Waeco Mobicool U 30

Mobicool U 30 Produktbild

ohne Endnote

0 Tests

14 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Kühl­tech­nik Pel­tie­r­ele­ment
  • Betriebs­art Netz (230 V), Netz (12 V)
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Redaktion

Cle­ver durch­dach­tes Kühl­box-​Kon­zept

Die Waeco Mobicool U 30 besitzt ein besonders cleveres Design-Konzept: Anders als bei den meisten anderen Geräten dieser Art hängen bei ihr Kabel und Anschlüsse nicht lose herum, sondern können bequem und platzsparend im Deckel verstaut werden. Diese Lösung erleichtert auch den Transport der Box erheblich, da kein Kabel herunterhängt und mitgeschliffen werden muss. Darüber hinaus wurden gleich zwei Anschlüsse beigelegt: Während sich billige Varianten oftmals mit dem Anschluss für den Auto-Zigarettenanzünder begnügen, findet der Nutzer hier gleich auch noch einen Stecker für normale Hausstromanschlüsse. Auf diese Weise kann die Kühlbox nicht nur im Auto betrieben werden, sondern auch auf dem Camping-Platz oder im Hotelzimmer.

Und es geht sogar noch flexibler: Nutzerberichten zufolge wird der Kühlbox beim Kauf bereits ein zweiter Deckel beigelegt. Dieser verzichtet auf die Kühlventilatoren und isoliert einfach ordentlich die bereits in der Box vorhandene Kälte. Dadurch kann die Mobicool U 30 auch perfekt für einen Tag am Strand oder beim Einkauf zur Aufrechterhaltung der Kühlkette genutzt werden. Und noch eine Besonderheit kann die Kühlbox vorweisen: Der Nutzer hat bei ihr die Wahl zwischen einem Eco-Modus und einem Max-Betrieb. Im ersteren wird mäßig gekühlt, dafür sind die Ventilatoren leiser und es wird weniger Strom verbraucht. Der Max-Betrieb dagegen fährt alle Geschütze gegen Wärme auf und soll Nutzerberichten zufolge eine mehr als ordentliche Kühlleistung besitzen.

Allerdings ist dann die Kühlung auch entsprechend zu hören. Das stört nicht, wenn die Kühlbox beim Camping draußen steht – und am Strand mit seinen lärmenden Aktivitäten ohnehin nicht. Doch im stillen und engen Hotelzimmer könnte es den einen oder anderen Nutzer um seinen Schlaf bringen, was beim Kauf im Hinterkopf behalten werden sollte. Ansonsten jedoch scheint die Waeco Mobicool U 30 eine echte Kaufempfehlung zu verdienen: Mit 55 Euro (Amazon) gehört sie nicht einmal zu den teuersten E-Kühlboxen.

von Janko

Redaktionsleiter – bei Testberichte.de seit 2007.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Engel MD 27 F Kühlbox 12/24 Volt

Kundenmeinungen (14) zu Waeco Mobicool U 30

3,5 Sterne

14 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (29%)
4 Sterne
5 (36%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
5 (36%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

14 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kühlboxen & Kühltaschen

Datenblatt zu Waeco Mobicool U 30

Kühltechnik Peltierelement
Betriebsart
  • Netz (12 V)
  • Netz (230 V)
Flaschenstehhöhe 2,0-Liter-Flaschen
Maximale Kühlleistung 18 °C

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf