ohne Endnote

Tests (3)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Steue­rungs­elek­tro­nik
Mehr Daten zum Produkt

robbe Modellsport HC3-Xtreme im Test der Fachmagazine

    • RC-Heli-Action

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 05/2010

    ohne Endnote

    „Plus: Kompaktes Gehäuse aus Alu; Ohne weiteres Zubehör als Heckgyro alleine einsetzbar; Setup-Assistent erleichtert Grundkonfiguration; Unabhängige Zusatzkanäle für Kopf- und Heckgyro; Kompatibel mit Summensignal-Empfänger ...
    Minus: Kein stirnseitiger Anschluss der Stecker.“  Mehr Details

    • 3D-Heli-Action

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die Programmierung des HC3-Xtreme erfolgt ausschließlich über einen Computer. Die Software ist übersichtlich gegliedert und ein Wizard führt Schritt für Schritt zum ersten flugfähigen Setup. ... Flugtechnisch kann der edle Zauberkasten voll überzeugen. Egal ob normale Rundflüge oder hartes 3D-Gebolze - das HC macht alles mit. Das Einrastverhalten ist sehr gut, ein Nachpendeln kann bei angepasster Kopfempfindlichkeit nicht festgestellt werden. ...“  Mehr Details

    • Heli4Fun

    • Ausgabe: 4/2010
    • Erschienen: 06/2010

    ohne Endnote

    „... Die Anpassung an viele unterschiedliche, oftmals geradezu gegensätzliche Hubschraubersysteme wurde kultiviert und weiter gepflegt, so dass zwar der recht einfache 3D-Einsatz etwas umständlicher erscheint, die universelle Einsatzmöglichkeiten im Scale-, Turbinen- und Experimentalbereich aber geblieben sind. Damit hebt sicher der HC3-X aus der Reihe der Mitbewerber hervor ...“  Mehr Details

Datenblatt zu robbe Modellsport HC3-Xtreme

Typ Steuerungselektronik

Weitere Tests & Produktwissen

Klar geregelt.

3D-Heli-Action 1/2011 - Sie sind das Bindeglied zwischen Akku und Motor und heißen meist einfach nur ‚Regler‘. Nicht immer trifft diese Kurzbezeichnung genau zu. Doch wollen wir die Komponenten im Hubschrauber einsetzen und mit Konstanter Drehzahl betreiben, so sind unter anderem auch Reglereigenschaften gefragt. Dies und einiges mehr galt es in diesem Test zu erkunden.Testumfeld:Im Test waren fünf Regler. …weiterlesen

Für alle Fälle!

Heli4Fun 4/2010 - Der HC3-X ist die konsequente Weiterentwicklung des bewährten HeliCommand mit komplett neuer, aktuellster Hardware. Auch die Software wurde gründlich überarbeitet und dem neuesten Stand er Technik angeglichen. …weiterlesen

Rigid extrem

RC-Heli-Action 6/2010 - Die über robbe vertriebenen Lagerregelungs- und Positionierungssysteme unter dem Produktnamen HeliCommand sind seit vielen Jahren nahezu unverändert im Angebot. Die Geräte haben wegen ihres Positions-Haltemodus (vorwiegend wegen Horizontal-Stabilisierung) nicht nur viele Fans bei Einsteigern, sondern auch bei den Scale-Piloten, die damit das Steuerverhalten ihrer kostbaren Fluggeräte mit Mehrblatt-Rotor erheblich verbessern. Bereits Ende vergangenen Jahres stellte robbe das neue Flybarless-System HC3-Xtreme vor, das sich zwar an den HeliCommand anlehnt, jedoch wesentlich neue Features beinhaltet und vor allem durch hohe Performance den leistungsorientierten Rigid-Piloten anspricht. …weiterlesen