucht ja mindestens einen Kavalier.
    Wen stört da schon noch der Vergewaltiger und der Straftäter? Besser, wen sollte er stören, damit er gefangen, und die Feministin dahinter ihre Antwort verteilen kann?

    Pauschal könnte man sagen, nach Friendscout ist man ein Geschlechterfeind und absoluter Geschlechterhasser.

    Ich spreche mich für Verstaatlichung aus.

    Antworten

  • ...

    von Henryy46
    • Geeignet für: alle

    Selbst eine Premim Mitgliedschaft, die schon reichlich Geld kostet, berechtigt de facto zu rein gar nichts. Erst wenn man noch mehr Geld für eine sogenannte Premium Plus Mitgliedschaft abdrückt, kann man Kontakte knüpfen, die dann jedoch zu einem großen Teil auch noch unseriös sind und meiner Meinung nach von Friendship gesponsort sind, um ein paar dumme (Männer) mehr auf die Seite zu locken.

    Meine Empfehlung: Finger weg

    Antworten

  • Serverabstürze am laufenden Band !!

    von sunbird
    • Nachteile: teure Premium-Accounts, Serverabstürze, schlechte Nutzbarkeit
    • Geeignet für: Unterhaltung

    Ich nutze Friendscout nun seit einem halben Jahr. Leider musste ich feststellen, dass durch laufende Serverüberlastung und daraus erfolgte Abstürze viele Kontakte misslangen.
    Zeitweise wurden die neuesten Nachrichten gleich von einem ganzen Monat gelöscht....Nein nicht von mir, sondern durch Friendscout. !!
    Auf Anfragen, bekommt man lapidare Antworten, wie "Wir arbeiten daran"
    Kassiert wird dagegen pünktlich !
    Wer nur eine einfache Unterhaltung sucht oder aus der Suche nach unkomplizierten Kontakten ist, mag hier gut aufgehoben sein, denn die Frequenz auf diesem Portal ist sehr hoch...............Wer allerdings nach Kontakten mit ernsterem Hintergrund sucht, sollte sich woanders umsehen.

    Antworten

  • Kein Wunder...

    von w( (25)

    Bei den Suchkriterien kann ich irgendwie absolut nachvollziehen, dass es mit der Suche nicht geklappt hat....Selbst ca. 45 und die Frau höchstens 30...suche Frischfleisch, biete Gammelfleisch. Na, schönen Dank auch.

    W (25)

    Antworten

  • BANKEINZUG

    von adni

    kenne Friendscout 24 gar nicht, aber heute haben die 2x 89,70 für friendscout24.at Premium Abo 3 Monate OEst erreich abgebucht! Gleich 2 Abo!!!
    Somit ist es für mich klar, der Firma kann nicht serious sein!

    Antworten

  • Friedscout ...

    von Taedybaer63
    • Nachteile: viel zu teuer, teure Premium-Accounts

    Bin im Internet über eine Gutscheinseite angelockt worden. "3 Monate kostenlos Goldmitglied werden" Doch Goldmitglied gibts da doch gar nicht. Also war nur kostenlos anmelden gemeint. Der 1 monats-Premiumaccount sollte dann auch 39,95 kosten. War so frei hab über Pay-Pal gezahlt. Resultat....... Abo für weitere Abbuchungen eingegangen. Premiumfreischaltung auch nach 24 Std. Fehlanzeige. Auf E-mails reagieren die Friendscoutmacher auch nicht. Lediglich Kontakte kamen rein. Letztere konnte ich aber auch nicht beantworten, da ja der Premiumaccount nicht freigeschaltet ist. Also alles in Allem zumindest für mich irgendwie ne Mogelpackung.

    Antworten

  • Meine Güte,

    von andreas17

    eine Singlebörse ist kein Eheanbahnungsinstitut. Und selbst dort ist die Chance auf DEN passenden Partner sehr gering. Es ist nun mal so, dass unterschiedliche Menschen unterschiedliche Vorstellungen haben. Auch unterschiedlche Vorstellungen von dem wie eine Beziehung aussieht. Natürlich gibt es auf Singlebörsen eine Unmenge an Männern und Frauen, die ihr Sexualleben über so ein Kennenlernen erweitern oder auch nur darauf beschränken. Das ist legitim.
    Sie deshalb zu Prostituierten abzustempeln grenzt an Unterstellung. Selbstverständlich wird es auch diese Versuche geben, doch wenn das eindeutig ist, und man diese Damen und Herren meldet, werden sie in der Regel entfernt, bis zu einem eindeutigen Beweis bleibt es aber bei der Unschuldsvermutung.
    So wie ja auch niemand weiß, ob ich oder ein anderer meiner Vorkommentatoren nicht ebenfalls von einer von der Konkurrenz bezahlten Berichterstatter bin.
    Innerhalb von solchen Singlebörsen ist ein ganz großes Problem ,neben den teilweise vor allem aus Männern bestehenden Internetexhibitionisten, die sich schon beim Anschreiben im Ton vergreifen, vor allem mit dem Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen zu tun zu haben. Online ist das Verhältnis selten besser als zwei Dittel Männer, eher sind es noch mehr, auch wenn die jeweiligen Singlebörsen mit höherem Frauenanteil Werbung machen.
    Das führt dazu, dass Frauen eher mal "schnippisch"im Ton sind, weil sie ja gefragt sind und auch durch ein scheinbar gesteigertes Interesse ab und zu zu hohe Ansprüche stellen.
    Männer sind aus Konkurrenzgründen oftmals dazu gezwungen sich sehr geschönt darzustellen. Sie werden größer, denn ein Mann unter 1,70m hat schon kaum noch Chancen. Und wer die Berufe sich anschaut entdeckt den halben Unternehmerverband Deutschlands. Arbeitslosigkeit ist im Internet im Grunde offiziell abgeschafft!
    Die Wahrheit müssen Frauen lernen zu filtern, das ist eine Kunst diese Flirtlines zu beherrschen.
    Wichtig ist eine Flirtline zu finden, die auch altersmäßig oder ortsmäßig günstig zu einem passt. Manche wie Jappy sind viel mehr für jüngereUser andere wie Finya eher für den Sucher ab Mitte 30.
    Wer glaubt aber bei Seiten die kosten seriöser bedient zu werden oder bessere Chancen zu haben, träumt. Das Geld ist nur eine Form der Einnahme durch den Anbieter.
    Andere wie single.de oder Finya werden werbefinanziert und sind deshalb kostenlos, aber auf keinen Fall schlechter als die, die was kosten. Und Chancen hat man dort genauso gute, egal für was man jemanden sucht!
    Entscheidend ist es mit dieser Art der Kommunikation, des sich Kennenlernens klar zu kommen.
    FS 24 war eine der großen Marken auf diesem Gebiet zu Beginn der Zeit der Flirtlines, damals kostenlos und eine wirklich nette Gemeinschaft.
    Leider meinten sie irgendwann Geld verdienen zu müssen und erhoben unverschämte Preise. Viele der alten User gingen zu dem damals in HH gerade neu entstandenen Finya, dessen heutiger großer Stamm seine Grundlage in der Erhebung von Kosten bei FS 24 hatte.
    Wer meint unbedingt Geld verschenken zu müssen, dem kann ich FS 24 empfehlen. Die hier geschilderten Probleme gibt es im grunde überall oder werden überbewertet.
    Flirtlines sind kein Wunschkonzert und das Verhalten der einzelnen Mitglieder ist nur ein Abbild dessen was auf der Straße rumläuft.
    Wegen der enormen Preise von mir eine sehr bescheidenen Note!
    Was ich mir insgesamt für alle Flirtlines wünschen würde ist eine Ausweiskontrolle, um wenigstens daten ,Bild als real zu vergleichen und Fakes zu vermeiden, doch dazu müssen sich die allermeisten Lines noch durchringen.

    Antworten

  • Unseriöses Geschäftsmodell

    von VeraergerterNutzer

    Friendscout24 verlängert die Mitgliedschaft ohne weitere Ankündigung sobald der bezahlte Zeitraum abgelaufen ist und bucht den Betrag dann direkt von der Kreditkarte ab.

    Ich habe mich daraufhin mit dem Kundenservice in Verbindung gesetzt und gebeten mir den Passus in den AGBs zu zeigen in den unmissverständlich steht, dass ich friendscout24.de die Erlaubnis erteilt habe bis auf weiteres beliebig Beiträge von meinem Konto abzubuchen. Den Passus nennen konnte mir keiner, allerdings hat man mir direkt mit der Rechtsabteilung und einem Inkassounternehmen gedroht.

    Hier der Originaltext des Friendscout Mitarbeiters: "Bei einer Rückbuchung des Betrages sehen wir uns gezwungen, unsere Rechtsabteilung hinzuzuziehen und den Vorfall an ein Inkassobüro zu übergeben"

    Im vergleich zu anderen Singlebörsen wo lediglich die Premium Mitgliedschaft abläuft sind das in meinem Auge etwas kriminelle Geschäftsgebaren. Als Verbraucher sollte man das nicht unterstützen. Also Finger weg von friendscout24.de

    Antworten

  • viele Prostituierte, männerunfreundlich, wenige ernsthaft Suchende

    von Harry007

    Über meine mehrjährigen (Negativ-) Erlebnisse auf der Partnersuche-Plattform www.friendscout24.de könnte ich sicherlich ein Buch schreiben! Allerdings möchte ich nicht alles Negative den Machern dieser Plattform anlasten. Möglicherweise wird man auf anderen Internet-Partnersuche-Plattformen ähnliche Erlebnisse sammeln können, weil sie ganz einfach dem Geist der Zeit und der zunehmenden Bindungsunfähigkeit der Deutschen entsprechen. Lediglich auf der kostenlosen Plattform www.finya.de habe ich ähnliche Erfahrungen wie bei FS24 sammeln und daher auch eine ähnliche Kritik abgeben können. In zahlreichen online-Bewertungen kam FS24 gut weg, insofern dort die meisten „user“ quer durch alle Altersgruppen angemeldet sind, und auch die Suchfunktionen und Chatfunktionen technisch gut funktionieren. Insofern hatte ich bei meiner Anmeldung große Hoffnungen in FS24 gesetzt.
    Zunächst einmal meine Voraussetzungen, damit die Testbericht-Leserinnen und Leser nicht denken, die Negativerfahrungen müssten unbedingt mit meiner Person zusammenhängen: Ich bin Akademiker, Mitte 40, in gesicherter beruflicher Position mit ca. 3000,00 Euro Nettoverdienst. Ich war bis vor wenigen Jahren verheiratet gewesen mit einer überdurchschnittlich hübschen Frau, die 13 Jahre jünger gewesen ist (Ehedauer: 8 J.). An meiner "Optik" gibt es keinerlei Auffälligkeiten, die mich einerseits als "dressman" oder andererseits als "hässliches Entchen" kennzeichnen würden. Mein Charakter ist humorvoll, meine Kollegen bringe ich mit meinen gekonnten Sprüchen immer wieder zum Lachen. Ich bin im Kontakt mit Frauen auch alles andere als schüchtern.
    Auf FS24 suchte ich eine Frau altersmäßig etwa ab 25 J. bis allerhöchstens knapp über 30 J. Mit diesem gewünschten Altersabstand zu einer potentiellen Partnerin verhalte ich mich auch evolutionsbiologisch vollkommen korrekt, insofern die Suche nach der "jungen, fruchtbaren Frau" in fast jeden Mann genetisch eingebrannt ist. Die empirischen Untersuchungen besagen, dass je älter ein Mann wird, er einen desto größeren Altersabstand zu der Partnerin sucht, die er sich wünscht. Außerdem sagen ja auch analog zahlreiche wissenschaftliche Studien zum Partnerwahlverhalten, dass Frauen im Wesentlichen auf andere Dinge bei Männern achten als auf Äußerlichkeiten wie etwa den Altersabstand.
    Bereits nach wenigen Monaten der Anmeldung musste ich feststellen, dass sich FS24 immer „frauenfreundlicher“ und somit „männerfeindlicher“ gestaltete. Während man zunächst zum Zeitpunkt meiner Anmeldung eine Frau mehrfach hintereinander im Chatfenster „anchatten“ konnte, wurde diese Option nach ein paar Monaten meiner Mitgliedschaft dahingehend verändert, dass einem eine Frau nach einem erstmaligen Chat erst freischalten muss, bevor man ihr einen zweiten Chat-Spruch zusenden konnte.
    Das widerspricht jedem natürlichen „Balzverhalten“ zwischen Mann und Frau. Auch in „freier Wildbahn“ muss man Frauen möglicherweise erst mehrere Male hintereinander mit flotten Sprüchen ein bisschen provozieren bzw. verschiedene „Klaviertasten“ sprachlich ausprobieren, bevor sie Notiz von einem nehmen. Hier wurde die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme somit vollständig in den Willen (und in die Willkür) der Frauen übertragen! Dabei bestand ohnehin schon zu dem Zeitpunkt meiner Anmeldung die technische Möglichkeit für angesprochene Frauen, freche und unhöfliche Männer sofort per Klick auf ein Icon sperren zu können. Ich halte es für eine Ungezogenheit der Betreiber von FS24, mit dem Freischalten des Chates den Frauen eine zweite zusätzliche Kontakt-Schranke außer dem sowieso schon vorhandenen Sperr-Icon in die Hände zu geben! Besonders dreist ist diese Maßnahme der Betreiber, weil die meisten zahlenden Premium-Mitglieder bei FS24 Männer sind, somit sollte man sich auf dieser Plattform auch in erster Linie an den Bedürfnissen der Männer orientieren!
    Auch habe ich es mehrere Male während meiner Mitgliedschaft erlebt, dass ich mehr oder weniger willkürlich ohne genaue Angabe von Gründen von den Betreibern der Plattform FS24 eine kurze Zeit lang gesperrt wurde. Mir wurde an der „Hotline“ nur lapidar mitgeteilt, dass sich weibliche Mitglieder über mich beschwert hätten, ohne die Mitglieder zu nennen bzw. ohne mir mitzuteilen, was ich denn im Einzelnen „Böses“ getan haben soll. Dazu kann ich nur sagen, dass ich - im Gegensatz zu vielen Frauen, die sehr schnell mit beleidigenden Begriffen wie „Wichser“, „Opa“ usw. bei der Hand sind – die deutsche Sprache beherrsche und mich sprachlich nicht „gehen lasse“, wenngleich ich mir so manche ironische Spitze nicht nehmen lasse, wenn z. B. 30-jährige Frauen mit Cinderella-Komplex Männer über 40 als Partner ausschließen oder Männer mittleren Alters mit der Bemerkung „Du könntest mein Vater sein“ abqualifizieren wollen. (Ich vermute, dass sich ältere oder gleichaltrige Frauen bei den FS24 Betreibern über meinen Profiltext beschwert hatten, in welchem ich gleichaltrige und nur wenige Jahre jüngere Frauen als Partnerinnen höflich, aber definitiv ausgeschlossen hatte!)
    Gleichzeitig habe ich während meiner Mitgliedschaft feststellen können, dass in dem von mir gesuchten Altersspektrum von ca. 25 bis 32 J. eine unglaublich große Anzahl von Prostituierten angemeldet ist. Das kann man daran erkennen, dass dieselben attraktiven Frauen, die zum Beginn meiner Mitgliedschaft angemeldet waren, nach über zwei Jahren immer noch Mitglieder waren. Bei diesen Frauen ist damit zu rechnen, dass sie, wenn sie „in freier Wildbann“ in eine Disco gehen würden, sich den Kerl aus einer Gruppe von „Bewerbern“ sofort aussuchen könnten. Es muss dann doch sehr wundern, wenn sie innerhalb der langen Zeit „online“ keinen Partner finden. Als ich einmal einer jungen Frau aufs Gesicht zugesagt (bzw. gemailt hatte), dass ich sie angesichts ihres Auftrittes für eine „Dame vom ältesten Gewerbe“ halte, hatte ich noch am selben Abend ihren „Luden“ auf meinem Profil, der mich bedroht hat, wenn ich sein „Häschen“ bei der Redaktion von FS24 sperren lassen würde.
    Ich würde mir sehr wünschen, dass die Betreiber von Singlebörsen derartige Frauen vom „ältesten Gewerbe“ brutalst- und schnellstmöglich von ihren Plattformen eliminieren. Diese Frauen sollen ihre Dienste gefälligst auf Sex-Seiten anbieten, wo jedem Mann von vorneherein klar ist, was auf dieser Seite angeboten wird. Auf Partnersuche-Plattformen haben diese Damen nichts zu suchen! Aber anscheinend ist es den Betreibern einer Plattform wichtiger, in Testberichten mit einer großen Anzahl von "usern" aufwarten zu können, um damit Konkurrenten mit weniger Mitgliedern aus dem Rennen schlagen zu können. Deswegen scheint man diese Frauen tolerieren zu wollen und sperrt sie nur in Ausnahmefällen.
    Außerdem gibt es neben den Prostituierten eine große Anzahl psychisch instabiler Frauen auf Partnerbörsen wie FS24 und Finya. Diese scheinen gar nicht ernsthaft an einer Partnerschaft interessiert zu sein. Sie präsentieren ein attraktives Foto von sich im "net", und ihr Selbstwertgefühl scheint mit jedem "Korb" zu steigen, den sie an einen Mann verteilen können. Damit wird von diesen Frauen das "net" ebenfalls auf eine andere Art und Weise missbraucht. Männer, die mit ihnen sachlich und freundlich ins Gespräch kommen wollen, werden dann nach dem "Korb" oder spätestens nach der zweiten Mail gesperrt. (Eine ernsthaft suchende Frau wird sich wohl zunächst mit einem Mann unterhalten, bevor sie eine Entscheidung trifft, ob man den gegenseitigen Kontakt intensivieren sollte oder nicht!)
    Die dritte große Gruppe von Frauen, die auf FS24 angemeldet ist, sind diejenigen Frauen, denen es am Arbeitsplatz langweilig ist. Diese Frauen betreten um 8.00 h das Büro, schalten den Computer ein und suchen sich nur deswegen männliche Chatpartner, damit ihnen der Arbeitsalltag nicht so langweilig wird. Abends um 16.00 oder 17.00 h wird der Computer dann wieder heruntergefahren. Die meisten dieser (attraktiven) Frauen befinden sich vermutlich längst in einer festen Beziehung und geben sich nur als "suchend" aus, um die Männer als Gesprächspartner eine Zeit lang bei der Stange halten zu können. Eine ähnlich motivierte Frauengruppe stellen die gelangweilten Hausfrauen dar. Sie haben sich als Partner wohl eine "männliche Dumpfbacke" ausgesucht, ihr männlicher Partner befindet sich auf dem Sportplatz oder ist mit seinen Kumpels einen Saufen gegangen. Aus lauter Langeweile und vielleicht mit einem schreienden Kind auf dem Schoß bzw. weil sie mit ihrem Typen kein vernünftiges Wort wechseln können, haben sie sich bei FS24 oder Finya als "suchend" angemeldet, damit sie mal jemanden "zum Reden" haben, wenn die Luft zuhause rein ist.
    Nach meinen Erfahrungen mit FS24 und Finya gehe ich davon aus, dass der allergrößte Teil der angemeldeten jungen, attraktiven Frauen in meinem Suchspektrum einer dieser drei Frauengruppen angehört, nämlich den Prostituierten oder den eine Partnersuche nur vortäuschenden jungen Frauen. Alles in Allem handelt es sich bei den Internetpartnersuche-Plattformen nicht unbedingt um brauchbare "Biotope", in welchen man eine Partnerin fürs Leben findet. Besser ist da schon die reale Begegnung mit einer Frau in einer Disco oder spontan im Kaufhaus (also in "freier Wildbahn"), die dann schon (wenigstens in meinem Fall) zu "dates" geführt hat. Seit den zwei Finya-Jahren ist es noch nie zu einer Verabredung gekommen! Bei Friendscout24 kam es immerhin zu zwei Verabredungen in zwei Jahren Mitgliedschaft! Was kann ich den Lesern dieses Testberichtes daher raten? "Wer nichts erwartet, wird auch nicht enttäuscht werden!"

    Antworten

  • Antwort

    von Bridget4.0

    Hallo Harry007. Schade, ich komme leider 2 Jahre zu spät. Na, ja wäre sowieso durchgefallen, weil ich ja viel zu "alt" bin. Aber es war schön mal wieder so lachen zu können. Wer braucht schon eine Partnerbörse, wenn man solche Kommentare lesen kann. "Suchen" bringt doch eh nichts. LG Bridget4.0

    Antworten

  • Antwort

    von Gogol

    Genau das alles habe ich auch erlebt. Von der Klinikleitung Chat gesperrt, weil irgendeine FAKE Dame sich belästigt fühlt. Restlaufzeit einfach eingestampft. Service Hotline wie Düsseldorf Ratinger Straße: Frech, menschenverachtend und bodenlos unverschämt.

    Früher wurde das unterste Niveau von Eckkneipen, Bahnhofsgaststätten und Tanzlokalen aufgefangen. Dort wo sich schwerst Übergewichtige und Fritz Honka Männer beim Schlehenfeuer Likörchen gefunden haben.

    Nach dem großen Eckkneipensterben hängt dieses ganze Milieu ... zu 90 im Internet und anscheinend mehrheitlich bei Finya und friendscout rum. ...


    [Anmerkung der Testberichte.de-Redaktion: Bitte bleiben Sie sachlich. Meinung wurde gekürzt.]

    Antworten

  • Vielfach ausgezeichnet

    von biene1212
    • Vorteile: Funktionen, Aussehen
    • Nachteile: Preis

    Ausgezeichnet in Aussehen und Funktionen. Der Preis ist schon etwas hoch. ...

    Antworten

  • Antwort

    von Reginapascal

    Ja...mein Kommentar..nur negativ...leider...der zahlt...meist der Mann kann sich dann der armen Frau ...die eben nicht zahlen...kann alles erlauben...jede Frechheit...auch Geldangebote...für gewisse Dinge...sorry...geht. gar.. nicht...ok..aber der Mann bezahlt...an FS...und ich die es ehrlich meint...und eben nicht bezahlt...wird...mir mein Profil gelöscht...obwohl...ich den ungebeten Gast...hier bei FS gesperrt habe...aber wie gesagt..Geld...regiert die Welt...aber ich werde mir das alles hier nicht gefallen lassen...ich gehe damit in die Öffentlichkeit und zu Akte...so kann es hier bei FS nicht laufen...sorry...geht gar nicht...

    Antworten

  • Kundenservice ungenügend

    von Jens K.

    Auf der Seite friendscout24.de gibt es auch ein Handyabo. Dieses berechtigt jedoch nicht, den Chat oder Online-Suchfunktionen, etc. zu nutzen. Zudem kann man Profile nur per Handy ansehen und sieht die Bilder entsprechend klein.

    Es gibt weiterhin entsprechende Probleme. Man kann die empfangenen Mails zwar vom Handy aus löschen. Diese landen in dem Papierkorb, den man vom Handy aus aber nicht löschen kann.

    Der Wohnort wird falsch angegeben. Trotz mehrmaliger Anfrage ist FS24 nicht fähig die Angabe "Erftkreis" in "Rhein-Erft-Kreis" zu ändern, was die richtige Angabe wäre.

    Die Preise für eine Mitgliedschaft sind schlicht inakzeptabel und der Handyzugang ist des Öfteren wegen technischer Probleme nicht nutzbar.

    Antworten

  • Geld? dann klasse!

    von Benutzer

    Seite ist wie alle scout24 seiten, gut und übersichtlich eingerichtet. allerdings sind es unmögliche preise die verlangt werden, wenn man kontakt aufnehmen will. daher ein absolutes nogo!

    Antworten

  • Also mir gefällts

    von Emelie

    In der Tat ist die Premium-Mitglieschaft nicht ganz billig. Bei mir hat sich´s jedoch bisher gelohnt. Ich habe schon ein paar sehr, sehr nette Kerle getroffen. Die schwarzen Schafe gibt´s halt überall. Mehr als verwarnen ist wohl nicht drin. Ich sperre sie immer direkt. Das geht bei FriendScout24. Finde ich klasse.

    Antworten

  • Re: Also mir gefällts Antwort

    von spydbyck

    @Emelie: hallo Emelie kannst Du mir vieleicht sagen wie das abo gekündigt wirt ? per mail ? oder wie . gruss spydbyck

    Antworten

  • Antwort

    von Rotschopf2604

    Hallo ich versuche nun zum wiederholten Mal, die Nutzung des Datenroulettes zu kündigen. Dies habe ich schon schriftlich per Einschreiben versucht, als auch mehrmals mit eingescannnter Unteschrift per E.mail und zu guter Letzt auch noch per FAX.
    Jedoch wird weiterhin die Kosten für die Nutzung von meinem Handyguthaben abgebucht. Von FS24 kam lediglich eine Anleitung, wie ich diese Abbuchung auf dem Handy stoppen kann. Mit diese Anleitung komme ich überhaupt nicht weiter. Zudem wurde ich mit Herr, anstatt mit Frau angesprchen, was beweist, dass man als Kunde gar nicht richtig wahrgenommen wird.
    Ich habe ein Samsung Mini. Kann mir jemand weiterhelfen, wie ich die die Abbuchung für das Datenroulette stoppen kann.
    Die HOTline bei FS24 ist ständig besetzt.

    Antworten

  • Bei Friendscout

    von chicita

    fand Friedscout nicht wirklich interessant. Es gibt bessere Singlebörsen

    Antworten

  • Mangelhaft

    von Coolschnut

    Viel zuviele Profis unterwegs bei dem Laden. Preise zu hoch. Nicht empfehlenswert.

    Antworten

  • Bordell

    von katzenfrau

    Ich kann dir nur zustimmen, es geht von der weiblichen seite aus, auch nicht besser zu. leider tut friendscout mittlerweile auch nicht mehr viel dafür, dass dies anders ist. ich habe kürzlich jemanden gemeldet, der so eindeutig auf sex aus war, dass man es deutlicher hätte nicht ausdrücken können. und da ich ihn schon das zweite mal gemeldet habe, dachte ich, er wird rausgeschmissen. er ist allerdings immer noch da.
    ich denke nicht, dass sich friendscout zu seinem vorteil verändern wird, denn letztlich geht es nur um den profit und wer sich da anmeldet, ist denen mittlerweile völlig egal.
    auf dass wir alles singles bleiben.
    grüße
    catwoman_1969

    Antworten

  • Singlebörse FS 24 ist nur Sexvermittlungsbörse

    von Franken

    Wer sich anhand Wohnort, verniedlichter Nicknamen und zum größten Teil schlechter Fotos ein Bild von einem Menschen machen möchte, ist eh arm dran an Oberflächlichkeiten.

    Ob da ein Partner die Lösung seiner eigenen Probleme darstellt ist wirklich fraglich.
    Das Portal Friendscout wirbt, wie viele Partnerbörsen mit einer Vielzahl von Mitgliedern...die jedoch nie zu finden sind, da Profile bereits vor Jahren schon aufgegeben wurden. Auch ist FS24 auch nur ein Portal, für Seitensprünge und sexambitionierte Krankheiten, wo man gar nicht an den wahren Single-Kern mehr herankommt. Vielleicht soll man das ja auch nicht, denn glücklich ist, wen immer ausreichend Zahlfreudige mit der Hoffnung auf Erlösung aus ihrer Einzelhaft das Kartell FS24 reichlich nährt.
    Mann sollte sich schon überlegen, wo man sein Geld zu welchem Preis abgibt.

    Antworten

  • sehr schlecht!

    von wutz

    nepper, schlepper, bauernfänger....zu teuer, preis leistungsverhältnis stimmt nicht, viele karteileichen...

    Antworten

  • Meine Erfahrung zu FS24

    von Benutzer

    Ich hab mich da auch mal angemeldet,weil es doch ganz nett waere jemanden kennen zu lernen.
    FS24 wirbt zwar damit wieviel es Mitglieder hat,aber wenn man erstmal anfaengt auszusodieren was alles nicht passt,wegen Alter,Wohnort, u.sonstiger Nachteile was man nicht moechte,oder weil die Erwartungen hoeher sind dann bleibt schon nicht mehr soviel. Und beim Rest der dann bleibt ist es dann oft die Optik wo man einfach eine andere Vorstellung hat.
    Aber da sind wohl alle Partnerboersen gleich. Also nicht zuviel erwarten!!!

    Antworten

  • Geheiligt werde mein FriendScout24

    von nichname

    Wenn man ein ehrliches und ansprechendes Profil anlegt, kann man sich vor Frauen kaum retten! Be real!!!

    Antworten

  • FS24 degradiert zum Sex-vermittler

    von sera1999

    Hallo,
    es zwingt einen Keiner, in eine Partnerbörse zu gehen. Ich habe das nun 2006 getan, in der hoffnung, etwas Vernünftiges zu finden, denn ich bin seit etlcihen Jahren verwittwet. Anfänglich war ich ganz euphorisch, das hat sich mittlerweile geändert. Der Verein FS 24 degradiert zum Bordell. Was ich da für Angebote bekommen habe, Anrufe etc. pp. ist unterhalb der Gürtellinie. Es geht nur ums Vögeln, um nichts weiter. Ich kann nur die männliche Seite beurteilen, wie es auf der weiblichen Seite aussieht, weiß ich nicht. Jedenfalls bringt es nichts außer Frust. Griuß P. Gesierich

    Antworten

  • Die größte Auswahl an Singles...

    von rom40

    ..hat eindeutig FriendScout24. Für mich die relevanteste Kriterium. Alles andere ist nicht so wichtig. Ich will Singles kennen lernen und dabei ein große Auswahl haben.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen