Momox.de Gebrauchtwaren-Ankäufer von Büchern und Co. Test

(Onlineshop)
Gebrauchtwaren-Ankäufer von Büchern und Co. Produktbild
  • Befriedigend (2,8)
  • 7 Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Ankaufdienst
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu Momox.de Gebrauchtwaren-Ankäufer von Büchern und Co.

    • c't

    • Ausgabe: 26/2011
    • Erschienen: 12/2011
    • 4 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Die Verkaufsabwicklung war so problemlos wie bei Amazon: Artikel eintragen, Paketaufkleber ausdrucken, Paket zur Post bringen. Zwei Tage später kam die Bestätigung per E-Mail ... eine Woche später war das Geld auf dem Konto.“

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 11/2011
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,9)

    „Testsieger“

    „Zwar sind die Erlöse im Vergleich zu anderen Ankauf-Diensten nicht schlecht, reich werden Sie auch mit ‚Momox‘ nicht. Nicht so gut: Die Suche erfolgt ausschließlich über Produkt-Codes wie EAN und ISBN. Haben Sie den Schutz-Umschlag des Buches schon entsorgt, müssen Sie die ISBN etwa bei Amazon recherchieren.“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,66)

    „GUT: vergleichsweise beste Ankaufspreise; kostenlose Einsendung.
    SCHLECHT: Auszahlung nicht immer binnen zwei Wochen; Mindestankaufswert: 10 €.“

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 12/2013
    • Erschienen: 10/2013
    • Produkt: Platz 4 von 5
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,9)

    „Kann bei den Ankaufspreisen mit reBuy.de nicht mithalten.“

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 2/2013
    • Erschienen: 01/2013
    • 6 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Vorteil: Schnelle Barcode-Eingabe, zudem ist eine App verfügbar, Versand immer gratis.
    Nachteil: Preise nicht immer optimal, viele Artikel werden nicht angekauft.“

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • 7 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Recht empfehlenswerter Ankaufdienst mit recht gutem Service und durchaus annehmbaren Preisen.“

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,7)

    „Plus: Vergleichsweise gute Ankaufspreise; Paket wird bei sechs verkauften Artikeln abgeholt; Keine Gebühren und Versandkosten.
    Minus: Mindestankaufswert: 10 Euro.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (4) zu Momox.de Gebrauchtwaren-Ankäufer von Büchern und Co.

4 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • 1x und nie wieder!

    von Melanie82
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: Bestellung schnell und ohne Probleme
    • Nachteile: anstehende Versandkosten, berechneter Preis ist nicht beworbener Preis

    Momox hat mich wirklich stark enttäuscht: Viele Bücher wurden von mir abgelehnt mit der Begründung "Starke Gebrauchs- oder Altersspuren". Allerdings gehe ich mit meinen Büchern immer sehr achtsam um, schreibe nicht hinein, bin Nichtraucher usw. Folglich sind die Bücher in einem sehr guten Zustand!
    Seltsamerweise sind es genau die Bücher die bemängelt werden, die einen hohen Verkaufspreis erzielen (angeblich werden die von ihnen kostenlos recycelt, wenn man sie nicht kostenpflichtig zurückgeschickt bekommen möchte) oder solche die in der Zeit zwischen abschicken und deren Kontrolle stark im Preis gesunken sind.
    ...Schelm, wer böses dabei denkt...Ich habe mir die Bücher auf jeden Fall zurückschicken lassen (kostet 4€) und bei einer anderen bekannten Ankaufsplattform verkauft: ohne jegliche Beanstandungen!

  • Nicht zuverlässig

    von ramoer

    Nach vielen problemlosen Verkäufen weigert sich Momox nun bei einem nachweislich eingeschickten Päckchen mit CDs und Büchern (Abholbeleg liegt vor, in Kopie auch Momox) die Ware zu bezahlen. Das Päckchen ist offenbar nach der Abholung bei mir von Seiten des Hermes-Versands verloren gegangen. Diesen Umstand auf den Kunden abzuwälzen, ist eine Frechheit.
    Schade. Aber wenn man x mal gute Geschäfte macht und dann übers Ohr gehauen wird, dann kann man unterm Strich von jeglichem Kontakt nur abraten.

  • Eine gute Sache...

    von Frank-Furter
    (Gut)
    • Vorteile: wird Zuhause abgeholt
    • Nachteile: manchmal schlechte Preise

    ...aber leider wird nicht alles angenommen. Außerdem zahlt momox stellenweise sehr wenig. Dafaür werden die Sachen daheim abgeholt und man hat keinen Ärger wie bei ebay...

  • Weg mit den alten Büchern!

    von maryanne
    (Gut)
    • Vorteile: aktuell
    • Nachteile: zahlen nicht viel

    Wer wie ich ein Platzproblem im Bücherschrank, aber auch keine Lust darauf hat, alles bei ebay einzustellen, findet mit momox eine gute Lösung. Einfach die Bücher per ISBN eingeben, Verkauf abschließen und in ein Paket stecken, abholen lassen und schon wird das Geld überwiesen. Dumm nur, dass nicht besonders viel gezahlt wird - also reich wird man hier definitiv nicht!

Datenblatt zu Momox.de Gebrauchtwaren-Ankäufer von Büchern und Co.

Typ Ankaufdienst

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Schnelles Geld Computer Bild 3/2011 - Für Verkäufe gilt aber ein Mindestwert von 10 Euro. Der Dienst lohnt sich also meist nur, wenn eine ganze Reihe von Büchern und/oder Silberscheiben im Paket ist. Immerhin ist die Einsendung kostenlos. Ab sechs Artikeln kann der Kunde das Paket auch gratis abholen lassen. Mittelmäßig: Die Überweisung des Erlöses dauerte im Schnitt etwa zwei Wochen. Fürs Öko-Gewissen: Nicht angekaufte CDs und DVDs darf man trotzdem mitschicken – Momox verspricht eine umweltgerechte Entsorgung. …weiterlesen