Mountain Hardwear Lamina 35 3 Tests

(Mumienschlafsack)
Lamina 35 Produktbild

Ø Sehr gut (1,5)

Tests (3)

Ø Teilnote 1,5

Keine Meinungen

Produktdaten:
Gewicht: 1100 g
Typ: Mumi­en­schlaf­sack
Maximale Körpergröße: 198 cm
Füllung: Kunst­fa­ser
Mehr Daten zum Produkt

Mountain Hardwear Lamina 35 im Test der Fachmagazine

    • ALPIN

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 08/2013
    • 12 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    „gut“

    „Alpin Gewichts-Tipp“

    „Ideal für alle, die viel Funktion und kleines Packmaß brauchen. Dafür darf dann aber das rutschige, nicht ganz so hautschmeichelnde Innenfutter nicht stören. Mit 170 Euro deutlich der teuerste.“  Mehr Details

    • ALPIN

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Produkt: Platz 1 von 12
    • Seiten: 8

    „sehr gut“

    „Der Lamina 35 fällt sofort durch seinen weichen Griff auf. Das Material (Thermic Micro) ist geschmeidiger als andere Füllungen. Der Kuschelfaktor beim Lamina ist dadurch größer als bei den meisten anderen Modellen. Durch das relativ geringe Gewicht ist der Lamina bei Sommertouren durchaus noch tragbar, das macht ihn sicherlich zu einem beliebten Begleiter - nicht nur für Frauen.“  Mehr Details

    • EnduroABENTEUER

    • Ausgabe: 5/2008
    • Erschienen: 10/2008
    • 17 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Der Lamina von Mountain Hardware ist des Komforts wegen im Körperbereich etwas weiter geschnitten. Auch werden Menschen mit großen Füßen genug Platz finden. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mountain Hardwear Lamina 35

Gewicht 1100 g
Typ Mumienschlafsack
Maximale Körpergröße 198 cm
Füllung Kunstfaser

Weiterführende Informationen zum Thema Mountain Hardwear Lamina35 können Sie direkt beim Hersteller unter mountainhardwear.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Künstlicher Schlaf

ALPIN 9/2013 - Wen die plastikähnliche Haptik nicht stört, der bekommt für übersichtliche 120 Euro einen übersichtlichen Schlafsack. Mountain Hardwear Lamina 35 Testeindrücke Aus dem superkleinen Packsack entfaltet sich ein sehr geräumiger Schlafsack. Viel Platz gibt es im Lamina 35. Bei der nahtlosen Oberseite ist die Füllung von innen angeklebt. Das spart Nähte und Material. Mit nur 1,2 Kilogramm ist der Lamina 35 auch der leichteste im Test. Allerdings auch eindeutig der teuerste. …weiterlesen

Viel Schlafsack für wenig Geld

ALPIN 8/2011 - Übrigens sind diese Modelle auch für alle Besitzer eines hochwertiges Daunenschlafsacks eine gute Alternative. So verhunzt man seinen guten Schlafsack nicht am Lagerfeuer in Arco. Ein kritischer Aspekt am Schluss: Natürlich werden gerade in dieser Klasse die Preise hart kalkuliert. Aber ein Aufbewahrungssack sollte trotzdem mitgeliefert werden. Das ist leider nur bei Mountain Hardwear der Fall. …weiterlesen