Motorola MBP33 1 Test

Sehr gut (1,5)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Geräusch­ak­ti­vie­rung Ja  vorhanden
  • Gegen­spre­chen Ja  vorhanden
  • Reich­weite 300 m
  • Funk­ver­bin­dung Digi­tal
  • Strah­lungs­arm Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Motorola MBP33 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (91,9%)

    Platz 2 von 5

    Ziemlich teuer ist das MBP33 von Motorola. Dafür bekommt man ein wertig verarbeitetes Produkt, dass „gute“ Leistungen bietet und dem Nutzer viel Komfort in der Handhabung ermöglicht. Die Bildübertragung ist bis zu einer Reichweite von 300 Metern möglich. Von der Ausstattung her ist das Produkt mit nützlichen Zusatzfunktionen bestückt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Motorola MBP33

Einschätzung unserer Autoren

Baby­phone mit guten Bild, aber Dau­er­rau­schen

Babyphones mit Bildübertragung liegen im Trend: Denn warum sollte man erst auf das Schreien des Kindes warten müssen, wenn man sich genauso gut mit einem raschen Blick aufs Display davon überzeugen kann, dass es dem Nachwuchs gut geht? Der Haken daran: Fast alle bisherigen Babyphones setzen auf winzige Displays in Briefmarkengröße, auf denen im Grunde kaum etwas zu erkennen ist. Hinzu kommt eine unausgereifte Nachtsichttechnologie, welche ein völlig pixeliges und verrauschtes Bild erzeugt.

Hervorragende Bildqualität auch in der Nacht

Nicht so beim Motorola MBP 33. Das mit rund 140 Euro (Amazon) zugegebenermaßen eher hochpreisige Babyphone besitzt ein immerhin 2,8 Zoll großes Display. Das entspricht ungefähr der Größe eines Smartphone-Touchscreens der Einsteigerklasse. Die Kamera soll dabei Nutzerberichten zufolge auch nachts stets hervorragende Bilder übertragen und somit wirklich brauchbar sein. Ferner erlaubt das Babyphone das Gegensprechen, um das Kind aus der Ferner beruhigen zu können, und kann Schlaflieder abspielen – eine recht seltene Vollausstattung.

Gegensprechen, Schlaflieder und Temperaturanzeige

Diese wird zudem noch durch eine Temperaturanzeige aufgewertet. Die vom Sensor der Baby-Einheit gemessene Temperatur wird oben im Display des Empfängers angezeigt. Erfreulich ist hierbei, dass nicht einfach nur ein nerviger Alarm ausgelöst, sondern die konkrete Temperatur angezeigt wird. Auf diese Weise kann man als Elternteil auch dann schon eingreifen, wenn noch nicht die kritische Schwelle von über 29 Grad Celsius oder unter 14 Grad Celsius erreicht wurde. In solchen Fällen warnt eine rote Anzeige. Noch deutlicher wird die Warnung bei über 36 respektive unter 1 Grad Celsius.

Permanente Übertragung geht auf die Nerven - und ist bedenklich

Das Motorola MBP 33 hat dank seiner digitalen Funktechnik auch noch die Vorteile der hohen Reichweite, guten Mauerdurchdringung und der Abhörsicherheit auf seiner Seite. Leider haben die Entwickler anscheinend auf eine Abschaltung der Übertragung bei Nichtgebrauch verzichtet: Mehrere Nutzer berichten entnervt, dass die Gegensprecheinheit dauerhaft übertragen soll, auch wenn gar kein Kinderlärm zu vernehmen sei. Die Folge sei ein nervtötendes Dauerrauschen, das den Nutzen des gesamten Gerätes in Frage stelle. Ferner kommen gesundheitliche Bedenken hinzu: Die gepulste DECT-Strahlung von digitalen Babyphones gilt als zumindest fragwürdig. Daher schalten sich kluge Geräte nur dann ein, wenn im Kinderzimmer wirklich etwas zu hören ist. Eine Dauerübertragung hingegen bedeutet auch eine Dauerbelastung mit Funkstrahlung. Das muss heute nicht mehr sein.

von Janko

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Motorola MBP33

Geräusch- & Bildübertragung
Lautstärkeregler vorhanden
Geräuschaktivierung vorhanden
Gegensprechen vorhanden
Reichweite & Stromversorgung
Reichweite 300 m
Sicherheit
Reichweitenkontrolle vorhanden
Verbindung & Kanäle
Funkverbindung Digitalinfo
Strahlungsarm fehlt
Ausstattung
Raumtemperaturanzeige vorhanden
Schlaflieder vorhanden
Weitere Daten
Betriebsart
  • Netz
  • Batterie
Weitere Kontrollfunktionen Bildübertragung
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 188608

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf