Befriedigend

3,3

9 Meinungen

(2 ohne Wertung)

Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
5

Kundenmeinungen (9) zu Freenet E-Mail Office Basic

  • von Marc_€

    Spam, Spam, Spam

    • Vorteile: Adressbuch mit vielen Funktionen, alles leicht zu bedienen
    • Geeignet für: Privates
    • Ich bin: Privatanwender
    Es gibt wahrscheinlich keinen Anbieter, der so schlecht mit Spammails umgehen kann, wie freenet basic. Täglich werden offensichtlich schlecht gemachte Spammails dort nicht erkannt. Auch eine Veränderung der. sog. Sicherheitsstufe schaffe da keine Abhilfe. Scheinbar ist dies nur ein Marketingtrick ohne wirkliche Funktion. Echt schade, die die Plattform ansonsten eigentlich überzeugt. Aber sowas geht nicht!
    Antworten
  • von Tinahubertus

    Unübersichtlich und dumm !

    • Nachteile: „Passwort vergessen“-Aktion geht oft nicht, E-Mails gehen häufig verloren, E-Mail-Anlagen werden oft nicht mitgesendet, aufdringliche Werbung, Beschwerden werden inhaltlich nicht beantwortet, Aufteilung der Ansicht unübersichtlilch
    das ist wirklich sehr dumm gemacht !
    1 Woche nicht online und schon hat man 90 FREENET SPAM MAILS

    und leider total unübersichtlich
    man weiss gar nicht wie was geht auch wenn man technisch sehr visiert ist es geht nix

    ist echt blöd und gar nicht intuitiv

    6-
    Antworten
  • von Balko43

    Freenet - Mail oder was bringt mich sonst zur Weißglut

    • Vorteile: guter integrierter Spamfilter
    • Nachteile: Einloggen ist selten möglich
    • Geeignet für: Privates
    • Ich bin: Privatanwender
    Freenet - Mail, zumindest wenn man sie kostenfrei nutzt, taugt nicht das Schwarze auf dem Papier. Mehrfach in der Woche ist man nicht in der Lage sein Emailprogramm zu starten. Da nützt dann auch "Es tut uns sehr leid aber aufgrund eines technischen Problems..." nichts mehr. Obwohl ich im Leben kein Produkt von der Telekom mehr nehmen würde, das Emailprogramm über T - Online läuft sauber und stabil. Auch WEB.de funktioniert. Ich kann nur alle warnen, die sich nach einer neuen Emailadresse sehnen, nehmt nicht freenet, Ihr werdet es bereuen. Zudem wird man noch mit ständiger Werbung von Freenet zugespammt.
    Antworten
  • von Otto 123

    Was wäre besser als kein account = dieser allerdings nicht

    • Vorteile: kostenlos, keine Wartezeit und kein Gang zum Briefkasten
    • Nachteile: schlechter Service
    • Ich bin: Privatanwender
    Meine erste große Enttäuschung was Web Mail Postfächer angeht. Schade, aber diese ist ja umsonst und denau das war der eigendliche Grund meiner Wahl. Empfehlen würde ich diesen Anbieter freenet E-Mail aber nicht.
    Zu oft habe ich kein Zugriff und die einfachsten Funktionen sind nicht flüssig zu nutzen. Die auto-Auslog und Seitenansichten (nicht vollständig), zu kurze wartezeiten beim logn von in nach auto out. der wechsel zu den Serverplattformen und zurück sind mehr als mangelhaft, das verschieben von Daten in andere Ordner sind fehlerhaft, die Rechtschreib Korrektur ist nur im Schriftkasten und nicht im Betreff anwendbar und mit fehlern versehn. usw!! ich hab noch was anderes zu tun, SORRY!
    Antworten
  • von von aiken Profifotograf

    Der größte No Service den es im Web gibt.

    • Nachteile: schlechter Service, teuer, schlechter integrierter Spam-Filter, wenig Speicherplatz, unübersichtlich
    • Ich bin: große Firmen
    Habe vor einem Jahr zur Freenet gewechselt und das war mein größter Fehler den ich je gemacht habe.
    Der Server ist in der Woche bestimmt über 10 mal nicht zu erreichen. Und das ist leider noch das kleinste Übel von Freenet. Wenn man sich bei dem Kundenservice beschwert bekommt man nur die nicht Aussagende Mail von Freenet und das war es. Am Telefon sagte mir ( 50 Anrufe) nur einmal ein Mitarbeiter die Wahrheit.
    Und die war das wir hier absolut überlastet sind und niemand richtig Ahnung hat.
    Das ist Schrott Mail bei Freenet
    Antworten
  • Antwort

    von suger
    Da kann ich nur zustimmen freenet mail ist schlechter als schlecht. die wiederliche Werbung auf sen Seiten manchmal kann ich überhaupt nicht zu meinem Accaunt durchkommen, trotzt 16000sender Leitung, was aber auch wieder gelogen ist durchschnitt ist maximal 14000. der Kundensevice verdient den Namen nicht ... Bin froh wenn mein Vertrag in 4 Monaten ausläuft
    Antworten
  • von Benutzer

    Werbung

    Nicht zu vergessen, die viele Werbung. Ich nehme an deshalb ist es so langsam (unter anderem). Spam wurde ja schon erwaehnt...
    Der einzige Grund keine 6 zu geben ist, dass es kostenlos ist.
    Antworten
  • von sebno1

    freemail

    freenetmail basic ist viel zu langsam, das macht wirklich keinen spaß! bei anderen freemail gehts doch auch! der funktionsumfang ist aber recht gut.
    Antworten
  • von bps

    Testsieger oder gute Bewertung - zum Lachen!

    dFreenet Basic , okay es ist kostenlos.
    Alles andere lässt zu wünschen übrig und ist undiskutabel.
    Seitenaufbau langsam - total überlastet.
    Ungenügende menüführung.
    Spamm, kennt man bei freenet nicht!
    Da kommt alles durch was will. Man kann einstellen was man will, kann Adressen auf die Blackliste setzen aber auch sinnlos.
    Es ist das schlechteste Angebot unter allen Freemailer. da lob ich mir G..., Y..., W... ,! Ein unterschied wie Tag und Nacht. Wirklich GuteNacht Freenet Basic.
    Antworten
  • Antwort

    von Tinahubertus
    über die Bewertung von 1,8 konnte ich auch nur lachen haha

    unverschämt und dreist es mit 1,8 zu bewerten

    eher mit einer 6-
    Antworten
  • von Benutzer

    freenetmail basic

    Der Mailserver scheint überwiegend überlastet. Die Seiten werden unerträglich langsam geladen
    Antworten
  • Antwort

    von Tinahubertus
    2 Sterne sind eine Frechheit

    es ist sauschlecht und dumm gemacht

    1 Stern und alles andere ist zu großzügig
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf