Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Trin­kruck­sack
Mehr Daten zum Produkt

Osprey Raptor 6 im Test der Fachmagazine

  • 24 von 25 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten, „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „... Das Mundstück fühlte sich im Test angenehm an, der Trinkfluss war effektiv. Die Drei-Liter-Trinkblase bietet dank Haltegriff fast schon den Komfort eines Reisekoffers und macht das Einsetzen in das Extra-Fach bequemer und einfacher ... beim Tragekomfort hat sich der Rucksack als Klassenprimus entpuppt: Verantwortlich dafür ist neben den Schaumstoffpolstern im Rückenbereich das sogenannte Air-Scape-System ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Osprey Raptor 6

Einschätzung unserer Autoren

Raptor 6

Spor­truck­sack mit Trink­blase

Der Raptor 6 von Osprey ist ein sehr kompakter Fahrrad- und Sportrucksack, der mit einem Drei-Liter-Trinksystem bestückt ist. Bei den Nutzern kommt er gut an.

Trinkschlauch mit Magnet befestigt

Wer auf der Suche nach einem Trinkrucksack mit etwas zusätzlichem Stauraum ist, der sollte mal einen Blick auf das vorliegende Modell werfen. Der schicke Fahrradrucksack hat insgesamt ein Packvolumen von sechs Litern und einen Trinkbeutel mit drei Litern Volumen im Lieferumfang. Mit seinen kompakten Ausmaßen und einem Gewicht von nur 600 Gramm bietet sich der Rucksack neben ambitioniertem Radfahren auch bei anderen Sportarten an. Durch sein Rückensystem mit sogenannter „AirScape“-Platte schmiegt sich der Rucksack angenehm an den Körper und macht laut Hersteller jede Bewegung mit. Das Rückensystem beseht aus mehreren Schaumstoffpolstern und ist mit einem feinen Mesh-Netz überzogen. So wird hoher Tragekomfort aber auch gute Belüftung am Rücken geboten. Die Schweißbildung sollte sich so auch bei anstrengenden Fahrten in Grenzen halten. Das Trinksystem ist gut erreichbar und problemlos nachzufüllen. Praktisch: Am Hüftgurt befinden sich zwei Taschen mit Reißverschluss, in denen sich Kleinigkeiten verstauen lassen. Durch ein pfiffiges Magnetsystem soll der Schlauch immer am Brustgurt befestigt und leicht zugänglich sein.

Vielseitiger Trinkrucksack

Der Rucksack ist zwar erst seit einem halben Jahr im Handel erhältlich, konnte aber bereits von Sportlern ausprobiert und bewertet werden. Dabei kommt der Bike-Rucksack mit Trinksystem gut weg. Die Rezensenten loben in ihren Erfahrungsberichten vor allem die Vielfältigkeit des Trinkrucksacks. Er eigne sich sowohl für Sportarten, bei denen man sich viel bewegt als auch für alltägliche Fahrten, wie zum Beispiel der Arbeitsweg. Wem ein Packvolumen von sechs Litern (ohne gefüllte Trinkblase) ausreichen, der bekommt mit dem vorliegenden Modell einen leichten, kompakten Trinkrucksack mit praktischen Details und einem schicken Äußeren. Wer interessiert ist, muss bei Amazon rund 82 EUR auf den Tisch legen.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Osprey Raptor 6

Basismerkmale
Typ Trinkrucksack

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: