• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Fahr­radruck­sack
Gesamtvolumen: 21 l
Geeignet für: Her­ren / Uni­sex
Mehr Daten zum Produkt

Ortlieb Commuter Daypack City im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Der Ortlieb Commuter Daypack City ist ein eher minimalistischer Urban-Rucksack mit herausnehmbarem Laptopfach. Zentrale Kaufargumente sind die Wasserdichtigkeit und Robustheit sowie das minimale Gewicht. Der Toploader hat einen Rollverschluss. Sein Zugriff von oben ist groß und gut. Der Boden ist verstärkt und recht stabil. Das Rückenpolster hat viele Belüftungskanäle, ist aber etwas flach.“

zu Ortlieb Commuter Daypack City

  • Ortlieb Commuter-Daypack City petrol
  • Ortlieb Commuter-Daypack City black
  • Ortlieb Commuter Daypack City dark chili - Größe 21 Liter R4107
  • Ortlieb Commuter Daypack City black - Größe 21 Liter R4105
  • Ortlieb Commuter Daypack City - black
  • Ortlieb Commuter Daypack City - dark chili
  • Ortlieb Commuter Daypack City dark chili - Größe 27 Liter R4176
  • Ortlieb Commuter Daypack City black - Größe 27 Liter R4175
  • Ortlieb Commuter Daypack City, dark chili - Fahrradrucksack R4107
  • Ortlieb Commuter Daypack City, mustard - Fahrradrucksack R4106

Einschätzung unserer Autoren

Commuter Daypack City

Was­ser­dich­ter Tages­ruck­sack für die Stadt

Stärken
  1. wasserdicht
  2. herausnehmbare, gepolsterte 15 Zoll-Laptoptasche
  3. hochwertige Verarbeitung
  4. abnehmbarer Brust- und Hüftgurt
Schwächen
  1. Polsterung am Rücken ist etwas flach

Optisch kommt das Commuter Daypack City von Ortlieb eher schlicht, fast minimalistisch daher. Die Stärken des wasserdichten Tagesrucksacks liegen ganz klar in den Bereichen Funktionalität und Verarbeitung. Das große Hauptfach ist über einen praktischen Rollverschluss schnell zu erreichen und bietet reichlich Stauraum. Die integrierte Laptop-Tasche ist weich gepolstert und lässt sich bequemerweise herausnehmen. An der Vorderseite des Tagesrucksacks befinden sich zweckmäßige Befestigungslaschen für ein Fahrrad-Rücklicht, ein Bügelschloss oder einen Fahrradhelm sowie eine Reißverschluss-Außentasche, die jedoch leider nicht wasserdicht ist. Luftdurchlässige Schulterträger und ein abnehmbarer Brust- und Hüftgurt garantieren einen hohen Tragekomfort, nur die Polsterung am Rücken fällt laut Kundenmeinungen etwas flach aus.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ortlieb Commuter Daypack City

Basismerkmale
Typ Fahrradrucksack
Geeignet für Herren / Unisex
Größe & Gewicht
Gesamtvolumen 21 l
Gewicht 760 g
Ausstattung
Taschenaufteilung
Seitentaschen / Flaschenhalter fehlt
Deckelfach fehlt
Hüftgurt mit Taschen fehlt
Kleinteilefach fehlt
Notebookfach vorhanden
Bodenfach fehlt
Nasswäschefach fehlt
Organizer fehlt
Extras
Daisychains (Schlingen) fehlt
Entfernbarer Deckel fehlt
Entfernbarer Tagesrucksack fehlt
Entfernbarer / verstaubarer Hüftgurt vorhanden
Fahrradlichtbefestigung vorhanden
Front-Zugriff fehlt
Gepolsterter Hüftgurt fehlt
Gepolsterter Rücken fehlt
Helmbefestigung fehlt
Höhenverstellbarer Brustgurt fehlt
Kopfhörerausgang fehlt
Netzrücken fehlt
Reflektoren vorhanden
Regenhülle fehlt
Rückenprotektor fehlt
Schlüsselclip fehlt
Kompressionsriemen fehlt
Signalpfeife fehlt
Sitzmatte fehlt
Skibefestigung fehlt
Stock- / Eispickelhalterung fehlt
Tragehenkel fehlt
Trinkschlauchhalterung fehlt
Verstellbare Rückenlänge fehlt
Volumen erweiterbar fehlt
Vorbereitung für Trinksystem fehlt
Materialangaben
Materialeigenschaften
PVC-frei fehlt
Wasserabweisend fehlt
Wasserdicht vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Ortlieb Commuter Daypack City können Sie direkt beim Hersteller unter ortlieb.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Arbeit schultern

aktiv Radfahren 4/2016 - Erst beides zusammen fixiert den Rucksack sicher. Wenn der Gurt am Bauch im Alltag stört, findet man Modelle, bei denen er abnehmbar ist. Und damit er beim Radfahren nicht stört, ist er meistens sehr schmal. Wichtig für die Sicherheit sind helle Farben und nach hinten und vorne gut sichtbare Reflektoren. Wenn der Rucksack nicht wasserdicht ist, schützt eine auffällige Regenhülle auch die Radfahrer. Üblich ist auch ein Clip, um Ansteckrücklichter anbringen zu können. …weiterlesen