Autohandel Produktbild
  • Gut

    2,2

  • 2  Tests

    49  Meinungen

49 Meinungen (16 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
14
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
15

Kundenmeinungen (49) zu autohaus24.de Autohandel

  • von Jannik Drachsler

    Konnte uns nicht überzeugen

    • Vorteile: Bestellung schnell und ohne Probleme
    • Nachteile: zu teuer
    Meine Schwiegereltern waren sehr zufrieden, wir haben allerdings deutlich bessere Leasing Angebote bei https://www.gute-rate.de/ gefunden. Ich denke es kommt hier sehr auf die Bedürfnisse des Kunden an.
    Antworten
  • von Onehit

    Soweit sogut

    • Vorteile: alle Infos übersichtlich dargestellt
    Habe kürzlich einen Neuwagen bestellt. Kontakt war stehts höflich und immer erreichbar. Lieferzeit wie beim Händler. Verkäufer seriös, mit dem Auto alles bestens. Das beschriebene Angebot sogar etwas schlechter als die gelieferte (Serien-)ausstattung.

    Man fragt sich allerdings: selbst wenn man Beratung vor Ort, die Flasche Sekt, den Blumenstrauß, Schlüsseltasche usw. vom Normalpreis abrechnet- wie kommt der Verkäufer auf SEINE Kosten? Der bekommt doch vom Hersteller auch keine höheren Rabatte und muss zusätzlich noch Provisionen bezahlen... Die Frage muss sich wohl jeder selbst beantworten.
    Ich habe da so meine Bedenken!
    Antworten
  • von Grühn

    Super Preis, pünktliche Lieferung und alles perfekt!

    • Vorteile: bester Preis, angenehme Kundenbetreuung, alle Infos übersichtlich dargestellt, Bestellung schnell und ohne Probleme, beste Preise
    Der Kontakt mit autohaus 24 hat immer super geklappt. Das Auto wurde pünktlich geliefert und die Abholung in Wolfsburg war auch perfekt. Es war ein schöner Tag in der Autostadt. Wir kommen gerne wieder und würden (trotz anfänglicher Skepsis) jederzeit wieder dort ein Auto kaufen.
    Antworten
  • Antwort

    von katzekuschel
    Welche Bank steht denn bei der Finanzierung dahinter ?
    Kann man die Konditionen vorab irgendwo einsehen ?
    Antworten
  • von Hannover001

    Anfrage bezüglich Mazda CX 3

    • Vorteile: gute Internetseite
    • Nachteile: schlechte Kommunikation
    Ich habe bei meiner Anfrage mehrfach um eine rein schriftliche Kommunikation gebeten, dies wurde ignoriert und mehrmals wurde versucht in dem Zeitraum den ich als strikt nicht erreichbar angegeben hatte angerufen.
    Auf Nachfrage meinerseits wurde nicht von dieser Praxis abgewichen. Da ich schon einiges negatives gelesen habe über Autohaus24 wollte ich jegliche Kommunikation schriftlich vorliegen haben, wenn ein Unternehmen diesem Wunsch des Kunden nicht nachkommen will scheint mir etwas faul zu sein.
    Von daher nehme ich lieber Abstand von Autohaus24.
    Antworten
  • von Benutzer

    Lockangebote ?

    Wenn Autohaus24 Angebote vergibt, die Sie nicht einhalten können möchte ich (aus welchen Gründen auch immer) noch Verständnis zeigen. Aber dann keinerlei Entschuldigungen bzw. Erklärungsversuche und bei Rückfragen den Kunden Rückrufe versprechen (Hr. M.) und diese nicht einzuhalten ist dann für mich nicht sehr seriös. Nicht einmal per Email Antworten. Daher keine Empfehlung für Autokauf bei Autohaus24 von mir nach der sehr entäuschenden Erfahrung.
    Antworten
  • von Bierkönig

    Schon 2 mal, sehr gut!

    • Vorteile: bester Preis, absolute Diskretion, angenehme Kundenbetreuung, alle Infos übersichtlich dargestellt, Bestellung schnell und ohne Probleme, beste Preise
    • Geeignet für: Leute, die gern online kaufen und wissen, was sie wollen
    Moin, ich habe bereits 2 mal einen Neuwagen über AH24 bestellt und kann nur sagen, alles super gelaufen. 1. Auto vor ca 4 Jahren ein Chevrolet Captiva über das AH Mauerhoff, und 2016 im Feb. einen Kia Sorento üüber AH Dürrkop . Es wurde immer wieder nachgefragt ob ich das Fahrzeug ausgestattet sein soll usw. Der Liefertermin wurde beim ersten Wagen um eine Woche später, und beim zweiten 3 Wochen früher. Ich habe beide Wagen direkt im AH bar bezahlt. Es gab eine ordentliche Übergabe. Immer wieder gerne.
    Antworten
  • von Sarah0134

    Super Preis

    • Vorteile: beste Preise
    • Nachteile: angegebene Kundenhotline nie besetzt, Anfragen werden ignoriert
    • Geeignet für: Schnäppchenjäger, Leute, die gern online kaufen und wissen, was sie wollen
    Preise sind echt TOP warum mehr Zahlen, wenn man das gleiche für weniger bekommt

    Beratung war anfangs klasse, nun haben wir das Auto bestellt (soll jetzt im November kommen).
    Mit Autohaus24 war eine Finanzierung abgemacht nun kommt das Fahrzeug (hoffentlich ) bald und die Finanzierung steht noch nicht.
    Bei Autohaus 24 ist keiner mehr erreichbar die Durchwahl vom Vermittler ist ständig belegt und ich bitte dann immer um Rückruf hab es auch schon über die Hotline versucht bislang ohne Erfolg auch per E-Mail keine Reaktion( womöglich Blockiert) bin mal gespannt, versuch mal die Finanzierung über das Autohaus zu bekommen.
    Es kommt mich so vor, jetzt wo Sie die Bestellung haben interessiert Sie den Rest nicht mehr.
    Fazit: Wer sich ein neues Auto kaufen will und das Geld schon hat, kann es über das Autohaus 24 bestellen oder man spart sich den ganzen ärger und geht wo anders hin.
    Ich werde kein zweites Auto über AH24 mehr kaufen!
    Das nächste mal versuch ich mein.Auto.de mal sehen ob die besser sind
    Antworten
  • von schaefma

    perfekt

    • Vorteile: bester Preis, angenehme Kundenbetreuung, alle Infos übersichtlich dargestellt, Bestellung schnell und ohne Probleme, beste Preise
    • Geeignet für: Schnäppchenjäger, Leute, die im Vorfeld informiert sind und wissen, was sie wollen
    Ich habe im Juni mein neues Auto über Autohaus24 bestellt und es jetzt genau so und genau zu dem Preis abgeholt. Der vermittelte Preis war konkurrenzlos günstig und der Kontakt mit Autohaus24 schnell und professionell. Ich wusste genau was für ein Auto ich haben wollte. Eine großartige Beratung brauchte ich also nicht. Nach der Bestellung bei Autohaus24 bekam ich sehr schnell auch die offizielle Bestellung durch das Autohaus Feser+Joachim in Roth. (Super Autohaus, auch ohne die Bestellung eines Neuwagens absolut zu empfehlen). Bis auf die Tatsache, dass sich der voraussichtliche Liefertermin von September um 4-6 Wochen nach hinten verschoben hat, hat alles geklappt. Allerdings habe ich auch den meistverkauften Kombi an Privathand gekauft (Skoda Octavia) und die haben berechtigter Weise gut zu tun. Tolles Auto.
    Fazit: Wer weiß was er will ist schön blöd, wenn er die guten Preise des Autohauses24 nicht nutzt und zu viel ausgibt. Ich habe 20% gespart.
    Antworten
  • von f82

    Günstiger Neuwagenkauf

    • Vorteile: reibungslose Abwicklung, sehr günstiger Preis für Neuwagen
    • Nachteile: eher wenig Beratung
    • Geeignet für: Leute, die gern online kaufen und wissen, was sie wollen
    Da nach dem Test des ADAC Online-Autovermittler eine professionelle Alternative zu Autohändlern sind und weil autohaus24 dabei als Testsieger abgeschnitten hat, haben wir unseren Neuwagen dort konfiguriert. Man muss dazu sagen, dass wir bereits wussten, welches Modell wir haben wollten. Im Gegensatz zum örtlichen Autohändler bekommt man nämlich logischerweise weniger persönliche Beratung, wenn man online konfiguriert. Deswegen ist es auf jeden Fall sinnvoll, wenn man sich erst mal über die Modellpalette informiert, auch ob es beispielsweise attraktive Sondermodelle gibt, und sich Prospekte vom Hersteller durchliest usw.

    Ich habe nach dem Abschicken der Konfiguration dann noch ein paar mal mit einem Berater von autohaus24 telefoniert. Er wirkte durchaus professionell und hat für mich auch noch einen Fehler in der Konfiguration korrigiert. Schließlich hat er mir den Vermittlungsauftrag zugeschickt. Nach der Unterschrift hat er mir einen Händler mit möglichst hohem Rabatt herausgesucht. Achtung: Man kann zwar eine grobe Region auswählen, aber wo der Händler genau sitzt, erfährt man erst später. D. h. man kann das Auto nicht um die Ecke abholen, oder man bezahlt noch mal einige hundert Euro für die Anlieferung.

    Nach der Vermittlung ist autohaus24 dann raus; den Rest macht der vermittelte Autohändler. Da dann alles schon bestellt und konfiguriert ist und weil der Händler bei diesem Geschäftsmodell natürlich keine große Gewinnspanne hat, bekommt man nicht sehr viel Beratung. Dafür eben einen großen Rabatt. Es ist aber alles sehr professionell.

    Bei der Abholung war das Auto genau so, wie wir es bestellt hatten, und wir bekamen noch eine Einweisung vom Händler. Insgesamt sind wir sehr zufrieden und konnten einen beachtlichen Rabatt einstreichen.
    Antworten
  • von wolfhos

    Guter Preis, nette Betreuung

    Ich hatte auch keine Probleme mit dem Autohaus24. Wir wussten, welches Auto wir haben wollten (einen Seat Alhambra), haben den Wagen über die Webseite von Autohaus24 konfiguriert und ein sehr günstiges Angebot bekommen. Bei allen Fragen rund um die Bestellung, Abwicklung und Lieferung wurden wir gut beraten und Nachfragen sofort beantwortet. Nach der Bestellung wurde das Auto von einem Händler in Düsseldorf wie gewünscht geliefert und auch am ursprünglichen Preis hat sich nichts geändert. Ich kann nur sagen, dass wir sehr zufrieden sind.
    Allerdings haben wir genau gewusst, was wir wollen, und alle Dokumente (von denen einige kommen) genau gelesen und überprüft, ob Austattung und Vertragsbedingungen genau passen. Dann kann eigentlich nicht viel schief gehen.
    Antworten
  • von Jürgen L.

    Autohaus24 Neuwagenbestellung: Kein Auto, aber eine Rechnung über 2700 Euro!?! So geht´s:

    • Vorteile: man lernt immer wieder neu dazu
    • Nachteile: Rechnung in Höhe von 2700 Euro, aber kein Auto
    Ich habe mir bei autohaus24.de einen Hyundai i30 Kombi konfiguriert.

    Wichtig für mich war, dass das Auto ein Navigationssystem hat. Laut Konfiguration von AH24 hatte das Sondermodell Passion diese Ausstattung. Zu diesem Zeitpunkt lagen bezüglich dieses Modell auf der Hyundai Homepage noch keine Informationen vor. Ich habe ein Angebot für das Auto in Höhe von knapp 18 000 Euro bekommen.

    Den Vordruck habe ich unterschrieben und an AH24 geschickt. Daraufhin bekam ich von AH24 ein Kaufvertrag von einem Hyundai Händler. Den Vertrag habe ich unterschrieben. Ein Exemplar ging an AH24 und eines an den Händler. 1-2 Wochen später erfuhr ich von einem Bekannten, dass das Sondermodel Passion gar kein Navigationssystem eingebaut hat, sondern nur das Sondermodell Passion Plus. Ich schaute mir die Konfigurationsseite bei AH24 noch einmal an. Das Passion Sondermodell wurde dort (immer noch) mit der gleichen Ausstattung wie das Passion Plus Modell beschrieben. AH24 hat das Sondermodell Passion also mit den Leistungsmerkmalen des Passion Plus beworben.

    Ich hielt dann Rücksprache mit Herrn XL von AH24. Ergebnis: „Ja, nur das Sondermodell Plus ist mit einem Navi ausgestattet. Tut uns leid, es liegt ein Fehler auf der Webseite vor. Für das Plus Modell wäre ein Aufpreis von rund 1500 Euro fällig“. AH24 versprach die 1. Bestellung zu stornieren. Das wäre überhaupt kein Problem. Da ein Auto ohne Navi für mich nutzlos ist, bestellte ich das Plus Modell.

    Eine Woche später folgte die Rückmeldung von AH24. Ein neuer Vertrag für das Plus Modell ist nicht möglich. Der Händler verweigert dieses, weil er die Stornierung für die 1. Bestellung nicht akzeptieren möchte. Herr YZ., Mitarbeiter beim Hyundai Händler, verwies auf den Vertrag, den ich mit denen gemacht habe. AH24 hat nach eigenen Angaben noch versucht zu vermitteln, worauf sich der Händler nicht einließ. Es scheint entweder eine komische Geschäftsverbindung vorzuliegen, oder das hat System so.

    Ergebnis: Beim Hyundai Händler muss ich mich jetzt mit 15 % des Neuwagenpreises (Abstandszahlung) aus dem Vertrag mit dem i30 ohne Navi kaufen. Bei 18 000 Euro also 2700 Euro. Jetzt stehe ich ohne Auto da, habe aber eine 2700 Euro Rechnung zu begleichen.

    Update fast 2 Wochen später:

    Die Chefetage von AH24 habe sich mit dem Hyundai Händler einigen können. Man könne die 1. Bestellung stornieren und dann das Passion Plus Modell bestellen.

    Also alles auf Anfang. Vermittlungsvertrag neu ausgefüllt.

    Jetzt der nächste Hammer: 2 Tage später kommt die Meldung von AH24: „Leider konnte ich Sie gerade nicht erreichen, vom Händler bekam ich soeben den Hinweis das der i30 mit Plus Paket nicht als Motorversion Blue bestellbar ist -d.h. dieser ist nur ohne das Start Stop System bestellbar - dieses ist bei uns falsch hinterlegt -bitte bestätigen sie mir das Sie das Fahrzeug auch ohne Start Stop System bestellen wollen.“

    So jetzt hatte ich von AH24 endgültig die Schnauze voll. Ich teilte mit, dass das Vertrauen zu AH24 nicht mehr da ist und ich auch am i30 Modell kein Interesse mehr habe. Antwort von AH24: „Stornierung nicht möglich“.

    Fazit: AH24 hat ein Auto mit einer Ausstattung vermittelt, das es so gar nicht gibt. Der Hyundai Händler lässt mich nur mit einer Abstandszahlung von 2700 Euro aus dem Vertrag.
    Antworten
  • von Die Brandenburger

    Ich habe gekauft

    • Vorteile: angenehme Kundenbetreuung, alle Infos übersichtlich dargestellt, Bestellung schnell und ohne Probleme, beste Preise
    • Geeignet für: Leute, die sich auskennen und keine Beratung brauchen, Schnäppchenjäger, Leute, die den Artikel vorher nicht unbedingt live sehen müssen, Leute, die im Vorfeld informiert sind und wissen, was sie wollen, Leute, die gern online shoppen
    Ich hatte mir auf verschiedenen Portalen angebote geholt (Skoda Fabia). In die Wahl kamen für mich Neuwagen.de und Autohaus24.de. Ganz einfach aus dem Grund weil der Kontakt funktioniert hat ( der persönliche am Telefon nach Angebotserstellung). Warum bei Autohaus24: es war noch etwas günstiger (aber nur minimal). Nach Auslösen des Vermittlungsauftrages wurde mir das konkrete Autohaus für den Kauf mitgeteilt und ich muss sagen, die haben sich sowohl an die Preise wie auch Verabredungen gehalten. Es war ein seriöser Fachhändler in Lauf, der Liefertermin wurde eingehalten, die Betreuung war vorbildlich und die Zahlungsmodalitäten sicher.
    Antworten
  • von Mic2016

    Sehr zufrieden!

    • Vorteile: bester Preis, angenehme Kundenbetreuung, Bestellung schnell und ohne Probleme, beste Preise
    Nachdem ich zwischenzeitlich aufgrund einiger/vieler negativer Kritiken wirklich verunsichert war, habe ich mir vorgenommen, nach meinem Kauf hier und woanders zu berichten. Und ich kann nur sagen: Ich bin sehr zufrieden.

    Die negativen Kritiken kann ich nicht bestätigen. Vielleicht ärgern sich manche Händler über die Preise, die Ihnen von den Kunden zur Verhandlung vor die Nase gehalten werden und schreiben hier Mist. Vielleicht melden sich auch nur unzufriedene Kunden, wer weiß.

    Der Listenpreis des Fiat in meiner Wunschkonfiguration betrug 20400 €, bekommen habe ich das Fahrzeug für 14800 € inkl. Überführung (zum Vertragshändler). Das hat sich gelohnt. Der erste Kontakt zu Autohaus24 verlief unproblematisch. Die Bestellung erfolgte dann bei einem deutschen Vertragshändler (mit den ursprünglichen Konditionen vom Autohaus24). Kein "Lockangebot", das am Ende teurer war. Der geplante Liefertermin (3 Monate nach der Bestellung, das weiß man) wurde fast auf den Tag genau eingehalten. Auch die Überführung vom Händler nach Berlin (wird von Autohaus24 auf Wunsch organsiert und kostet 369,- € extra) hat geklappt. 2 Wochen später stand das Fahrzeug in Berlin. Der (Vertrags-)Händler selbst war angesichts der vermutlich geringen Provision nicht super motiviert, war aber gut zu erreichen und hat alle Fragen beantwortet. Nur für die Bestellbestätigung musste ich mehrfach nachhaken. Bezahlt wird erst, wenn man die Fahrzeugpapiere hat. Insofern ist das Risiko ohnehin überschaubar.
    Antworten
  • von joker 77

    Mega Enttäuschung - nie wieder Autohaus 24!

    • Vorteile: absolute Diskretion
    Am 28.12.2015 erhielt ich von zwei Verkaufsberatern je ein Kostenangebot für den Audi A3 Sportback mit einem Rabatt inkl. Prämien von 27,23 %. Hierbei handelte es sich um ein sehr verlockendes Angebot. Bereits am Mittwoch, 30.12.2015 stimmte ich diesem Vermittlungsvertrag zu. Am gleichen Tag um 10.48 Uhr bestätigte mir der Verkaufsberater schriftlich, dass die Unterlagen an einen Vertragshändler weitergereicht wurden. Hier wurde also im alten Geschäftsjahr das Angebot mit den oben bestätigten Sonderkonditionen noch weitergereicht. Dass aus Personalmangel zu dieser Uhrzeit in der entsprechenden Abteilung/Disposition nicht mehr gearbeitet wurde, ist nun mir als Kunde zum Verhängnis geworden. Denn seit 01.01.2016 gibt es die oben genannten Sonder-Konditionen nicht mehr und Autohaus 24 schraubte das Angebot auf 20 % zurück! Ich fühle mich hier total hintergangen. Sowohl eine Beschwerde bei dem Verkaufsberater als auch bei der Geschäftsleitung blieben erfolglos.

    Ich habe mich jetzt für einen Reimport entschieden. Hier wird nicht mit Mega Prozenten gelockt und dann ein Rückzieher gemacht!

    Antworten
  • von Michael.Greve

    Nie wieder!

    • Geeignet für: Leute, die sich auskennen und keine Beratung brauchen
    Liefertermin wurde KW 45 genannt - jetzt will auf einmal niemand mehr etwas davon wissen und das Fahrzeug soll erst in der 49. KW ausgeliefert werden. Doppelt ärgerlich, weil bewusst ein sofort verfügbares Fahrzeug bestellt wurde. Also auf Liefertermine nichts geben. Alternativ wurde für die Zwischenlösung ein Mietfahrzeug von Sixt angeboten. Dies jedoch zu total überhöhten Preisen - bei Enterprise ist das billiger. Der Servicegedanke, den Kunden zufrieden zu stellen, ist hier fehl am Platze.
    Falls das Fahrzeug finanziert werden sollte: Auch hier - umständlicher geht es nicht.
    Antworten
  • von Autokäufer 2

    Neufahrzeug-Bestellung

    • Vorteile: gar kein Vorteil
    • Nachteile: anstehende Versandkosten, erstmal den Kaufpreis überweisen , Fahrzeug-Besichtigung vor der Bezahlung nich möglich
    • Geeignet für: nicht empfehlenswert.
    Hallo zusammen, hier ist VORSICHT geboten. Ich habe über das Autohaus24 einen Neuwagen bestellt, inkl Lieferung an eine SIX-Station in meiner Nähe. Nachdem der Kaufpreis voll an den Verkäufer überwiesen worden war, musste ich einen Monat auf das Auto warten. Eine Barzahlung bei der Abholung des Autos lehnte der Verkäufer (Autohaus Hessengarage) voll ab. Danach verlangte das Autohaus24 noch mal von mir die Bezahlung der Kosten für die Auslieferung des Wagens. Dass ich es alles inklusive bestellte und auch alles bezahlt wurde, wollten die natürlich nicht wissen. Da ich natürlich die Kosten nicht zahlen wollte, hat das Autohaus24 mir ein Inkasso-Büro auf den Hals gehetzt. Dazu habe ich noch ein beschädigtes Auto bekommen, die Sache ist natürlich vor Gericht gelandet.
    Also Leute, solchen Ärger beim Kauf eines neuen Wagens brauche ich nicht mehr.
    Antworten
  • Antwort

    von Mic2016
    Das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Bei mir wurde klar darauf hingewiesen, dass man das Fahrzeug entweder beim Händler abholen kann oder dass es gegen eine zusätzliche Gebühr an eine Sixt-Leasing-Station geliefert wird. Dass diese Gebühr nicht im Kaufpreis enthalten ist, wurde klar dargestellt. Wenn man sich damit aber nicht beschäftigt und die Verträge nicht liest, dann nicht zahlt und sich schließlich über das Inkassobüro wundert, dann muss man sich halt ärgern...
    Antworten
  • Antwort

    von Autokäufer 2
    Hallo, wer lesen und verstehen kann ist von Vorteil.
    Wer aber so mit Kunden umgeht bekam kein Geld und musste das Fahrzeug nach Zwei Jahren zurück nehmen.
    Mfg.-
    Antworten
  • von ElTorturo

    Nicht zu empfehlen

    • Nachteile: Artikel unzutreffend beschrieben, Anfragen werden ignoriert
    Autohaus24 ist definitiv nicht zu empfehlen. Wie bereits mehrfach beschrieben werden einem massiv Lockangebote unterbreitet, die dann bei einer Zusage auf einmal doch nicht mehr möglich sind.

    Fazit: ... Finger weg.
    Antworten
  • Antwort

    von HansGünther
    Die Aussage "Finger weg" finde ich sehr dürftig. Wenn man schon eine Rezension auf testberichte.de abgibt, dann doch bitte ausführlich und mit genauen Gründen.
    Antworten
  • von carmenmarion

    nie wieder

    • Nachteile: Artikel unzutreffend beschrieben, Anfragen werden ignoriert
    habe einen mitsubishi space car gekauft und nach dem abschluß, gab es keinen kundenbetreuer mehr. diverse andere hatte ich dann immer am telefon. die auskünfte waren dementsprechend und ich musste immer wieder hinterher telefonieren. das mein auto nicht einmal eine uhr, ein drehzahlmesser,v erstellb. aussenspiegel, eine abdeckung zum kofferrauf hat, verschwieg man mir oder man war einfach zu inkompetent.
    der höhepunkt aber war, ......als ich mein auto dann für 369 euro bei einer sixstation abholen musste, ...und dazu musste ich noch einmal fast 1,5 std. fahren,weil sixt leider nicht nach flensburg liefert, bekam ich mein auto DRECKIG UND BESCHÄDIGT, AUSGELIEFERT!!!! und ICH soll dafür selber haften!!!!!!, oder 300 euro für einen transport SELBER BEZAHLEN, damit man dort, 200 km weg, dann den lack, richten kann!!!!!!
    Antworten
  • Antwort

    von HansGünther
    Wenn man sich ein neues Auto kauft, so weiss man doch, ob das Fahrzeug einen Drehzahlmesser, elekt. Aussenspiegel oder eine Kofferraumabdeckung hat... Sorry, aber hierfür habe ich überhaupt kein Verständnis! Hauptsache billig, billig...
    Antworten
  • von asw2874

    Bestellung bei autohaus24.de

    • Nachteile: Lockangebot
    • Geeignet für: Autokauf beim Vermittler
    am 9.6.2015 habe ich eine verbindliche Anfrage über einen Seat Ibiza mit tollen 35% Rabatt beim autohaus 24 gestellt.
    Am Freitag den 26.6. erhielt ich, nach mehreren Anrufen beim autohaus 24, per Email vom Autohaus Thomsen die verbindliche Neuwagenbestellung.
    Wegen meines Auslandsurlaubes konnte ich nicht am selbigen Tage bzgl. Unterschrift reagieren.
    Am Dienstag den 1.8.2015 erhielt ich vom autohaus 24 einen Anruf bzgl. meiner Unterschrift auf der Neuwagenbestellung, ich bestätigte diese mit der Bitte, wegen meines Urlaubs, dass die Unterschrift auf der Neuwagenbestellung zum Abend erfolgt, diese ich auch nach Aussage von Hr. R. vom autohaus 24 gegen 22Uhr eingegangen.
    Nach Urlaubsrückkehr am 6.7.erhielt ich nach mehreren Anrufen vom auszuliefernden Autohaus Thomsen die Info das ich aus der Bestellung geflogen bin.

    Super am 10.6. bestellt, am 26.6. die verbindliche Bestellung erhalten (warum so spät) und nur da ich 4 Tage später erst reagierte, wurde die Bestellung storniert. Mein Brief am 6.7. an Fa. Thomsen brachte keine Änderung der Absage.
    Nach der Stornierung waren die 35% futsch neu wurde 25% angeboten, was soll ich davon halten, Lockangebot .......

    Günther R.
    Antworten
  • Antwort

    von HansGünther
    Selbst Schuld würde ich mal sagen... Erstens: Was kann der Vermittler dafür dass Sie es nicht schaffen (Egal aus welchen Gründen) einen Kaufvertrag für ein Auto, welches Sie bestellt haben, nicht rechtzeitig zu unterschreiben? Sollte das Autohaus das Risiko eingehen um evtl. einen Storno zu bekommen, weil Sie im Urlaub sind und sich dann vielleicht doch noch anders entscheiden. Wenn man ein Auto kauft, sollte man doch zumindest soweit präsent sein, um den Kaufvertrag zu unterschreiben. Unverständlich so eine Aussage! Dann gehen Sie das nächste Mal einfach zu Ihrem Händler vor Ort und zahlen 5000,- mehr. Der wartet dann sicherlich auch auf Sie bis Sie erholt aus dem Urlaub zurück sind.
    Antworten
  • von Nichtkäufer

    Dank für unzensierte Meinung

    Ich möchte einen Audi A3 etron neu kaufen. Der Berater von Autohaus24 war mit dieser nicht standartmäßigen Anfrage offensichtlich restlos überfordert. Meinen Wunsch einfach per Email ein Angebot zu schicken, konnte vorsichtshalber nicht entsprochen werden. Bin dankbar für die ehrlichen Kommentare hier und werde Abstand von Autohaus24 nehmen.
    Antworten
  • von Seat

    Vermittlerplattform mit gutem Onlineauftritt

    • Vorteile: bester Preis, alle Infos übersichtlich dargestellt, Bestellung schnell und ohne Probleme
    • Geeignet für: Schnäppchenjäger, Leute, die den Artikel vorher nicht unbedingt live sehen müssen, Leute, die im Vorfeld informiert sind und wissen, was sie wollen
    Ich hab mir online einen Seat Leon FR konfiguriert.
    Preis (27% Rabatt) war unschlagbar gut.
    Lief alles reibungslos, vermitteltes Autohaus war auch sehr seriös und hat Termine eingehalten bzw. die angegebene Lieferzeit sogar verkürzt (12 Wochen waren es laut AB, nach 8 Wochen konnte ich mein Auto abholen)
    Für Leute, die wissen was sie wollen, der beste Weg ein Auto zu einem konkurrenzlos günstigen Preis zu erwerben.
    Antworten
  • von Bindochnichtblöd

    Bauernfängerei

    • Vorteile: beste Preise
    • Nachteile: Zusagen nicht gehalten
    Es wurde ein Seat Ibiza mit 30 % Rabatt konfiguriert. Umgehend kam Tags darauf ein auf 3 Tage befristetes Angebot wg. hoher Nachfrage. Also schnell die geforderten Daten eingegeben und Bestellvorgang eingeleitet. Passt so AH24! Und dann die Ernüchterung, es ging eine kurze Mail mit einem um 1600 € reduzierten neuen Angebot ein. Begründung: der Händler hat den Rabatt angepasst! Hat man das tags zuvor noch nicht gewusst? Auch 3 Tage später wird noch mit dem selben Angebot gelockt!
    Das ist übelste Bauernfängerei, Seriösität wie mit den Partnern Sixt und AutoBild geworben - Fehlanzeige.
    Nun kann jeder selbst entscheiden, denn: Autokauf ist Vertrauenssache.
    Antworten
  • von Querfeldein

    Lockangebote

    • Vorteile: beste Preise
    • Nachteile: Lockangebote
    Habe mir einen Seat Ibiza konfiguriert der Liste 16905€ kosten soll. Autohaus24 hat mir dann 12500€ ausgespuckt.

    Im ersten Angebot (nach Eingabe seiner Personalien...) wurde mir das dann auch bestätigt. Ein Tag später bekam ich dann das 2. Angebot, weil das erste Angebot nicht mehr gültig war. Begründung war die Händler hätten den Rabatt zurück genommen. Hier wurde dann die Tageszulassung gestrichen mit 1300€ Rabatt.

    Jetzt kommt aber der große Witz! Nachdem ich das 2. Angebot erhalten habe, habe ich mir den Wagen am selben Tag noch einmal neu konfiguriert. Autohaus24 hat mir direkt 12150€ als Preis ausgepuckt, also nochmal 350€ weniger als am Vortag.

    Da fragt man sich doch, wie der Wagen billiger werden kann, wenn die Händler weniger Rabatt geben können?
    Antworten
  • von Dionysos 56

    Tolles Einkaufsportal, sehr gute Abwicklung bei Barzahlung ohne Sonderwünsche

    • Vorteile: bester Preis, angenehme Kundenbetreuung, alle Infos übersichtlich dargestellt, Bestellung schnell und ohne Probleme, beste Preise, problemlos
    • Geeignet für: Schnäppchenjäger, jeden, Leute, die im Vorfeld informiert sind und wissen, was sie wollen
    Wir (56 Jahre) haben im April 2014 eher aus Spass online eine Anfrage für Fiat 500 gestartet mit klaren Vorgaben der Sonderausstattung. Rabatt 27,1 Prozent!
    Etwa 4 Std. später wurde telefonisch nett angefragt, wann wir das Fahrzeug haben wollten und ob wir finanzieren wollen. Wir zahlen bar und Lieferzeit bis 3 Monate ist egal, da neu extra angefertigtes Fahrzeug, übrigens für deutschen Markt, wie am Brief erkennbar ist.

    Der Rabatt wurde bestätigt, es folgte eine Vermittlungsauftrag per mail.
    Dann folgte das schriftliche Angebot vom Händler, der bisher unbekannt war mit den im Vermittlerauftrag bestätigten Preisen.
    Alles schön, Kontakt für weitere Fragen zur Abwicklung liefen jetzt über den Händlerdisponenten. Antworten zum Fahrzeug oder gar Beratung ist kaum möglich. Aber wozu auch?? Wir wussten was wir wollten und sind bereits bei SIXT probegefahren. Für Beratung werden wir an den stationären Verkauf verwiesen. Dort erhält man logischerweise nicht die Rabatte; denn die Beraterprovi muss ja finanziert werden. Die Fahrzeugübergabe ist mit 30 min kalkuliert in hell beleuchtetem Raum mit sehr freundlicher Einweisung. Erst jetzt erfolgt die Barzahlung des gesamten Kaufpreises. So habe ich das vereinbart.

    Wir sind sehr glücklich über unseren ersten onlinePKW-kauf und bestellen im Herbst auf diesem Wege ein zweites Fahrzeug.

    Fazit: Ich empfehle AH24.de für Leute, die wissen was sie wollen und den Autokauf als nichts Bersonderes sehen. Autokauf ist wie Fahradkauf oder ein paar Schlittschuhe oder so. Betutteln und Schleim vom Berater wollen wir nicht. Die besten Infos gibt es eh im Netz sogar schriflich.
    AH24.de Weiter so !!!
    Antworten
  • von J und M B

    Zufriedene Kunden

    • Vorteile: bester Preis, absolute Diskretion, angenehme Kundenbetreuung, alle Infos übersichtlich dargestellt, Bestellung schnell und ohne Probleme, beste Preise
    • Geeignet für: jeden
    Wir haben im Nov. 2014 unseren Opel Mokka bei Autohaus 24 bestellt und konnten ihn letzte Woche beim Händler abholen. Wir waren mit der Vermittlung sehr zufrieden, unsere anfänglichen Bedenken und Sorgen über das Internet zu bestellen waren völlig unbegründet. Wir waren angenehm überrascht über den reibungslosen und einfachen Ablauf, es stand uns jederzeit bei allen Fragen ein freundlicher, kompetenter Mitarbeiter telefonisch zur Seite. Auch die Abholung bei dem Händler verlief völlig problemlos, wir erhielten die Kosten für die Bahnfahrt erstattet und wurden dort abgeholt. Nach einer ausführlichen Fahrzeugeinweisung und einem Kaffee fuhren wir zufrieden nach Hause und hoffen, dass wir weiterhin viel Freude mit unserem neuen Familienmitglied haben werden.
    Antworten
  • von Didi Josef

    KATASTROPHAL - bis auf den Anfang

    • Nachteile: Artikel unzutreffend beschrieben
    Ich habe ein neues Auto beim Autohaus 24 bestellt. Der Vermittler war ok, kompetent, reagierte schnell und gut. Die Vermittlung war in Ordnung und funktionierte mit dem vermittelten Autohaus prima und ich bin mit dem Auto zufrieden.
    ABER: danach kam der "after sales service" des Autohaus24: eine einzige Katastrophe. Das Angebot zum Super günstigen Preis Winterreifen für das neue Auto beim "Partner ATU" zu erwerben ist bisher ein Fiasko. Das Angebot (wenn man das überhaupt so bezeichnen kann) war/ist unverständlich, nicht nachvollziebar. So war u.a. nicht klar, dass man auf die Website der ATU umgeleitet wird und sofort bezahlen muss. Die Angebotsmail des autohaus24 enthielt nicht einmal eine Telefonnummer....und offenbar handelt es sich bei den so genannten Mitarbeitern um Privatpersonen, die irgendwo in der Republik sitzen, oft stundenlang nicht erreichbar und teilweise des Deutschen nicht mächtig. Da kommen mails auf die es in der Schule eine glatte 6 gäbe.
    Immerhin konnte ich nach circa 12 Anrufen mit 4 verschiedenen Leuten herausbekommen, dass ich für 740 Euros einen Winterreifen-Komplettsatz bekommen (Alu-Felgen mit Winterreifen, die ich mir aussuchen kann, z.B. Michelin). Ich würde damit mindestens so um die 140 Euro sparen. Prima dachte ich. Nach der Online-Bezahlung bekam ich einen Wertscheck mit dem ich zu ATU ging. Die sagten mir erst mal...oh und was ist mit dem Reifendruckkontrollsystem ? Kostet ca 240,00 zusätzlich. Kein Wort davon seitens autohaus24. Auf meinen Anruf hin wussten die so genannten Mitarbeiter nicht einmal, was das ist. Nachdem ich das mühsam mit dem Hersteller direkt geklärt hatte.... ging es wieder zu ATU. Felgen und Reifen gecheckt und Termin ausgemacht. Das sagte der Inhaber mir, dass die mehr als die 740,00 kosten würde.
    Also ist der Betrag nur eine "Anzahlung" ? Was spare ich denn dann ?
    Ich sofort im Internet gegoogelt und siehe da, diese 4 Alu Felgen plus diese Reifen kann ich weit billiger bekommen - und zwar auch gewuchtet und montiert !
    Daraufhin rief ich autohaus24 an: 25 Minuten Wartezeit, bis mir jemand sagte, ich würde zurückgerufen. Es kam aber kein Rückruf. 2 Tage später rief ich wieder an: 20 min Wartezeit bis mir jemand sagte, ich würde zurückgerufen..... bis heute gab es keinen Rückruf.
    DAS IST FÜR MICH NULL SERVICE und unter dem Strich erscheint es mir als Betrug.
    Antworten
  • von AFM

    Nicht zu empfehlen

    einfache Konfiguration eines Neuwagens möglich, schnell automatisch generierte Mail erhalten, versprochene Kontaktaufnahme innerhalb von 3 Werktagen ist jedoch nicht erfolgt, nach 5 Tagen Anfrage per Mail meinerseits, Angebot am nächsten Tag erfolgte nicht für den konfigurierten Wagen, keinerlei Eingehen auf die auf der Webside versprochenen individuellen Rabatt-Möglichkeiten, nach erneuter Mail meinerseits Ruhe im Netz
    Antworten
  • von Kalkulierer

    Grottenschlechter Service

    • Nachteile: angegebene Kundenhotline nie besetzt, berechneter Preis ist nicht beworbener Preis
    Leider kriegen die nicht einmal ein korrektes Angebot hin. Berater haben keine Ahnung und wers nicht glaubt, sollte mal aktuell einen A5 mit Vario Finanzierung konfigurieren. Da klappt nichts!!
    Antworten
  • von Patrick3006

    ACHTUNG LOCKANGEBOTE - FINGER WEG!

    • Vorteile: absolute Diskretion
    • Nachteile: berechneter Preis ist nicht beworbener Preis, falscher Rabatt
    Ich habe mir die Tage einen Golf GTI anbieten lassen. Auf diesen hätte ich mit Inzahlungnahme des Alten Fahrzeuges 23,66% bekommen! 2 Tage später ruft mich der Verkäufer an, und teilt mir mit, dass ein Rabattsatz doppelt verrechnet wurde und der Rabatt um 2% fällt. Nun gut das habe ich mir noch gefallen lassen. Da ich mein Altfahrzeug drangeben wollte, habe ich beim Tüv ein Wertgutachten (Kosten 134€) anfertigen lassen. Von AH24 hieß es, dass für mein Auto der Betrag Wertgutachten-20 % bezahlt werde. Das Wertgutachten bezifferte mein Auto auf 2500€ -20% würden 2000€ für den alten bedeuten. Nun habe ich den Vermittlungsauftrag und das Gutachten zu AH24 gesendet. Heute ruft mich der Verkäufer an und sagt mir, dass ich für mein Auto nur noch 200€ bekomme, also nur noch 10% des zugesagten Inzahlungnahmepreises! Natürlich habe ich dieses unverschämte Angebot sofort ausgeschlagen, da ich nun kein Altfahrzeug drangebe, sinkt der Rabatt auf den Neuwagen wieder auf 18%. Soetwas ist VERA...! Jetzt habe ich 134€ für das Gutachten bezahlt, und würde nur noch 200€ für ein Auto bekommen das eigentlich 2500€ Wert ist. Da sieht sogar ein Blinder mit Krückstock dass diese Leute einen über den Tisch ziehen wollen! LASST DIE FINGER WEG - HIER WIRD MAN MIT HOHEN RABATTEN GEKÖDERT die dann immer weiter sinken! FINGER WEG!
    Antworten
  • von FamilieS

    Unterdurchschnittlicher Service!!!

    • Vorteile: günstige Preise, einfache Konfiguration
    • Nachteile: sehr lange Lieferzeiten, bei mehrmaligem Nachfragen unfreundliche Mitarbeiter, nach dem Kauf ist Kunde uninteressant
    • Geeignet für: Leute, die sich auskennen und keine Beratung brauchen, jeden, der seinen Neuwagen erst Monate später fahren will
    Von den vielen durchweg positiven Bewertungen geleitet, habe auch ich mich für einen Neuwagenkauf über Autohaus24.de entschieden. Die Konfiguration war kinderleicht, der telefonische Erstkontakt sehr freundlich und ein Autoverkäufer schnell vermittelt. Für den entstandenen Preisvorteil nahm ich die doppelte Wartezeit (3 Monate) gerne in Kauf. So weit, so gut. Der Autohändler hatte einen erstklassigen Kundenservice und hat mich laufend über den aktuellen Stand informiert. Der Wagen kam zwar mit einer Woche Verspätung, aber der Autohändler hat den Kauf extra schnell abgewickelt, damit Autohaus24.de den Spediteur mit der Anlieferung beauftragen konnte. Und von da an ging es bergab: laut telefonischer Auskunft würde die Lieferung nicht länger als 10 Tage bis 2 Wochen dauern, beim nächsten Telefonat waren es dann schon 15 Werktage. Nachdem der Spediteur verbindlich beauftragt war, fiel den Herrschaften von Autohaus24.de dann ein, dass der Spediteur demnächst 2 Wochen Betriebsurlaub hätte und sich die Lieferung entsprechend verzögern würde. Verständlich, wenn die Verzögerung nicht gleich 8 Wochen (ja, Wochen, nicht Tage!) gedauert hätte. Auf meine telefonische Beschwerde wurde ich auf unfreundlichste Art und Weise abgefertigt, bis hin zu den Worten "wenn Sie sich nicht mit dem Termin abfinden können, können Sie sich den Wagen ja selbst holen". Klar, die Distanz beträgt ja auch nur schlappe 700 km und ich hab den Spediteur zur Gaudi beauftragt.
    Mein Fazit: Wenn der Kaufpreis erstmal überwiesen ist, ist der Kunde uninteressant. Beim nächsten Neuwagen verhandle ich wieder selbst mit den Autohändlern.
    Die Vermittlung war ok, der vermittelte Autohändler verdient 5 Sterne. Wegen dem schlechten Kundenservice nach dem Kauf bekommt Autohaus24.de von mir nur noch 2 Sterne.
    Antworten
  • von speedster

    Autos sind nicht zu ausgegebenen Konditionen bestellbar

    • Vorteile: alle Infos übersichtlich dargestellt
    • Geeignet für: geduldige Schnäppchenjäger
    Ich bekam eine Mail von AH24 über ein Sonderangebot, habe am selben Tag ein Auto entsprechend dem Angebot mit dem Onlineformular bestellt und hörte nichts mehr von AH24. Als ich telefonisch nachfragte hatte ich einen unfreundlichen Mitarbeiter am Telefon, der meinte schon ausverkauft.
    Antworten
  • von Toto& Harry

    Verkaufsveranstaltung von AH 24 und sonstigen Konsorten

    • Nachteile: keine Probefahrt, Bestellung wird einfach nicht geliefert, keine Produktkenntnisse
    Ich muss meinen negativ Veranlagten Vorrednern mich ohne weiters anschließen. Überhaupt wirkt die übermäßige postive ausschweifung wie eine reine Verkaufsveranstaltung von AH 24 und konsorten.

    Diese Form von Automobilhandel ist dermaßen unseriös. Ich habe vorhin ein Telefonat mit eine "netten" Dame geführt, welche mir nicht eine Frage bzgl. des zuerwerbenden Produktes adäquat beantworten konnte.

    Bzgl. einer möglichen Probefahrt, bekamm ich die plumpe Antwort, dass dies nicht möglich sei, und dies nur beim Händler Vorort möglich sei

    Mann könne die Probefhart ja absolvieren und anschließend das Auto bei IHNEN erwerben

    Daraufhin wurde das Gespräch von meiner Seite aus beendet, da dies an unverschämtheit nicht mehr zu überbieten war


    Habe meinen Qashqai nun BEI MEINEM HÄNDLER VORORT, WELCHER MIR IMMER EINEN ZUVERLÄSSIGEN SERVICE GEBOTEN HAT UND ZUKÜNFTIG AUCH BIETEN WIRD GEKAUFT

    Da waren mir auch die Preisdifferenz egal, da ich mich auf meine Händler des Vertrauens immer verlassen kann und Ihn bei Problemen ohne komplikationen aufsuchen kann
    Antworten
  • Antwort

    von Zoologe
    Tut mir leid, aber wie meinen Sie, wie dieser Rabatt zu Stande kommt?
    Genau, da keine Unterhaltskosten von dem Autohaus draufgerechnet sind... D.h. Probefahrt, ausführliche Beratung, usw. fällt weg.
    Antworten
  • von mabeck

    Bis jetzt positiv und nette, freundliche Berater

    • Vorteile: billig, angenehme Kundenbetreuung, einfacher Bestellprozess
    Ich war auch auf der Suche nach einem neuen Wagen.Über Autobild bin ich dann auf autohaus24 gestoßen. Wir hatten den neuen Kuga ins Auge gefasst. Also zwei Probefahrten beim Händler gemacht (Diesel und Benziner) was im übrigen jéder machen kann.
    Ich würde das also nicht als negativ bezeichnen.
    Fahrzeug konfiguriert und Vermittlungsauftrag losgeschickt. Am nächsten Tag hatten wir schon einen Anruf von der Vermittlerin, die sehr freundlich rüber kam.
    Zwei Tage später bekamen wir den Kaufvertrag vom Fordhändler Wille. Kaufpreis und Sonderausstattung waren so wie konfiguriert.
    Wir haben sogar noch 2 Ausstattungspakete nachordern können, völlig ohne Probleme.
    Alles in allem bis hier sehr zufrieden!
    Ach ja, einen 150 euro Tankgutschein aus einer Ausgabe der Autobild haben wir auch erhalten.
    Jetzt heißt es nur noch warten (12 bis 16 Wochen :-(
    Antworten
  • von stefano2012

    Sehr mangelhafter Service !!!

    • Nachteile: angegebene Kundenhotline nie besetzt, berechneter Preis ist nicht beworbener Preis
    • Geeignet für: Leute, die sich auskennen und keine Beratung brauchen, geduldige Schnäppchenjäger
    Von der Konfiguration bis zur ersten Telefonat mit AH24 vergingen nur Stunden und es war ein sehr angenehmes Telefonat.
    An einem Dienstag bekam ich meine Verbindliche Bestellung vom auszuführenden Autohaus per E-Mail zu gesandt, welche ich unterschrieben per Post zurück senden sollte. Am nächsten Tag (Mittwoch) war ein Feiertag an dem ich dann auch meine verbindliche Bestellung in den Briefkasten werfen konnte. Nach einer Woche bekam ich dann eine E-Mail von AH24 das sich der Endpreis nach oben entwickelt hätte (+200,00€). Man muss sich mal vorstellen das 2 Tage (ab Donnerstag) nach dem zustellen der E-Mail ein anderer Preis gilt, ich also nicht im Geringsten eine Möglichkeit hatte auch die schnellstmögliche Zurücksendung per Post der verbindlichen Bestellung das Fahrzeug zu dem bestätigten Preis zu bekommen. Nach meinen Anrufen mit 2 verschiedenen Mitarbeitern bei AH24 wurde mir nun ein Sprit Gutschein über 50€ auch schriftlich zu gesagt, denn ich nun auch nach 4 Wochen nach meiner Fahrzeug Abholung beim Autohändler immer noch nicht erhalten habe.
    Ich wollte meine Gebrauchtwagen auch über AH24 verkaufen und habe alle benötigten Unterlagen und Angaben an meine für mich zuständige AH24 Mitarbeiterin zeitgleich mit dem Vermittlungsauftrag per E-Mail versendet. Nach einer Wartezeit von 2 Wochen habe ich mehrmals bei der AH24 Mitarbeiterin per E-Mail (2-3 Mal) nachgefragt und nie eine Reaktion erhalten. Nach 6 Wochen habe ich mich nun doch durchgerungen gehabt bei AH24 anzurufen und dort wurde mir dann mitgeteilt das das Gebraucht Fahrzeug zu alt (16 Jahre) wäre zum Verkaufen. Naja diese Information hätte man mir ja auch Zeitnah geben können. Die angegebene Lieferzeit die ich von AH24 und dem Autohändler unverbindlich schriftlich bekam wurde um 6 Wochen überschritten.
    Positiv von AH24: war die problemlose Mietwagen Reservierung und Abholung.
    Negativ von AH24: sehr schlechte Beratung und Erreichbarkeit nach dem absenden des Vermittlungsauftrag.
    Fazit: Wer gerne bei Problemen telefoniert und einen ausgedehnten E-Mail Schriftverkehr möchte ist bei AH24 genau richtig aufgehoben.
    Ich kann AH24 nur bedingt weiterempfehlen und weiß auch nicht ob ich dort noch einmal einen Neuwagen kaufen würde.
    Aber letztendlich habe ich meine gewünschten Neuwagen mit viel Anstrengung bekommen.
    Antworten
  • von Lion123

    ...

    • Nachteile: Bestellung wird einfach nicht geliefert
    Hab ein Auto bei denen bestellt und Kaufvertrag unterschrieben, hab es dem Sachbearbeiter zurückgeschickt 10 mal angerufen ob alles passt. hatte 5 Monate Wartezeit.....so kurz vor Ablauf der Zeit rufe ich beim Händler zu dem ich vermittelt wurde an und frage wann kann ich mein Auto abholen. Nach einigen Minuten sagt er also ich kenne sie gar nicht bei uns wurde nie ein Auto für sie in Auftrag gegeben.....stellte sich raus Autohaus 24 hat die Original Unterlagen verschlampt,....umsonst 5 Monate gewartet.....Finger weg von diesem Portal!!!
    Antworten
  • von harry-stuttgart

    Erfahrungsbericht mit autohaus24.de

    • Nachteile: angegebene Kundenhotline nie besetzt, bestellte Ware wird nicht geliefert
    Wir haben mit autohaus24 sehr schlechte Erfahrungen gemacht und können die negativen Erfahrungen anderer hier im Forum nur bestätigen:
    Wir wollten einen Firmenwagen, einen Skoda Fabia, über autohaus24 kaufen. Nachdem uns Lieferzeiten von mehreren Monaten genannt wurden, entschieden wir uns für einen Wagen, der bei einem Händler auf Halde stand. Mehrfach wiesen wir darauf hin, dass der Wagen gewerblich gekauft werden soll und somit ein Vertrag mit ausgewiesener Mehrwertsteuer erforderlich sei. Der Vermittlungsauftrag kam zustande und bereits 2 Tage später lag der Vertrag des Autohauses vor, -ohne Mehrwertsteuer und nicht auf die Firma sondern persönlich auf einen Geschäftsführer ausgestellt. Da dies ein Versehen zu sein schien, Anruf bei autohaus24. Der überaus freundliche Verkäufer wollte sich sofort darum kümmern,- der richtig ausgestellte Vertrag würde noch am gleichen Tag versandt. Die Tage vergingen und der Verkäufer war nicht mehr zu erreichen. „Der Verkäufer sei außer Haus rufe aber in den nächsten 3 Stunden zurück“, hieß es bei jedem Anruf. Nichts geschah. Darauf riefen wir das Autohaus an, das die Bestellung ausführen sollte. Dort erfuhren wir, dass das autohaus24 die Bestellung storniert habe! Auf die Frage nach den Hintergründen sagte man uns, dass der eingeräumte Rabatt Gewerbekunden für diesen Wagen nicht zur Verfügen stehen würde und Autohaus24 darauf die Fahrzeugbestellung storniert habe! Dies passierte alles, ohne das wir in irgendeiner Weise informiert worden wären. Wir waren sprachlos.
    Unter der Hotline war niemand Zuständiges mehr zu erreichen und der Abteilungsleiter angeblich immer „in Besprechungen“ oder gerade „außer Haus“. Zuerst überlegten wir autohaus24 auf Erfüllung des Vertrages zu verklagen. Um unsere Zeit und Nerven nicht noch mehr zu beanspruchen, entschieden wir uns dann aber lediglich ein Schreiben an den Geschäftsführer Herrn Konstantin Sixt zu schicken. Wir fragten an, ob diese dubiosen Vermittlungspraktiken das Geschäftsprinzip von autohaus 24 seien. Erst ca. 14 Tage später rief ein Abteilungsleiter aus der Verkaufszentrale zurück, „da sei bedauerlicherweise etwas nicht so gut gelaufen“ und „der Mitarbeiter habe da etwas nicht richtig gemacht“. - Eine Entschuldigung der Geschäftsleitung kam nie.
    Wir aber haben den Eindruck gewonnen, da steckt System dahinter: Möglichst schnell Abschlüsse tätigen und sobald es komplizierter wird und somit Zeit kostet, taucht autohaus24 ab. Die Namen SIXT und AUTOBILD sollen beim Käufer Vertrauen erwecken, sind aber nur Fassade. Ansprechpartner sind nur bis zum Abschluss eines Vermittlungsauftrages erreichbar und die Rabattversprechungen entsprechen wie in unserem Fall, nicht der Realität.
    Unser Fazit: Finger weg von autohaus24
    Antworten
  • von heidi62

    Lockangebot bei Autohaus24!

    Habe ein Angebot von Autohaus 24 für einen Ford c max bekommen mit einen Preisnachlaß von 24,5% und dabei angegeben das ich in kürze das Auto kaufen will. Einen Tag später bekam ich dann ein Mail von Autohaus 24, dass sich der Preis weiter gesenkt hätte, um sage und schreibe jetzt um 30,87% (22050€). Danach habe ich noch mit dem freundlichen Kundenberater von Autohaus 24 telefoniert um Details der Lieferung zuklären. Dabei wurde dann noch ein Tankgutschein von 50Euro versprochen wenn ich das Auto selbst beim Händler abholen würde. 10 Stunden später haben wir den Vermittlungsauftrag an Autohaus 24 gemailt.
    2 Stunden danach bekamen wir die Bestätigung dass der Vermittlungsauftrag an den Autohändler weitergeleitet ist.
    24 Stunden danach bekam ich einen Anruf von Autohaus 24 daß das Auto für diesen Preisnachlaß von 31,87% leider so nicht mehr gilt und das Auto jetzt um 2000Euro teurer sei. Auf Nachfrage von mir wurde es mit einen Schreibfehler begründet.
    Ein Schreibfehler der 2 Tage im Netz ist, klingt schon sehr komisch.
    Ich habe dann mein Auto bei meinem Fordhändler bestellt. Dieser war dann an diesen Tag der Bestellung sogar 50Euro billiger als Autohaus24. Und das ist kein Schreibfehler.
    Fazit: Lass lieber die Hände von Autohaus 24 und vertraue doch deinem bekannten Fordhändler.

    Fazit: Nie wieder
    Antworten
  • von Diamantenpaul

    Finger weg von Autohaus24

    Ich kann die positiven Meinungen über Autohaus24 nicht teilen.
    Habe vor über einem Jahr einen Skoda Octavia Scout über das Portal bestellt, der bis heute noch nicht ausgeliefert wurde. Anfragen, Emails geschweige denn telefonische Anfragen werden ignoriert. Selbst der vermittelte Händler hält es nicht mal für nötig Auskunft zu geben, angeblich wird das Fahrzeug erst in der 23 KW gefertigt, obwohl die unverb. Lieferzeiten mal mit Feb.12, dann wieder mit Mai 12 angegeben wurden. Eine negativ Meinung habe ich bereits abgegeben, die wurde aber so schnell wie möglich wieder gelöscht, auch bei Autobild bekommt man keine Antworten. Wie heist es doch so schön, ein Krähe kratzt der anderen kein Auge aus..
    Antworten
  • von Winsmann

    Bis jetzt bin ich sehr zufrieden

    • Vorteile: billig, aktuell, einwandfreie Bestellabwicklung, sehr freundlich
    Ich habe mir nach längerem überlegen dieses Jahr einen Fiat 500 bei autohaus24 bestellt.
    Ich war mir zunächst unsicher, wie diese Rabatte zustande kommen, habe es dann aber ausprobiert, weil ich gelesen habe, dass autohaus24 zu der Autovermietung Sixt und zur AutoBild gehören.

    Habe also eine online Anfrage gestellt, hier stellt man sich das Auto so zusammen, wie man es sich wünscht, ich habe einen roten Fiat 500 als Cabrio mit hellen Sitzen ausgesucht. Den wollte ich schon immer haben seit ich ihn das erste mal gesehen hab! Gleich nachdem ich meine Anfrage losgeschickt hatte habe ich eine e-mail erhalten und kurz darauf wurde ich angerufen und gefragt, ob ich denn noch irgendwelche Fragen zu autohaus24 oder zum Ablauf hätte. Der Herr vom Callcenter war sehr bemüht und freundlich und hat mir gut weitergeholfen. Der nächste Schritt war einen sogenannten Vermittlungsauftrag auszufüllen, zu unterschreiben und wieder zurückzusenden.

    Es wurde mir auch angeboten, dass sie mein altes Auto, einen zehn Jahre alten Opel Corsa, in Zahlungsnahme nehmen würden. Hierfür sollte ich Fotos mitschicken und der Händler würde mein Auto bewerten. Es stellte sich jedoch heraus, dass ich mehr Geld für meinen Opel bekomme, wenn ich ihn privat weiterverkaufe. Aber das war überhaupt kein Problem als ich das meinem Betreuer im Callcenter mitteilte, er war weder aufdringlich noch unhöflich.

    Den Vermittlungsauftrag habe ich also weggeschickt und etwa eine Woche später hatte ich den Kaufvertrag des Händlers im Briefkasten. Den habe ich unterschrieben und zurückgeschickt und nun warte ich nur noch auf die Auslieferung meines neuen roten Fiat 500 Cabrio.

    Hoffentlich klappt das auch so reibungslos, wie der Rest der Bestellung. Der Liefertermin ist passend zum Cabrio im Sommer, dann kann ich den kleinen roten in der Sixt Leasing Station in meiner Nähe abholen. Ich freue mich schon sehr und es ist natürlich Klasse, dass ich mir durch autohaus24 einiges gespart habe.
    Antworten
  • von 36dax65

    Absolut ungenügend

    • Nachteile: etwas grober Umgang
    Nur hohe Rabatte zu bewerben reicht nicht. Nach Interesse an einem Fahrzeug versuchte ich mit dem mir zugeteilten "Verkaufberater" in kontakt zu treten.
    Nach mehreren Vorschlägen von mir per Mail zu unterschiedlichsten Zeiten sowie dem Versuch zweimal tel. nach Vereinbarung mit der Hotline ein Gespräch zu bekommen hab ich es gelassen.
    Man hat schlichtweg null Interesse gehabt den angepriesenen Kundenservice auch in die Tat umzusetzen.

    Nach einigen persönlichen Gesprächen bei diversen Autuhändlern in meiner Umgebung habe ich nun das gewünschte Fahrzeug mit Identischen Rabatt und einem Bonbon (die Zulassung) auch so bekommen.

    Autohaus24 ist für mich eine Luftnummer. Ich denke die negativen Erfahrungen werden meist nicht abgedruckt.

    Das ist zumindest meine Erfahrung sowie meine Meinung.
    Antworten
  • von Nico12

    Autohaus 24 hat uns rundum überzeugt

    • Vorteile: gute Angebote
    Von Autohaus 24 bin ich in jeder Hinsicht begeistert. Vor unserer Tür steht seit zwei Wochen ein nagelneuer VW-Golf, der genau so ist, wie wir ihn mit dem Konfigurator auf autohaus24.de zusammengestellt haben. Dabei hatte meine Frau zuerst ziemliche Bedenken, einen Autokauf über das Internet abzuwickeln. Sie wollte lieber zum örtlichen VW-Händler gehen, weil sie Angst hatte, dass es Probleme mit der Garantie geben könnte. Wir haben dann auch ein Angebot eingeholt, beim örtlichen Autohaus, doch der Verkäufer war mit Rabattangeboten sehr zurückhaltend. Wieder daheim haben wir dann doch noch mal die Seite autohaus24.de geöffnet und ein vergleichbares Fahrzeug konfiguriert. Am Ende kam eine Ersparnis von über 26 % gegenüber dem anderen Angebot heraus. Also haben wir es gewagt und einfach mal beim Kundenservice von Autohaus 24 angerufen. Dort wurde uns von der sehr freundlichen Dame bestätigt, dass der Preis kein Rechenfehler war. Schon kurz danach ging ein schriftliches Angebot bei uns ein, das auch meine Frau überzeugte.

    Um den vollen Rabatt ausschöpfen zu können, mussten wir das Fahrzeug im Wolfsburger VW-Werk persönlich abholen. Das war aber keine Mühe, eher ein Vergnügen, da wir von Autohaus 24 einen kostenlosen Sixt-Leihwagen (ebenfalls ein Golf) zur Verfügung gestellt bekamen, den wir in Wolfsburg ohne Umstände zurückgeben konnten. Angesichts des großen Sparpotenzials beim Autokauf gönnten wir uns dann auch noch ein Erlebnis-Arrangement bei der Abholung, in dem auch eine sehr interessante Werksbesichtigung bei VW enthalten war. Leider war ich beruflich ein wenig unter Zeitdruck, sodass wir keine der dort angebotenen 5-Sterne-Übernachtungen genießen konnten, sondern am selben Tag mit unserem neuen Wagen zurück gefahren sind.

    Der einzige Nachteil bei dieser Form des Autokaufs ist, dass man keine Probefahrt machen kann. Das war in unserem Fall aber kein Problem, da mein Schwiegervater ein ähnliches Auto fährt und wir es bei ihm ausprobieren durften.

    Unser Fazit: Die Möglichkeit einer Probefahrt, die man beim örtlichen Händler hat, wiegt den Preisunterschied nicht auf. Es gibt andere Wege, sich über das favorisierte Modell kundig zu machen. Auch die Bedenken meiner Frau bezüglich Service und Garantie waren unbegründet. Eine nahe gelegene VW-Vertragswerkstatt bedient uns vorzüglich, obwohl wir das Auto über das Internet gekauft haben. Übrigens: Von dem beim Autokauf gesparten Geld haben wir einen sehr schönen Urlaub in Marbella buchen können, den wir sehr genossen haben.
    Antworten
  • von apple12

    Schlechter gehts nicht

    • Nachteile: etwas grober Umgang, keine Antworten auf E-Mails
    Wir wollten im Juni einen VW T5 Bus bei Autohaus 24 kaufen und als Rabatt wurde c. 16.5 % ausgewiesen. Wir haben das Formular ausgefüllt und bekamen eine Eingangsbestätigung von Autohaus 24.

    Am nächsten Tag rief man uns an das zwei Sonderausstattungen die wir bestellt hatten es gar nicht gab. ????? Okay wir haben also diese abbestellt. Einen Tag später kam ein Anruf das Leder jetzt nicht mehr kostenlos ist sondern 1.500 Euro ca. Aufpreis kostet. Das haben wir abbestellt.

    Einen Tag später kam ein Anruf von Autohaus24.de das es jetzt nicht mehr 16.5 % Rabatt gibt sondern nur noch ca. 12 % also ca. 2.000 Euro weniger plus die 1.500 Euro für Leder mehr. Schaden für mich 3.500 Euro. Ich bat um Rückruf vom Chef. Nichts passierte.

    Ich rief noch dreimal an, man rief nie zurück und ab dem dritten Mal ging mein Berater nicht mehr an das Telefon.

    Autohaus24.de ist für uns unseriös. Auch wenn es zu Sixt gehört ist es nicht seriös in meinen Augen. Wenn ein Fehler auftritt bei einem relativ neuen Unternehmen, muss man diesen einfach bezahlen oder sich mit dem Kunden einigen. Aber alles wird mit RA und Verträgen und den Infos das ja noch nichts bestätigt wurde usw. abgetan.

    Wenn also Autohaus24 beim Kauf schon mit Rechtsanwälten rum jammert kann man sich ja vorstellen wie das weiter geht. Ich kann JEDEM nur raten diese Seite nicht zu benutzen.
    Antworten
  • von mcRA

    Autohaus24 Kundenservice sehr schlecht, Rabatte auf Webseite waren nur Lockmasche

    • Nachteile: schade um die Zeit, die man vor dem PC verbringt, wettbewerbswidrig?
    iin TÜV-Prüfsiegel mit der Bewertung: Sehr gut und eine Logo mit dem Hinweis, ein Unternehmen von autobild.de und Sixt. Das lockt die Kunden magisch an wie es auch unsere Familie angelockt hat. Wir dachten, hier stecke sehr viel Erfahrung dahinter, doch dann wurden wir wachgerüttelt, denn Schein kann trügen. Oder was Oma immer sagte: Ein schöner Apfel kann aussen wunderschön sein, aber innerlich total verfault.

    Wie konfigurierten unser Wunschfahrzeug und sandten den Vermittlungsauftrag unterschrieben an Autohaus24 per Telefax. Tage später kam eine Email mit folgendem Inhalt:
    " vielen Dank für den Vermittlungsauftrag und Ihre Vertrauen an Autohaus24.de.
    Leider haben sich in dieser Woche die Konditionen mit unseren Partnerhändler geändert.
    Anbei sende ich Ihnen den derzeit umsetzbaren Rabatt zu, bitte geben Sie mir eine kurze Rückmeldung - ob ich so den Kaufvertrag für Sie anfordern darf.
    Vielen Dank!
    Bei Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
    Herzliche Grüße "

    Die Enttäuschung war sehr gross nach dieser Nachricht, und wir besuchten die Autohaus24.de genau an diesem Tag erneut, um nachzusehen ob die Rabattkonditionen tatsächlich gesunken sind. Über 6% sind nämlich sehr viel .

    Also haben wir noch einmal das gleiche Auto auf Autohaus24.de konfiguriert und siehe da, die Rabattkonditionen wurden sogar noch erhöht im Vergleich zum ersten Vermittlungsauftrag.
    Schnell haben wir den Vermittlungsvertrag erneut unterzeichnet und per Telefax an Autohaus24 gesandt.

    Bis heute hat Autohaus24.de uns zu keinem Autohändler weitervermittelt.

    Telefonisch teilte man mir nur mit, dass die Datenbanken mit den Rabattkonditionen abweichen können.

    Meine Meinung: Autohaus24 scheint abzutauchen, wenn sie merken, dass der Kunde ein Modell kaufen möchte, woran der Autohändler sehr wenig verdient. Sogar in der Zentrale von Autohaus24.de bekamen wir einen sehr mangelhaften Support am Telefon. Der Telefonist war sehr unsympathisch und wollte mein Anliegen einfach nicht wahrnehmen bzw. kehrte es virtuell unter den Teppich. Ihm scheint es egal zu sein, ob jemand sein Auto bekommt oder nicht. Er meinte, sein Vorgesetzter Herr S. wäre z.Zt. nicht erreichbar. (Herr S. ist Geschäftsführer)

    Auch die Webseite ( http://www.autohaus24-blog.de/ ) mit den Kundenmeinungen scheint mir sehr dubios zu sein, denn Kommentare werden redaktionell geprüft und bis jetzt habe ich noch keine Meinung lesen können, die befriedigend war, alle nur "super zufrieden" mit Autohaus24.de. Darum bin ich sehr froh, das es Webseiten ... gibt, die auch negative Bewertungen erlauben.

    Fazit: Bin total hereingefallen auf Autohaus24.de. Man wird regelrecht von Instituten wie TüV angelockt, aber das ist uns jetzt eine Lehre !

    *** TÜV Siegel können täuschen !!! ***
    Antworten
  • von Autokäufer

    Super Rabatte schnell und einfach auch ohne langes Verhandeln

    • Vorteile: super Rabatte, einfache Bedienung!, kein Verhandeln nötig, kostenloser Mietwagen und Hotline
    • Nachteile: keine Probefahrt
    Vor knapp 4 Monaten haben ich einen neuen Wagen für mich gesucht. Nachdem ich mich für den Kia See´d Kombi entschieden hatten, bin ich zu einigen regionalen Händlern und haben Angebote eingeholt. Zeitgleich habe auch online nach den gängigen Rabatten geschaut und bin dann bei autohaus24 auf den besten Rabatt gestoßen. Es folgte ein Anruf bei der kostenlose Hotline, meine Betreuerin war sehr freundlich und bemüht, die noch offenen Fragen zu klären. Ich habe noch eine Nacht darüber geschlafen und dann entschieden, mich über autohaus24.de zu einem Händler vermitteln zu lassen, da der Rabatt von 22% meine Erwartungen deutlich übertrafen. Daraufhin unterschrieb ich das Vermittlungsangebot und schicke es per Mail zurück. Als nächstes nahm das vermittelten Kia-Autohaus zu mir Kontakt auf und schickte mir den Kaufvertrag per E-Mail. Den Kaufvertrag prüfte ich dann ebenfalls auf die richtige Ausstattung. Diese stimmte, ich schlief noch eine Nacht darüber und unterschrieb am folgenden Tag den Vertrag und schickte diesen zurück an den Händler. 2 Tage später erhielt ich eine Bestellbestätigung und einen Liefertermin per Mail. Es sollte ca. 3-4 Monate dauern, bis der Wagen geliefert werden konnte. Nach 3 Monaten bekam ich dann die Info, dass der Wagen schon angekommen ist und nun die weiteren Schritt, wie Bezahlung, Anmeldung und Vereinbarung eines Abholtermins anstehen. Nach zwei Tagen lagen die Papiere meines neuen Wagens in der Post, womit ich ihn anmelden konnte. Die Bezahlung erfolgte zeitgleich per Überweisung an den Händler. Nachdem ich den Termin für die Abholung erhielt, wurde mir ein Mietwagen von autohaus24.de reserviert, mit diesem fuhr ich dann zur Abholung. Die Übergabe erfolgte freundlich und mit einer ausführlichen Einweisung.
    Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Abwicklung durch autohaus24 und dem Kia-Händler.
    Antworten
  • von Testfahrer34527

    Großer Rabatt wurde später zurück genommen

    Mir wurde ein Hyundai i20 für ca. 8100€ angeboten. Nach Unterzeichnung des Vermittlungsvertrages kam eine email mit der Aussage das leider eine Fehlkalkulation vorlag und der Kaufpreis sich auf ca. 9500€ erhöht. Sieht also alles irgendwie nach Lockangeboten aus.
    Antworten
  • von autonorton

    Meine Erfahrungen mit autohaus24 bzgl. Opel Insignia

    • Vorteile: immer aktuell, günstige Tarife, keine kostenpflichtige Hotline, gute Netzabdeckung
    Einführung:
    Unser alter Mondeo (Bj. 2002) sollte einen neuen Nachfolger weichen. Etliche Modelle waren im Spiel. Recherchen bei Händlern wie auch im Internet. Die Entscheidung fiel in Richtung eines Opel Insignia Sports Tourer Selection 2.0 cdti mit 130 PS und ein paar Sonderausstattungen. Der Listenpreis wäre mit unserern Sonderausstattungen (z.B. Navi DVD 800 etc.) 30700 € gewesen.

    Kauf:
    Wie schon etliche Vorgänger vor uns waren wir etwas skeptisch, als wir die Rabatte durch autohaus24 sahen. Doch die seriösen Partner waren uns ein Versuch wert. Die ersten Kontaktaufnahmen bis zum angenommen Angebot sind unverbindlich. Deshalb nahmen wir diese in Anspruch.

    Vorgehensweise:
    Man konfiguriert sein Wunschfahrzeug direkt auf der Homepage mit seinem Wunschmodell und bittet online um eine Kontaktaufnahme. Der Vermittler war zum Glück freundlich und ein wirklicher Ansprechpartner. Nach seiner Aussage arbeitet man nur mit mittleren oder größeren Vertragshändlern zusammen.

    Uns wurde ein Angebot geschickt, nach Beratung mit meiner Familie entschlossen wir uns zum Kauf. Zunächst muss man dem Vermittlungsauftrag zustimmen. Damit wird das Angebot gewissermaßen verbindlich.
    Kurze Zeit später nahm der Händler mit uns Kontakt auf. Wir bekamen eine klare Mitteilung über den weiteren Vorgang. Die Lieferfrist für den Insignia wurde zwischen 8 und 12 Wochen angegben. Der Kontakt wechselte nun zum Autohändler. Die Lieferfrist wurde unverbindlich mit 8 Wochen angegeben.

    Lieferung und Kauf:
    Nach nur 6 Wochen bekamen wir die Nachricht, dass unser bestelltes Fahrzeug eingetroffen sei. Die Übergabe funktionierte ohne Probleme. Wir bekamen zuvor die Handbücher, das Originalcertifikat und den Kraftfahrzeugbrief zwecks Zulassung per Post geschickt.

    Es handelte sich dann auch um ein größeres Autohaus, alles machte einen seriösen Eindruck.

    Ein Problem:
    Beim Kauf über ein Onlineportal, sollte man zuvor neben der Probefahrt die jeweilige Modellpalette genau studiert haben. Wir bestellten das Modell Selection. Der Begriff ist irreführend.

    Begründung:
    > Es lassen sich per Sonderausstattung KEINE elektrischen Fensterheber für hinten bestellen.

    > Es gibt als Extra trotz des gewählten Navisystems für 1500 € KEINE Lenkradfernbedienung bestellen. Aus sicherheitstechnischen Gründen halte ich das für nicht akzeptabel. Eine Anfrage bei der Hotline von Opel erzielte bisher keine Reaktion...

    Das gewählte Fahrzeug ist ein schönes und komfortables Auto, die zuvor genannten Umstände halten wir aber von Opel für eine PRÄHISTORISCHE Modellpolitik (z.B. Kurbelfensterheber bei einem Startpreis von ca. 27000 € mit dem gewählten Motor...).

    Die Wertung betrifft aber NICHT das autohaus24.de ...

    Tipp:
    SEHR GENAU DIE AUSSTATTUNGSLISTEN STUDIEREN.
    Antworten
  • von tosch

    Durchaus positive Erfahrungen gemacht

    Nachdem hier diverse Erfahrungsberichte über autohau24.de präsentiert werden, möchte ich von meinen eigenen - durchaus positiven – Erlebnissen berichten.

    Im Januar 2011 beschloss ich mir einen neuen Wagen zukaufen. Die Wahl fiel recht schnell, nicht zuletzt aufgrund der guten Erfahrungen mit dem Galaxy, auf einen S-Max.

    Das Angebot meines örtlichen Händlers war schnell eingeholt und auch recht gut. Dennoch wollte ich sehen was ich über das Internet angeboten bekommen sollte. Ein Bekannter empfahl mir zudem mich dort einmal umzusehen.

    Ein Autokauf über das Internet war für mich, als ansonsten eifrigen Online-Besteller, nicht zuletzt wegen der größeren Kaufsumme etwas Neues. Entsprechend war für mich Seriosität, Sicherheit und ein „deutsches“ Auto oberste Priorität.

    Nach kurzer Recherche kamen gerade drei Händler in Betracht. Der Rabatt auf den Listenpreis lag bei den dreien zwischen 23 und 25%.

    Letztendlich entschied ich für Autohaus24.de. Mich „beruhigte“ die Geschäftsführung durch Sixt und Springer. Nix irgend so eine unbekannter Hinterhofhändler, Schreibtisch-Familienbetrieb, o.ä., sondern Unternehmen mit großen Namen und (für mich) mit Seriosität, zumindest bei Sixt.

    Was ich sehr positiv empfand war die extrem simple Konfiguration des Fahrzeuges. Bei allen Konfigurationsschritten sieht man parallel immer den aktuellen Kaufpreis. Es geht zack zack und schon ist der zusammen gestellte Wagen aufgelistet und der Preis angegeben. Das ist wirklich absolut klasse.

    Nach einigen Tagen des Überlegen schickte ich die Bestellung an autohaus24.de ab. Am nächsten Tag rief mich ein sehr freundlicher Verkäufer an und wir besprachen den weiteren Werdegang. Hierbei wurde mir vom Verkäufer allerdings eine sehr kurze Lieferzeit genannt – entgegen der ansonsten für diese Ausstattung üblichen dreifach so langen Lieferzeit!?

    Nun gut, Vermittlungsauftrag unterschrieben und an autohaus24.de gefaxt. Am Nächsten Tag meldete sich der Händler, Ford Schloßgarage Wille, Dülmen, der mein Fahrzeug bestellen sollte. Der Kaufvertrag war fertig, allerdings war die Lieferzeit doch erheblich länger als vom Verkäufer von autohaus24.de angegeben.

    In einem sehr netten Telefonat mit dem Händler klärten wir das Thema Lieferzeiten etc.. Anschließend unterschrieb ich den Vertrag. Der Wagen wurde bestellt und nun heißt es warten….

    Dann aber gab es ein kleines Problem, da mein Werber auf seine versprochene Werbeprämie wartete. Zwei E-Mails und zwei Anrufe bei autohaius24.de bleiben – entgegen der sonsten Praxis sofort! Auf das Kundenanliegen zu regieren - unbeantwortet. Nach meiner letzten E-Mail mit Androhung mich bei der Geschäftsführung darüber beschweren, folgte prompt eine direkte Antwort „….man habe viele Anfragen zu beantworten….und wenn ich mich beschweren möchte, dann bitte…….“.

    Daraufhin habe ich mich natürlich an die Geschäftsleitung persönlich gewandt und meinen Unmut über diesen Verkäufer – nach Vertragsabschluss – kund getan.

    Die Reaktion ließ nicht lange auf sich warten. Per E-Mail und Telefon wurde ich von „oben“ kontaktiert. Das Verhalten des Verkäufers wurde als völlig inakzeptabel bewertet und man entschuldigte sich dafür. Man hatte sich über den ganzen Vorgang gut informiert und versuchte gar es „irgendwie“ gut zu machen. Das war aber von Anfang an nicht meine Absicht, also lehnte ich das ab. Vielmehr fand ich es sehr beeindruckend wie man mit meiner Beschwerde umgegangen ist.
    Alle Achtung.

    Zum Thema falsche Lieferzeiten beabsichtigt man bei autohaus24 künftig Auskünfte hierzu nur noch sehr zurückhaltend anzugeben. Grundsätzlich hat autohaus24 nur „Mittelwerte“ von den Herstellern, die aber bei bestimmten Fahrzeugtypen, z.B. Diesel/ Automatik erheblich abweichen können. Da haben selbst die Vertragshändler oft Schwierigkeiten genaues und zuverlässiges zu erfahren.
    Nun gut, es hat letztendlich alles gut geklappt.

    Fazit ist für mich aber das ich immer wieder bei autohaus24 kaufen würde. Ohne wenn und aber.

    Es mag sein das es noch andere Anbieter gibt, die ein wenig mehr an Rabatt geben. Aber meine Kriterien waren eben neben einem guten Preis, eine deutschen Wagen und ein seriöser Unternehmer dahinter. Und hierbei bin ich absolut Treffer gelandet.
    Antworten
  • von HerrDerRinge

    Gute Rabatte für Neuwagen ohne langes Verhandeln

    • Vorteile: kostenlose Hotline, gute Netzabdeckung, gute Rabatte ohne Verhandlungen, kostenloser Mietwagen zur Abholung, fachkundige Telefonberater
    • Nachteile: man sollte mit PC und Internet umgehen können
    Letzten Sommer waren wir auf der Suche nach einer neuen Familienkutsche und nachdem die Entscheidung auf einen Audi A3 Sportback gefallen war, bin ich auch online auf die Suche nach guten Rabatten gegangen. Bei autohaus24.de bin ich nach kurzer Zeit fündig geworden.
    Die Seite bietet einen Konfigurator, mit dem man seinen Wunschwagen selbst zusammenstellt und am Ende wird einem der bestmögliche Rabatt angezeigt. Wenn es Sonderkonditionen gibt, kann man bei Erfüllung dieser ein Kreuzchen setzen und der Rabatt wird dann nochmals entsprechend angepasst. Die Kosten für Anlieferung nach Hause, Abholung beim Händler oder Werksabholung werden ebenfalls sofort angezeigt und mit einem Kreuzchen wählt man diese aus. Als wir bestellt haben, konnten wir die Effizienz- und Inzahlungsnahmeprämie von Audi nutzen, die hat uns zusammen mit dem Händlerrabatt eine Ersparnis von fast 7.000 Euro bei einem Listenpreis von rund 33.000 Euro ergeben, da konnten wir nicht nein sagen, vor allem nachdem unser regionaler Händler uns nur knapp 10% also 3.500 Euro Rabatt angeboten hat.

    Der Ablauf ist nach der Entscheidung dann ganz einfach:
    - man unterschreibt einen Vermittlungsauftrag, damit die persönlichen Daten an den Händler weitergegeben werden dürfen
    - bekommt dann vom Händler einen Kaufvertrag zur Unterschrift zugeschickt und wenn alles passt, schickt man diesen unterschrieben zurück
    - danach bekommt man vom Händler eine Bestellbestätigung und einen ca. Liefertermin
    - ca. 4 Wochen vor Auslieferung wird der Liefertermin genau genannt
    - 1-2 Wochen vor der Auslieferung bekommt man die Rechnung und die Fahrzeugpapiere per Post und muss den Wagen bezahlen
    - danach kann man den Wagen mit den Papieren zulassen
    - ist das Geld bei Händler eingegangen, bekommt man einen Abholschein fürs Werk, falls man die Werksabholung gebucht hat
    - uns wurde von autohaus24.de auch ein kostenloser Mietwagen zur Abholung angeboten, da wir aber unseren Alten in Zahlung gegeben haben, sind wir mit diesem angereist und mit dem Neuen dann zurückgefahren

    Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass ich dort wieder kaufen würde. Alles hat sehr gut geklappt hat, unsere Kundenberaterin bei autohaus24 war sehr nett und gut informiert. Auch der Händler, an den wir vermittelt wurden, war freundlich und professionell in der Abwicklung.
    Antworten
  • von Ul

    Grosse Rabatte auf der Homepage und Kaufvertrag unter Vermittelungsangebot

    • Vorteile: gute Netzabdeckung
    Als fleissiger Leser von AutoBild war ich enttäuscht von autohaus24.de. Beim sehr freundichen Gespräch wurde ein Rabatt von 16% im Vermittelungsvertrag versprochen, der dann im Kaufvertrag auf gerade 'mal 13,5 % zusammenschmolz. Auf Nachfrage wurde einfach die Aussage gemacht:"Das ist halt so". Ausserdem wurden vom Händler preislich weit überhöhte Zusatzleistungen angeboten.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Onlineshops

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf