Online-Shop Produktbild
  • Befriedigend 2,8
  • 1 Test
  • 6 Meinungen
Befriedigend (2,8)
1 Test
ohne Note
6 Meinungen
Typ: Ver­sand-​ / Kauf­haus
Mehr Daten zum Produkt

harrys-biker-store.de Online-Shop im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (66 von 100 Punkten)

    Platz 7 von 12

    „... Alle bestellten Artikel sind innerhalb kürzester Zeit beim Kunden. Bei der Darstellung besteht aber Ausbaupotenzial. Was definitiv fehlt, sind Produktfotos in ansehnlicher Größe ...“

Kundenmeinungen (6) zu harrys-biker-store.de Online-Shop

1,2 Sterne

6 Meinungen (2 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (17%)
1 Stern
3 (50%)
  • Gutschein-Harrys Biker Store

    von Schnabuletti
    • Nachteile: angegebene Kundenhotline nie besetzt

    Ich habe in Harrys Biker Store-Online-Shop einen Gutschein für 100 gekauft, im Februar 2013.
    Ein dicker Hund ist das der Laden wegen Insolvenz zugemacht hat.
    Es heist man soll die Rechnung per Einschreiben nach Gräfelfing schicken. Lach, das hab ich gemacht und seit Wochen nix hehört.
    Das Geld ist weg.
    Ein Skandal das Gutscheine bis zum letzten Drücker verkauft wurden.
    Ich nenne das Betrug.

    Antworten
  • Antwort

    von Herbiedoc

    Zumindest ist das Insolvenzverschleppung ! Und das ist genauso strafbar wie Betrug. Seit fast einem Jahr bemerkte ich, dass irgendetwas mit dem Laden nicht stimmte. Nahezu täglich wurde ich mit Sonderaktionen per Newsletter bombadiert. Ständig wurde der alte Ramsch angeboten. Ausgelaufene Ware wurde aber nicht nachbestellt.
    Zum Beispiel wurde eine Kevlar - Jeans von King Kerosin, die ich in Größe 38/32 gebraucht hätte, mehr als sieben Monate nicht nachgeordert. Ebenso ging es bei der Snatterton Jacke von Belstaff.
    Das war mir alles nicht ganz kosher und deshalb habe ich - Gott sei Dank- auch dort nichts mehr bestellt Die haben zum Schluss nur noch verhökert, was zu verhökern war und sich dann anscheinend wohl aus dem Staube gemacht.

    Antworten
  • Rücknahme

    von Crosser1
    • Nachteile: angegebene Kundenhotline nie besetzt, kein Geld zurückgegeben

    Habe eine Hose die ich per Nachnahme bekommen habe zurück geschickt . Das so am 16.05.13.. 3Wochen, kein Geld zurück. Nach Anruf im Store, antwort, wird sofort zurück überwießen .... Bis heute kein Geld zurück. Jetzt Onlineshop bis auf weiteres geschlossen ! Dicker Hund !!

    Antworten
  • Weitere 3 Meinungen zu harrys-biker-store.de Online-Shop ansehen
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu harrys-biker-store.de Online-Shop

Typ Versand- / Kaufhaus

Weitere Tests & Produktwissen

Media-Märkte

SFT-Magazin 1/2013 - Mit einer flotten DSL- oder Kabelverbindung genügen ein paar Sekunden Puffer für unterbrechungsfreies Filmvergnügen. Anders als gekaufte Songs lassen sich Videos nicht jederzeit erneut laden. Bücher Nach Amazon hat sich Apple zum zweitwichtigsten E-Bücherladen im Netz gemausert - und das obwohl der Computerpionier aus Cupertino keine eigenen E-Book-Reader offeriert. …weiterlesen

Reise-Schnäppchen im Web

Clever reisen! 1/2012 (Februar-April) - Der Hammer war jedoch: Eine verbindliche Reservierung konnte erst 5 Wochen vor Abreise erfolgen. Kritikwürdig ist auch die Vorgehensweise einiger Plattformen (z.B. Groupon), deren Angebote nur einsehbar sind, wenn man mit einer Emailadresse angemeldet ist. Im Trend der Zeit Dass die Anbieter dennoch den Nerv der Zeit treffen, zeigt deren Auswahl. Lediglich Qypedeals patzte mit einer recht geringen Anzahl von Reisedeals. Auf den anderen Portalen fand sich hingegen eine Fülle von Reiseofferten. …weiterlesen

„Einkaufswagen?“ - Unterhaltungselektronik

Computer Bild 25/2009 - Aber oft droht dem Kunden am Ende des Bestell vorgangs ein fieser Preistrick: horrend hohe Aufschläge für Versand und Zahlungsart. Fast jeder zweite Shop (45 von 100) kassierte bei den Versandkosten ein „mangelhaft“! n Rechtliche Mängel Die rechtliche Grundlage für Online-Bestellungen ist das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). Die juristische Prüfung der Shop-Geschäftsbedingungen durch COMPUTER-BILD ergab jedoch: Oft werden Kundenrechte beschnitten. …weiterlesen

Spargeldtarzan

Computer Bild 5/2010 - Wer finanziell nicht beliebig mit den Muskeln spielen kann, spart mit Gutscheinen für Online-Shops Geld. Damit Sie sicher wie Tarzan durch den Rabatt-Dschungel turnen, hat COMPUTERBILD Gutscheindienste getestet.Testumfeld:Im Test befanden sich acht Gutscheindienste im Internet, die Bewertungen von „gut“ bis „mangelhaft“ erhielten. Als Testkriterien dienten unter anderem Qualität des Angebots (Angebot für 30 beliebte Internet-Shops, Preisvergleich Produktkauf, Qualität der Gutscheine ...), Größe des Angebots (Trefferquote für 30 beliebte Online-Shops, Anzahl der Internet-Shops, weitere Angebote ...) und Bedienungsfreundlichkeit (Vorgang des Gutscheine-Einlösens, Übersichtlichkeit, Gutschein-Schnellsuche ...). Vier Dienste erhielten eine Abwertung, unter anderem wegen hoher Fehlerquoten bei Gutscheincodes. …weiterlesen

Paketservice

MountainBIKE 5/2010 - Bike bestellen via Internet: Kauflust oder Käuferfrust? MB hat die Servicequalität von sechs großen Versendern überprüft.Testumfeld:Im Test befanden sich sechs Fahrrad-Versandhändler. Als Bewertungskriterien dienten Beratung, Service, technischer Support und Internet. …weiterlesen

Mehr als geschickt?

MOTORRAD 5/2010 - Warum durch die Läden stapfen, wenn das Gute liegt so nah: Bequem vom heimischen PC aus bestellen und die neue Motorradkluft direkt ins Haus liefern lassen. Bleibt nicht nur die Frage: Was kommt? Sondern auch: Wann kommt es? Zwölf Online-Shops mussten sich dem Undercover-Test von MOTORRAD stellen.Testumfeld:Im Test befanden sich zwölf Online-Shops für Motorradbekleidung. Sie wurden mit 1 x „überragend“, 2 x „sehr gut“ und 9 x „befriedigend“ bewertet. Als Testkriterien dienten Kaufatmosphäre, Zahlungsmodalitäten, Kundenservice und Versand. Außerdem wurde die Lieferzeit angegeben. Drei weitere Anbieter wurden zusätzlich vorgestellt. …weiterlesen