outdoor prüft Outdoor-Navigationsgeräte (2/2006): „Hier geht's lang“

outdoor

Inhalt

GPS-Geräte der neuesten Generation versprechen exakte Standortbestimmungen und komfortable Routenführung - selbst zu Schnäppchenpreisen. Doch eignet sich ein GPS-Gerät für unter 100 Euro wirklich auch fürs Wandern? Das klärt der outdoor-Test von zehn aktuellen GPS-Empfängern zwischen 99 und 600 Euro.

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn GPS-Geräte mit den Bewertungen 1 x „überragend“, 4 x „sehr gut“ und 5 x „gut“.

  • Garmin GPSMap 76 C

    „überragend“ – Testsieger

    „Der perfekte Empfänger für GPS-Profis und Freaks, denen das Beste gerade gut genug ist.“

    GPSMap 76 C
  • Garmin eTrex

    • Gewicht: 150 g

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Kompakt, leicht, vielseitig - der günstige eTrex begeistert nicht nur Einsteiger.“

    eTrex
  • Garmin eTrex Legend C

    • Gewicht: 150 g

    „sehr gut“ – Kauftipp

    „Hat alles, kann (fast) alles - mehr GPS braucht man draußen nicht; fairer Preis.“

    eTrex Legend C
  • Garmin GPSMap 60CS

    • Gewicht: 269 g

    „sehr gut“

    „Vielseitiger, empfangsstarker Allrounder mit kleinem Kartenspeicher für Touren aller Art.“

    GPSMap 60CS
  • Magellan Explorist 600

    „sehr gut“

    „Wer mehr Wert auf viel Speicherplatz als auf Schnelligkeit legt, liegt hier richtig.“

    Explorist 600
  • Alan Map 600

    „gut“

    „Empfangsstarkes Modell mit Schwächen bei Ausstattung und Stromverbrauch.“

    Map 600
  • Lowrance Electronics iFinder Go

    „gut“

    „Trotz kleinerer Mängel bietet der iFinder Go Gelegenheitsusern viel Leistung für wenig Geld.“

    iFinder Go
  • Magellan Explorist 210

    „gut“ – Kauftipp

    „Nicht gerade schnelles, aber zuverlässiges, kartenfähiges GPS zum kleinen Preis.“

    Info: Dieses Produkt wurde von outdoor in Ausgabe 11/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Explorist 210
  • Magellan Explorist 300

    „gut“

    „Einfaches Gerät mit gelungener Menüführung; für mäßige Ausstattung zu teuer.“

    Explorist 300
  • Silva Atlas Pro

    „gut“

    „Wer auf ladbare Topokarten verzichten kann, erhält ein pfiffiges GPS mit vielen Finessen.“

    Atlas Pro

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Outdoor-Navigationsgeräte