Rewe / Ja! Lachsfilet Premiumqualität 1 Test

Lachsfilet Premiumqualität Produktbild
Befriedigend (3,0)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Art Alaska-​See­lachs
  • Zube­rei­tung Tief­kühl­kost
  • Mehr Daten zum Produkt

Rewe / Ja! Lachsfilet Premiumqualität im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,0)

    Platz 8 von 16

    „Reste von Bauchfett. Beim Garen tritt viel Eiweiß aus. Bissfest und trocken.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Rewe / Ja! Lachsfilet Premiumqualität

Kundenmeinungen (2) zu Rewe / Ja! Lachsfilet Premiumqualität

1,0 Stern

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (100%)

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von AlexWii

    Schlimmer geht nicht

    • Vorteile: preiswert
    • Nachteile: Geruch, Geschmack, Vorbereitung
    Geschmacklos, Man hat gefühl das der fisch 20 jahre alt ist und milionen von mal wieder gefroren war! riecht mehr nach aquariumwasser und zerfellt beim bratten... sehr schlimmes qualitet
    Antworten
  • von mel01

    Wildlachsfilet von Rewe sehr schlecht

    Schon bei auspacken festgestellt, dass die Farbe nicht gut war. Grau statt Orange. Sehr duenn und ohne jeden Geschmack.

    Nie wieder!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fisch & Meeresfrüchte

Datenblatt zu Rewe / Ja! Lachsfilet Premiumqualität

Allgemeine Daten
Art Alaska-Seelachsinfo
Zubereitung Tiefkühlkost
Herkunft Chile

Weiterführende Informationen zum Thema Rewe / Ja! Lachsfilet Premiumqualität können Sie direkt beim Hersteller unter rewe.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Die launische Forelle

Stiftung Warentest - Fix verbrauchen statt lange lagern Geräucherte Forelle wird vor dem Verzehr nicht gebraten, sondern höchstens erwärmt. Ein Vorteil für Keime, die sich im Feuchtwarmen wohl fühlen. Anbieter sollten auf das Problem aufmerksam machen, indem sie ein Verbrauchs- statt ein Mindesthaltbarkeitsdatum auf die Verpackung drucken. Der Unterschied: Das Verbrauchsdatum sagt aus, bis zu welchem Datum das Lebensmittel verzehrt sein muss. …weiterlesen

Zuchtlachs hängt Wildlachs ab

Stiftung Warentest - Für Menschen sind sie dann ungefährlich. Lebendig verzehrt, können Nematoden zu Anisakiasis führen. Das ist eine Infektion mit Übelkeit und Bauchschmerzen. Ob tot oder lebendig - so mancher Verbraucher ekelt sich vor Nematoden. Er sollte dann lieber Zuchtlachs essen oder andere Wildfischarten. Bei ihnen sammeln sich die Parasiten nur in den Bauchlappen - und die entfernen die Anbieter gewöhnlich. Sorgfältig behandeln Einkaufen. Frischer Lachs ist fest, glänzt, riecht frisch, nicht fischig. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf