Seidentofu Produktbild
Gut (2,5)
2 Tests
Gut (2,2)
25 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Bio­pro­dukt: Ja
Typ: Tofu
Mehr Daten zum Produkt

Taifun Seidentofu im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,9)

    Platz 2 von 2

    Sensorisches Urteil (45%): „gut“ (2,0);
    Schadstoffe (20%): „gut“ (2,0);
    Mikrobiologische Qualität (10%): „sehr gut“ (1,5);
    Nutzungsfreundlichkeit der Verpackung (10%): „gut“ (2,5);
    Deklaration (15%): „sehr gut“ (1,3).

  • „befriedigend“

    Platz 17 von 25

    Für „befriedigend“ erachteten die Tester die Inhaltsstoffe des Taifun Seidentofu. Es gelang der Nachweis von gentechnisch veränderten Bestandteilen. Der Hersteller teilte mit, dass nur Sojabohnen aus gentechnikfreiem Anbau aus Kanada verwendet würden. Diese Gen-Spuren lassen sich auf eine allgemeine Verunreinigung in der Umwelt zurückführen. Gefunden wurden Spuren der Sorte Roundup Ready Soja, die u.a. auch in Kanada angebaut wird. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Taifun Seidentofu

Kundenmeinungen (25) zu Taifun Seidentofu

3,8 Sterne

25 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (52%)
4 Sterne
5 (20%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (12%)
1 Stern
5 (20%)

3,8 Sterne

25 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Taifun Seidentofu

Bioprodukt vorhanden
Typ Tofu
Art Vegan

Weiterführende Informationen zum Thema Taifun Seiden-Tofu können Sie direkt beim Hersteller unter taifun-tofu.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Mischt die Küche auf

Stiftung Warentest - „Erstaunlich, wie vielfältig Tofu ist. Wir haben Natur-, Räucher- und Seidentofu geprüft. 10 von 15 Produkten sind gut. Eines ist mit Schimmelpilzgift belastet.“Testumfeld:Die Stiftung Warentest hat insgesamt 15 gekühlte Tofu-Produkte unter die Lupe genommen - unterschieden wird zwischen Naturtofu, Räuchertofu und Seidentofu. Die vergebenen Qualitätsurteile reichten von „gut“ bis „ausreichend“ . Benotet wurden die verschiedenen Tofu-Sorten nach den Kriterien Sensorisches Urteil (Geruch, Geschmack, Konsistenz, usw.) , Schadstoffe (Schwermetalle, Pestizide, Schimmelpilzgifte) , Mikrobiologische Qualität (Krankheits- & Verderbniskeime, Gesamtkeimzahl) , Nutzungsfreundlichkeit der Verpackung und Deklaration (Vollständigkeit der Angaben nach Lebensmittelrecht) . Wo es bei Schadstoffen und mikrobiologischer Qualität zu negativen Bewertungen kam, hatte dies große Auswirkungen auf das gesamte Qualitätsurteil des Produkts, welches maximal eine um eine halbe Note höher liegen konnte.Eingekauft wurden die getesteten Tofu-Produkte von Februar bis Mai 2021. …weiterlesen