Pastete mit Seelachs Produktbild
  • Gut 1,6
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (1,6)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Nass­fut­ter
Altersempfehlung: Adult
Futterart: Allein­fut­ter
Fleischquelle: Rind, Pute, Kanin­chen, Huhn, Fisch, Schwein
Mehr Daten zum Produkt

Netto Marken-Discount / Attica Pastete mit Seelachs im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,6)

    Platz 7 von 30

    „Seelachs-Pastete mit Logo des MSC für nachhaltigen Wildfang. Versorgt Katzen ausgewogen mit Nährstoffen. Gibt aber nur Futtermengen für eine 4-Kilo-Katze an und empfiehlt für diese etwas zu viel.“

Einschätzung unserer Autoren

Pastete mit Seelachs

Gutes, preis­wer­tes Kat­zen­fut­ter

Stärken
  1. gesunde, ausgewogene Nährstoffzusammensetzung
  2. preiswert
Schwächen
  1. Fütterungshinweise empfehlen etwas zu viel
  2. Alu-Schale; viel Müll

Mit der Attica Pastete können Sie Ihre Katze gesund ernähren. Das Futter enthält eine sehr gute Nährstoffkombination. Allerdings müssen Sie mit den Fütterungsempfehlungen vorsichtig sein. Diese geben für eine Modellkatze von 4 Kilogramm zu viel an. Preislich gesehen, sind die Portionsschälchen auch für den kleinen Geldbeutel machbar. Demnach muss eine ausgewogene Ernährung für den Stubentiger nicht teuer sein. Im großen Katzenfutter-Vergleich der Stiftung Warentest finden Sie auch noch andere sehr gute und preiswerte Nassfutter, sodass Sie etwas Abwechslung füttern können, je nachdem wie ihre Katze das mag und verträgt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Netto Marken-Discount / Attica Pastete mit Seelachs

Typ Nassfutter
Altersempfehlung Adult
Futterart Alleinfutter
Spezialeigenschaften Ohne Zuckerzusatz
Verpackungsart Schale
Fleischquelle
  • Fisch
  • Huhn
  • Kaninchen
  • Pute
  • Rind
  • Schwein
Futtermenge pro Verpackungseinheit 100 g

Weitere Tests & Produktwissen

Gut für zwischendurch

Konsument 8/2014 - Der simple Grund: Die Vorfahren der Hauskatze waren Wüstenbewohner Produkte erfolgte einerseits mithilfe unserer Internetumfrageergebnisse: Wir wählten die ersten 20 der am häufigsten genannten Trockenfuttermarken für unsere Untersuchung aus. Vier weitere Produkte wurden per Zufallsgenerator ermittelt. Die Eigenmarken der Handelsketten haben wir besonders berücksichtigt, denn diese oft günstigen Produkte gewinnen zunehmend an Beliebtheit. …weiterlesen

„Weniger ist mehr“ - Feuchtfutter

Stiftung Warentest 9/2008 - Diese Tagesration haben wir bei der Beurteilung der Nährstoffversorgung zugrunde gelegt. Tierärzte beobachten nämlich seit Jahren, dass viele Stubentiger unter dem Fell zu viel Speck mit sich herumtragen. Das begünstigt im höheren Alter Diabetes, Herz-Kreislauf-Probleme und Gelenkbeschwerden. Gerade nach der Kastration legen die meisten Tiere zu. Sie fressen dann einfach mehr. Ihr Energiebedarf sinkt auch, wenn sie fauler werden. …weiterlesen

Macht die Katze froh!

Stiftung Warentest 3/2014 - Verrechnet. Ein Futter in dieser Gruppe punktet mit einer guten ernährungsphysiologischen Qualität: Dein Bestes von dm. Lediglich ausreichend sind bei ihm, wie auch bei einigen anderen, die Fütterungsempfehlungen. Die angegebenen Portionen sind deutlich zu groß. Davon können Katzen dick werden. dm rät zu einer Tagesration von 400 Gramm Futter. Wir rechneten nach: Für unsere leicht übergewichtige Modellkatze würden etwa 250 Gramm reichen. Ein schlankes, aktives Tier bräuchte rund 340 Gramm. …weiterlesen