fotoMAGAZIN prüft Bilderdienste (2/2008): „Fotovermarktung über Onlineportale“

fotoMAGAZIN

Inhalt

Das Internet gibt nicht nur Profis neue Möglichkeiten der Bildvermarktung. Doch welche Webseiten kommen für den Hobby-Fotografen in Betracht? Wo hilft man dem Fotografen aktiv?

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Online-Bildvermarkter. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • iStockphoto.com Foto-Community

    • Typ: Webgalerie

    ohne Endnote

    „Pro: Konzept des Jedem-hilft-Jedem wird ausdrücklich unterstützt, gute Bildredaktion.
    Contra: Inzwischen Massenmarkt, Verkäufe dadurch sehr schwer.“

  • PantherMedia Foto-Community

    • Typ: Webgalerie

    ohne Endnote

    „Pro: Guter Support, Suchwortstatistik hilft bei Produktion, angeschlossene Foto-Community.
    Contra: Vereinzelt Darstellungsprobleme bei Aufruf der Seite unter Windows Vista.“

  • Shutterstock Bildvermarktung

    • Typ: Online-Bilderdienst

    ohne Endnote

    „Pro: Schneller Seitenaufbau, deutsche Stichwörter, großer Absatzmarkt durch Internationalität.
    Contra: Umständliche Auszahlung, abgelehnte Bilder ohne Kommentierung.“

    Bildvermarktung
  • Zoonar Bildvermarktung

    • Typ: Online-Bilderdienst

    ohne Endnote

    „Pro: Gute Honorarhöhen, schnelle Bildsichtung, innovatives Verhandlungssystem.
    Contra: Relativ unbekannt, damit eventuell geringere Verkaufschancen.“

    Bildvermarktung

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bilderdienste