• Gut 2,3
  • 1 Test
  • 1 Meinung
Gut (2,3)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Typ: Büro­dreh­stuhl
Funktionen: Rücken­lehne ver­stell­bar, Arm­leh­nen ver­stell­bar, Syn­chron­me­cha­nik
Mehr Daten zum Produkt

Topstar X-Pander im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,3)

    Platz 4 von 13

    „Sehr gute, feste Polsterung. Lässt sich sehr leicht montieren und hält lange. Ist ergonomisch nur befriedigend: Steht die Lehne aufrecht, ist die verbleibende Sitzfläche recht kurz – ungünstig für langbeinige Leute. Die Sitztiefe ist nicht verstellbar. An der Unterseite des Sitzes kann man sich die Finger klemmen.“

zu Topstar X-Pander

  • Topstar X-Pander, ergonomischer Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl.
  • Topstar X-Pander, ergonomischer Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl.
  • Topstar X-Pander, ergonomischer Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl.
  • TOPSTAR Drehstuhl »X-Pander«, schwarz
  • Drehstuhl, schwarz, Material Stoff »X-Pander«, TOPSTAR 65745567
  • X-Pander Drehstuhl
  • TOPSTAR Drehstuhl X-Pander schwarz Drehstühle Bürostühle Büromöbel Stühle
  • Topstar Bürodrehstuhl X-Pander, schwarz/schwarz 959T T200
  • Topstar X-Pander Bürostuhl schwarz
  • TOPSTAR Bürodrehstuhl X-Pander 959TT max. 110kg schwarz
  • Topstar X-Pander, ergonomischer Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl.
  • Topstar X-Pander 959TT310, Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl.
  • Topstar X-Pander 959TT340, Bürostuhl, Schreibtischstuhl, inkl.

Kundenmeinung (1) zu Topstar X-Pander

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Top Star X-Pander

Bewe­gen­des, aber auch hör­ba­res Sit­zer­leb­nis

Der Topstar X-Pander gehört zu den wenigen Bürodrehstühlen im mittleren Preissegment (236 EUR bei Amazon), die mit einer erstaunlichen Fülle an ergonomischen Ansätzen ausgestattet sind. Wer das schicke Sitzmöbel allein wegen der optischen Nähe zu den Edelvarianten moderner Designerstühle in die engere Wahl zieht, muss deshalb nicht mit bösen Überraschungen in puncto Bequemlichkeit rechnen. Kritik ist dennoch angebracht: Vor allem nerviges Knacken gehört offenbar zu den Kompromissen, zu denen ein solch attraktiver Kaufpreis zwingt.

Punktsynchronmechanik unterstützt natürliche Bewegungsabläufe

Der X-Pander vermag „bewegende“ Sitzerlebnisse zu vermitteln. Nutzer loben die orthopädisch wünschenswerte Be- und Entlastbarkeit der Rückenmuskulatur durch eine hoch variabel einstellbare Federkraft der Rückenlehne und einen ebensolchen Verstellbereich der Armlehnen - sogar bis auf einen sehr kleinen Abstand zur Sitzfläche; selbst die Höhe der Rückenlehne lässt sich an die individuelle Körpergröße (bis maximal 1,92 Meter) anpassen. Ähnlich positiv das Bild zur Flexibilität in puncto Sitzhaltungen: Das Modell unterstützt mit sogenannter Punktsynchrommechanik natürliche Bewegungsabläufe, wie sie im Allgemeinen an den Wechsel zwischen verschiedenen Tätigkeiten wie Schreiben, Lesen oder Telefonieren geknüpft sind. Punktsynchron versellbar heißt: Die Rückenlehne bleibt dabei an einem Punkt des Rückens – das System verhindert also den „Hemdauszieheffekt“.

Knackpunkt Gaskartusche

Der als bequeme Flachsitz mit komfortabler Knierolle und im Bereich der Rückenlehne mit atmungsaktiver Netzbespannung beworbene Stuhl hält offenbar Schritt mit dem Erfahrungshaushalt der Nutzer, wobei insbesondere die Elastizität der Lehnenrückseite durch dort vernähte Gummibänder das Sitzgefühl verbessern soll. Das Verschleißbild zu Stoffqualität, Polsterung und zum Unterbau - ein Metallfußkreuz mit Hartbodenrollen – fällt gut aus, die Belastbarkeit bis 110 Kilogramm wird von den Nutzern als realistisch eingestuft. Kritische Stimmen sind zu einem recht außergewöhnlichen Produktaspekt zu vernehmen: Schon bei Normalnutzung beginne der Stuhl zu knacken, der Grund hierfür sei vermutlich in der Gaskartusche zu suchen, die schlicht durch das Körpergewicht in die Halterung gepresst werde und jede Bewegung akustisch vermelde. Für Gelegenheitssitzer ein sicherlich randständiger Aspekt, alle anderen sollten die Anschaffung genau überdenken.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Topstar X-Pander

Verfügbare Materialien Stoff
Funktionen
  • Synchronmechanik
  • Armlehnen verstellbar
  • Rückenlehne verstellbar
Neigungsverstellbar fehlt
Höhenverstellbar fehlt
Rückenlehne verstellbar vorhanden
Technische Daten
Typ Bürodrehstuhl
Gewicht 23 kg
Max. Belastbarkeit 110 kg
Sitzhöhe 41 - 53 cm
Sitzbreite 48 cm
Sitztiefe 48
Lehnenhöhe 55 cm
Gesamthöhe 96 - 114 cm
Mit Kopfstütze lieferbar fehlt
Fußauslösung fehlt
Dynamisches Sitzen
Synchronmechanik vorhanden
Asynchronmechanik fehlt
Permanentkontaktmechanik fehlt
Wippmechanik fehlt
Bewegliche Sitzfläche fehlt
Geteilte Rückenlehne fehlt
Geteilte Sitzfläche fehlt
Ergonomie
Sitztiefenverstellung fehlt
Rückenlehnen-Höhenverstellung vorhanden
Kopfstütze fehlt
Lendenwirbelstütze fehlt
Muldensitz fehlt
Sattelsitz fehlt
Fußkreuz mit Auflageflächen fehlt
Sitztechnik für mehrere Nutzer
Gewichtsregulierung vorhanden
Gewichtsautomatik fehlt
Verstellbare Lendenwirbelstütze fehlt
Rollen
Rollentyp Weichbodenrollen
Sitzlastgebremst vorhanden
Ungebremst fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Topstar XPander AL T2 (Art.-Nr. 959TT200) können Sie direkt beim Hersteller unter topstar.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Topstar Sitness 15Maxstore SuzukaTopstar SpeedChairTop Star Point50hjh Office Embassy 200Maxstore Racing NürburgDauphin Shape economy 2 SH 38560Mi Shu Ergonomie-StuhlTechnogym Wellness Ball Active Sittinghjh Office Palatin