Freenet E-Mail Office Basic im Test

(Kostenloser E-Mail-Anbieter)

Ø Gut (1,9)

Tests (4)

Ø Teilnote 1,9

(8)

Ø Teilnote 5,1

Produktdaten:
Typ: Kos­ten­los
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Freenet E-Mail Office Basic

    • Internet Magazin

    • Ausgabe: 11/2005
    • Erschienen: 10/2005
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Die kleine Postfachgröße von nur 20 MByte ist für Viel-Mailer zu wenig. Dafür gibt es aber ausreichend Platz fürs eigene Fotoalbum.“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2003
    • Erschienen: 08/2003
    • Produkt: Platz 6 von 16

    „befriedigend“ (2,7)

    „Wehrt Spam sehr gut ab, Viren kommen aber ungehindert durch.“  Mehr Details

    • PC Professionell

    • Ausgabe: 4/2005
    • Erschienen: 03/2005
    • Produkt: Platz 4 von 7

    „gut“ (87,8 von 100 Punkten)

    „Nur 20 MByte Postfachgröße, ansonsten ein komplett ausgestatteter Mail-Zugang mit 11 Adressen...“  Mehr Details

    • Tomorrow

    • Ausgabe: 3/2004
    • Erschienen: 02/2004
    • Produkt: Platz 1 von 8

    „sehr gut“ (96 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    „Vorbildlich in allen Belangen: perfekte Ausstattung und unglaublich viel Speicherplatz.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (8) zu Freenet E-Mail Office Basic

8 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Mangelhaft)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Stern
5
  • Unübersichtlich und dumm !

    von Tinahubertus
    • Nachteile: „Passwort vergessen“-Aktion geht oft nicht, E-Mails gehen häufig verloren, E-Mail-Anlagen werden oft nicht mitgesendet, aufdringliche Werbung, Beschwerden werden inhaltlich nicht beantwortet, Aufteilung der Ansicht unübersichtlilch

    das ist wirklich sehr dumm gemacht !
    1 Woche nicht online und schon hat man 90 FREENET SPAM MAILS

    und leider total unübersichtlich
    man weiss gar nicht wie was geht auch wenn man technisch sehr visiert ist es geht nix

    ist echt blöd und gar nicht intuitiv

    6-

    Antworten

  • Freenet - Mail oder was bringt mich sonst zur Weißglut

    von Balko43
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: guter integrierter Spamfilter
    • Nachteile: Einloggen ist selten möglich
    • Geeignet für: Privates
    • Ich bin: Privatanwender

    Freenet - Mail, zumindest wenn man sie kostenfrei nutzt, taugt nicht das Schwarze auf dem Papier. Mehrfach in der Woche ist man nicht in der Lage sein Emailprogramm zu starten. Da nützt dann auch "Es tut uns sehr leid aber aufgrund eines technischen Problems..." nichts mehr. Obwohl ich im Leben kein Produkt von der Telekom mehr nehmen würde, das Emailprogramm über T - Online läuft sauber und stabil. Auch WEB.de funktioniert. Ich kann nur alle warnen, die sich nach einer neuen Emailadresse sehnen, nehmt nicht freenet, Ihr werdet es bereuen. Zudem wird man noch mit ständiger Werbung von Freenet zugespammt.

    Antworten

  • Was wäre besser als kein account = dieser allerdings nicht

    von Otto 123
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: kostenlos, keine Wartezeit und kein Gang zum Briefkasten
    • Nachteile: schlechter Service
    • Ich bin: Privatanwender

    Meine erste große Enttäuschung was Web Mail Postfächer angeht. Schade, aber diese ist ja umsonst und denau das war der eigendliche Grund meiner Wahl. Empfehlen würde ich diesen Anbieter freenet E-Mail aber nicht.
    Zu oft habe ich kein Zugriff und die einfachsten Funktionen sind nicht flüssig zu nutzen. Die auto-Auslog und Seitenansichten (nicht vollständig), zu kurze wartezeiten beim logn von in nach auto out. der wechsel zu den Serverplattformen und zurück sind mehr als mangelhaft, das verschieben von Daten in andere Ordner sind fehlerhaft, die Rechtschreib Korrektur ist nur im Schriftkasten und nicht im Betreff anwendbar und mit fehlern versehn. usw!! ich hab noch was anderes zu tun, SORRY!

    Antworten

Datenblatt zu Freenet E-Mail Office Basic

Typ Kostenlos

Weitere Tests & Produktwissen