Gut (2,4)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Son­nen­blu­menöl
Bio­pro­dukt: Nein
Eigen­schaf­ten: Raf­fi­nier­tes Öl, Brat-​ / Frit­tieröl
Mehr Daten zum Produkt

Lidl / Vita D'or Sonnenblumenöl im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“

    21 Produkte im Test

    Inhaltsstoffe: „befriedigend“;
    Sensorik: „sehr gut“;
    Weitere Mängel: „sehr gut“.

  • „gut“ (74%)

    Platz 4 von 5

    Schadstoffe (70%): kein Schadstoff nachweisbar;
    Kennzeichnung (20%): Verbesserungsbedarf;
    Herstellerauskunft (10%): „sehr gut“.

  • „gut“ (2,3)

    Platz 6 von 16

    „Gutes, preisgünstiges raffiniertes Sonnenblumenöl. Beim Braten spritzt es aber relativ viel.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Lidl / Vita D'or Sonnenblumenöl

Passende Bestenlisten: Speiseöle

Datenblatt zu Lidl / Vita D'or Sonnenblumenöl

Typ Sonnenblumenöl
Bioprodukt fehlt
Eigenschaften
  • Brat- / Frittieröl
  • Raffiniertes Öl
Verpackung Plastikflasche

Weiterführende Informationen zum Thema Lidl / Vita D'or Sonnenblumen-Öl können Sie direkt beim Hersteller unter lidl.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Nicht das Feinste vom Feinen

Stiftung Warentest - Durchschnittliches Öl mit deutlicher Schärfe. Chemische Qualität nur „ausreichend“, da bereits deutlich oxidativ verändert. MHD-Frist darum zu lang und Deklaration nur „ausreichend“. Durchschnittliches Öl mit Biosiegel. Durchschnittliches Öl. Mit Biosiegel. Deklaration nur „ausreichend“: u. a. nicht zulässige Informationen auf dem Produkt wie die Werbung für „wertvolle Inhaltsstoffe“. Durchschnittliches, sehr preiswertes und sensorisch noch „befriedigendes“ Öl. …weiterlesen

Durch die Blume

ÖKO-TEST - Der aktuelle Öko-Test im Überblick: „Wir können ein ‚sehr gutes‘ und neun ‚gute‘ Sonnenblumenöle empfehlen. Doch in einigen Ölen hat das Labor Schadstoffe gefunden. Und zwei native Produkte fielen in der Geschmacksprüfung negativ auf.“Testumfeld:Es wurden 21 Sonnenblumenöle getestet, darunter 12 kaltegepresste und 9 raffinierte Öle . Die Bewertungen reichten von „sehr gut“ bis „ungenügend“. Grundlage der Bewertung waren die Testergebnisse der Inhaltsstoffe, der Sensorikprüfung sowie Weitere Mängel. Bei den Inhaltsstoffen wurde u.a. auf Mineralölbestandteile und Gifte von bestimmten Schimmelpilzen geprüft. War das Testergebnis der Sensorik nicht besser als „ausreichend“, wurde das Gesamturteil um eine Note abgewertet. Anmerkung: Der Einkauf der Produkte erfolgte im April 2021. …weiterlesen