Therm-A-Rest Polar Ranger -20F/-30C Test

(Daunenschlafsack)
  • Gut (1,6)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Gewicht: 1650 g
  • Typ: Mumienschlafsack
  • Maximale Körpergröße: 198 cm
  • Füllung: Daunen
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Therm-A-Rest Polar Ranger -20F/-30C

  • Ausgabe: 4/2017
    Erschienen: 10/2017
    6 Produkte im Test
    Seiten: 7

    21 von 25 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Auf der Rückseite des Schlafsacks befinden sich zwei Schlaufen im oberen und unteren Bereich, mit denen man Isomatte, Decken und Quilts als zusätzliche Wärmeschicht befestigen kann. Der Reißverschluss liegt mittig und lässt sich bis Kniehöhe öffnen. ... Außerdem hat das Modell Reißverschlüsse links und rechts, die es möglich machen, nur die Arme rauszustrecken. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Therm-A-Rest Polar Ranger -20F/-30C

  • Therm-a-Rest Oberon Schlafsack Daunenschlafsack

    Speziell konzipiert für Abenteurer, die auch im tiefsten Winter draußen schlafen. 800 - cuin wasserabweisende Nikwax - ,...

Datenblatt zu Therm-A-Rest Polar Ranger -20F/-30C

Außenmaterial Polyester
Ausstattung Wärmekragen, Kompressionspacktasche
Füllung Daunen
Gewicht 1650 g
Maximale Körpergröße 198 cm
Packmaß 41 x 23 cm
Temperaturbereich Komfort: -20°C; Limit: -30°C
Typ Mumienschlafsack

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Draußen kalt, drinnen warm SURVIVAL MAGAZIN 4/2017 - In diesem Fall punktet der Kunstfaserschlafsack. Denn die Synthetik-Fasern nehmen kaum Feuchtigkeit auf. Sie klumpen nicht und behalten so ihre Isolierwirkung. Allerdings wiegen sie bei gleicher Wärmeleistung fast ein Drittel mehr als verlgeichbare Modelle aus Daune und haben außerdem eine geringere Bauschkraft (auch "Fillpower" genannt). Diese Füllkraft bezeichnet das Volumen, das von den Daunen eingenommen wird, nachdem sie einem bestimmten Druck ausgesetzt worden sind. …weiterlesen